Smartphone-Kaufberatung

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Hallo,

bin auf der Suche nach einem günstigen Android-Smartphone für einen Einsteiger.
Wichtig wäre mir persönlich, es Aktualisierungen für das Betriebssystem gibt, da bei vielen, die ich bisher angeschaut habe dies nicht gegeben ist (oder ist das nicht so wichtig?)
Preislich sollte es so bei 150 € liegen.

Danke im Voraus.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Gibts in der Form schlicht nicht. Die billigen Dinger bekommen meist GAR KEINE Updates und sind auch von der Community was Custom Roms angeht, meist nicht gut unterstützt.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Das S4 mini könnte man bei gutem Angebot für 150 € bekommen. Per Cyanogenmod lässt sich das, Stand heute, aufs aktuelle Android bringen.

14064141_1816961398533814_6101764861762134622_n.jpg
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Gibts in der Form schlicht nicht. Die billigen Dinger bekommen meist GAR KEINE Updates und sind auch von der Community was Custom Roms angeht, meist nicht gut unterstützt.
Habe ich befürchtet.
Ist es denn so sehr von Nachteil, eins zu kaufen, für das (noch) keine Updates geplant sind?

Und was wäre so das günstigste, was man anlegen müsste?
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Habe ich befürchtet.
Ist es denn so sehr von Nachteil, eins zu kaufen, für das (noch) keine Updates geplant sind?

Und was wäre so das günstigste, was man anlegen müsste?
Für die günstigen werden keine aktuelleren Updates mehr kommen. Die Hersteller wollen ja, dass man sich ständig neue und teure Geräte holt.

Sinnvolle Alternative ist es da, auf Custom Roms wie Cyanogenmod zu setzen. Einfach mal nach googlen. :zwinker: Dadurch lassen sich auch drei Jahre alte Handys, wie z.B. das S4 mini, auf den aktuellen Stand bringen. Habs selber getestet, Android Marshmallow läuft problemlos. :smile:
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Vielleicht wäre das Samsung Galaxy A3 (2016) etwas für dich? Das bekommt auf jeden Fall ein Update auf Android 6, liegt preislich bei ca. 200€ und ich habe von mehreren Personen, die keine Technikfreaks sind und ein einfaches, aber gut funktionierendes Smartphone haben wollten, dass sie super zufrieden sind.

Das größte Manko an dem Handy ist, dass man es nicht öffnen/den Akku nicht rausnehmen kann. Falls dich das nicht stören sollte, wäre es ja vielleicht was für dich.
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Du musst halt überlegen, was dir wichtig ist: Günstiger Preis -> nicht die aktuellste Androidversion und meist auch keine Updates mehr.

Wichtig kann eine aktuelle Version sein bezüglich der Lauffähigkeit von Apps oder die Anfälligkeit gegen Viren.
Allerdings laufen bei mir z.B. alle benötigten Apps wunderbar auf Android 5.1.1 , wobei es inzwischen schon lange die Version 6 und ganz neu sogar 7 gibt.

Ob das Updaten über Custom Roms für den Einzelnen eine Option sind, muß jeder für sich entscheiden. Ist ja unter Umständen nicht ganz risikofrei und auch nicht jeder traut sich da ran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Motorola wäre vielleicht noch eine Alternative. Da gibt es glaube ich relativ neu ein Moto G4 Play (~170€) mit purem Android.
Das könnte die Updatesituation deutlich verbessern und ist auch im Bezug auf Custom Roms nicht verkehrt.

Ansonsten kauft man sich für wenig Geld irgendein "Chinaphone", verzichtet auf Updates und kauft nach 2 Jahren was neues.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Das S4 mini könnte man bei gutem Angebot für 150 € bekommen. Per Cyanogenmod lässt sich das, Stand heute, aufs aktuelle Android bringen.
Danke für den Tipp. Mini sollte es nach Möglichkeit nicht sein, weil wir hier von einem älteren Benutzer reden.
Zum Cyanogenmod muss ich mich mal informieren.

Du musst halt überlegen, was dir wichtig ist: Günstiger Preis -> nicht die aktuellste Androidversion und meist auch keine Updates mehr.
Ich finde es halt generell etwas sinnfrei, für ein "Telefon" so viel Geld auszugeben.
Habe auch selbst ein relativ günstiges Smartphone und bin absolut zufrieden.

Ansonsten kauft man sich für wenig Geld irgendein "Chinaphone", verzichtet auf Updates und kauft nach 2 Jahren was neues.
Werde ich weitergeben, Danke.
 

Benutzer159045  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es kein Prestige-Objekt sein muß, kann ich Dir das Wiko Lenny 3 voll und ganz ans Herz legen. Das hat von Haus aus schon Marshmallow, ne vernünftige Kamera, Prozessor und auch das Display ist nicht ohne. Es kostet um die 120 Euro :smile::smile:.
Einen Nachteil hat das Ding allerdings----es ist schon n richtiger Brummer (177 Gramm)
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Danke für den Tipp. Mini sollte es nach Möglichkeit nicht sein, weil wir hier von einem älteren Benutzer reden.
Zum Cyanogenmod muss ich mich mal informieren.
So mini ist das gar nicht. Es ist eher technisch abgespeckt im Vergleich zum normalen S4.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Ich hatte nachgeschaut und eins mit 4,3 Zoll gefunden, deshalb der Kommentar :smile:
4,3 ist schon richtig, ist das zu klein?
Das "große" S4 dürfte zu teuer sein. Das S3 lässt sich mit Cyanogenmod auch noch auf den aktuellen Stand bringen, dürfte aber schwer zu bekommen sein.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
4,3 ist schon richtig, ist das zu klein?
Das "große" S4 dürfte zu teuer sein. Das S3 lässt sich mit Cyanogenmod auch noch auf den aktuellen Stand bringen, dürfte aber schwer zu bekommen sein.
Ich finde das schon etwas klein, v.a. für jemanden, der noch nie ein Smartphone hatte und der älteren Generation angehört.
Es muss ja auch wie erwähnt kein Samsung sein.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Ich finde das schon etwas klein, v.a. für jemanden, der noch nie ein Smartphone hatte und der älteren Generation angehört.
Es muss ja auch wie erwähnt kein Samsung sein.
Hm, meine Tante (ebenfalls ältere Generation) hat als erstes Smartphone das S3 mini und kommt damit überraschend gut klar. Und dass obwohl sie zuvor nicht mal mit einer Computer-Maus umgehen konnte. Aber gut, vergessen wir mal die Mini-Serien. :grin: Weshalb ich Samsung Geräte genannt habe, ist die große Verfügbarkeit an Custom Roms durch die Community. Das sorgt selbst bei 3-4 Jahre alten Geräten noch für aktuelle Updates.
Vielleicht wäre ein Huawei interessant? Da stimmt Preis und Leistung. Für kleines Geld bekommt man relativ viel Handy.
 

Benutzer126662 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich spiele gerne mit custom roms herum. Ja, das hält ältere Geräte einiger maßen "frisch". Aber einem "Laien", der ein solides Grundgerät sucht, würde ich das sicher nicht empfehlen. (Garantieverlust, brick, etc.). Zu Beginn der Android Smartphones waren Updates existenziell, da noch viele Grundfunktionen (im Vergleich zum iphone) einfach fehlten. Sicherheitupdates/patches sind natürlich was anderes. Mit Android 6/7 sehe ich da keine große Notwendigkeit mehr (vor allem bei eigenen Bedienoberflächen, wie Samsung, HTC etc, da diese viele Funktionalitäten mitbringen.) was bei Vanilla Android nicht der Fall ist.

Ich empfehle dir die folgenden Geräte:
Honor 5c
Honor 5x
Huawei P8 Lite

Preislich liegen die Geräte etwas über deinem Budget, aber auf mydealz gab es schon häufig Angebote für 170€.

Vor allem empfehle ich dir einfach YouTube Reviews zu den Geräten anzuschauen. Da erfährst du (etwas technische Details) und vor allem die Alltagstauglichkeit. Und das ist wohl das wichtigste bei dem gewünschten Nutzer.
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Jahr(e) später

Benutzer123446 

Beiträge füllen Bücher
Hallo zusammen,

ich würde mich hier einfach gerne anhängen und bräuchte auch eine Kaufempfehlung.
Bisher hatte ich ein Samsung Galaxy S3 Mini, das nach 3,5 Jahren jetzt seinen Geist aufgibt.
Ich war damit nicht unzufrieden, aber ein paar Sachen haben mich gestört:

- Ich hätte gerne mehr Speicherplatz. Irgendwie ist ständig mein Speicher voll, ich hab fast keine (Zusatz-)Apps mehr drauf und Musik hatte von Anfang an keinen Platz.
- Der Akku! Der macht mich noch kirre und ist jetzt auch ein Grund, ein neues Smartphone zu suchen, weil ich nicht schon wieder den Akku ersetzen will.

Die Größe fand ich okay, kleiner hätte es nicht sein dürfen.
Ich hätte gern das LG90 gehabt, das hat mein Mann und meine Mama auch und das find ich gut. Aber das gibt es nur gebraucht und ich hätte gern ein neues.
Preislich möchte ich mich aber wenn möglich nicht groß über 200€ bewegen und ich hätte gern android.

Ich bin für alle Tipps dankbar, da ich mich echt null auskenne...
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Was ich an neuen Geräten insgesamt Schade finde ist, dass der Akku nicht mehr selber ausgetauscht werden kann - war zuletzt wohl beim Galaxy S5 der Fall. Sollte heute was sein, muss man das Gerät direkt einschicken.
 

Benutzer159045  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann Dir ohne wenn und aber eine Empfehlung für ein Gerät aussprechen. Ich habe seit sechs Wochen das Sony Xperia X compact und liebe es.
Mir ging es bei der Auswahl darum, daß es nicht zu groß (wegen Job) ist und trotzdem eine richtig gute Ausstattung hat.
Zum Schluß blieben nur das Samsung A3 (2017) und das Sony übrig.
Letztendlich hat das Sony das Rennen gemacht, weil es bezüglich Ausstattung von allem immer einen Touch mehr hat und vor allem die 32GB Speicherkapazität. Außerdem hat das Samsung mittlerweile gefühlt jeder Dritte und das Sony schaut m.M.n. besser aus.

Das Samsung kostet derzeit um die 200 Euro und das Sony um die 300.
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
@ Eswareinmal Eswareinmal

Sowas? Ich kenne die Firma zwar Null, aber die technischen Spezifikationen sehen nice aus. 4000 mah Akku. Der reicht bestimmt 2 Tage oder länger. :zwinker:

Geizhals kann ich übrigens sehr empfehlen. Anhand der Filter kann man sehr genau filtern, was man sucht. CPU, RAM, Android oder nicht.... etc.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren