Sommerzeit = Rockzeit!!!

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
hm, also so röcke/miniröcke sind dich echt geil und sexy.
bei uns aufer schule tragen das auch häufiger mädchen, so die 15,16-jährigen.

ist doch gut so, wenn man das manchmal trägt,
ich hasse diese unweiblichen feministinnen, die immer gegen sowas sind(sorry^^)
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
In Schottland sehe ich viele Frauen und Maedchen mit Roecken und Kleidern. Wenn ich bei meinen Eltern in Deutschland bin, komme ich mir mit Rock aber immer komisch vor.

Das versteh ich nicht. Wieso kommt man sich als rocktragende Frau in D komisch vor? So selten ist das auch nicht wieder nicht.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ich seh Roecke sehr gerne...muessen gar nicht unbedingt kurz sein, ich mag die Luftigkeit/Leichtigkeit allein sehr gut!
Doch "abstehende" Roecke, welche gegen unten sehr breit werden, sehen antiquiert aus, finde ich.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
:eek: wie sind die denn drauf? Das ist das Ärmste, was ich heute gelesen hab ... :kopfschue
Frauen in Hosen sind dumm und unweiblich, Jeans und Turnschuhe sind die Bekleidung der dummen Unterschicht, Frauen sollen immer schön Röcke anziehen, weil das die Männer aufgeilt ... gehts noch? :eek:

Off-Topic:
Ich lese auch in diesem Forum dann und wann mit, aber was da manche einen geistigen Dünnschiss von sich geben, ist schon echt derbe. Da gehts in unserem Forum doch viel zivilisierter vor.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich trage sehr gerne im Sommer Röcke, aber nicht um fremde Männer damit "wuschig" zu machen, sondern weil ich sie im Sommer einfach toll, bequem und luftig finde.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

Das versteh ich nicht. Wieso kommt man sich als rocktragende Frau in D komisch vor? So selten ist das auch nicht wieder nicht.

ich finde den Spießrutenlauf in Röcken im Sommer derart anstrengend, dass ich schon gar nicht mehr mag :frown:

Habs gestern versucht - abbremsende Autos, Gehupe, Gegröhle über die Straße - und NEIN; ich finde das nicht schön, sondern einfach nur noch ekelhaft. :kopfschue Die Grenze, wo mir sowas schmeichelt, wurde schon in den letzten Sommern lange überschritten, und ich finde es nicht mehr schön. Ich finde, das wird auch irgendwie jeden Sommer schlimmer - das gehupt wird, ist schon jeden Morgen an der Bushaltestelle Standard, mit ner Freundin durch die Stadt wird unglaublich anstrengend, in kurzen Hosen auf eine Party: Vergiss es, da wird man schon im Zug die Leute nicht mehr los. Das heißt jetzt nicht, dass man sich nicht trotzdem so kleidet, aber es ist einfach nur noch anstrengend.

Zudem kann ich das bestätigen, was auch schon andere Frauen hier beobachtet haben: Auch andere Frauen mustern einen, als käme man vom Mond. Irgendwann fühlt man sich unwohl und möchte nur noch nach Hause. - geht zumindest mir so.

Und das heißt nicht, dass man sich nicht gerne schön fühlt oder auch mal einen anerkennenden Blick bekommt, nur ist das alles irgendwie so billig, schnalzende Geräusche, Gegröhle und z.T. gehen diese Typen dann noch ein Stückchen mit. Ignorieren hilft da auch nicht wirklich.

Wohlgemerkt rede ich nicht von breiteren Gürteln, sondern von nahezu knielangen Röcken.

Trotzdem möchte ich gerne Röcke tragen, eben weil es so schön luftig ist und weil ich mir darin auch gefalle.

Ich finde das irgendwie ein ziemliches Dilemma muss ich sagen. Ich hoffe, das hört sich jetzt nicht ZU übertrieben an, aber ich bin noch traumatisiert von gestern :zwinker:

Viele Grüße
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Das versteh ich nicht. Wieso kommt man sich als rocktragende Frau in D komisch vor? So selten ist das auch nicht wieder nicht.
Ich sehe nunmal fast keine Frauen in meinem Alter einen Rock tragen, wenn ich zu Besuch bin und auch zu Schulzeiten ist man mit Rock total aufgefallen.

Zudem kann ich das bestätigen, was auch schon andere Frauen hier beobachtet haben: Auch andere Frauen mustern einen, als käme man vom Mond. Irgendwann fühlt man sich unwohl und möchte nur noch nach Hause. - geht zumindest mir so.
Ja, das kenne ich. Die Maenner pfeiffen einem hier auch mal hinterher, aber die Frauen machen nichts. In Deutschland wird man von Frauen aber oft komisch angeguckt und irgendwann wuenscht man sich doch eine Jeans zu tragen.:ratlos:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
@hexe13:
So wie Du das beschreibst, ist das schon extrem. Also meine Frau hat bisher noch nix dergleichen berichtet. Hinzu muss ich aber sagen, dass sie ausschliesslich waden/knöchellange Röcke trägt, ob's vielleicht mit der Rocklänge zu tun hat?
Ich erinnere mich mal hier im Forum gelesen zu haben, dass lange Röcke eher als zu konservativ angesehen werden.....:ratlos:

Jeans schön und gut, aber jenseits von 30°C wünscht man sich schon was Luftigeres. Ich zieh auch schon bei 20° ne leichte 3/4Hose an, weils in Jeans dann einfach zu warm wird.

Die dummen Sprüche von irgendwelchen Typen sind eine Sache, aber wenn Frauen selbst einen schon schräg anschaut, nur weil man nen Rock trägt, ist das meiner Ansicht nach nur Neid, sei es, dass sie die Figur nicht dafür haben, oder sich nicht trauen, nen Rock zu tragen.
Mich würd's jedenfalls nicht wundern, wenn eines Tages die Moder in ner extremeren Art umschlägt, dass Frauen nur noch Hosen tragen, dafür aber die Männer Röcke tragen. Wenn ich mich in diversen anderen Modeforen so umschaue, scheint eine solche Tendenz sich schon bereits abzuzeichnen.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
@hexe13:
So wie Du das beschreibst, ist das schon extrem. Also meine Frau hat bisher noch nix dergleichen berichtet. Hinzu muss ich aber sagen, dass sie ausschliesslich waden/knöchellange Röcke trägt, ob's vielleicht mit der Rocklänge zu tun hat?
Ich erinnere mich mal hier im Forum gelesen zu haben, dass lange Röcke eher als zu konservativ angesehen werden.....:ratlos:

Sie schrieb ja, dass sie knielange Röcke trägt. Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das so extrem ist dann.
Also, ich hab auch oft knielange Röcke an und hab sowas noch nie erlebt.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

tja, ich bin halt wunderschön :grin: - nein Quark, die Stadt in der ich lebe ist zwar relativ groß, aber schon irgendwie etwas prüde. Du KANNST hier einfach nicht in einer kurzen Hose zur Party, wenn du nicht willst, dass dich 16-Jährige zum ficken einladen...

Keine Ahnung, was da los ist - aber ich bilde es mir jedenfalls nicht ein!

Das gestern hat auch echt alles getoppt - echt, ich hätte lieber ne Jeans angehabt, trotz der Temperaturen.

Viele Grüße

edit: Also meine Rocklänge ist etwas über dem Knie, für große Frauen wohl Miniröcke - für mich, da ich recht klein bin, ist das so knieumspielt. Bei mir sind knielange Röcke für normale Frauen Mitte Wade :zwinker: Und das macht dann nur noch eine gedrungene Figur. Meine Röcke sind genau über dem Knie zu Ende, also Oberschenkel sind bedeckt. Soviel nur zur Länge :zwinker:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Hexe13- sowas habe ich aber auch noch nie erlebt...und ich trage im Sommer wirklich oft einen Rock oder ein kurzes Kleid :herz:

Werde weder angegafft, noch dumm angemacht.
Vielleicht liegt es auch am Ort?? :ratlos:
Hier laufen die Frauen im Sommer alle so rum...da wird man eher in einer langen Jeans komisch angestarrt :tongue:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du meine Güte, das ist wirklich krass, was Hexe und Raven hier schreiben. Mir ist es bisher noch nicht aufgefallen, dass Frauen in Röcken belästigt und sogar von anderen Frauen schief angeschaut werden. Meine Partnerin kann das in diesem Maße auch nicht bestätigen (sie trägt häufig Röcke).

Ich finde das wirklich unfassbar :kopfschue

Klar, ich schaue auch mal einem schönen Rock hinterher, aber diskret und auch ohne den unbändigen Trieb die Rockträgerin gleich bespringen zu wollen. Ist einfach häufig ein schöner Anblick :smile:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Klar, ich schaue auch mal einem schönen Rock hinterher, aber diskret und auch ohne den unbändigen Trieb die Rockträgerin gleich bespringen zu wollen. Ist einfach häufig ein schöner Anblick :smile:

Das stimmt allerdings. Ich schaue auch Mädels in Röcken hinterher, aber nicht aus Geilheit, sondern weil es einfach gut aussieht (sofern es sich nicht um einen Mini an Elefantenbeinen handelt), und zuletzt, weil man das auch nicht oft sieht:schuechte
In den letzten Tagen ist mir allerdings aufgefallen, dass hier an der Schule, wo ich arbeite, im Gegensatz zum letzten Jahr wieder mehr knielange Röcke getragen werden. Ebenso Hotpants. Beides zu 98%in Kombination mit Ballerinas. FlipFlops sieht man nur noch vereinzelt.
Und halt dann das andere Extrem: Röhre und Chucks in Pink mit Totenköpfen etc....Uaaaahhhh!
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich ziehe total gerne Röcke oder kurze Kleidchen an, und die Blicke und Sprüche, die ich bekomme, sind mir weder lästig noch unangenehm, ich mag das. ;-)
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
So, da ich das ja alles nicht glauben kann, hab ich jetzt mal das schöne Wetter genutzt, eine Kaffeepause eingelegt, mich auf den Campus hier gesetzt und eine kleine empirische "Studie" durchgeführt :zwinker:
O.K. es ist noch nicht Hochsommer (so ca. 21/22 Grad, sonnig), also noch kein typisches Sommerrockwetter.

Ich würde mal schätzen, dass ich jetzt so ca. 200 StudentInnen, Dozentinnen, Professorinnen etc gesehen habe (sitzend auf dem Campus, die Gebäude betretend und verlassend).

Die Rockquote:
Ich habe 12 Frauen mit Kleid oder Rock erblickt: Davon waren 2 Nonnen (keine Ahnung, was die hier gemacht haben :smile:, 4 waren Dozentinnen bzw. Professorinnen (Ü 38 würde ich mal schätzen), 2 hatten ein Kleid über Hose an, 1 Kleid ohne Hose.....und 3 Studentinnen mit Röcken.

Spärliche Ausbeute.

Übrigens: die insgesamt 7 Frauen in Röcken (die Nonnen nicht mitgezählt) blieben unbehelligt. Keine Gaffer...außer vielleicht mir selber :engel: - aber das war ja ein "Forscherblick" ....keine Pfiffe, kein Gegröhle....nicht mal von den Bauarbeitern, die gerade hier arbeiten....aber die arbeiten ja auch "richtig".
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich ziehe total gerne Röcke oder kurze Kleidchen an, und die Blicke und Sprüche, die ich bekomme, sind mir weder lästig noch unangenehm, ich mag das. ;-)
Die von Maenner stoeren mich auch nicht, solange es nicht total geschmacklose Kommentare sind. Auf die halbstarken Tussis, die dumm gucken oder bloede Sprueche machen kann ich aber verzichten. Die sollten selbst mal in den Spiegel schauen. Knielange, normale Roecke finden die halt total uncool.:zwinker:

@casanis: In Edinburgh haettest du mehr Erfolg gehabt. Hier sind zwar nur 15 Grad, aber das ist fuer Schottland schon Sommer und es laufen sicher 30% der Frauen in Roecken und Sommerkleidern rum.:smile:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
@casanis: In Edinburgh haettest du mehr Erfolg gehabt. Hier sind zwar nur 15 Grad, aber das ist fuer Schottland schon Sommer und es laufen sicher 30% der Frauen in Roecken und Sommerkleidern rum.:smile:

Ja, die Leute auf der Insel scheinen wirklich kälteresistent zu sein :smile:
Ich war selber mal ne Weile in Manchester und da ist mir das auch aufgefallen. Selbst an Ostern gehen die Leute abends im Rock, Shirt und ohne Jacke aus....wirklich krass.
Ein Engländer, den ich mal darauf angesprochen habe, sagte mir: naja, die wollen auch die Garderoben-Gebühr in den Clubs sparen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren