Sollte man seinem Kumpel sagen, dass seine Freundin fremdgegangen ist?

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
theblub schrieb:
Was ist denn Scott für ein Typ? Wie denkst du würde er damit umgehen?

gute frage... wenn ich ihm erzähle das nicole fremdgegangen ist, dann weiß ich nicht ob ich auch den namen nennen soll mit wem sie fremdgegangen ist. wahrscheinlich schon, denn wenn ich sowas anfange zu erzählen, dann sollte ich wohl auch sagen, dass es adam war.

hm, da wäre schon wieder ein problem, die beiden können sich nicht wirklich leiden. also wenn ich es scott erzählen würde, dann würde er erst mit nicole sprechen und die es bestimmt verleugnen. das wirft schonmal ein komisches licht auf mich, als ob ich lügen würde, aber in so einer situation nehm ich das gerne auf mich. dann steht er also zwischen mir oder nicole und wem er glauben schenken soll. meistens gewinnt da wohl die jetzige feundin, aber scott und ich haben ein gutes verhältnis, daher wird er dann zu adam gehen und den fragen. der wird es einfach nur die wahrheit sagen und dann steckt scott immernoch in einer zwickmühle.

ich denke er würde nicht ausrasten oder so, aber das ganze wird ihn völlig fertig machen, da nicole wie bereits geschrieben schonmal zwischen 2 jungs stand und mit scott und einem anderen zur selben zeit was hatte. ausserdem hat scott im moment ziemlich große (familiäre) probleme und wird das ganze bestimmt nicht so gut verkraften... noch so eine sache warum ich mir da ernsthafte gedanken drüber mache, wie ich mich verhalten soll...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
gestern gab es noch ein ereignis, was nochmal ein anderes licht auf die ganze sache wirft:

Scott & Nicole haben sich nach 4 Monaten Beziehung vorgestern verlobt!!!

...also wie war der spruch: entweder ich sage jetzt noch was oder schweige für immer? was soll ich bloß machen... :geknickt:
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Abwarten, ob sie es nicht selber sagt und sonst mit ihm reden, weil das ist einfach fair.
 
I

Benutzer

Gast
Meiner Meinung nach sollte man sich nicht in die Beziehung von anderen Leuten einmischen... Sie wird ihre Gründe habenm warum sie es verheimlicht und ich war schon in der selber Situation und habe nichts gesagt, da sich siwas meist von alleine löst.
Oft bemerkt man dann gerade in jungen Jahren ( wo noch kein Trauschein da ist), dass es eh nix bringt immer wieder fremd zu gehen und macht dann mit dem Partner Schluss. So war es bei meiner Freundin auch...

Und mal ehrlich sie wird fremd gehen, weil S. es für sie einfach nicht bringt. Die Geschmäcker sind verschieden... dies wird wohl auch ein Grund sein irgendwann Schulss zu machen.

Gibt der Situation Zeit.
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
Um Himmels Willen sag IRGENDWAS zu IRGENDWEM!!
Wenn die sich schon verlobt haben musst du doch Initiative ergreifen und den Armen Kerl vor Fehlinvestierten Gefühlen (und Geld) bewahren!

Bitte tu was!

Und von wegen Beziehung anderer Leute....wenn irgendjemand in der Stadt sein Kidn schlägt, seinen Hund tritt oder sonst irgendwas gehe ich auch hin und sage dem meine Meinung.
Und ne Beziehung ist auch das Glück oder Verderben anderer Menschen.
Nur weil man gerade in dieser Hinsicht BESONDERS egeositisch ist, wenn es um eigene Interessen geht, MUSS man sich trotzdem einmischen, wenn man damit einer Person, die Gefühle investiert, ein bitteres Erwachen ersparen kann.

Die komische Grenze, die manche in dieser Hinsicht ziehen, akzeptiere ich für MICH nicht!
 

Benutzer17175  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Rede mit IHR! Mache ruhig ein wenig Druck. Versuche, sie dazu zu bringen, dass sie es ihm erzählt. Wenn du Scott die Wahrheit sagst, wird das euer Verhältnis sonst ganz schön belasten, würde ich also lieber lassen. Na ja, vielleicht kannst du Nicole gegenüber wenigstens damit drohen.
Immer diese Psychospielchen... Wie hält sie das aus? Ist sie so abgebrüht?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
BloodY_CJ schrieb:
Abwarten, ob sie es nicht selber sagt und sonst mit ihm reden, weil das ist einfach fair.

das ganze ist vor 2 monaten passiert und ich glaube einfach nicht mehr daran, dass nicole scott irgendwas sagen wird.

Ius schrieb:
Oft bemerkt man dann gerade in jungen Jahren ( wo noch kein Trauschein da ist), dass es eh nix bringt immer wieder fremd zu gehen und macht dann mit dem Partner Schluss.

Und mal ehrlich sie wird fremd gehen, weil S. es für sie einfach nicht bringt. Die Geschmäcker sind verschieden... dies wird wohl auch ein Grund sein irgendwann Schulss zu machen.

Gibt der Situation Zeit.

...aber jetzt wird ja bald ein trauschein da sein - und dann?
und wenn scott es nicht bringt... warum hat nicole dann deiner meinung nach den heiratsantrag angenommen, wenn sie wohl "irgendwann eh schluss macht"?
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
xoxo schrieb:
warum hat nicole dann deiner meinung nach den heiratsantrag angenommen, wenn sie wohl "irgendwann eh schluss macht"?

Es geht ja nciht darum, dass sie irgendwann Schluss macht, sondern darum, dass sie nicht die Person ist, die sich dein Ex vorstellt. Er kauft ne ziemlich verdorbene Mogelpackung, und du weißt es.

Lass nicht so viel Zeit verstreichen.
 
U

Benutzer

Gast
Für mich wäre der Fall klar:
Einem Freund würde ich davon erzählen wenn sein Partner fremdgeht!

Schwieriger wirds wenn du mit beiden befreundet bist - dann würd ich mich evtl. ganz raushalten.

Gruß
 

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Geh zu IHR und sag ihr daß du es weißt, und wenn sie nicht will daß du auspackst, muß sie es tun.
Ist komisch, hab grad erst mal mit meinem freund drüber diskutiert was wir tun würden, wenn wir wüßten daß ein Freund/eine Freundin von uns betrogen wird, und da waren wir uns (ausnahmsweise) mal total einig. Wir würden beide erst mal zu dem gehn, der den Sch** gemacht hat, und ihr sagen daß sie mit ihm reden soll, weil wir es sonst tun würden.

Tu es, und lass ihn nicht blind in sein Unglück laufen. Glaubst du denn wirklich, daß sich das nie mehr wiederholen wird?
Wer einfach mit irgendeinem Kerl nach Hause geht, zu dem er nicht mal eine enge Bindung hat der wird es wieder tun! Das war ja nicht irgendein Ausrutscher, das klang sehr gewollt!

elfchen
 
1 Woche(n) später

Benutzer15535 

Verbringt hier viel Zeit
Und was hast den nun gemacht?
Wüde mich interessieren.

Gruss Blub
 
P

Benutzer

Gast
ich war auch mal in so einer situation und meine beste freundin hats mir gesagt. ich war froh drum und hätte es ihr verdammt übel genommen wenn sie es mir nicht gesagt hätte!

tjo meine meinung, sie war zwar nicht so gut mit meiner damaligen freundin befreundet aber trotzdem finde ich das du es ihm sagen solltest wenn ihr gute freunde seid ...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich habe mir jetzt nicht die ganzen Beiträge durchgelesen aber ich würde so etwas immer sagen! Ich finde es wichtig, vor allem wenn es en Kumpel oder ne Freundin von mir betreffen würde.. Ich selbst würde schließlich auch von meinen Freunden erwarten, dass sie mir so etwas sagen. Wenn jemand fremdgeht, muss er damit rechnen, dass es der Partner mitbekommt!
 
H

Benutzer

Gast
wenn es einer meiner besten freunde wäre, würd ich es ihm sicher sagen. denn die würden das auch tun. ich würde freunde nicht freunde nennen, wenn sie mir soetwas vorenthalten würden! ich würde es wissen wollen, auch wenn es mich abgrundtief enttäuschen würde...
 
2 Monat(e) später

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
theblub schrieb:
Und was hast den nun gemacht?

sobald ich nicole getroffen habe, habe ich sie auf die sache angesprochen. aber sie hat es geleugnet.
vor 2 wochen war die hochzeit von scott und nicole.
ich war trauzeugin, dolmetscherin und photagrafin in einem.
ich bin mir sicher, dass sie ihn betrogen hat.
aber ich habe nichts gesagt.
und wie heißt es so schön?
entweder man sagt es an dem besonderen tag, oder man schweigt für immer.
ich schätze mal, dass bedeutet, dass ich nun schweigen werde. :rolleyes2
 

Benutzer41101  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Schweigen ist sicher das Bequemste, weil Du keine Entscheidung treffen musst.

Wenn Du etwas tust, triffst Du damit eine Entscheidung für einen von den beiden. Dabei solltest Du dir genau überlegen, an wem dir mehr liegt, was eben auch dein Gefühl dir sagt. Egal wem Du was sagst, für einen der beiden wirst Du die böse sein, nicht einfach.
Du musst halt überlegen an wem dir mehr liegt und ob Du deinen Kumpel vor einer bösen Überraschung schützen willst.......
 
F

Benutzer

Gast
Boah, das ist ja hammerhart, dass dus am Ende doch nicht gesagt hast! Find ich persönlich zum :wuerg: !!! :angryfire
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde zu ihr hingehen und sagen: "Hör mal, ich gebe dir genau 24 h - du sagst es ihm oder ich werde es tun!"

Alles andere würde bedeuten zwischen den Fronten zu stehen, und das sollte man vermeiden.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ich habe gehandelt, ich habe sie, nicole, darauf angesprochen. ich habe lange darüber nachgedacht, und ich habe mich dazuentschieden nur sie zu fragen. und sie leugnet. ich bin also nicht zu scott gegangen. er stände zu dem zeitpunkt zwischen seiner verlobten und einer guten freundin.

wem würdet ihr glauben?

ich glaube, dass scott nicole geglaubt hätte. und ich kann es nicht beweisen, dass sie fremdgegangen ist. adam... der ist raus aus der sache, er glaubt, das alles geht ihn nichts an. er hätte das schweigen nicht gebrochen, wenn ich ihn darum gebeten hätte.
 
F

Benutzer

Gast
Das Frauen immer ihre Schuld wegrationalisieren müssen!! :wuerg: So nachm Motto: "Jetzt habe ich mit Nicole geredet, jetzt bin ich ausm Schneider"...
Selbst wenn er dir nicht glaubt, probieren muss man es! Das ist unverantwortlich von dir!! :grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren