Size matters (?)

N

Benutzer

Gast
Hallo bzw. Servus zusammen.

Ich bin neu hier auf den Planeten. (klingt als wäre ich ein Alien :grin: )
Meine Frage, welche wohl schon sehr oft gestellt worden sein wird, bezieht sich auf die Größe des männlichen Gliedes:
Kommt es auf die Größe an oder nicht?

Natürlich leben wir hier nicht in einer Pornowelt, wo alle Frauen auf einmal schwach werden, nur weil ein Kerl einen großen Dödel in der Hose hat. Aber wie seht ihr Frauen das so?

Da ich denke, wenn ein Penis zu klein bzw. zu dünn ist, dann wird es wohl der Frau auch nicht sonderlich stimulieren, oder?

Der Grund, wieso ich das Frage ist der, dass ich noch keinen Sex hatte. (Ja bin 29 und noch Jungfrau)

Wäre nett wenn jemand mir da bei der Frage helfen könnte.

Danke schonmal :grin:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Da wirst du hier im Forum total geteilte Meinungen finden. Es gibt auch hier die Frauen, denen das "Wie" und die Technik wichtiger sind. Es gibt die, denen ein großer Schwanz weh tut und es gibt die, die auf große Schwänze stehen.
 

Benutzer167296  (23)

Benutzer gesperrt
Hallo erstmal :winkwink:

Wichtiger als die Größe ist, ob der Typ der dranhängt auch damit umgehen kann:thumbsup:
Richtig ist aber, das Männer mit kleinem Penis eine Frau mit Liebe zum Detail brauchen:jaa:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Willst Du eine politisch korrekte oder eine ehrliche Antwort?

Politisch korrekt wäre "Nein, es kommt nicht auf die Größe an sondern auf die Technik", dir ehrliche Variante wäre "Die Größe spielt natürlich eine gewisse Rolle".

Ein absolut ausschlaggebender Faktor ist es aber in den meisten Fällen nicht, solange sich das im normalen Rahmen bewegt dürfte das für viele Frauen "kompatibel" sein.

Viel interessanter wäre die Frage warum du noch Jungfrau bist.
Mangelndes Selbstbewusstsein?
(Zu) wenige Sozialkontakte?
(Zu) hohe Ansprüche?
 
N

Benutzer

Gast
Mr. Poldi Mr. Poldi
Wieso ich Jungfrau bin?
Hauptsächlich wegen den mangelnden Selbstbewusstsein. Aber ich werde es überleben :grin:
Naja aber ich bin halt in einem Forum damit ich weiß, wie andere über ein Thema denken. Würden alle das gleiche denken, wäre es langweilig :grin:
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Ich denke, das ist Geschmackssache, die aber durch die weibliche Anatomie auch ein wenig vorgegeben wird. Wie unterschiedlich Männer gebaut sind, so unterschiedlich sind auch Frauen gebaut. Es ist nicht immer nur mit gutem Willen getan, da zusammenzufinden, "passen" muß es eben auch.

Ich selbst mag den "unteren Durchschnitt". Größer ist mir einfach zu viel.
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Ich habe vor allem klitorale Orgasmen; mich kann man auch mit einem kleinen Penis glücklich machen. Solche Faktoren spielen eben auch eine Rolle.

Off-Topic:
K.a. was der deutsche Durchschnitt ist - aber die meisten Penisse auf PL wären mir zu groß :tongue:
 

Benutzer161394  (25)

Benutzer gesperrt
Ich würde das unter dem Konto 666 Vorlieben verbuchen.

Manche Frauen stehen auf kleine krumme Penisse, andere auf lange dicke Schwarze, mit denen du Nägel in die Wand kloppen oder golfen kannst... :kopfwand:

Tatsächlich aber soll es im inneren des weiblichen Geschlechtsteils eine stimulierbare Fläche von 10 cm geben.

Meiner Erfahrung nach kommt es darauf an, wie du dieses Fläche beackerst und nicht darauf, wie groß der Pflug ist. :thumbsup:
 
G

Benutzer

Gast
Manche mögen größere Schwänze, manche kleinere, manchen isses scheißegal. Fakt ist auch, dass ein großer/kleiner Schwanz alleine nicht automatisch einer Frau multiple Megaorgasmen bereiten kann :zwinker:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Es ist nicht immer nur mit gutem Willen getan, da zusammenzufinden, "passen" muß es eben auch.
Genau das. Reine Zentimetermaße des männlichen Genitals sagen noch lange nichts über die tatsächliche genitale Kompatibilität aus.

Ich habe immer gesagt, dass ich deutschen Durchschnitt mag. Mein Partner liegt längentechnisch zumindest über dem schwedischen Durchschnitt, wie wir neulich messender Weise festgestellt haben. Den Umfang haben wir nicht gemessen, die Dicke entspricht aber in etwa meinem Lieblingsvibrator, also passt das.

Die Krümmung kann je nach Frau auch eine Rolle spielen, dann kommt noch die bereits mehrfach genannte Technik dazu und an Einfühlsamkeit darf es im Zweifelsfall auch nicht fehlen.

Du siehst also: So einfach ist das Thema nicht zu klären.
 

Benutzer161848  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei der Größe kommt es auch darauf an wie Frau gebaut ist, von Natur aus „engere“ Frauen werden Probleme mit großen Penise haben während Frauen die „weiter“ sind werden eher bei kleineren Penisen Probleme haben.
Die Dauer des Aktes spielt da ja auch noch eine Rolle bzw ein paar andere Sachen die das ganze ja erst was zum besonderem machen.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ja. Size matters.
Zu viel des guten ist wunderbar.
Oder so ähnlich?
Na ganz so einfach ist das nicht.
Es ist auch nicht so ganz leicht zu sagen, "weitere" Frauen hätten mehr Spaß mit längeren Gliedern (Länge ungleich Breite)...oder breiteren Gliedern oder auch engere würden nur mit schmaleren Gliedern zurechtkommen.

Aber ein mehr in Länge und Breite erfordert zumindest bei mir (eng) eine gewisse Einspielphase, die die klassischen Quickies unmöglich macht....
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich lass mich überraschen was kommt und hole aus allen Männern das Beste raus.:zwinker::grin:
Ich frag da ja nicht vorher.
Bin noch nie unbefriedigt aus dem Sex gegangen, die reine Stimulation ist ja nicht das was Sex mit einem Mann geil macht, das meiste geht vom Kopfkino aus, bzw. Liegt in Händen/Ermessen der Frau.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren