SMS-Versand

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist momentan im Urlaub in Bulgarien.
Was kostet es denn, eine SMS dorthin zu verschicken oder ihn dann halt auf'm Handy anzurufen? (Von meinem Festnetz auf seinem Handy und von Handy zu Handy.) Wir haben beide Vodafone.
Und muss ich da dann eine Vorwahl davormachen, und wenn ja welche?
 
G

Benutzer

Gast
Für dich kostet es das gleiche wie sonst auch, aber für ihn wirds dann teurer.

Vorwählen musst du nichts.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Was würde es dann für ihn kosten, wenn ich ihn eine SMS schicke oder ihn anrufe?
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Was würde es dann für ihn kosten, wenn ich ihn eine SMS schicke oder ihn anrufe?

Kommt drauf an welchen Vertrag er mit seinem Provider abgeschlossen hat. (Auch Prepaid ist ein "Vertrag) Muss also dein Freund sich erkundigen welche Roamingkosten da auf Ihn zukommen.
Was SMS ins Ausland kosten must du Deinen Provider fragen. Dein Freund zahlt für SMS empfang nichts, allerdings kann es sein das eine SMS ins Ausland für dich teurer ist und das SMS aus dem Ausland zu dir (wenn dein Freund also zurück schreibt) teurer sind - das muss dein Freund dann aber wieder bei seinem Provider erfragen.

Pauschal aussagen dazu gibts keine. Ist bei jedem Anbieter anders.
 

Benutzer11032  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bin mir ziemlich sicher das dich der Versand genauso viel kostet wie sonst auch und er nichts für den Empfang zahlen muss, das war früher so aber heute ist das vorbei.
Er dürfte etwa 50Cent pro SMS bezahlen.

Aber sowas sollte man zukünftig einfach vorher mal nachschauen :zwinker:
steht mit Sicherheit auf der Seite seines Providers.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Bin mir ziemlich sicher das dich der Versand genauso viel kostet wie sonst auch und er nichts für den Empfang zahlen muss, das war früher so aber heute ist das vorbei.
Er dürfte etwa 50Cent pro SMS bezahlen.

Aber 50 Cent pro SMS wenn er eine verschickt oder? :zwinker:
Ich hab schon auf www.vodafone.de nachgeschaut, bin aber nicht fündig geworden.
 

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Ist zwar wohl ein deutsches Handy, aber der Empfang ist im Ausland. Meiner Erfahrung nach, hat es entweder 0,29 oder 0,39€ pro SMS gekostet.

Telefonieren ist teurer, aber kommt natürlich auf den Vertrag an. Wenn du ein ganz normales hast, oder Prepaid dann ist das Geld ruck zuck weg. Ist wirklich teurer!
 

Benutzer52222 

Verbringt hier viel Zeit
Aber sie schreibt doch auf sein deutsches Handy, da kostet es sie doch genau soviel wie sonst auch?

Genau, ganz einfach gesagt, sie kann ja nicht wissen wo sich das andere Handy befindet, deshalb kostet es sie den ganz normalen Preis, egal ob sie anruft oder eine Sms schreibt.

Den Freund kostet der Empfang einer Sms garnichts, schließlich hat er keine Möglichkeit den Empfang zu verweigern. Wenn er aber im Ausland ist und auf einem deutschen Handy dort angerufen wird, muss er zusätzlich zu den Gebühren, die der Anrufer (also die Freundin in Deutschland) zahlt, noch den Auslangstarif bezahlen.

Und Anrufen aus dem Ausland kostet normalerweise auch deutlich mehr als wenn man sich in Deutschland aufhält.

Deshalb ist es im Ausland am besten, sich irgendwo einen Festnetzanschluss zu suchen und dann von Deutschland aus mit Billigvorwahl auf diesem Festnetzanschluss anzurufen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Als ich in Tansania war, rief mein Freund mich vom deutschen Festnetz mit einer bestimmten Vorwahl auf meinem tansanischen Handy an und bezahlte dann nur zehn Cent pro Minute. Mal nach "billiger telefonieren" googeln. Solche Vorwahlen sind meist nur mit normalem Telekom-Anschluss möglich, andere Telefonanbieter schließen solche Vorwahlen aus.

Fürs deutsche Handy hast Du ja schon Antworten erhalten. Je nachdem, wie lange er dort ist, könnte sich eine bulgarische SIM-Karte lohnen.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Kennt jemand vielleicht eine Vorwahl, so dass ich dann billiger auf sein Handy anrufen kann?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Wenns ein deutsches Handy ist, wohl nicht - er zahlt die Roaming-Gebühren. Es wäre mir neu, dass sich diese Gebühren umgehen ließen.

Du rufst ja eine deutsche Nummer an - auch wenns Telefon sich im Ausland befindet.

Wenn er im Hotel untergebracht ist und dort angerufen werden kann, kannst Du Dich über kostensparende Vorwahlen für Bulgarien informieren.
 

Benutzer52222 

Verbringt hier viel Zeit
Wenns ein deutsches Handy ist, wohl nicht - er zahlt die Roaming-Gebühren. Es wäre mir neu, dass sich diese Gebühren umgehen ließen.

Du rufst ja eine deutsche Nummer an - auch wenns Telefon sich im Ausland befindet.

Wenn er im Hotel untergebracht ist und dort angerufen werden kann, kannst Du Dich über kostensparende Vorwahlen für Bulgarien informieren.

Genau, wenn du auf einem bulgarischen Festnetzanschluss anrufst dann schau mal unter www.billiger-telefonieren.de
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren