Sixpacks prollig/peinlich oder Kritiker neidisch?

S

Benutzer

Gast
Das habe ich in meinem Beitrag hinreichend erläutert. Aber hier gern nochmal eine kurze Zusammenfassung für dich:

Danke, ich wollte jedoch nicht dein Beitrag zerpflücken. Erschien mir, angesichts des doch relativ sinnlosem Themas, nicht für notwendig.


-weil es anonym ist
-weil ich Kontakte zu Menschen suche, die sich ebenfalls an Körperästhetik erfreuen

Ok, Anonymität scheint der Schlüssel dazu sich "gehen" zu lassen. Oder Verhalten zu Pflegen die man bei einem persönlichen Kontakt nicht so ausleben würde. Man sucht also in einem Liebe und Sexforum nach Leuten die ebenfalls Fan von Körperästhetik sind? Wo die Hälfte der User wahrscheinlich nicht mal den Weg zu einem Sixpack wissen? Wenn ich es nicht besser wissen würde, würde ich glatt was anderes vermuten. Aber Schelm, wer jetzt böses denkt.


-weil mir egal ist, ob es jemandem gefällt, der mein Profil nur unter dem Gesichtspunkt besucht, abzuchecken, ob ich als Partner interessant bin, da ich hier nicht auf Partnersuche bin

Also ich behaupte das User generell erstmal nach Sympathie schauen. Da dies hier keine Partnerbörse darstellt werden wohl die wenigsten, vorallem weibliche User, unter diesem Gesichtspunkt dein Profil ansehen. Würde denn der umgekehrte Fall eintreten, wenn du auf Suche wärst? Zumindestens für mich wäre es der logische Schluss aus deiner Argumentation. Da du also nicht auf der Suche bist und weisst, dass mit so einem Bild negative Dinge verbunden werden, kann es dir schlicht egal sein. Was aber, wenn andere Typen das genau unter dem Vorwand machen? Dann wären wir wieder beim prolligen sinnlosen zur Schau stellen.



-auf der Straße können mir Menschen begegnen, die für mich von pertnerschaftlichem Interesse sind, deshalb laufe ich dort bekleidet herum

Und warum genau? Ich dachte es wäre nicht schlimm zu seiner Körperästhetik zu stehen. Immerhin vertrittst du ja diese Meinung. Wenn es also garnicht prollig oder dumm wirkt, warum tust du es dann nicht? Es gibt fürs Internet genau die selben "Regeln", wie für die Situation auf der Straße. Auf der Straße willst du dich nicht zeigen um Leute nicht abzuschrecken, aber im Internet (Forum) soll das Mittel legitim sein, obwohl es ein und die selbe Sache ist? Sorry, da komme ich nicht mit. Man wirkt zwar auf User nicht mit Körpersprache, die Wirkung bleibt sich derer auf der Straße aber gleich.
 

Benutzer128937 

Sorgt für Gesprächsstoff
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Benutzer

Gast
Bleib doch einfach bei der Sache oder halte dich raus, falls du an einer gesitteten Auseinandersetzung nicht interessiert bist.

Hmm? Wie du merkst, habe ich auf dein Zitat sinnvoll geantwortet. Ich bleibe also durch aus beim Thema. Und mit sinnlos meinte ich, dass die Pro-Bauch-Fraktion noch kein sinnvolles Argument gebracht hat. Denn, ein "mir egal" ist kein Argument in meinen Augen. Zumindestens dient es nicht der Entkräftung, dass Sixpackbilder im Avatar einfach prollig wirken.


Mir geht es darum, dass das Zeigen des Oberkörpers die beste Alternative zum Gesicht ist, wenn man unerkannt bleiben möchte. So wie ich Starfall verstehe denkt er genauso.


Wo her soll man wissen, dass der Bauch auch zu dem User gehört? Wenn man Anonym bleiben will, wozu ein Profilbild benutzen? Warum ziehen Menschen Kleidung an? Oder beziehungsweise warum ist nicht überallorts nackte Haut erlaubt?

Wie du darauf kommst, dass man sich hier "gehen" lässt, weiß ich nicht. Dazu muss man ja erstmal wissen, dass es Menschen gibt, die es stört, wenn sie (auf einer Seite wie Planet-Liebe) unerwartet mit Sixpacks konfrontiert werden. Das wusste ich beispielsweise vorher überhaupt nicht.

Weil ihr im realen Leben auch nicht Oberkörper frei rumläuft. Es aber in einem Forum offensichtlich für euch selbstverständlich ist. Das meine ich mit gehen lassen. Hier muss man offenbar nicht darüber nachdenken ob es User geben könnte die es einfach prollig finden. Sorry aber das ist verdammt unreflektiert. Aber man kann es ja machen, nur sollte man damit Leben das die Mehrheit das wahrscheinlich als arm und prollig empfinden wird.


Du kannst an Verallgemeinerungen behaupten, was du willst. Es gibt solche und solche. Wer seinen Oberkörper im Profil zur Schau stellt wird eben diejenigen abschrecken, die sowas für prollig/peinlich finden, und diejenigen anziehen, die das toll finden.

Eben, die Mehrheit wird die Person wohl einfach müde belächeln. Aber man will doch garkeinen mit seinem Profilbild anziehen. Also ich zumindestens nicht. Ich geb nur den interessierten Usern, die meine Texte mögen, einen Einblick wie der Typ aussieht der die Texte verfasst. Ich habe das Profilbild nicht drin um damit auf "Fang" zu gehen. Und da liegt eben der feine aber große Unterschied. Zur Schau stellen tut man folglich nur, wenn man indirekt sagen will "schaut her". Muss man das? Nein muss man nicht. Genau diese Tatsache macht das Verhalten in vielen Augen prollig, peinlich, arm what ever.


Es gibt auf Planet-Liebe Kontaktanzeigen usw. also kann man es durchaus auch als Partnerbörse nutzen. Wieder: Es gibt solche und solche.

Man kann sich natürlich die Dinge so hinstricken, dass es für einen selber passt. Aber gut, dann ist in deinen Augen PL eine Partnerbörse. Nun meine frage an dich: Stellst du das gleiche Foto auch bei Friendscout24 rein und gehst aktiv auf Partnersuche damit?


Vergleiche doch nicht Äpfel mit Birnen. Erstens geht es nicht um Straße vs. Internet. Wenn, dann geht es nur um Straße vs. Planet-Liebe, und der Vergleich hinkt. Auf der Straße geht man ja nicht auf Partnersuche - sowas macht man in Diskos etc. Ebensowenig geht man im Internet auf Partnersuche - sowas macht "man" (es gibt solche und solche) auf Seiten wie Planet-Liebe.

Hauptsache irgendwas dagegen sagen, gell? Ob das alles dann nachher nen Sinn hat ist zweitrangig. Ich geh da mal nicht drauf ein um hier nicht das Rädchen erneut zu drehen. Ich schätze du würdest mich am Ende nur vom Gegenteil überzeugen wollen.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Äußerlichkeiten sind halt nunmal oberflächlich. Deine Persönlichkeit sieht man auf dem Bild nicht. :zwinker:
Wer Oberflächlichkeiten zur Schau stellt wird auf den ersten Blick oberflächlich beurteilt werden, ist doch logisch. Sieht ja erstmal nur, dass derjenige offensichtlich bereit ist, viel Zeit und Mühe in eine Oberflächlichkeit zu stecken und sich außerdem gerne dafür von anderen bewundern lassen möchte.
Erzähl mir nicht, man stellt solche Bilder ein, damit der eigene Charakter besser eingeschätzt weden kann..
Off-Topic:
Gerade bei Posern äh ich meine POSTERN, die auch ganz gerne mal Leute mit Übergewicht aufgrund dieser Äußerlichkeit persönlich angehen und ganz schön runtermachen bis zur Verachtung zeigt sich schon, dass Oberflächlichkeiten anscheinend sehr viel zählen. :zwinker:


Ich sehe auch nicht so ganz warum ich dich für die harte Arbeit und deine Zielstrebigkeit bewundern sollte..? Ist ja dein Hobby, nicht meins. Oder bewunderst du mich, weil ich Fingerkraft fürs Klettern habe? :zwinker:

Versteh´s nicht als Miesmache deines Körpers, da sind die Geschmäcker zum Glück verschieden, dir gefällt´s offensichtlich sehr gut, mir nicht so, daher hast du eben ein Sixpack und ich nicht.

PS:
Natürlich stellen sich auch andere Leute gerne auf Profilfotos möglichst vorteilhaft dar, so ungewöhnlich ist das nicht.

Die Entweder-oder-Frage aus dem Titel ist m.E. einigermaßen sinnlos und geht auch an der Fragstellung vorbei.
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Hauptsache andere Meinungen nicht akzeptieren :rolleyes:
Ich hab das Gefühl manche Threads werden nur erstellt, damit die eigene Meinung bestätigt wird. Wer etwas anders denkt hat gleich "unrecht" oder dessen Argumente seien sinnlos etc.
Wenn man so einen Thread erstellt, kann man doch auch solche Antworten erwarten.
 

Benutzer128937 

Sorgt für Gesprächsstoff
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
- Die wenigsten denken anders (darunter ich). Sie argumentieren, dass die meisten Dinge, die der "Sixpack-Fraktion" zugeschrieben werden, überhaupt nicht zutreffen (-> kein Gieren nach Aufmerksamkeit, keine charakterlichen Defizite usw.).
"Stimmt ja gar nicht!", ist für mich keine valide Argumentation.

Und ich möchte ergänzen, dass bei mir das Vorurteil besteht, dass Sixpack-in-die-Kamera-halt-und-auf-Facebook-und-jeder-möglichen-Internetseite-Hochlader, nicht mit mir auf einer geistigen Ebene stehen.
In meinem Umfeld kenne ich jedenfalls niemanden, der sich so zur Schau stellt.
 

Benutzer128937 

Sorgt für Gesprächsstoff
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Wie kann man sich nur an sowas aufhängen.
Ich wollte wirklich nicht spitzfindig sein. Ich dachte wirklich, dass du deine Argumente darlegen wolltest.
Du kannst deine Liste übrigens noch ergänzen, dass du Sixpacks als Zeichen von Sportlichkeit und Disziplin siehst. :zwinker:
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Und ich möchte ergänzen, dass bei mir das Vorurteil besteht, dass Sixpack-in-die-Kamera-halt-und-auf-Facebook-und-jeder-möglichen-Internetseite-Hochlader, nicht mit mir auf einer geistigen Ebene stehen.
In meinem Umfeld kenne ich jedenfalls niemanden, der sich so zur Schau stellt.
Das ist doch im Prinzip das männliche Pendant zu den Mädels, die ihren Ausschnitt samt Duckface-Schnute (meist von rechts oben) fotografieren und zur Schau stellen :grin:.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Off-Topic:

Das ist doch im Prinzip das männliche Pendant zu den Mädels, die ihren Ausschnitt samt Duckface-Schnute (meist von rechts oben) fotografieren und zur Schau stellen :grin:.
Oh Gott, wie ich solche Bilder wirklich hasse :sick:


Ich seh lieber ein nettes, sympathisches Lächeln auf Profilbildern als einen nackten, harten und kalten Oberkörper. Ich assoziiere ein Sixpack auch nicht mit irgendwelchen positiven Eigenschaften. Keiner meiner sportlichen Kumpel hat es nötig, irgendwo mit seinem durchtrainierten Körper zu posen. Und so ein Foto ist nichts anderes.
So ein Foto sagt einfach immer aus: "Schaut her! Ich seh so toll aus!" und das ist nunmal posen.

Aber wer es nötig hat und mit nichts anderem glänzen kann :tongue:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Mit vierzehn Jahren, oder mit fünfzehn, meinetwegen. Aber dann wirkt es - seltsam.
 

Benutzer113955 

Beiträge füllen Bücher
Wenn man sowas braucht sich derartig zur Schaustellen ...von mir aus. Höflich ist es nicht gerade, da braucht man sich auch nicht wundern, wenn man in ner Schublade landet!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn man es einfach a'la Zyzz und Konsorten tut und damit ordentlich prollt und dazu steht, ist ja das eine, hier aber so einen nervigen Weini-Thread aufzumachen, läßt es dann doch leicht lächerlich wirken...
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe kein Sixpack, hätte aber gerne eins.

Selbst wenn ich aber eins hätte, dann würde ich das nicht als Profilbild oder Avatar zur Schau stellen. Das fände ich dann doch irgendwie peinlich (außer man hält sich gerade in einem Forum für Bodybuilder auf, da passt es dann thematisch).
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
0
Aufrufe
93
Gelöschtes Mitglied 181694
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren