Benutzer186125 

dauerhaft gesperrt
Hallo zusammen
(Achtung etwas längerer Text)
Ich bitte euch um eure Meinung nicht um irgendwelche Moral etc.
Bitte fair bleiben

Ich stehe etwas vor einem Dilemma.
Folgendes:
Ich war ein gutes Jahr in einer Beziehung die mehr oder weniger gut bis schlecht lief.
Wir hatten eine Distanz mit‘m auto von ca 30 min, was jetzt nicht die Welt ist.
Die Beziehung lief deswegen kocht ganz so gut mit der Zeit. Da ich durch meinen Job (selbstständig) sehr beschäftigt bin.
Somit hat man sich meist nur am We gesehen.
Lange Rede kurzer Sinn
Ich habe vor ca 4 Wochen jemanden im Strandbad kennengelernt, so rein durch dumme Sprüche, da es darum ging wer ins Wasser geht.
(War dort alleine mit meiner „Cousine“)
als ich dann zum arbeiten musste es war ein Sonntag, bin ich zu ihr und ihrer Freundin/Bekannte an ihrem Platz der in Sichtweite von meinem Platz war hin.
Und habe mich noch verabschiedet und sie eingeladen zu mir auf die Arbeit - Gastronomie zu kommen.
Um etwas genaueres auszumachen wegen Reservierung habe ich gefragt wie man sie denn erreicht.
Daraufhin hat sie mich gefragt, ob ich in Facebook bin, ich gesagt habe sie würde mich nicht finden, sie soll mir sagen wie sie dort heißt.
Gesagt getan ich habe sie geaddet und wir haben geschrieben.
Sie kam tatsächlich mit ihrer Freundin zum Essen.
Danach hat man auch noch etwas hin und her geschrieben und hat sich dann schlussendlich irgendwann mal getroffen und ein paar Stunden verbracht.
Man hat über alles mögliche geredet.
Unter anderem hat sie mich gefragt wie lange ich Single bin worauf ich so gesagt habe dass ich das nicht wäre.
Sie meinte dann irgendwas von wegen du verarscht mich, nehme sie auf den Arm. Worauf ich meinte: „glaubst du so eigentlich schöner Mann wie ich ist Single?“
Sie hat es als Scherz aufgefasst mit dem dass ich vergeben wäre. So habe ich es verstanden.
Oder ich habe gemein ne ne seit ca 2 Jahren …
Sie hat mir an dem Abend noch ihre Wohnung gezeigt
Man hat dann noch ein paarmal hin und her geschrieben.

Dann war erst mal Funkstelle denn ich bin mit meiner (ex)Freundin
Und ihrer halben Familie in den Urlaub gefahren.
Von dort habe ich dann ein paar Bilder gepostet worauf sie sich wieder bei mir gemeldet hat. (Sie ist im Glauben ich war mit meinen Eltern im Urlaub)
Der Urlaub war so lala denn es waren Spannungen zwischen mir und meine jetzt Ex Freundin.
Wie sich im Nachhinein herausstellte war die halbe Familie eingeweiht in ihr Vorhaben und ihre Gedanken, wie es mit der Beziehung weiter geht.
Dementsprechend war auch die Atmosphäre im Urlaub.
Hat sie mit mir persönlich Schluss gemacht nachdem ich sie zu Hause abgesetzt habe.

Nun zum eigentlichen:
Ich habe mich einen Tag oder zwei Tage später mit der „neuen“ getroffen
Wir haben einen schönen Tag verbracht zusammen.
Gestern war ich auch wieder bei ihr, worauf sie mich irgendwann im Lauf eines Gespräches, noch mal gefragt habe seit wann ich denn Single wäre. Darauf hab ich gemeint seit zwei Jahren
(Was mir total unangenehm war. Denn eigentlich wollte ich ihr direkt schon mal die Wahrheit sagen dass ich erst vor kurzem ja Single bin aber ich hatte Angst vor ihrer Reaktion oder dass sie nachher noch aggressiv wird.)
Das hatte ich an dem „ersten Treffen“
Auch schon mal erwähnt.
Somit habe ich meine jetzige Exfreundin einfach geleugnet.

Mich beschäftigt das so sehr weil ich einfach nicht lügen will was ich ja jetzt getan habe und ich es einfach scheiße von mir gefunden habe. Ich habe nie gedacht dass sich da was entwickelt.
Jetzt meine Frage soll ich reinen Tisch machen oder soll ich das alles unter den Teppich kehren?
Auf der einen Seite würde ich ihr einfach gern die Wahrheit sagen und reinen Wein ein schenken weil es sich einfach h gehört ehrlich zu sein, auf der einen Seite habe ich Angst davor.
Ich habe einfach Angst davor dass sie mit mir nichts mehr zu tun haben möchte.

Auf der anderen Seite denke ich mir lieber jetzt so wie das nach irgendwas entsteht, es rauskommt und das Disarstar noch viel größer ist.

Das schlimmste was passieren könnte wäre dass sie mich nicht mehr sehen will und kein Kontakt mehr zu mir haben will.
Das wäre zwar bitter aber ich hätte es nicht anders verdient.

Das beste wäre sie würde darüber stehen und mir die Chance geben es besser zu machen.

Ich weiß lügen tut man nicht, egal in dieser Situation.

Danke fürs lesen.
Welchen Ratschlag würdet ihr mir geben?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also bist du jetzt Single?
oder noch in deiner Beziehung?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Lass die Frau in Ruhe und werde erstmal erwachsen.

Du hast nicht nur einmal gelogen sondern hast ne Menge Dinge gemacht die absolut nicht in Ordnung sind.

Egal was du machst, du kannst es nicht mehr ins richtige Licht rücken
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186125 

dauerhaft gesperrt
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bin seit Ende es Urlaubes Single
dann sag deiner neuen Bekannten, dass du gelogen hast und erst seit kurzem Single bist.
Ich finde das gehört sich einfach und wenn sie daraus Konsequenzen zieht, dann musst du damit leben.

Früher oder später wird es sehr wahrscheinlich sowieso rauskommen. denn zeitlich ist das schon ein großer Unterschied mit den zwei jahren.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189843 

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von

Benutzer106548 

Team-Alumni
Erzähle ihr das, was Du uns hier erzählt hast. Ja, es war reichlich dumm von Dir, aber das weißt Du ja selber mittlerweile.

Die Chance, dass es raus kommt, ist ohnehin sehr groß, da macht weiterlügen auch keinen Sinn. Davon abgesehen, dass es respektlos der neuen Frau gegenüber wäre, sie muss ja die Chance haben, sich auf die echte Situation einstellen zu können.

Daher: sei ehrlich, auch wenn sie sich deswegen vll von Dir abwendet. Den Schuh musst Du Dir jetzt anziehen, Du hast den Mist gebaut. Aber Du kannst das Ganze ja einigermaßen logisch erklären, vielleicht versteht sie, was Dich dazu bewogen hat und sieht, dass Du sie damit nicht verarschen wolltest, sondern "nur" feige warst.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Fuchs, Luchs,... Raubtierversammlung hier. Hey, Kuschelbär55 Kuschelbär55 , Du fehlst hier noch :grin:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192122  (27)

Klickt sich gerne rein
Also definitiv reinen Wein einschenken. Falls sie durch die Lüge nichts mehr mit dir zu tun haben möchte ist dann halt so, aber wenn du es verschweigst und da bahnt sich was an und sie findet es irgendwann doch heraus ist neben dem ich will nichts mehr mit dir zu tun haben auch noch ein emotionaler Schaden da der verhindert werden kann.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187176  (56)

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von

Benutzer181426  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, auf jedem Fall sagen. Je später es raus kommt (und das wird es wahrscheinlich irgendwann), desto schlimmer.
Erklär wie es dazu kam und bitte um Entschuldigung.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Ich würde es ihr auch sagen. Ich denke nicht, dass da per se Hopfen und Malz verloren ist. Ich kann mir schon vorstellen, dass sie dir eine zweite Chance gibt.

Das Risiko, dass es rauskommt, wenn sie auf deine Familie und Freunde trifft halte ich für sehr hoch.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186125 

dauerhaft gesperrt
Vielen Dank euch allen für eure Beiträge
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186595 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
kennste den, wo der Bär den Hasen fragt: "fusselst du?" ...
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187176  (56)

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von

Benutzer183901  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde auch die Wahrheit sagen. Wenn sie dir dann noch vertraut, könnt ihr weitersehen. Ich hoffe, dass sie die Wahrheit und dein bisheriges Verhalten nicht zu sehr abgeschreckt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren