Sind Strings noch "in"?

Benutzer100226  (25)

Benutzer gesperrt
Guten Morgen,

nachdem ich mich endlich mit meiner Mum geeinigt habe und nach langer Diskussion auch Strings trage, habe ich festgestellt, dass viele in meiner Klasse jetzt nur noch Hipster anhaben und nur noch einige Strings.

Ist der String Trend vorbei?
Wie ist das bei euch / in der Klasse/ beim Sport?

LG Jasmin
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ob es "in" ist, keine Ahnung. Für mich persönlich schon lange nicht mehr.
 
L

Benutzer

Gast
Strings, Hipster, Half-Strings, schön geschnittene Panties - ich zieh meiner Liebsten alles gern aus. Höchstens Feinripp mit Stoff bis zum Bauchnabel find ich eklig.
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
also ich find Strings schön, aber es soll ja auf lange Sicht bequem sein... das muss dann Frau entscheiden, ab und zu natürlich auch an ihren Partner denken :zwinker:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ob es "in" ist oder nicht, ist mir völlig egal. ich trage die unterwäsche in der ich mich am wohlsten fühle und das sind nun mal strings und ab und zu auch hipster. ob das nun die mehrheit der weiblichen bevölkerung trägt oder nicht...wen interessierts?
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
So richtig nicht, glaube ich - Blick rechts und links im Umfeld - nö, die trägt fast keiner. Na, mir egal, sämtliche andere Unterwäsche finde ich soo absolut unbequem, dass ich halt dabei bleibe. Obwohl ich Panties eigentlich schöner finde. Wenn sie nur nicht so ungemütlich wären...
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Ist es nicht eigentlich völlig egal, ob die "in" sind?
Ich zieh immer etwas nach Lust und Laune an. Und da interessiert mich das überhaupt nicht, ob ich die einzige wäre, die so etwas trägt.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
es geht doch eigentlich nicht darum, strings nur zu tragen, weil sie jeder trägt.

wenn du dich darin am wohlsten fühlst - dann ist doch alles supi! du musst ja nicht anziehen, was 90% deiner klassenkameradinnen so trägt.

ich trage seit gut sechs jahren fast ausschliesslich strings, nicht aufgrund irgendeines modeaspektes, sondern nur, weil ich mich darin am wohlsten fühle..
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Ich trag immer Strings, weil ich sie bequemer finde als verrutschende Schlüpper oder Panties. Wie es der Rest der Welt sieht, weiß ich nicht, aber bei mir sind Strings immer noch in.
 
V

Benutzer

Gast
Ist es denn so wichtig, was andere Leute unter ihrer Kleidung tragen?
Zu meiner Teeniezeit waren Strings total "in". Ich hab dennoch keine getragen, fand die Dinger immer furchtbar.

Trag doch einfach, was dir gefällt und was du bequem findest :smile:.
 
M

Benutzer

Gast
Keine Ahnung, ob es "in" ist. Meine Unterwäsche war da nie von irgendwelchen Trends beeinflusst.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Hab nie welche getragen und dies auch nicht vor. Und was meine Klassenkameradinnen "drunter" tragen, war mir auch mit 15 egal, das sollte es dir auch sein. :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Mir ist das egal, ich zieh eigentlich alles an Unterwäsche an, bis auf riesige und/oder omamäßige Sachen. :zwinker:

Eigentlich kann es deiner Mutter auch egal, was du trägst. :zwinker: Aber das ist nicht immer einfach, meine meckert heute noch gerne über die "dünnen Stofffetzen", die ich trage (das ist alles nicht todernst gemeint von ihr :zwinker:).
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Strings sind praktisch, wenn man keine Nähte durchscheinen lassen will. Ansonsten bevorzuge ich andere Arten von Unterwäsche.
 

Benutzer101770  (29)

Benutzer gesperrt
Also bei uns sind STrings schon am weitesten verbreitet, wobei es auch mädels gibt die einfahc nru slips oder panties tragen
 

Benutzer96994 

Öfters im Forum
Ich trage schon lang keine Strings mehr finde sie mittlerweile einfach unbequem. Mir kommt es auch so vor, als wären sie nicht mehr so "in" wie früher, große Nachforschungen hab ich aber nicht betrieben.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich bilde mir zumindest ein, dass sie vor zehn Jahren durchaus noch "inner" :smile:p) waren. Damals habe ich mir jedenfalls, zusammen mit meiner besten Freundin, einen dunkelroten Samtstring gekauft :grin:. Früher habe ich fast ausschließlich Strings getragen, mittlerweile (seit 6 Jahren oder so) gar nicht mehr. Ich find die Dinger einfach zu unbequem. Und gerade Unterwäsche sollte nicht zwicken oder permanent verrutschen oder andere seltsamen Sachen machen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Keine Ahnung, ob es "in" ist. Meine Unterwäsche war da nie von irgendwelchen Trends beeinflusst.

So ist es, geht dabei eigentlich nur um Bequemlichkeit, Wohlbefinden und wie die Überbekleidung ist.
Merke zwar am Angebot in den Läden, das Strings weniger gut sortiert angeboten werden in den letzten 2-3 Jahren, aber solang ich noch Strings finden kann und es mir figürlich leisten kann, trage ich sie. habe aber früher als String nicht oder kaum zu bekommen waren auch Tangaslips getragen.

Panties oder Hipster finde ich durchaus hübsch an anderen Frauen (vorallem wenn sie größer als 1,75 m sind), aber an mir sieht das wegen der Körpergröße unmöglich aus, ausserdem erinnern sie mich viel zu stark an die 70er (für euch ist das ja ein neuer Trend für mich ein uralter), da muss ich wohl großen Schaden beim Anblich der Unterwäsche genommen haben:grin:, Hipster sind für mich auch im Nachhinein einfach zwingend mit uralten albernen Pornos verbunden a la "lass jucken Kumpel".:grin:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mochte Strings noch nie und trage sie nur unter Hosen, wo es sich sonst abzeichnet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren