Sinnlose Geldausgabe

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Habt ihr mal für irgendwas in Sachen Sex/SB Geld ausgegeben, wo ihr jetzt dazu sagt: "Da war ich aber blöd gewesen! Niemals würde ich dafür heute Geld ausgeben!" ?
Also z.B. Bordellbesuch, Sexspielzeuge-Kauf, Swingerclub, Ausgeben an der Bar in Hoffnung auf einen ONS, Geschenke (z.B. Dessous) die keine Zustimmung fanden, usw.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Nein, habe ich noch nicht. Allerdings habe ich in meinem Leben bis jetzt auch noch nicht sonderlich viel für Dinge aus den oben aufgeführten Bereichen ausgegeben.
Viele Grüße
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Habe Sexspielzeug rumliegen dass wir noch nie benutzt haben :rolleyes2
Komtm aber noch :grin:

Ansonsten: wir haben mal so ein 'Loveset' gekauft, da war ein Männerstirng, Vibrator, Penisring, irgendein komisches Ponroheftchen usw. drin.
Das einzig brauchbare davon war der Vibrator *g*
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
nö, bisher zum glück noch nicht....alles, was ich bisher gekauft bzw. bekommen habe, ist auch noch in gebrauch bzw. wird ab und an mal benutzt *gg*...
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich hab eigentlich auch im Bereich Sex noch nicht unnötig Geld ausgegeben. Naja... den Penisring hätten wir uns vielleicht sparen können, aber der war nicht allzu teuer.
 
M

Benutzer

Gast
Naja, ich hab meiner Freundin vor kurzem Unterwäsche für sehr viel Geld gekauft, jetzt ist sie leider meiner Ex-Freundin. Aber dennoch finde ich nicht das es eine nutzlose Investition war, weil sie sieht echt geil drin aus und freut sich auch es zu besitzen. Und wenn es sie glücklich macht...
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mal auf einer Sex Seite im Internet gemembert, die versprachen 700000 Fotos zu haben (special interest). Da waren gerade mal 20 oder so und ein paar Links zu anderen Seiten, die aber mit dem Interest nichts zu tun hatten.

Ich war froh, dass es nur eine Trial-Membership war fuer 1.95$. Ich hab das Ganze schon nach wenigen Minuten wieder gecancelt.

Die boese Ueberraschung kam spaeter. Da wurden nochmal ca. 50$ fuer einen Monat abgebucht, obwohl ich eine Bestaetigung fuer den Widerruf hatte.

Dass auf keine Mail geantwortet wurde, ist fast schon klar. Die Kreditkartengesellschaft hat sich auch quer gestellt, mit dem Argument, "dass ich ja mal mit denen was zu tun hatte". Aber sie haben den Laden fuer zukuenftige Transaktionen als fuer meine Karte gesperrt gebookmarked.

Aber es kommt noch besser. Ca. ein halbes Jahr spaeter bucht ein mir voellig unbekannter Laden ca. 30$ ab.

Nachdem ich beide Webseiten dieser "Billing Companies" verglichen hab, bin ich mir sicher, dass dieselben Typen dahinter stecken.

Die 30$ konnte ich zurueckbuchenlassen. Ich hab danach auch gleich eine neue Karte geordert.

Im Nachhinein haetten ein paar simple Kriterien genuegt, um diese schwarzen Schafe vorher zu erkennen, aber man lernt ja nie aus.
 

Benutzer7715 

Verbringt hier viel Zeit
ja hab schon ein bissl was ausgegeben. Als ich letztens in meinem local sextoy dealer war :zwinker: hab ich uns nen Vibrator gekauft. Ansonsten haben wir Handschellen, Liebeskugeln und natürlich immer mal GLeitgel :smile: .

Davon würde ich keine Ausgabe als sinnlos bezeichnen weil wir eigentlich bis auf die Liebeskugeln alles immermal in Gebrauch haben. :tongue:

Und ansonsten halt mal 1 - 2 € für nen ausgeliehenen Porno den wir zusammen anschauen.

Also ein bissl was kommt da schon zusammen :zwinker:

Himmi
 
J

Benutzer

Gast
Diotima schrieb:
Habe Sexspielzeug rumliegen dass wir noch nie benutzt haben :rolleyes2
Komtm aber noch :grin:

Ansonsten: wir haben mal so ein 'Loveset' gekauft, da war ein Männerstirng, Vibrator, Penisring, irgendein komisches Ponroheftchen usw. drin.
Das einzig brauchbare davon war der Vibrator *g*

Nu :grin: damit is ja schon alles gesagt - ebenso!!!

Gruß
Jacqui
 

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Hab mal am Flohmarkt einen Film gekauft und zuhause festgestellt dass da ein ganz anderer drinnen war :angryfire
 

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Zählen die ganzen Discobesuche bei denen man drauf auswar nicht allein aufzuwachen auch als fehlinvestition? :schuechte

Ist zwar schon ne weile her, aber dann hab ich schon einiges an Kohle in den Wind geblasen :grin:
 

Benutzer22508 

Verbringt hier viel Zeit
Zählt wahrscheinlich nicht als Fehlinvestition, weil es eben nur insgesamt teurer ist für den Fall, dass du dann mal Glück hast und daraus eine glückliche Beziehung wird.
Dann ist es eben eine sehr hohe und lohnenswerte Investition in eine Beziehung gewesen.
So sehe ich es im Moment.
Wenn man es anders sehen würde, verzweifelt man irgendwann.
 

Benutzer13139  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Habe Sexspielzeug rumliegen dass wir noch nie benutzt haben :rolleyes2
Komtm aber noch :grin:

Ansonsten: wir haben mal so ein 'Loveset' gekauft, da war ein Männerstirng, Vibrator, Penisring, irgendein komisches Ponroheftchen usw. drin.
Das einzig brauchbare davon war der Vibrator *g*


das video (was noch dabei war) konnte man sich aber schon grad noch so anschauen:tongue:
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
bis auf die billigen plüschhandschellen,die gleich hin waren,fällt mir nix ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren