Solarium

T

Benutzer

Gast
Hallo!
ich wollte demnächst mal ins Solarium gehen und hätte da ein paar fragen zu. Also ich möchte jetzt nicht sehr braun werden nur meinen teint wieder ein bisschen auffrischen da ich im moment sehr blass aussehe...ich hab jetzt keinen sehr hellen hauttyp...ich bräune aber nicht allzu schnell. Und am Rücken hab ich auch einige pickel,ich dachte mir dass es davon vielleicht besser wird?
Also bei mir im Fitnessstudio sind 2 solarien und das würd ich gern mal ausprobieren...ich weiß jetzt nicht was für welche das sind muss ich mal schauen.
Wie oft würdet ihr mir empfehlen zu gehen,und wie lange? und unter was für eine sonnenbank?
Mhmm wenn ich vorher sport gemacht habe,sollte ich mir vorher oder danach duschen?
Muss ich mich umdrehen oder wird von unten der rücken auch "bestrahl t"? :tongue: hab da gar keine ahnung....
Irgendwelche vorteilhaften weisen zu liegen?? :gluecklic
also ich würd mich freuen wenn ich antworten kriegen würde!
Bis dann und schonmal dankeschööön
 
C

Benutzer

Gast
Hey! Ich will auch wieder regelmäßig gehen. ich kann dir nur empfehlen in ein Solarium zu gehen, in dem Menschen sitzen, die sich wirklich damit auskennen. alle solarien sind anders und wenn sie gerade neue Röhren haben sind sie stärker. deswegen kannst du dir bei diesen selbstbedienungsdingern nie sicher sein.
wenn du doch das nehmen willst. wprde ich am Anfang nicht länger als 8-10 Minuten gehen und wenn du es gut verträgst beim nächsten Mal länger.

die ersten dreimal gehst du am besten schnell nacheinander und danch reicht7-10tägig. und natürlich eincremen! :tongue:
 

Benutzer28111 

Verbringt hier viel Zeit
umdrehen musst du dich nicht, du wirst von oben und unten bestrahlt :smile:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
es ist wichtig das du vor dem benutzen nach möglichkeit keine creme, und erst recht keine schminke drauf hast...
 

Benutzer10058 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich die ersten Male war, hab ich mich an bestimmten Stellen zusätzlich mit Sonnencreme eingeschmiert (meine Nase wird leider immer seeeehr schnell rot). Sonst hab ich nur noch ne andere Creme benutzt, die speziell für Solarien sind und durch die man schneller bzw. intensiver braun wird. Fand ich für den Anfang ganz praktisch und meine Haut ist nicht so schnell ausgetrocknet.
Beim Liegen würd ich drauf achten, dass du auch mal die Arme soz. hebst, weil sonst bleibst du unter den Achseln und weiter unten an der Seite immer komisch weiß. Ich fand, das sieht nicht so toll aus.

Achja, ich weiß nicht, ob du da ganz nackt oder Unterwäsche reingehen willst. Aber einen kleinen Tipp, falls dein Arsch nie nie nie Sonne abbekommt, dann den besonders mit Sonnencreme einschmieren oder keinen Tanga tragen. Sonnenbrand da is nicht angenehm... (Erfahrungswert)
 

Benutzer3391 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dreh mich schon, weil ich sonst überm Steißbein einen weißen Fleck habe :tongue:
 

Benutzer10493 

Verbringt hier viel Zeit
Nimm ne Schutzbrille mit, die Strahlung ist gar nicht gut für die Augen, selbst wenn du sie geschlossen hast.

1x die Woche langt völlig, am Anfang natürlich schwach anfangen und dann kannst du dich langsam steigern - lass dich auf jeden Fall beraten!

Und beim Liegen mach dich ganz locker, soll ja entspannen. Einfach gucken, dass zwischen allen Stellen, bei denen du deine Haut mit deiner eigenen berührst ein bißchen Luft ist, damits keine weißen Stellen gibt :smile:
 
1

Benutzer

Gast
Schnuckl20 schrieb:
Ich dreh mich schon, weil ich sonst überm Steißbein einen weißen Fleck habe :tongue:
unnötig, das kommt von mangelnder durchblutung in folge des hohen druckes. leicht anheben bzw. gewicht verlagern reicht völlig.
 
S

Benutzer

Gast
wie ist das denn bei euch an den seiten ?? wenn ich auf der sb war bin ich an den seiten immer viel blasser ,ist ja auch irgendwie klar ,weil man ja nur von oben/unten bestrahlt wird !! lasst ihr die streifen dann einfach oder dreht ihr euch auf die seite oder so !?
 

Benutzer3391 

Verbringt hier viel Zeit
11pepe11 schrieb:
unnötig, das kommt von mangelnder durchblutung in folge des hohen druckes. leicht anheben bzw. gewicht verlagern reicht völlig.

Aber dann müsste ich 10 Minuten den Hintern anheben, das ist anstrengend. Und ein wenig auf die Seite rollen tut auch weh, ich lieg da immer so hart. Da ist drehen wie ein Gockel am Spieß doch besser :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren