Skandal! Benutzte Spritze bei Impfung!

Benutzer1769  (35)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
Ich bin wirklich mal richtig sauer!
Ich war heute mit meiner Mutter beim Arzt um mich gegen Tetanus, Kinderlähmung (und noch etwas) impfen zu lassen. Der Arzt schwätzt erst mal mit meiner mutter macht und nimmt die erste spritze aus der Verpackung und impft meine Mutter in den Po. Dann schwätzt der weiter mit meiner Mutter und ich soll halt dann meinen (süssen) Arsch entblößen. Ich dreh mich um und denke halt er macht die zweite Verpackung auf -_- AAABER weit gefehlt. Der Spacko hat mir ne Spritze rein und bemerkt dann "oh da kommt ja gar nix raus" und entdeckt dann die zweite Spirtze noch fein säuberlich verpackt auf dem Tablett. :angryfire

Es ist zwar "nur" meine Mutter, aber man weiß ja nie was für Krankheiten jemand hat und meine Mutter hat sich vor langer langer langer zeit checken lassen -_-
Ich finde das Verhalten ja sowas von unter aller Sau *grrr* der Penner!

Besteht da eine Gefahr?

Mondmann Luft!
 
B

Benutzer

Gast
Idiot! Bei sowas krieg ich das große :wuerg:

Ja, da besteht ein bisschen Gefahr. Hast wahrscheinlich Blut von ihr abgekriegt.
 

Benutzer8820 

Verbringt hier viel Zeit
also gegen den Arzt würd ich was machen...weiß nich, ob sowas schon ausreicht, um ihn zu verklagen...aber das ist doch totale Hunz-arbeit...das ist ja ne Frechheit...würd mich vielleicht beim Ordnungsamt oder so beschweren...(oder wo auch immer man sich wegen Ärzten beschweren kann)
 
C

Benutzer

Gast
alter,wenn der ne ader getroffen häte-.-


das is mit meinem bruder auch mal passiert,aber is gott sei dank nix geschehn!
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
also zu dem würd ich glaub nicht mehr gehn...

gibts ja gar nicht... :rolleyes2
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Besteht da eine Gefahr?

Natürlich besteht da eine Gefahr.
Egal ob du nun die Spritze von einem fremden oder der eigenen Familie bekommst, die Gefahr einer Krankheitsübertragung besteht immer.
 

Benutzer8458  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hört' mal zu: als ich etwa 'ne handvoll monate alt war, gab' mir 'ne krankenschwester eine benutze spritze - und zwar von jemand fremden.
es kam zur knochenmarkentzündung und nun muss ich alle paar jahre überflüssigen knochen meines linken ellbogens abschaben lassen. das zeuchs wuchert nämlich wie blöd. und das allerschönste: das wird nie aufhören.
meinen linken arm kann ich im übrigens nicht drehen, nicht gerade strecken und nicht übermässig belasten.

trotzdem scheisse ich drauf. sie ist'n mensch und hat 'n fehler gemacht. ihr gebe ich keine schuld. andere sahen das wohl anders und so wurde der guten verboten, jemals wieder irgend jemandem eine spritze zu setzen. und das, obwohl sie damals erst um die 27, 28 war.

c'est la vie
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich wprde erst mal auf keinen fall mehr hingehen und des auch in umlauf bringen, weil sowas darf net passieren...
 

Benutzer1769  (35)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
Naja ich schau jetzt erst mal, was passiert.
Zur Zeit tut mir die Stelle nur weh, weil als er dann die zweite Spritze genommen hat habe ich (vor Angst?) den Pomuskel leicht angespannt...war schmerzhaft... jetzt ist verspühre ich ein leichtes krampfgefühl /bzw. es fühlt sich so an als ob die flüssigkeit noch an der Stelle ist. Meine Mutter hat das natürlich nicht -_- Nur ich soll zum Krüppel gemacht werden (jaja ich hör ja auf :zwinker:)

@Dillijana: Finde ich großartig von Dir.

Mondmannanana
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
ich find das auch eine frechheit... würd auf jeden fall nicht mehr hingehen... wenn er ihm schon so ne fehler unterlaufen, dann weiß man nie, wo er sonst noch so schlampig arbeitet... nee :angryfire
 
S

Benutzer

Gast
Ohne Scheiss, dem Typ wuerd ich mit nem Anwalt kommen. Sorry, aber das ist nicht einfach nur ein Kunstfehler, das ist Schlamperei. Ein Berufsverbot wird er dafuer schon nicht kriegen, aber irgendwie muss ja bei dem Guten mal haengen bleiben, dass er sich konzentriert.

Meine Meinung
Safirstein
 

Benutzer12252 

Verbringt hier viel Zeit
Dillinja schrieb:
trotzdem scheisse ich drauf. sie ist'n mensch und hat 'n fehler gemacht

Es gibt gewisse Situationen, in denen darf man keine Fehlöer machen! Mensch hin oder her. Kann nämlich sehr böse ausgehen. Und wenn man das nciht packt, ist der Beruf wohl verfehlt. Wär er Steinmetz, und hätte wohl nen Finger zu kurz gemacht, ist das wohl kein Problem. Neuer Stein und fertig! Mit nem Menschen geht das schlecht.

Nun, ich bin kein Arzt, aber wenn ihr verschiedene Blutgruppen habt, kann das soweit ich weiß auch verkleben, und die Blutgefäße verstopfen. Geh halt mal zu einem anderen Arzt und frag den.
 

Benutzer10199 

Verbringt hier viel Zeit
also ich würd ja mal gleich den arzt wechseln, sowas geht ja mal garnicht.
denke schon, dass da eine gefahr besteht, musst dich halt mal richtig durchchecken lassen , aber von nem andern arzt.

ps: du bist 18 und gehst noch mit deiner mum zum arzt??

du weißt schon, dass du da au alleine reinkannst um dich zu impfen und nicht gleichzeitig mit deiner mum da reinmusst oder?? dann wär das vielleicht au nich passiert, aber da kannst ja du nichts dafür, also bitte nich falsch verstehn.
 
C

Benutzer

Gast
huah, das hört sich ja grausam an. schon allein der gedanke, der pumpt da mit seiner spritze luft rein...na dann gudde nacht.

ziemlich schlampig, der arzt! würde den auch nie wieder besuchen....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren