Softtampons

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Hey ihr Lieben.
Ich weiß, dass es einige Threads zum Thema gibt, aber ich habe in keinem speziell meine Fragen beantwortet gefunden.

Eigentlich könnten mein Freund und ich uns auch ganz gut 1x im Monat ein paar Tage zurückhalten. Nur leider blute ich wegen meiner Pille (Cerazette) zwar wesentlich seltener, aber unangekündigt, unvorhergesehen und oft sehr lange.

Deswegen wollen wir es nunmal mit Softtampons probieren.
Gleichzeitig blute ich sehr wenig, also ich glaube nicht, dass etwas danebengehen könnte, aber trotzdem: Ist jmd von Euch bei der Anwendung mal was "schief" gegangen?!

Desweiteren folgt aus unser beider anatomischen Verhältnissen, dass mein Freund mit seinem Penis wirklich bis an mein Ende dringt und bis an en Muttermund stößt. Da sitzt ja genau das Tampon.

Sollte man da dann besonders drauf achten, nicht zu tief einzudringen?! Eigentlich habe ich keine Angst, es nicht mehr herauszubekommen, habe schon ein paar mal Tamponfädchen vermisst und konnte mich trotzdem des Tampons entledigen, aber trotzdem xD

Wo bekommt man sie besonders billig?! Haben gedacht sie demnächst bei einer Bestellung mitzubestellen.

Und, nehmt ihr sie nach dem Sex (wg Sperma etc.) sofort raus?! Wahrscheinlich, oder? Stell ich mir sonst irgendwie eklig vor xD

Oder ist in der Vagina mit Softtampon abspritzen eh nicht so ratsam?!

Dankeschöön!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also...
Daneben gegangen ist bei mir noch nie was. Aber natürlich ist auch ein Softtampon irgendwann voll. Ist ja logisch. :zwinker:
Wenn deine Blutung aber nur schwach ist, dann sind vermutlich 8 STunden eher um als der Tampon voll ist. :zwinker:

Nach dem Sex sitzt der Tampon bei mir auch oft wirklcih direkt unterhalb des Muttermundes, aber konkrete Probleme beim Entfernen hatte ich dennoch nie. Ich bin inzwischen sehr geübt. :zwinker: LÄnger als 20 Sekunden dauert das nicht mehr. Anfangs hats auch mal 10 Minuten gedauert, aber das ist ja kein Beinbruch.

Wir verwenden beim Sex Kondome, deswegen hab ich da keinen Stress mit Sperma.
In der Anleitung steht aber ausdrücklich drin, dass man den Tampon nach dem Sex entfernen soll. Wäre mir auch irgendwie lieb... Ich würde nicht wollen, dass da ein mit Sperma getränkter Tampon in mir ist. :grin:
Du musst natürlich nicht sofort aufspringen, aber wenn du dann eben sowieso mal ins Bad oder auf die Toilette gehst, dann eben den Tampon wechseln. :zwinker:

Zum Preis:
Wieviele willst du denn bestellen? Im Schnitt kostet ein Softtampon 1 Euro.
Je mehr du nimmst, desto billiger wird es. :zwinker: Ich hab mir jetzt bei Amazon eine 50er Packung für 25 Euro gekauft. Normale Tampons verwende ich nämlich so gut wie gar nicht mehr.
"Normale" 10er Packungen gibts z.B. auch bei Rossmann online oder eben Amazon. 10er Packung kostet eben knapp über 10 Euro. :zwinker:
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Nur leider blute ich wegen meiner Pille (Cerazette) zwar wesentlich seltener, aber unangekündigt, unvorhergesehen und oft sehr lange.

Das klingt aber komisch und sollte ja gerade bei Pilleneinnahme nicht so sein... Mit deswegen nehmen sie ja auch viele. Hast du das mal mit deinem FA besprochen und könntest du die Pille eventuell wechseln?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:


Das klingt aber komisch und sollte ja gerade bei Pilleneinnahme nicht so sein... Mit deswegen nehmen sie ja auch viele. Hast du das mal mit deinem FA besprochen und könntest du die Pille eventuell wechseln?

Off-Topic:
Bei der Cerazette ist das meines Wissens normal, dass es öfter mal "durchblutet" und es eben lange dauert bis die Blutung wirklcih dauerhaft ausbleibt.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Off-Topic:
Bei der Cerazette ist das meines Wissens normal, dass es öfter mal "durchblutet" und es eben lange dauert bis die Blutung wirklcih dauerhaft ausbleibt.


Ach so, das ist diese östrogenfreie... Okay, damit kenne ich mich zugegebenermaßen nicht aus, dann ist das vielleicht normal. :zwinker:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Das klingt aber komisch und sollte ja gerade bei Pilleneinnahme nicht so sein...
Bei der Cerazette ist das leider "normal". Sollte sich aber nach ca. 6 Monaten geben. Ich habe mit dieser Pille auch durchgeblutet, deswegen wollte ich sie nicht mehr - der Eisenmangel war mir zu groß und mir gings nicht gut damit.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Vielen Dank für die Infos :smile: Lasse mir von meiner Mama ne Minipackung aus der Apotheke mitbringen und wenn sie mir gefallen mach ich auch mal ne Großbestellung!

Ja ich blute nicht besorgniserregend lange und/oder viel. Nehme die Cerazette schon seit Jahren, mehr kann ich wohl nicht erwarten. Ich blute ca. alle 2, mal 3, Monate, dann aber auch mal 10 Tage am Stück, verliere aber geschätzt weniger Blut als bei einer normalen Periode. Slipeinlagen genügen meistens. Tampons gehen nur bedingt, weil sie mir alles austrocknen, weil nicht genug Blut zum Aufsaugen da ist. Wenn ich 10 tage lange Tampons durchnutze, ist eine Infektion vorprogrammiert.. Ach mann voll OT hier :zwinker:
Aber die Softtampons sollen ja vor allem für den Sex sein :smile: Naja wir probieren dann mal aus und ich berichte.

Freue mich über weitere Erfahrungsberichte!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja wenn du die Tampons noch gar nicht probiert hast, dann würde ich dir auch empfehlen, mit einer 3er Packung anzufangen. Hab ich damals auch gemacht. Die Mini dürften für dich dann ja auch reichen. :zwinker:
Es gibt auch wet, aber die sind noch mal teurer und auch etwas schwerer zu kriegen.
Ich hab sie noch nicht probiert. Ich komm mit den trockenen gut zurecht. Ich geb immer einen Tropfen Gleitgel drauf, dann ist das Einführen kein Problem. :zwinker:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ah guter Tipp :grin: Hab die Dinger ja noch nicht gesehen, aber so wie ich sie mir vorstelle (so ein bisschen Schaumstoffmäßig irgendwie) stelle ich mir das Einführen sonst auch schwierig vor und wer weiß, ob ich auf so eine grandiose Idee gekommen wäre :zwinker:

Aber ich kann Sex mit Kondom oder ohne Ejakulation "in mir" haben, und es dann noch drin lassen?! Ich denke, das werd ich dann schon so machen. Ansonsten ist das ja ne üble Verschwendung, wenn man eins einführt und ne Stunde später wieder rausholen muss, weil Sperma drin ist xD
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ah guter Tipp :grin: Hab die Dinger ja noch nicht gesehen, aber so wie ich sie mir vorstelle (so ein bisschen Schaumstoffmäßig irgendwie) stelle ich mir das Einführen sonst auch schwierig vor und wer weiß, ob ich auf so eine grandiose Idee gekommen wäre :zwinker:
Das steht als Tipp im BPZ und bei den Softtampons von JoyDivision ist sogar ein kleines Tütchen Gleitgel mit in der Packung. :zwinker:

Aber ich kann Sex mit Kondom oder ohne Ejakulation "in mir" haben, und es dann noch drin lassen?! Ich denke, das werd ich dann schon so machen. Ansonsten ist das ja ne üble Verschwendung, wenn man eins einführt und ne Stunde später wieder rausholen muss, weil Sperma drin ist xD
Ohne Sperma kannst du den Tampon länger drin lassen ja. :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich kaufe Softtampons im Sexshop. Weder beim Einführen noch beim Herausnehmen oder beim Herausnehmen ist je etwas schief gegangen. Ich bin Rechtshänderin und wollte es mit rechts entfernen, beim ersten Mal, habe dann aber festgestellt, dass es mit links einfacher klappt. Dein Freund muss nicht besonders vorsichtig sein, er kann auch ans Tampon anstoßen. Ich entferne es, sobald ich Bock habe nach dem Sex aufzustehen. Sperma ist kein Problem.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Bezüglich des Austrocknens durch den normalen Tampon: Vielleicht kommt für Dich als Alternative zu Tampons ein "Mensbecher" in Frage? Menstruationstassen gibt es unter verschiedenen Namen - Divacup, Mooncup, Meluna zum Beispiel.
Menstruationstasse ? Wikipedia
Sie trocknen im Gegensatz zu Watte die Vagina nicht aus. Ggf. nutz fürs Forum die Suchfunktion, hier haben auch schon Frauen davon berichtet. Ich bin mit der Meluna sehr zufrieden.
Ach ja - parallel Mensbecher und Sex haut nicht hin, zum Sex wär also dann wie geplant der Softtampon zu nutzen. :zwinker:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Hey :smile: Danke dir, hatte ich auch schon drüber nachgedacht und fand vor allem Tsetseflieges Bericht sehr interessant. Sollte ich mir vllt wirklich mal anschauen!
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Wollt nur kurz mein Feedback geben :smile:
Habe mir also diese Probepackung mit 3 Teilen in der Apotheke gekauft.
Als ich die Größe gesehen habe war ich erstmal schockiert xD

Mit etwas Gleitgel ging es aber ganz gut. Hatte aber das Gefühl, dass es ganz und gar nicht so positioniert ist, wie es positioniert sein soll, sondern einfach nur irgendwie "dareingestopft" ist.

Beim Sex haben wir 2 es zwar gespürt, aber nicht unbedingt negativ. Es war etwas anders eben. Bei mir vllt nur Einbildung. Er hat eine höhere Reibung empfunden.

Bin jedenfalls sehr zufrieden und werde mir nun bei Amazon auch die megamonster Packung bestellen :smile:

Achja und das Entfernen war zwar etwas fummelig, aber ging gut :smile: Habe diese Lasche absolut nicht gepackt gekriegt und musste es dann irgendwie mit Zeige- und Mittelfinger daraus fischen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren