Sonntag-Zuschläge in einem Job

Benutzer111785  (33)

Benutzer gesperrt
Guten Morgen Leute :zwinker:

Ich habe mal eine Frage. Sorry wenn sie jetzt doof kling, aber ich habe das noch nicht gehabt bisher.

Ich habe bald eine Arbeitsstelle, die ich antrete. Und dort ist auch Sonntags geöffnet, wo es den Sonntag-Zuschlag gibt. Das ist zwar Gesetz, aber nicht selbstverständlich, da ich das nirgends bisher hatte, wo ich gearbeitet habe. Aber da habe ich wohl mal "Glück".

Da ich den Vertrag erst noch unterschreiben werde (oder man sagt es mir auch so), weiß ich noch nicht alles.

Ich weiß nur, dass ich 150 % Aufschlag bekomme, wenn ich an einem Sonntag arbeite.

Okay, jetzt meine Frage :ashamed: Sind 150 % pro Stunde gemeint? Oder wie rechnet sich das dann?



Und jetzt eine Frage zu Euch:

Hattet ihr schon mal einen Job, wo ihr einen Sonntag-Aufschlag bekommen habt und wieviel Prozent war es bei euch?
Und ab wieviel Uhr?
Ich weiß ja, dass das nicht einheitlich geregelt ist.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Kann mich ja irren ... aber prozentual ist doch egal ob auf die einzelne Stunde oder auf das Gehalt von dem Tag.
150% Aufschlag klingt nach normalem Stundenlohn mal 1,5 mal den Stundenlohn dazu rechnen.

Ob es den gibt oder nicht, ist doch sehr unterschiedlich. Ist wie mit Spätzulagen und so weiter. Ich weiß, dass bei 400€-Kräften das schon mal gerne beiseite gewischt wird.

Und ansonsten hängt es auch von der Branche ab. Wieviel und wie oft Sonntag. Je mehr Sonntage, desto eher ist es wahrscheinlich, dass es nicht soviel gibt. :zwinker:

*********

Ich muss sagen ... dass ich das bei mir gar nicht so genau weiß .... es gibt Spätzulagen und auch Sonntagszuschläge (wenn man sonntag gearbeitet werden muss); kommt aber selten vor ... und den % kann ich Dir gar nicht sagen.

Sonntag ab wieviel Uhr? Sonntag ist doch Sonntag ... 24 Stunden lang?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe das im Rettungsdienst auch bekommen. Das galt eben, sobald der Sonntag anfing, also im Nachtdienst von Samstag auf Sonntag ab 0 Uhr bis Feierabend.

Bei einer Hilfsorganisation waren die Zuschläge mehr als dürftig. Das waren pro Stunde knapp 2 Euro extra.

Als ich bei der Stadt angestellt war, war es mehr. Ich weiß aber die genaue Summe nicht mehr.

Richtig gelohnt haben sich Feiertage, die etwa 12 Euro die Stunde extra brachten. In % weiß ich auch das nicht...

Letzlich kamen im Monat bei der Stadt zwischen 200 und 400 Euro an Zuschlägen rein.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich mal sonntags arbeite, bekomme ich 200% mehr Lohn in der Stunde. Ich denke, du hast Glück mit den 150%, manche kriegen gar keine Aufschläge.
 

Benutzer111785  (33)

Benutzer gesperrt
Ich denke, du hast Glück mit den 150%, manche kriegen gar keine Aufschläge.

Denke ich auch, deswegen habe ich von "Glück" geschrieben, auch wenn es eigentlich Gesetz ist. Aber in Betrieben sieht das häufig anders aus. Ich habe schon an Tankstellen und Bäckereien gearbeitet und nirgend gab es das. Deswegen bin ich ja froh deswegen.
 

Benutzer36720 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube Du verwechselst da etwas. Es gibt kein Gesetz zu Sonntagszuschlägen, so etwas ist in Tarif- und/oder Arbeitsverträgen geregelt.
Sonntagszuschläge sind allerdings bis zu einer bestimmten Höhe steuerfrei.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mir ist auch nichts von einem einheitlichen Gesetz bekannt.
Ich hab als Heimtierpflegerin gearbeitet und hab Sonntags statt 6 Euro pro Stunde 7,50 Euro bekommen.

Wenig berauschend.

Ich denke auch dass sich die 150% einfach auf den Stundenlohn beziehen - und deine Frage wann Sonntag ist ist mir nicht ganz klar.
Von 0:00 bis 0:00 Uhr, dachte ich. Und die Zeit die du dazwischen arbeitest gibts dann Sonntagszuschlag. Wäre für mich zumindest logisch, aber warum fragst du nicht Kollegen oder Chef? Die können dir wenigstens für deinen Job die richtige Auskunft ohne Spekulation geben...
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Wow, 150% für nen Sonntag ? Da bekomm ich 50 ;(, 125 nur am Feiertag.

150% Zuschlag bedeutet, das du beispielsweise 10€ Grundlohn + 15€ Zulage bekommst, wobei 5€ der zulage Steuerfrei wären.
Das rechnet sich also tatsächlich auf den Stundenlohn, Steuerfrei sind Sonntags nur max 50% alles darüber muss versteuert werden.

Denke ich auch, deswegen habe ich von "Glück" geschrieben, auch wenn es eigentlich Gesetz ist.

Nein, es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf eine Sondervergütung. Diese Regelung gibt es ausschließlich bei der Nachtarbeit.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Kollektivvertragsgemäß habe ich Anspruch auf 200%ige Entlohnung an Sonn-und Feiertagen.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Kollektivvertragsgemäß habe ich Anspruch auf 200%ige Entlohnung an Sonn-und Feiertagen.

Ich schrieb ja auch keinen grundsätzlichen Anspruch, dass das durch Verträge durchaus anders geregelt sein kann sollte eigentlich klar sein. Vielleicht sollte ich da gesetzlichen Anspruch raus machen das es auch jeder versteht.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Ich bekomme folgende Zuschläge:

15% Nachtzuschlag
40% Sonntagszuschlag
100% Feiertagszuschlag

Fallen zwei Dinge zusammen, also ein Feiertag auf einen Sonntag so gilt immer nur der höhere Zuschlag und nicht die Summe aus beiden.

Also 150% Zuschlag für einen Sonntag ist etwas mit dem man mehr als zufrieden sein sollte.
 
D

Benutzer

Gast
Keine Ahnung ob das Zählt. Aber bei meinem Nebenjob gibt es sowas nicht. Beim Bewerbungsgespräch wurde gleich gesagt, dass Nacht- und Sonntagsschichten in einer Videothek dazugehören und es gleich bezahlt wird. An Feiertagen wie Weihnachten und Silvester sieht es aber anders aus. Da gibt es einen Aufschlag (weiß aber nicht wie viel).
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
In meinem Nebenjob gibts das auch nicht. Sonntags kellnern ist mehr als normal. Also sei froh :zwinker:
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
150% Zuschlag sind recht viel würde ich sagen. Wenn du einem Tarifvertrag unterliegst, kannst du dort ja nochmal nachschlagen was wie alles geregelt ist.
 

Benutzer36720 

Verbringt hier viel Zeit
Es stellt sich ja die Frage ob es wirklich 150% Zuschlag oder nur insgesamt 150%, also 50 % Zuschlag sind, was eher im üblichen Rahmen läge
 

Benutzer91114  (31)

Verbringt hier viel Zeit
In meinem Job habe ich Samstag/Sonntag/Feiertag und Spätschicht Zuschlag, das wären dann so 6 sFr pro Stunde :3
 

Benutzer93343 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir im Job gibt es keinen Sonntagszuschlag. Mein Stundenlohn bleibt da unter 5 Euro.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren