single? woran liegt es?

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
ähm.. wo fang ich an?
Bei dem Typen, mit dem ich 1,5 Jahre lang quasi usammen warß Bei dem alles war wie es in einer Beziehung ist, bis darauf,d as er mich geschlagen hat und mir immer weider sagte, ich solle mir bloß keine Hoffnungen machen.. (was isn das bitte, wenman am liebsten 24/7 zu zweit sein will, für alles meine Meinung will, neben mir einschläft udn aufwacht und , scheiße sowas)?

gleich und gleich gesellt sich gern ..
wenn du so negativ bist, ziehst du auch nur negative menschen an.
misery loves company.
 
S

Benutzer

Gast
Und nein, das ist nicht zickig, sowas negativ zu sehn,.

Ich finde es schon richtig, dass Du das negativ siehst. Allerdings solltest Du dabei nicht _Deine_ Person negativ sehen, sondern das Verhalten dieser Vollidioten.

Maaaann, lass Dich doch nicht so in diese Opferrolle reindrängen :smile: Wenn Dich jemand wie den letzten Dreck behandelt, dann steh auf und geh!
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
ich sehe eigentlich ein ganz anderes problem: wer ist denn heute noch, im zeitalter wo man handyverträge im sekundentakt abschließen kann, bereit sich langfristig einzurichten?
es ist doch so bequem geworden sich zu nehmen was man will und wirft es weg wenn man befriedigt ist. ist man satt vom eis fliegt es in die gosse, ist man satt vom auto gibts nen neues und ist das eine handy besser wie das andere tauscht man es aus.
warum also nicht auch den partner?


Ist soweit ganz richtig, nur wenn ich mir kein neues Handy leisten kann muss ich mit dem alten auskommen, oder besser gesagt: ich will auskommen. Blöder Vergleich irgendwie jetzt, aber im Prinzip ist es doch dasselbe:

Wer sich so schnell keinen neuen Partner leisten kann (wegen Aussehen etc.) wird versuchen ihn nicht so schnell austauschen zu müssen (steckt also mehr Liebe und mehr Energie in die Partnerschaft um diese zu erhalten)

Im realen Leben könnt ich mir schnell ein neues Auto kaufen. Mit Beziehung schauts da anders aus.

Für manche ist es leicht mal eben an einem Abend gleich 3 Männer oder Frauen abzuschleppen. Aber für andere widerum nicht, die müssen quasi nehmen was sie kriegen oder ihre Anforderungen senken oder in ihrem Stolz nachgeben sonst wird man langfristig übrigbleiben.

Ich kann mir nicht jeden Tag ein neues Auto kaufen wenn ich von der Sozialhilfe lebe..alles klar? :zwinker: Das könnte man so übertragen.



Der Grund warum ich Single bin: ich geh zu wenig fort, lerne dadurch keine Frauen kennen. Oder ich bin nicht Arschloch genug, falle deshalb kaum auf. Hab mir schon oft gedacht ich müsste mal so richtig protzen - nur um aufzufallen...könnte ich locker - aber wie armselig wär das denn. :kopfschue Und wie schlimm wäre es erst recht herauszufinden, dass das sogar funktionieren könnte :geknickt:
 
S

Benutzer

Gast
Tschuldige. Schlaftrunken.
Ich glaube, dass du denkst, dass ich ganz, ganz großartige Perfektionserartungen habe. Bedenk, meine Niederschrift war eine Reaktion. Du hättest doch bei ALLEM, egal was ich schbe hinterher gesagt, das ich überfordernd bin. Ehrlich. Ist ja auch ganz lgishc, ich hab keine Beziehungen, alsoi kann ichs nicht wisen also mach ichs falsch. Genau das meinte ich ja.

Da, Du machst es schon wieder :grin: Ich habe einfach meine eigenen Erfahrungen auf Dich übertragen, wer sagt denn, dass es auch auf Dich zutrifft? :zwinker: Ein einfaches "Nein, das sehe ich anders" hätte da doch gereicht.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Duhättest ja auch auf meine letzte PN antworten können. Aber wenn ich ncireinschreibe, dass ich erwarte, dass dus tust, dann tust dus halt wohl nicht. Trotzreaktionsmöglichkeit fehlte?
Auf was für eine PN?
Du hattest mir eine geschrieben dass ihr dir eh nicht antworten würde ... darauf habe ich doch geantwortet?
 
H

Benutzer

Gast
@darkbluesmile
Du läufst ganz große Gefahr, dich von der Außenwelt abzuschotten und keinen mehr an dich ranzulassen... und dann sollte es dich nicht wundern, wenn du keinen Partner mehr findest.

Und momentan bringt es auch kaum was, dir Ratschläge zu geben was du ändern sollst/kannst, da die an dir abprallen, wie ein Vogel an einer Fensterscheibe (huch, sry... der Vergleich ist jetzt ein wenig blutig und fies geworden... :engel:)

Du musst mit der Vergangenheit abschliessen und einsehen, dass es auch durchaus Menschen gibt, die auf den Charakter der Personen achten. Und die gibt es. Auch wenn es wenige sein mögen.

Dann nochwas zum eigentlichen Thema...
Woran liegt es, dass ich noch Single bin...

Das hat wie wohl bei so vielen mehrere Gründe.
Mein größter Feind bin ich jedoch selbst.
Irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden, abends wegzugehen und einfach wildfremde Menschen anzusprechen, die mich bis dahin halt nur optisch angesprochen haben.

Zudem bin ich dann noch jemand, der, wenn er denn was unternimmt, wo man nette Mädels kennelernen könnte, mit Freunden unterwegs ist und dann auch nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin da irgendwie ein wenig verkappt.

Es ist nämlich nicht so, dass ich grundsätzlich was gegen eine Beziehung auszusetzen hätte, aber bevor ich einem Menschen so richtig vertraue, muss ich ihn schon verdammt gut und lange kennen und dann scheint soviel Zeit vergangen zu sein, dass jegliches Interesse anhand des Glaubens ich sei nicht interessiert verschwunden ist...
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich habe aber keine unbeantwortete PN von dir ... letzte war 18.06.2006 17:30.
 

Benutzer50273 

Verbringt hier viel Zeit
hi ihr singles,

mal hand aufs herz, woran liegt es das ihr singles seid?
glaubt ihr das ihr die ursache kennt?
wenn es an euch selber liegt warum ist es dann so schwer etwas zu ändern?

grüssle


ohne hier den ganzen thread gelesen zu haben: ich glaube ich schon, dass ich weiß woran es liegt. ich lasse momentan niemanden an mich ran. das liegt daran, dass die letzte beziehung zu lang war und die zeit danach ist. irgendwann habe ich genügend abstand und dann wird sich das bestimmt ändern!
 
H

Benutzer

Gast
Ich schotmich ht abwie kommst du darauf?
Weil das die häufigste Reaktion auf das Erlebte wäre?
Die häufigsteielleicht. Aber nicht meine.

Ich hoffe es... dein Verhalten und deine Sichtweise zeigt aber eigentlich das Gegenteil.

Alle sind pöse und oberflächlich und behandeln dich schlecht - da ist es nicht mehr weit, bis zu dem Gedanken "Weshalb überhaupt noch Kontakt zu Menschen..."

Du machst auf mich eigentlich einen sehr "cleveren" Eindruck und deshalb frage ich mich auch, weshalb du das alles so extrem negativ siehst und deine Zukunft an Erfahrungen der Vergangenheit knüpfst, von denen gar nicht gesagt ist, dass sie sich wiederholen müssen.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
Das liegt nicht daran dass ich Selbstvertrauen hätte (denn meine Freunde wissen, davon fehlt mir eine große Portion)

also so schlimm kanns nicht sein so gerne wie du dich ablichten laesst (gestern mal durch den photothread geklickt ... freu dich du hast einen stalker)

und meine liste ? recht kurz ... ich werfe mich nicht auf den markt
die liste weshalb nicht is ne ecke laenger
 

Benutzer28178  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Worans liegt?

Bin (mittlerweile) wohl ziemlich wählerisch geworden... mal eben ne Frau hübsch finden ist nicht... Hab mich vor ein paar Wochen zum ersten mal seit über 2 Jahren mal wieder richtig verliebt.

Und abgesehen davon hab ich auch nicht den nötigen Astralkörper vorzuweisen... macht halt doch was aus. :zwinker:
 

Benutzer26336 

Verbringt hier viel Zeit
Hi darkbluesimile,

bitte versteh mich jetzt nicht falsch, aber ich finde Du drehst Dich gedanklich nur im Kreis. Deine ganzen alten Erfahrungen, dass Dich Menschen häßlich fanden und und und.

Vergiß die Vergangenheit, lass sie hinter Dir und fang an Dich und Deinen Körper zu akzeptieren.

Mensch es gibt so viele Menschen die (bitte verzeit mir jetzt den üblen Vergleich) eine Figur haben wie ein Nilpferd und trotzdem glücklich sind, weil sie sich nehmen wie sie eben sind und sich ansprechend kleiden und VORALLEM Lebensfreude ausstrahlen.

Bei Dir ist das Jammern echt schon chronisch, das Du es selbst schon nicht mehr merkst. Von allen Seiten bekommst Du Mitleidsbekundungen. Ich habe den Verdacht das Du diese für Deine seltsamme Ansichtsweise als Bestätigung brauchst.

Du machst auf mich (und ich kenne Dich nur aus Deinen Texten) schon einen etwas seltsammen Eindruck. Mich würde ja echt mal interessieren, welchen Eindruck Du auf Deine direkte Umwelt machst. Lebenslustig, offen für alles, freundlich, unternehmungslustig, witzig, herzlich, lachen können, für einen Spas zu haben oder ängstlich, zurückhaltend, Probleme neue Kontakte zu knüpfen, in sich gekehrt, verklemmt, keine Interesse sich etwas hübsch zu machen und und und.

Wie eingangs schon erwähnt, ich will Dich nicht verletzen. Denk mal etwas darüber nach. Du befindest Dich meiner Meinung nach in einem Kreislauf, der endlich durchbrochen werden sollte.

Gruß vom speakingstick
 
3 Woche(n) später

Benutzer41621  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, die Frage hab ich mir schon allzu oft gestellt, hab aber keine Ahnung woran's liegt. Vermutlich einfach zu unatraktiv, zu wenig Selbstsicherheit und manchmal hinterlasse ich wohl einfach einen zu verplanten Eindruck.
Das schlimme ist, dass ich viele richtig tolle Freundinnen habe (humorvoll, lieb, schön, intelligent...lauter Traumfrauen!), mit denen ich mich gut unterhalten kann und mich ausgezeichnet verstehe...leider sind die halt alle schon glücklichst vergeben :geknickt: .

Hinzu kommt, dass ich irgendwie kaum Frauen richtig kennenlerne; die, mit denen ich mich gut verstehe kenn ich entweder schon ewig oder weil sie halt in den Freundeskreis "reingerutscht" sind...aber fremde Frauen einfach ansprechen und mich aufdrängen kann ich mir einfach nicht vorstellen (ich reagier auch meistens unsicher, wenn mich wildfremde Mädels ansprechen...schreckt halt ab).

Zu allem Überfluss hab ich selber auch noch relativ hohe Ansprüche (kA wieso), was sich allerdings mittlerweile zum Glück stark gebessert hat.

Bin wohl einer dieser hoffnungslosen Fälle :ratlos:
 
1 Monat(e) später
M

Benutzer

Gast
Ich bekomme ab und zu schon Angebote, aber sie sind halt nie mein Typ*. Lasse es dann doch laufen mit der Hoffnung, dass sich was tut mit meinen Gefühlen. Am Ende tut man sich und der anderen Person aber nur weh damit.

Komm trotzdem mal jemand vorbei, den man interessant findet, verkrampfe ich total. Shice Teufelskreis :cry:

* gehe gerne feiern, möchte viel unter Leuten sein, ausgiebig lachen. Die Mädels die ich kennenlerne, sind aber in der Regel genau das Gegenteil, total unglücklich halt. Wahrscheinlich mache ich einen total depressiven Eindruck und deshalb ziehe ich die Leute so an. :kopfschue

Naja, es kommt nich hinzu, dass ich im April umgezogen bin und immer noch nicht richtig den Anschluss gefunden hab. Hab eigentlich nur 2 Personen mit denen ich regelmäßig Kontakt habe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren