SMS von einer anderen Frau gefunden - Will mein Freund schlussmachen?

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Aber warum sollte er wegen den sms schluss machen, wenn ihr schon ganz andere sachen überstanden habt?

Du wirst dich nur leider entscheiden müssen, ob du mit ihm redest oder es in dir vergräbst bis es irgendwann rausbricht und dich nur weiterhin belastet. Wünsch dir, dass du dir richtige entscheidung triffst :smile:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Na jetzt beruhig dich mal...:zwinker: Er wird ja wohl nicht Schluss machen, nur weil du seine SMS gelesen hast! Ich denke viel eher er wird in ziemliche Erklärungsnot geraten...:smile:
Ich wäre froh gewesen, ich hätte damals ab und zu auf das Handy meiner Ex geschaut (auch wenn ich sowas eigentlich nie mache), dann hätte ich sicher gemerkt dass sie mich betrogen hat!:frown:
Und dann hätte ICH sofort Schluss gemacht, und mich nicht noch ein halbes Jahr betrügen lassen...^^
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Also, kurz vor Feierabend noch n aktuellen Stand:

Hab ihm gesimst, dass wir reden müssen.
Er meinte, ich soll ihm n Tipp geben, worüber, weil er sonst de Nacht net schlafen kann.
Darauf meinte ich, dass ich ihn nach wie vor liebe aber sehr verunsichert bin.
Worauf er meinte, was denn los wäre, er hätte nie was mit ner anderen gehabt und würde das auch niemals tun, weil er mich dafür zu sehr liebt. Ich soll ihm bitte sagen, was los ist.
 
G

Benutzer

Gast
Und, hälst du's über Nacht aus? Wär dein Freund meiner hätte ich ihm schon längst ein hübsches Feuerchen unter seinem süßen Hintern angezündet. Oder zumindest gefragt was denn sowas soll :smile:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Der hammer ist ja, dass er, ohne das du ihm schon nen tipp gegeben hast sagt, dass er niemals was mit ner anderen hatte!! Das ist ja mal mehr als auffällig :eek: :eek:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, das seh ich jetzt nicht als so auffällig an.
Das würde ich vermutlich auch als erstes sagen.

Ich war heute morgen einfach so platt, ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich stand wie versteinert da, als er mir einen Abschiedskuss gegeben hat. Dann bin ich ins Zimmer gedüst und hab geheult.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich finds schon merkwürdig, wieso sollte der Partner denken, dass man eine andere hat, obwohl überhaupt nichts dafür spricht? Wenn mein Freund mir so etwas schreiben würde, würde ich im Traum nicht darauf kommen, dass er denken könnte, ich hätte nen anderen :ratlos:

Aber es denkt ja nicht jeder gleich, da haste shcon Recht ;-) Vielleicht wars auch nur die direkte Reaktion, die er darauf hatte!

Ich kann mich an einen alten Thread erinnern, da gings um so etwas ähnliches und die Frau wollte mit den Mails das Pärchen nur auseinanderbringen, also lass dich jetzt erstmal nicht verunsichern und trefft euch und besprecht alles, dann biste schlauer!
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wahrscheinlich hat er nur sofort daran gedacht,weil das ja mal im raum stand,wir wollen ja hier jetzt nicht den teufel an die wand malen!
und wenn er wirklich fremdgegangen wäre,wär er sicher nicht so blöd es abzustreiten,wenn sie noch nichmal danach gefragt hat!
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Update:

Gestern habe ich meinem Freund ja per SMS mitgeteilt, dass ich so bald wie möglich mit ihm reden möchte. Daraufhin kamen dann diverse SMS, worum es denn ginge usw.

Heute Mittag rief er dann an, ich soll doch bitte heute Abend vorbeikommen, er hätte Zeit.
Aber worum es ginge, wollte er trotzdem wissen.
Habe ihn dann mal ganz vorsichtig gefragt, wieviel er denn an besagtem Freitagabend (an dem die SMS geschrieben wurden) getrunken hatte.
Er meinte, das sei schon einiges gewesen, ca. 30 Bier oder so.
Hab' ihn gefragt, ob er noch weiß, was er da alles gemacht hat.

Irgendwann kam er dann durch geschicktes Fragen darauf, um wen es ging.
Er hat mir direkt versichert, dass da nie etwas gelaufen ist, weil er mich liebt.
Habe ihn gefragt, wieso sie dann schreibt, dass er doch eigentlich schon lange vorhatte, mit mir Schluss zu machen, da muss er ihr doch irgendwas in der Art geschrieben haben. Hab ihn dann gefragt, warum er sowas schreibt.
Darauf meinte er nur, er wüsste es nicht. Und wenn es der Wahrheit entsprechen würde, dann hätte er ja wohl Schluss gemacht.

Hab ihm dann gesagt, dann soll er mal bitte drüber nachdenken und sich dann wieder melden.


Fazit:
- Gott Sei Dank hat er mich nicht fürs SMS-lesen zusammengeschissen. Vielleicht kommt das ja heute Abend noch.
Aber wie schon beschrieben, eigentlich lesen wir öfters SMS oder spielen generell mit dem Handy des anderen rum.
- Wie ich auch schon vermutet hatte, war er den Freitagabend ziemlich besoffen.
- Wobei das eigentlich keinen Unterschied macht. Wir hatten schon öfters Diskussionen, weil er im Suff irgendeine Scheisse gebaut hat (aber nicht auf andere Frauen bezogen).
- Bin mal gespannt, was ich an SMS von ihm heute noch bekomme.
- Auf die Erklärung heute Abend bin ich auch gespannt.
- Wie wärs, wenn wir die gute Frau heute Abend zusammen mal anrufen?
- Ich bin schon fast wieder in Versuchung, zu sagen: "Ist okay, du warst besoffen, du kannst da nichts für!" Aber ich bin fest entschlossen, diesmal nicht so schnell nachzugeben.


Bitte eure Meinungen zur Situation:geknickt:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin solche Größenordnungen bei ihm gewohnt...:kopfschue
 
D

Benutzer

Gast
Ich hätte ein totales Problem damit, wenn mein Freund so viel trinken würde...

Darauf meinte er nur, er wüsste es nicht.

Naja, bis heut Abend fällt ihm sicher was ein. Ich würde auch mit ihm zusammen die Tussi anrufen. Möcht schon wissen, was da läuft.

Und wenn es der Wahrheit entsprechen würde, dann hätte er ja wohl Schluss gemacht.

Naja, dieser Satz würd mich ned überzeugen.

Ich glaub wie gesagt auch nicht, dass da irgendwas läuft. Würd aber auch nicht sofort nachgeben. Ich würde die Erklärung heut Abend abwarten und mir schon anmerken lassen, dass es SO nicht geht!

Ich bin solche Größenordnungen bei ihm gewohnt...:kopfschue

Ne mal im Ernst, mein Freund hat vorletztes WE 4 oder 5 Halbe getrunken. Irgendwie hat ihm das Bier gar nicht geschmeckt, aber es musste trotzdem rein :ratlos: . Und dann im Bett hat er so nen Scheiß gelabert von wegen "1 gamsig und 2 gamsig sind 3 gamsig". Dann meinte er "Das ist wie beim Einkaufen, wenn man die Sachen so übers Band zieht und es piept". (Ja, ich wusste auch nicht, wie er drauf kommt und was das soll...). Und hat noch mehr solche Kacke geredet. Da war ich schon säuerlich, am nächsten Tag. Denn in dieser Nacht konnt ich mit ihm nix mehr anfangen. Da hab ich ihn schon gefragt, ob das sein muss, dass man sich mit Gewalt das Bier reinschüttet, das einem eh ned schmeckt. Und obs ihm nur so Spaß macht. Ich mag das nicht. Ich hätte da ein gewaltiges Problem.

30 Bier... 30 Bier. Das sind ja 2 Kästen!!!!!
 
B

Benutzer

Gast
30 Bier...gehen wir mal von aus das es 0,3 er Gläser waren.

Dann hätte er demnach 9 Liter getrunken......


Isssssssss klaaaaaar! :grin:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Die Mails von ihr hörten sich aber so an, als hätte er das in der Vergangenheit mal geschrieben und nicht an diesem Tag! Aber da jetzt rumzuüberlegen bringt dich ja auch nicht weiter. Am besten ist es wirklich, wenn du ihm heute abend klarmachst, dass du diesmal nicht nachgibst und die Wahrheit wissen willst, er soll dir alles erzählen! Die Idee mit dem Anrufen finde ich im Übrigen auch gut :smile:

Jetzt warte erstmal ab was er sagt, das wird sich schon aufklären!

Ansonsten: Es kommt auch immer darauf an, wieviel man verträgt! Mein Freund kann auch so einiges trinken und merkt das noch nicht einmal aber 30 Bier ist schon gewaltig viel, wenn dich das stört, würde ich ihm das schonmal sagen! :eek: :zwinker:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, bis heut Abend fällt ihm sicher was ein. Ich würde auch mit ihm zusammen die Tussi anrufen. Möcht schon wissen, was da läuft.
Das hoffe ich mal stark, dass ihm da was einfällt. Würde die wirklich sehr gerne mit ihm anrufen. Aber erstmal, ohne dass sie weiß, dass ich dabei bin.

Naja, dieser Satz würd mich ned überzeugen.
Ich glaub wie gesagt auch nicht, dass da irgendwas läuft. Würd aber auch nicht sofort nachgeben. Ich würde die Erklärung heut Abend abwarten und mir schon anmerken lassen, dass es SO nicht geht!
Das da was läuft glaube ich auch net. Fast 7 Autostunden, das ist hirnrissig.
Das wird er schon merken, dass es so net läuft.
Ich will ihn in keinster Weise einschränken oder ihm irgendwas verbieten, aber wenn er so weitermachen will, dann definitiv ohne mich.


30 Bier... 30 Bier. Das sind ja 2 Kästen!!!!!
Wie schon gesagt, ich bins gewohnt. Wenn er bei Kumpels ist, da läuft das Bitburger ganz gut...
Und ich bins ja auch gewohnt, dass er dann irgendne Scheisse macht, wenn auch nicht im Bezug auf Frauen.
Aber was will ich machen, verbieten kann ich es ihm ja nicht!
 
B

Benutzer

Gast
bei 9 Liter bist du nicht "gut trainiert" sondern Klinisch Tod ....:rolleyes:
 
D

Benutzer

Gast
Die Mails von ihr hörten sich aber so an, als hätte er das in der Vergangenheit mal geschrieben und nicht an diesem Tag!

Seh ich auch so. Ich finde du solltest auf jeden Fall so lange "stur bleiben", bis du eine Erklärung hast, die du glauben kannst... :ratlos:

Das hoffe ich mal stark, dass ihm da was einfällt.

Damit meinte ich eher, dass er bis heut Abend genug Zeit hat, sich was auszudenken. Ich würde wirklich nur eine in sich schlüssige Geschichte glauben und ich würde jeden noch so kleinen Zweifel ansprechen. Bringt ja nix, wenn du dann immer wieder drüber nachdenkst. Alles ausm Weg schaffen. Tussi anrufen.

Das da was läuft glaube ich auch net. Fast 7 Autostunden, das ist hirnrissig. Ich will ihn in keinster Weise einschränken oder ihm irgendwas verbieten, aber wenn er so weitermachen will, dann definitiv ohne mich.

1. Es würde mich nicht beruhigen, dass er mit ihr nur nix anfängt, weil sie so weit weg wohnt.
2. Das ist etwas, was ich ihm zwar auch nicht verbieten würde. Aber wenn mein Freund zu einer Tussi fahren wollen würde, wo sowas "gelaufen" is, die 700 km weg wohnt, ohne mich, würd ich das beenden. Denn wieso fährt er denn hin? Wegen FREUNDSCHAFT? Das glaubst du doch selbst nicht.

Off-Topic:
Wie schon gesagt, ich bins gewohnt. Wenn er bei Kumpels ist, da läuft das Bitburger ganz gut...
Und ich bins ja auch gewohnt, dass er dann irgendne Scheisse macht, wenn auch nicht im Bezug auf Frauen.
Aber was will ich machen, verbieten kann ich es ihm ja nicht!

Naja was heißt verbieten. Ich hab so gewisse Voraussetzungen, die vorhanden sein müssen. Unter anderem möchte ich keinen "Säufer" und niemanden, der dazu neigt. Ich hasse Alkohol, weil die Leute da immer so ne Kacke abziehen, das siehst du ja jetzt bei deinem Freund. Ich hasse Alkohol, weil der die Menschen so verändern, weil Menschen unter seinem Einfluss allerlei - sorry - Scheißdreck anstellen. Ich vertraue niemandem, der trinkt. Ich könnts mir halt einfach ned vorstellen. 30 Bier... Der versauft ja locker mal 100 € an einem Abend. Mal 4 sind 400 € im Monat. Mit so einem würd ich mir keine Zukunft aufbauen wollen. Dafür fahren wir ja schon zu zweit auf Wellness...

Sorry, jetz nix gegen deinen Freund oder so... ich dacht nur meiner is schlimm. Aber der trinkt eigentlich maximal 1 mal im Monat. Halt eigentlich nur beim Weggehen. Aber er bietet mir auch an, dass ich trinken kann und er fährt. Nur meistens lehn ich ab, weil ich selbst nicht so gern trink. Trink nur selten.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
30 Bier... 30 Bier. Das sind ja 2 Kästen!!!!!
Wie schon gesagt, ich bins gewohnt. Wenn er bei Kumpels ist, da läuft das Bitburger ganz gut...
Und ich bins ja auch gewohnt, dass er dann irgendne Scheisse macht, wenn auch nicht im Bezug auf Frauen.
Aber was will ich machen, verbieten kann ich es ihm ja nicht!
Nein, "verbieten" geht nicht. Aber trotzdem... 30 Bier (!!!!) sind doch beim besten Willen nicht mehr normal! Und wenn er das regelmäßig trinkt und DANN noch in der Lage ist, SMS zu tippen, sorry, aber dann dürfte er wohl ein ziemliches Alkoholproblem haben...

Ich bin schon fast wieder in Versuchung, zu sagen: "Ist okay, du warst besoffen, du kannst da nichts für!" Aber ich bin fest entschlossen, diesmal nicht so schnell nachzugeben.
Besser so! Denn wenn ein erwachsener Mensch genau WEISS, daß er unter Alkoholkonsum Dinge macht, die nicht ok sind (ob das jetzt mit Frauen oder was anderem zu tun hat, ist da egal), dann sollte er sich doch gefälligst soweit zusammenreißen, daß es gar nicht erst soweit kommt! Sich erst betrinken und das dann als Ausrede benutzen... sorry, aber da würde ich nicht mitspielen!

Sternschnuppe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren