Soll ich ...? ich hab bisschen angst ._.

Benutzer149209  (23)

Ist noch neu hier
Hallo erstmal also...
Ich hab vor knapp 1 jahr einen Typen durch meine Freundin kennengelernt und er sagt halt das er sich wünscht mit mir zu schlafen vorausgesetzt ich möchte das und bin bereit dazu... Ich naja mag ihn halt als freund nicht wirklich mehr , würdeaber trotzdem gern mit ihn schlafen hab aber angst das ich es versaue oder unsere gute Freundschaft aufs Spiel setze habt ihr irgendwelche Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer149126  (26)

Ist noch neu hier
Macht vorher aus, dass ihr nur Freunde bleibt und dann sehe ich da kein Problem, solange du das auch willst. Aber ich zweifle, dass Freundschaft + auf längeren Zeitraum funktioniert.
 
A

Benutzer

Gast
Ich denke auch, dass ein klärendes Gespräch vorab sicherlich nicht schadet. Du solltest ihm halt klar vermitteln das er für dich ein lieber und guter Freund ist und du dir außer ungezwungenem Sex nicht mehr vorstellen kannst. Sollte er das auch so sehen und akzeptieren steht dem gemeinsamen Spaß ja nichts mehr im Wege.
 

Benutzer149083  (21)

Benutzer gesperrt
Das is immer schwierig aber wenn ihr euch schon so lange kennt und du ihm vertraust warum nicht?
Wenn die freundschaft daran kaputt geht dann bestimmt nicht weil du es ersaut hast sondern eher weil er es nur auf sex abgesehen hatte
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Das is immer schwierig aber wenn ihr euch schon so lange kennt und du ihm vertraust warum nicht?
Wenn die freundschaft daran kaputt geht dann bestimmt nicht weil du es ersaut hast sondern eher weil er es nur auf sex abgesehen hatte

Genau so sehe ich das auch.
 

Benutzer123421  (30)

Sehr bekannt hier
Mach wodrauf du bock hast. Menschen kommen Menschen gehen. Am Ende ärgerst du dich nur das du es nciht getan hast.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Tja, die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Aber was will er eigentlich? Nur Sex?

Ist halt immer so eine Sache mit Freunden Sex zu haben. Manchmal geht es gut, manchmal eben auch nicht...
 
A

Benutzer

Gast
Sollte man sich wirklich genau überlegen und absolut offen drüber reden ob das funktionieren kann. Da sind schon so manche Freundschaften in die Brüche gegangen weil einer dann doch mehr Gefühle entwickelt hat.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Jetzt musste ich doch 3 Mal drüber lesen..ein Komma hätte da echt geholfen, denn man liest an der kritischsten Stelle "...ich mag ihn als Freund nicht wirklich..." und wundert sich warum da ein "mehr" dahinter steht :zwinker:

Hmm...darf ich mal raten? So ein bisschen drängt sich mir der Verdacht auf, dass du glaubts, dass das DEINE Chance ist endlich Sex zu haben. Du hast jemanden, der dir zumindest nicht unangenehm ist und der gibt dir die Gelegenheit. Wenn du das ablehnst, weißt du nicht, wann deine nächste Chance ist.

Als Mann (und damals als Junge), kann ich das recht gut nachvollziehen (wenn es denn so ist). Es macht aber nicht wirklich Sinn. Du klingst so ein bisschen als hättest du noch keinen Sex gehabt und als wärst du dir unsicher. Wenn man sich bei Sex unsicher ist, sollte man es aber IMMER lassen.
Nein..ich bin sicher einer der letzten der predigt, dass man nur Sex haben soll, wenn man auch verliebt ist. So oder so kommt es für die Meisten früher oder später (meist später) anders. Aber trotzdem sollte man sich sehr sicher sein, dass man das auch will.

Glaub mir..du wirst sehr sehr bald jemanden finden, der mit dir schlafen will. Sowas geht gerade zu Schulzeiten ganz leicht und wird später immer leichter. Du wirst noch sehr sehr viele Menschen kennenlernen und viele lustige, schöne und auch sehr geile Momente erleben.
 

Benutzer144428  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe viele erlebt, die ein sehr mieses erstes Mal hatten, das sie hinterher sogar bereut haben, einfach nur, weil sie es aus den falschen Gründen gemacht haben. Sie hatten das Gefühl, dass sie doch jetzt langsam mal ihr erstes Mal haben müssten, auch wenn sie Angst davor haben und sich unwohl fühlen.
Verliebtheit hin oder her, das Gefühl das bei der Frage "Willst du mit mir schlafen?" aufkommen sollte ist "Ich beherrsch mich schon seit Wochen dir nicht einfach die Klamotten vom Leib zu reißen, wenn ich jetzt ein Kondom hätte würde ich dich direkt aufs Bett werfen". Wenn Sex nach der besten Idee der Welt klingt und du es kaum noch erwarten kannst, dann ist das der richtige Zeitpunkt. Die Antwort sollte nicht "na gut" sein, sondern "ja, oh mein Gott, JA!".
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
eine gute Freundschaft für eventuell guten Sex aufs Spiel zu setzen halte ich für einen schlechten Tausch. Wenn ihr aber alles abklärt und so sicher wie möglich seid, dass die Freundschaft erhalten bleibt, dann spricht in meinen Augen nichts dagegen.

Ich stimme meinen Vorrednern zu, du solltest es nur tun, wenn du dir sehr sicher bist. Aber auch mal ehrlich: wer ist sich das denn beim ersten Mal? Bei mir war es auch ein "ich würde es gerne versuchen" und kein "verdammt, komm her, mich zerreißt es fast vor Verlangen" und es war trotzdem super.
 
G

Benutzer

Gast
InLoveIWonder130338 schrieb:
Ich habe viele erlebt, die ein sehr mieses erstes Mal hatten, das sie hinterher sogar bereut haben, einfach nur, weil sie es aus den falschen Gründen gemacht haben. Sie hatten das Gefühl, dass sie doch jetzt langsam mal ihr erstes Mal haben müssten, auch wenn sie Angst davor haben und sich unwohl fühlen.
Verliebtheit hin oder her, das Gefühl das bei der Frage "Willst du mit mir schlafen?" aufkommen sollte ist "Ich beherrsch mich schon seit Wochen dir nicht einfach die Klamotten vom Leib zu reißen, wenn ich jetzt ein Kondom hätte würde ich dich direkt aufs Bett werfen". Wenn Sex nach der besten Idee der Welt klingt und du es kaum noch erwarten kannst, dann ist das der richtige Zeitpunkt. Die Antwort sollte nicht "na gut" sein, sondern "ja, oh mein Gott, JA!".

Ich sehe das allerdings genauso.
Das erste Mal ist schon was besonderes und wenn du nur mot ihm schläfst, weil er sag ER würd gerne, aber du willst das eigentlich nicht unbedingt, dann ist es dwe falsche Grund um mit ihm zu schlafen.
Natürlich ist Sex eine tolle Erfahrung, aber meiner Meinung nach nur mit dem richtigen Partner und wenn du dir jetzt schon Gedanken machst, ob es nicht ein Fehler ist, dann lass es lieber. Dann wird dich diese Frage nämlich die ganze Zeit beschäftigen. Und ich bin auch nicht der Meinung, dass nur Sex und nicht mehr zwischen zwei Menschen funktioniert, aber darüber kann man sich streiten...

Im Grunde musst du es selber wissen, aber lass es dir von jemandem sagen, der weiß wovon er redet: Wenn Liebe im Spiel ist, dann spielt der Sex nochmal in einer ganz anderen Liga, als wenn es nur um Spaß oder Neugierde geht...
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
was mir jetzt gerade noch so kam: wieso müsst ihr denn gleich mit dem vollen Programm starten? Vielleicht verschwindet deine Unsicherheit ja, wenn ihr es langsam angehen lasst und erstmal nur euch an Petting rantastet. Oder du merkst dabei, dass du dich weiterhin unsicher fühlst, dann kannst du sicher sagen, dass der Sex keine gute Idee wäre.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren