single und beziehungsunerfahren

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Ich finde es nicht schlimm, wenn keine sogenannte "Beziehungserfahrung" vorhanden ist. Man lernt ja nicht nur in Beziehungen den Umgang mit Menschen, sondern auch in allen anderen sozialen Gefügen.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass die meisten älteren nicht unbedingt die gleichen Fehler in einer Beziehung machen würden, die jemand mit 16 macht. Klar kann man Fehler die man einmal gemacht hat in Zukunft vermeiden, aber man muss auch nicht jeden Fehler selber gemacht haben, um ihn zu erkennen.

Voreilige Schlüsse würde ich auch keine ziehen, wenn jemand in diesem Alter noch keine Beziehung hatte. Das Leben ist ja ein bisschen was komplizierteres, da sollte man dann erst mal nachfragen, bevor man pauschale Erklärungen bemüht.
 

Benutzer21708 

Verbringt hier viel Zeit
....so würde ich mir schon Gedanken machen. Nicht unbedingt in der Richtung "wieso hat die nie so eine lange Beziehung gehabt" (denn daran kann man nicht unbedingt selber etwas ändern) sondern eher in der Richtung "das wird eventuell recht anstrengend".

In jeder Beziehung lernt man etwas. Wie man mit einem anderen Menschen über einen längeren Zeitraum zusammenleben kann, wie man das Interesse und die Liebe am Leben erhält. Man lernt viel über sich, was man möchte, was einem wichtig ist, wieweit man Freiraum braucht, wieweit man diesen Freiraum auch seinem Partner zugestehen kann. Wie man Prioritäten setzt und vieles mehr. Und obwohl man auch aus positiven Erfahrungen lernt, lernt man besonders durch die Ereignisse die negativ sind.

Das is schon richtig was er sagt ..

Besonderes wie man das Interesse und die Liebe am Leben erhält, find ich einen sehr wichtigen Punkt, der vielen in der ersten längeren Beziehung sicher sehr schwer fällt.

Mir würde es zwar auch nichts ausmachen, wenn die potientielle Partnerin noch keinerlei Beziehungs-Erfahrung hat, aber eine gewisse Skepsis wär schon vorhanden.

Das ist auch nur natürlich denke ich.

"Wagen" würde ich es trotzdem, wenn der Rest passt :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Besonderes wie man das Interesse und die Liebe am Leben erhält, find ich einen sehr wichtigen Punkt, der vielen in der ersten längeren Beziehung sicher sehr schwer fällt.

Das finde ich jetzt absolut nicht! Wenn man schonmal in ner längeren Beziehung war und man sich auseinandergelebt hat, dann weiß man auch oftmals gar nicht, an welchen Faktoren dies jetzt gehangen hat! Ich finde, metamorphosen hat das schon sehr toll ausgedrückt: Man pflegt ja auch andere soziale Kontakte und lernt durch sein ganzes leben!

und außerdem ist es doch so, dass man dinge aus einer Beziehung lernt, die falsch waren, jetzt bei der neuen Beziehung richtig sein können!

Manche Frauen beispielsweise wollen grad so mi komplimenten überhäuft werden und sind dann glücklich...gerät jetzt ein mann an eine, die eben so war, dann hält er das ja für richtig, da er bei ihr damit erfolgreich ist. Bei der nächsten Frau macht er es genauso und die kann er damit dann ziemlich gut vergraulen ;-)
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
questiongirl du ich bin 24 jahre alt werde 25 bin auch langzeitsingle
 

Benutzer30526 

Verbringt hier viel Zeit
Das is schon richtig was er sagt ..

Besonderes wie man das Interesse und die Liebe am Leben erhält, find ich einen sehr wichtigen Punkt, der vielen in der ersten längeren Beziehung sicher sehr schwer fällt.

hi! :smile:
könntest du und zerathul mal ein paar tipps für die langzeitsingles unter uns geben, wie man die interesse und liebe am leben erhält!
vielen lieben dank! :zwinker:

questiongirl du ich bin 24 jahre alt werde 25 bin auch langzeitsingle
mein beileid! lol :grin: oder genießt du es? mnachmal hat es ja auch vorteile! :cool1:
aber ab und zu kann man sich schon einsam fühlen! :cry:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Finde ich nicht schlimm, aber ich würde fragen woran es liegt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren