Sony Vaio Notebooks mit XP? (und NICHT Vista!)

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt ein MAcbook denn nicht in Frage? Sony müsste vom Preis ja auch in der Region sein und das MAcbook hat ja 13,3"

Office funktioniert darauf ja auch.

aber vielleicht gefallen dir die ja aus anderen gründen nicht so sehr
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Kommt ein MAcbook denn nicht in Frage?
Nein, nicht wirklich... erstens ist es dann doch wieder 1,9kg oder so schwer, und da gibt es leichtere von anderen Herstellern (auch wenn die Mac-Maße und das Design ziemlich optimal sind), und gerade das Gewicht ist mir extrem wichtig. Aber ich hab auch keine Lust auf das Apple-Betriebssystem. Und einen Mac kaufen und dann Windows draufspielen (wobei ich da ja auch wieder den Aufwand hätte, XP zu besorgen und draufzubekommen), ist ja nicht wirklich Sinn der Sache. Außerdem hab ich keine Lust auf das ganze Apple-Zubehör, und ein MacBook hat nur 2 USB-Anschlüsse. Also, eher nein.
 

Benutzer42415 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kann nur sagen wenn du einmal ein thinkpad holst, wirst du kein anderes notebook mehr wollen
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
also ich kann nur sagen wenn du einmal ein thinkpad holst, wirst du kein anderes notebook mehr wollen
Ich hätte ja gern eins, aber es gibt eben keine in 13,3''. Und 12'' ist mir zu klein, und 14'' zu groß. Gäbe es welche in 13,3'', wäre ich sofort dabei!
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
hm...dann kommst du kaum um Vista rum.
Aber für die allermeisten Komponenten sollte es eigentlich auch XP-Treiber geben. Sony hat da ja sogar Angeben auf der WEbsite. Schade, das man das nicht genauer rausfinden kann.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Hmm... ich glaube, ich warte einfach so lange, bis ich Vista "überspringen" kann und das nächste Betriebssystem schon wieder rauskommt. :-p

Ich brauche ja eigentlich eh keinen Laptop. Der, den ich jetzt habe, ist noch super in Schuß und für meine Zwecke absolut ausreichend (das einzige, was mich daran stört, ist die Größe und das Gewicht). Und ein kleineres, leichteres Notebook brauche ich eigentlich auch frühestens, wenn ich das nächste Mal irgendwohin fliege, und das wird vor Ende März sowieso nicht passieren.

Aber man kann sich ja schonmal informieren :engel: und im Auge behalten, was es so gibt... :zwinker:

Wann und wie häufig kommen eigentlich neue Modelle auf den Markt? Ist das von Firma zu Firma unterschiedlich? Gibt es da einen "Rhythmus" oder eine bestimmte Zeit im Jahr, wo das gewöhnlich passiert? Oder ist das eher "wahllos"? :ratlos_alt:
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
DRM? :ratlos_alt:

Digital Rights Management.

Vista hat ein paar "Schutzmechanismen" beim Abspielen von hochauflösenden Medien
http://www.testticker.de/praxis/home_computing/article20060104047.aspx

Die Hardware und Treiber in Vista müssen demnach alle zertifiziert sein. Und Vista könnte daneben zu einer Art Monopol führen.
Udn wenn man einen fehlerhaften Treiber hat, kann das System auch mal ganz schnell den Dienst einstellen.

Hier noch was dazu: http://www.golem.de/0612/49655.html
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Na ja, vielleicht gibt's ja, bis Vista seine "Kinderkrankheiten" los ist, auch wieder noch bessere Laptops... :zwinker: Ich will einen schicken, superleichten 13-Zöller, im Moment liegt da das untere Limit so bei ca. 1,7 kg, wenn sie's noch ein paar hundert Gramm niedriger bekämen, wäre das richtig toll... :smile:

Und DRM... wenn Vista das hat, wird das ja wohl auch Windows Seven haben, oder? Und ewig kann man ja auch nicht XP nutzen...
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
Und DRM... wenn Vista das hat, wird das ja wohl auch Windows Seven haben, oder? Und ewig kann man ja auch nicht XP nutzen...

kommt drauf an. Bei Musik hats auch der Markt gerichtet und die Leute haben das DRM zeug nicht gekauft. Jetzt gibts wieder überall mp3 zu kaufen.:grin:

Aber ich befürchte auch, daß sich das länger halten könnte. Naja, ein Grund mehr, Linux oder andere freie Systeme zu nutzen. :jaa:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Juhu, ich glaube, ich hab eine Lösung gefunden! :glueckli_alt:

Das Siemens-Fujitsu Lifebook S6410! :herz:

Es wird mit Doppellizenz ausgeliefert, das heißt, man hat eine XP-Pro-Lizenz dabei, kann downgraden aber ggf. dann auch doch noch zu Vista umsteigen.

Es hat 13,3 '' und wiegt auch nur 1,75 kg.

Es hat 3 USB-Anschlüsse und neueste WLAN-Standards, eingebaute Webcam hat's auch, genauso wie das Sony Vaio.

Einziges Problem: Nur 1GB Arbeitsspeicher, sieht aber aus, als könnte ich das gleich aufrüsten lassen; maximal sind wohl sogar 4 GB RAM möglich! :eek_alt:

UND dabei kostet es auch noch (inkl. Arbeitsspeicheraufrüstung) gut 100 Euro weniger als das Sony Vaio! :glueckli_alt:

Ich glaube, ich hab mich neu verliebt... :-p :herz:

produktbild_gross.gif
 

Benutzer54111  (37)

Verbringt hier viel Zeit
kommt drauf an. Bei Musik hats auch der Markt gerichtet und die Leute haben das DRM zeug nicht gekauft. Jetzt gibts wieder überall mp3 zu kaufen.:grin:

Aber ich befürchte auch, daß sich das länger halten könnte. Naja, ein Grund mehr, Linux oder andere freie Systeme zu nutzen. :jaa:
gibt auch andere sachen wo drm sehr erfolgreich ist ;-) :engel:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Weiß jemand, was ein "modularer Erweiterungsschacht" genau ist? :ratlos_alt:

Die Tastatur von dem Lifebook finde ich toll! :herz: (na ja, optisch jetzt... bin eben doch eine Frau... :engel: ) Und schlimmer als die vom Sony Vaio kann sie vom Anschlag her auch nicht sein, da war ich nämlich entsetzt, als ich die gestern mal in einem Laden getestet hab... :wuerg_alt: Für mich als Vielschreiberin fast schon ein k.o.-Kriterium für das Sony-Notebook...

Sony: Merkwürdige Tastenform, überhaupt kein richtiger Anschlag, ich bin auch ständig abgerutscht, wirklich erschreckend...



Fujitsu Siemens Lifebook: Wenigstens schonmal normale Tastenform... zwar weiß, das heißt, die werden schnell dreckig *hmpf*, aber wenigstens die ersten paar Wochen wird's schick aussehen... :-p Über den Anschlag kann ich nichts sagen... aber wird schon nicht so schlimm sein... die "Entf"-Taste ist an einer merkwürdigen Stelle, aber das stört mich jetzt weniger...



Ach so und hat jemand eine Ahnung, was das heißen soll?

Es geht um Tastatur-Spezifikationen:
"85 keys, 19mm pitch, 3mm key stroke"

Also, 85 Tasten, das kapiere ich auch noch :-p, aber der Rest sagt mir einfach nichts...
 

Benutzer7624  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich versuchs mal mit stumpf übersetzen:

pitch = Zeichen- oder Takt- oder einfach nur Abstand, also ich schätze mal der Abstand von einer Tastenmitte zu nächsten, da machen 19 mm wohl Sinn

key stroke = Tastenanschlag, da machen 3 mm auch Sinn
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich versuchs mal mit stumpf übersetzen:

pitch = Zeichen- oder Takt- oder einfach nur Abstand, also ich schätze mal der Abstand von einer Tastenmitte zu nächsten, da machen 19 mm wohl Sinn

key stroke = Tastenanschlag, da machen 3 mm auch Sinn
Sowas dachte ich mir irgendwie... aber was genau ist jetzt mit "Tastenanschlag" gemeint? Wie tief die Taste runtergedrückt werden kann beim Tippen? :ratlos_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren