Singen lernen ?

Benutzer148981  (25)

Benutzer gesperrt
Hey Leute ich spiele Gitarre und singe auch dazu aber ich trau mich halt nicht das vor andern Leuten zu tun da mich das singen glaub ich etwas runterzieht....hat jemand tricks auf Lager wie man besser singt ? :smile:

LG, Sherlock
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Entweder Gesangsunterricht, wie schon geschrieben - oder kennst du vielleicht jemanden in deinem Freundeskreis, der dir vielleicht Tips geben könnte bzw. mit dir übt? Oder einen Bekannten, der in ner Band spielt und Ahnung hat davon?
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Wenn du da echt Bock drauf hast, dann nimm ein paar Stunden.
Weil da kannste Dir auch verdammt viel Falsches angewöhnen wenn Du es einschleifen lässt.
Und wenn Du übst: Nie leise singen, damit es bloß keiner hört :smile:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Hey Leute ich spiele Gitarre und singe auch dazu aber ich trau mich halt nicht das vor andern Leuten zu tun da mich das singen glaub ich etwas runterzieht....hat jemand tricks auf Lager wie man besser singt ? :smile:

LG, Sherlock
Also den Vorschlag Gesangsunterricht finde ich recht eigenartig. Du willst nicht zu DSDS, richtig? Wer halbwegs musikalisch ist, kann auch alltagstauglich singen. Wenn Du total daneben singst, wird Dir auch kein Gesangsunterricht helfen, und wenn Du leidlich singen kannst, dann lege die Hemmungen ab und sing los. Das finden Zuhoerer gut. Du willst ja nur Deine Gitarre begleiten und nicht fuenfstimmig A Cappella singen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also den Vorschlag Gesangsunterricht finde ich recht eigenartig. Du willst nicht zu DSDS, richtig? Wer halbwegs musikalisch ist, kann auch alltagstauglich singen. Wenn Du total daneben singst, wird Dir auch kein Gesangsunterricht helfen, und wenn Du leidlich singen kannst, dann lege die Hemmungen ab und sing los. Das finden Zuhoerer gut. Du willst ja nur Deine Gitarre begleiten und nicht fuenfstimmig A Cappella singen.
Ich kenne mich damit nicht aus, habe aber von einer aus dem Métier gehört, dass das so nicht stimmt. Zwar gibt es Naturtalente, grundsätzlich sei die Singstimme aber eine ganz andere als die Sprechstimme. Und gerade das Töne treffen und die richtigen Atemtechniken kann man lernen. Durch Gesangsunterricht wird man zwar vermutlich nicht zu einem Weltstar, aber man kann da wohl schon Einiges herausholen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Da kann man tatsächlich einiges rausholen.
Ich hab nach sehr sehr langer Chor"Karriere" 5 Jahre lang Einzelunterricht gehabt und da liegen Welten zwischen. Nicht jeder der musikalisch ist, kann auch mit seiner Stimme umgehen. Ich kenne ne Menge Instrumentalcracks, die beim singen kaum Töne treffen. Und gerade wenn man überhaupt noch gar nix kann, hat man beim singen bei einem guten Lehrer flott Erfolgserlebnisse. Und Spaß macht es allemal!
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Da kann man tatsächlich einiges rausholen.
Ich hab nach sehr sehr langer Chor"Karriere" 5 Jahre lang Einzelunterricht gehabt und da liegen Welten zwischen. Nicht jeder der musikalisch ist, kann auch mit seiner Stimme umgehen. Ich kenne ne Menge Instrumentalcracks, die beim singen kaum Töne treffen. Und gerade wenn man überhaupt noch gar nix kann, hat man beim singen bei einem guten Lehrer flott Erfolgserlebnisse. Und Spaß macht es allemal!
Vielleicht habe ich die Frage nicht richtig verstanden. Ich dachte, der TE will einfach nur bei seiner Gitarre nett mitsingen, wie man das so von Jugendfreizeiten kennt. Ich habe 15 Jahre in einem Chor gesungen (war nicht mal der schlechteste Chor). Mozarts Requiem sang ich als Sopran, Alt und am Schluss als Tenor. Das war cool. Wer die Toene nicht trifft, der lernt das auch nicht (meinem Eindruck nach). Wer natuerlich Hammersaenger werden will, braucht wohl eine Ausbildung. Aber war das die Frage des TE? Jetzt singe ich nur noch mit meiner Tochter, um meine Frau zu nerven "mein Freund der Dill ist tot, er starb am fruehen Morgenrot" :zwinker: (frei nach Alexandra. Sie trifft mich stolz machend jeden Ton. Das ist kein einfaches Lied). Macht mich fast traurig, dass ich kaum noch singe. Das ist ot.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe schon immer viel und gerne gesungen. Spiele auch Gitarre und Klavier und singe dann auch mal dabei. Ob ich es gut kann? Naja, gibt sicher Leute, die es besser können, aber es macht halt Spaß, macht eine gute Stimmung und das ist doch das Wichtigste. Da muss man einfach lockerer und selbstbewusster werden. Einfach mal hier und dort singen, z.B. bei der Autofahrt, unter der Dusche, mit der Familie, mit Freunden, mal laut Happy Birthday anstimmen.. irgendwann ist einem total egal, wenn es Leute hören. Ich gehe auch singend durch den Supermarkt oder so. Mir doch egal, was Leute denken. :zwinker:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Naja, die Frage war "Hat jemand Tricks auf Lager".
Aber man hört es ja nicht selbst und selbst wenn man Tricks genannt bekommt - man kann sie ja selbst so schlecht umsetzen, wenn man es nicht vorgemacht bzw kein direktes Feedback bekommt.
Klar können wir z.B. theoretisch erklären, wie er atmen, wie er stützen sollte, oder dass er hohe Töne "von oben ansingt". Aber das ist ohne Kontrolle halt schwierig. Dass er selbst einigermaßen Gehör hat, ist ja bei jemandem, der eine Gitarre stimmt, schon mal nicht so abwegig. Ich glaub grundsätzlich auch, dass ne gesunde Portion Selbstbewusstsein erstmal reicht :zwinker: Aber es geht ja auch nicht darum, monate- oder jahrelang Unterricht zu nehmen, sondern sich von einem Profi ein paar Tricks live zeigen und erklären zu lassen. KurzCoaching sozusagen.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Naja, die Frage war "Hat jemand Tricks auf Lager".
Aber man hört es ja nicht selbst und selbst wenn man Tricks genannt bekommt - man kann sie ja selbst so schlecht umsetzen, wenn man es nicht vorgemacht bzw kein direktes Feedback bekommt.
Klar können wir z.B. theoretisch erklären, wie er atmen, wie er stützen sollte, oder dass er hohe Töne "von oben ansingt". Aber das ist ohne Kontrolle halt schwierig. Dass er selbst einigermaßen Gehör hat, ist ja bei jemandem, der eine Gitarre stimmt, schon mal nicht so abwegig. Ich glaub grundsätzlich auch, dass ne gesunde Portion Selbstbewusstsein erstmal reicht :zwinker: Aber es geht ja auch nicht darum, monate- oder jahrelang Unterricht zu nehmen, sondern sich von einem Profi ein paar Tricks live zeigen und erklären zu lassen. KurzCoaching sozusagen.
Na gut, ausser seinem Geldbeutel kann es ja niemandem schaden. Ausserdem gibt es ihm vielleicht gerade die Portion Selbstbewusstsein, die er braucht, wenn ein Profi ihm sagt, dass er halbwegs singen kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren