Solarium

Benutzer76710 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mir jetzt vorgenommen, 2 mal wöchentlich ins solarium zu gehen.
war jetzt letzten freitag für 6 minuten und dann heute wieder für 6 minuten.
ich bin ein ein recht heller hauttyp und bin deswegen auf ein solarium mit nicht so starken röhren.
sind 6 Minuten okay, also reichen die vollkommen aus?
und nach wievielen besuchen sieht man eine Bräune?

wie sind eure erfahrungen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
Du willst im Juni gleich 2x in der Woche in's Solarium ? ô.Ô
 
G

Benutzer

Gast
Wieso fragst du nicht das Personal im Studio? Die SOLLTEN sich in einem guten Studio damit auskennen.
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
das kommt vorallem auf deinen hauptyp an. als ich angefangen habe ins sonnenstudio zu gehen, habe ich erstmal alles erklärt bekommen und ziemlich bald waren auch die ersten erfolge zu sehen. irgendwann kannst du dann alleine abschätzen, wie lange du dich am effektivsten auf welche sonnenbank legst.
aber anfang lieber ein bisschen langsamer :zwinker: viel spaß
 

Benutzer58134 

Verbringt hier viel Zeit
2-3 mal die Woche unter die Sonne, für jeweils 10 Minuten, bis du eine deutliche Bräunung bemerkst.
Danach 1-2 mal unter den Turbo und dann höchstens nur noch 1 mal die Woche.

Was du dir aber jetzt bei der Sonne sparen kannst ;-)
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Ich würde den Hautarzt um Rat fragen.
Grade, wenn du ein sehr heller Hauttyp bist, kann es sein, dass Solarium für dich tabu ist.

Bei mir ist das so. Nicht, dass ich unters Solarium gehen wollte, aber mein Hautarzt hat ganz klar gesagt, Sonne und Solarium - fernhalten.

Da sollte man schon aufpassen, den Hautkrebs ist sicher nicht lustig und vorzeitige Hautalterung sicher nicht schön.
Also frag lieber den Experten und nicht die, die damit ihr Geld verdienen (Solariumspersonal) und schmier dich im Zweifelsfall eben statt dessen mit Selbstbräuner ein :zwinker:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich würde den Hautarzt um Rat fragen.
Grade, wenn du ein sehr heller Hauttyp bist, kann es sein, dass Solarium für dich tabu ist.

Bei mir ist das so. Nicht, dass ich unters Solarium gehen wollte, aber mein Hautarzt hat ganz klar gesagt, Sonne und Solarium - fernhalten.

Da sollte man schon aufpassen, den Hautkrebs ist sicher nicht lustig und vorzeitige Hautalterung sicher nicht schön.
Also frag lieber den Experten und nicht die, die damit ihr Geld verdienen (Solariumspersonal) und schmier dich im Zweifelsfall eben statt dessen mit Selbstbräuner ein :zwinker:

Ja, ist bei mir auch so. Rote Haare und blaue Augen vertragen sich nicht besonders mit Sonnenbank.

Ich würde mich dem Rat anschließen. Hol dir erst das Okay vom Hautarzt.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
6 Minuten? Sowas gibt's? Hier fängt das offiziell erst bei 15 Minuten an.

Als ich früher das erste Mal ins Soli gegangen bin (übrigens auch heller Hauttyp) bin ich immer 15 bis 20 Minuten gegangen. Erst eine schwache Bank und irgendwann eine der Stärksten. Verbrannt habe ich mich selten und Ergebnisse sah man nach wenigen "Sitzungen".

Ich an deiner Stelle würde eher eine schwache Bank nehmen und dafür die Zeit etwas erhöhen. Meistens ist das auch günstiger, weil der Besuch an sich ja fast überall mind. 4 € kostet und 5 Minuten Unterschied immer nur 50 Cent oder so an Unterschied ausmachen.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Du weißt aber schon, dass es Sonne um diese Jahreszeit auch kostenlos gibt oder???
Ich würde dir eher nicht raten, im Sommer ins Solarium zu gehen, besonders wenn du ein heller Hauttyp bist. Solarium schadet der Haut durchaus, besonders hellen Hauttypen und wenn du ins Solarium gehst, dann solltest du dich für den Rest des Tages von der Sonne fernhalten, soll heißen, es sollte möglichst wenig Sonne an diesem Tag auf deine Haut kommen. Und das bei so schönem Wetter????? Da würde ich mich nicht unbedingt drinnen oder im Schatten aufhalten wollen, sondern an deiner Stelle lieber die Sonne nutzen.

Ich bin ein eher dunkler Hauttyp, gehe aber nur im Winter ins Soli und dann 1-2x die Woche, mittelstarke Bank ungefähr 12 Minuten. Allerdings halte ich das im Sommer für absolute Geldverschwendung und mache das höchstens dann, wenn die Farbunterschiede zwischen normalem braun und den Stellen, wo der Bikini sitzt, zu extrem werden...
 
D

Benutzer

Gast
Was will man im Solarium? Für das Geld was du da aus dem Fenster ballerst kannst du dir lieber ne vernünftige Sonnenmilch kaufen und an den nächsten See fahren. Das ist allemal gesünder als dich in so ne "Krebsröhre" zu legen. Außerdem sieht so ne künstliche "Ghettotoaster Bräune" höchst unsexy aus
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Solarium geht ja mal gar nicht. Färb dir aber noch die haare schön blond, damits passt :smile2:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Also wenn schon Solarium, dann doch besser im Frühling, um die Haut ein bisschen vorzubräunen. Den Rest der Sonne gibt's im Sommer gratis:zwinker: . Ich bin recht viel draussen und stelle immer wieder fest, dass ich langsam aber sicher knackig braun werde - Allerdings dann nur Beine, Arme und Gesicht. Reicht mir aber:smile:
 
K

Benutzer

Gast
Ich weiss ja nich wo ihr wohnt aber bei uns ist trotz Juni kein schönes wetter :ratlos: Es ist vielleicht warm aber Sonne seh ich selten.. Ausserdem finde ich es garnicht so verkehrt ein paar mal ins Solarium zu gehen, bevor man sich "richtig" an der sonne bräunt. Habe schon oft gehört, das die Haut dann weniger auf die starke sonne reagiert und man allgemein schneller braun wird.

Ich würde aber auch dazu raten, erstmal zum hautarzt zu gehen und auch nicht zu oft ins Solarium zu wandern, 1-2 mal finde ich schon an der Grenze. Denke das auch 1 mal die woche oder alle 1-2 wochen mal vollkommen reichen sollten. ^^
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss ja nich wo ihr wohnt aber bei uns ist trotz Juni kein schönes wetter :ratlos: Es ist vielleicht warm aber Sonne seh ich selten.. Ausserdem finde ich es garnicht so verkehrt ein paar mal ins Solarium zu gehen, bevor man sich "richtig" an der sonne bräunt. Habe schon oft gehört, das die Haut dann weniger auf die starke sonne reagiert und man allgemein schneller braun wird.
Das macht ja auch Sinn, allerdings im Frühling, bevor es richtig warm ist.
Also ich käme mir bescheuert vor, bei den Temperaturen ein Solarium zu betreten.
 

Benutzer32133  (51)

Verbringt hier viel Zeit
vor ca. 5 jahren hatte ich auch mal ne solarium macke. ich bin ein typ der sehr schnell braun wird, nur wollte ich eben nahtlos braun sein und keine badeanzug abdrücke. klar sah ich schön knusprig braun aus.
ich bin aber froh das ich das ganze nach einem halben jahr hab sein lassen.
einige bekannte in meinem alter die seid jahren ins solarium gehen, die sehen aus, als wären sie 10 jahre älter wie ich.

also für mich ist solarium abgehakt. es macht einfach alt und das geld dafür gebe ich lieber für mich und meine tochter aus.

ich weis es war zwar nicht deine frage, aber wenn du sowieso schon ein hellerer hauttyp bist würde ich dir eh abraten.
und wenn dann betreibe das ganze in maßen.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Habe schon oft gehört, das die Haut dann weniger auf die starke sonne reagiert und man allgemein schneller braun wird.

Das ist aber mal wirklich ein Ammenmärchen!!! Man kann sich damit zwar leicht vorbräunen, jedoch sind die Hautschäden, die das Solarium verursacht zigmal schlimmer, wie wenn man sich vorsichtig und gut eingecremt regelmäßig in die Sonne legt und dann langsam vor sich hinbräunt, statt im Hauruckverfahren im Soli.
:kopfschue
Im Winter lass ich mir das echt noch gefallen, aber einmal die Woche reicht dann auch dicke.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Viel Spaß beim Hautkrebs... mit heller Haut würde ich grundsätzlich gar nicht ins Solarium gehen. Und wenn ich mir nicht sicher bin, ob es bei meinem Hauttyp okay ist (empfehlenswert und gesund ist es ja sowieso bei KEINEM Hauttyp), würde ich vorher einen Hautarzt fragen. Mir persönlich wäre ein bißchen mehr Bräune es nicht wert, in 10 oder 20 Jahren oder auch noch später an Hautkrebs zu erkranken.
 
T

Benutzer

Gast
Off-Topic:
(...)
Also ich käme mir bescheuert vor, bei den Temperaturen ein Solarium zu betreten.

hm, ich gehe lieber einmal die Woche ins Solarium für 15 Minuten und setz mich dann lieber draußen in den Schatten und schlürf meinen Eistee anstatt mich in der prallen Sonne zu quälen....


@topic: zuvor aber, wie schon öfter erwähnt, zum Hautarzt und am besten bei Hauttyp I oder II drauf verzichten....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren