Sind Männer, wenn die Gefühle zeigen und auch mal weinen in euren Augen, Weicheier?

Sind Männer, wenn die Gefühle zeigen und auch mal weinen in euren Augen, Weicheier?

  • Nein!

    Stimmen: 27 81,8%
  • Ja!

    Stimmen: 2 6,1%
  • Kommt ganz drauf an...

    Stimmen: 4 12,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    33

Sylver  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!

Nun möcht ich auch noch mal eine Umfrage erstellen....
Und zwar, wie seht ihr das, geht ihr immer noch nach dem meiner Meinung nach, Vorurteil nach, dass wenn Männer Gefühle zeigen oder auch mal weinen, wenn es wirklich Grund dazu gibt, Weicheier sind??

Also ich finde ganz eindeutig NEIN! Denn Männer sind auch nur Menschen und haben auch Gefühle und warum sollten sie sie dann auch nicht zeigen dürfen? Ich finde es sogar eher schön. Das zeigt doch schon was. :smile: Denn ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Jungs, alles immer kalt lässt, sich nichts rührt.
Ja gut, wenn sie ständig wegen jedem "Shit" heulen, oder bei nem Film oder wie auch immer, dann käme mir das schon komisch vor und dann würde ich schon sagen, sie wären Weicheier.

Gruß, Sylver


P.S. Könnt gerne auch mal eure Meinung dazu schreiben. :smile:
 

Juvia  

Sehr bekannt hier
Also ich finde auf keinen Fall, dass ein Mann ein weichei ist, wenn er zum Beispiel weint. Ich seh das genauso wie Sylver: Es ist sogar schön, wenn Männer ihre Gefühle zeigen!

Für mich sind eher diese Machos, die einen auf hart machen, die Weicheier ... denn dieses Typen haben Angst, ihre Gefühle zu zeigen, und das ist feige.
 

Alyson  

Verbringt hier viel Zeit
Definitiv nein. Wobei sich das nicht unbedingt in Tränen äußern muss. Mein Freund zum Beispiel weint wirklich nie, aber dennoch merkt man ihm an, wenn ihn was bedrückt und er traurig ist, er einfach zeigt, dass er auch Gefühle hat...Das sollte denke ich jeder machen, da es doch ganz normal ist.

[ae] Sorry, ich hab aus versehen auf Ja geklickt:eek: Vielleicht kann einer der Mods ja die Umfrage editieren und meine Stimme zu Nein packen?!*lieb guck* [/ae]
 

rincewind  

Verbringt hier viel Zeit
hmm.....

*gucklinks*

soll ich mal was zugeben?

*guckrechts*

Ich hab' schonmal geweint......und das ist auch gut so!
 

Schnucki  

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab "kommt ganz drauf an...." geklickt, weil ich kenne da jemanden der es echt übertreibt! Der heult echt wegen jedem bissl.
Im Normalfall finde ich eigentlich ganz und gar nicht das Männer die auch mal weinen Weicheier sind. Ganz im Gegenteil. Ich sehe das als eine Stärke an wenn man Gefühle so zeigen kann.
 

Werther   (37)

Verbringt hier viel Zeit
naja, ich kniete schonmal flennend vor nem Mädel, weil es mich abblitzen ließ..... *schäm*
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Kommt ganz darauf an.... Männer, die wegen jeder Kleinigkeit in Tränen ausbrechen, würd ich genausowenig ernst nehmen könne, wie die weiblichen Gegenstücke dazu.

Aber aus ernsthaften Gründen mal weinen - wiieso nicht? Männer sind auch nur Menschen.
 
S

schlumpfie20

Gast
Nein, denn jeder hat Gefühle und braucht sich dafür nicht zu schämen. Und wenn jemand weint sehe ich als nicht als Zeichen der Schwäche sondern weinen ist ein ganz normales Gefühl wie Freude auch.
Ok es gibt "Heulsusen" sowohl als auf männlicher als auch auf weiblicher Seite, doch die habe ich jetzt mal außen vor gelassen.

So long
Claudia:grin:
 
D

Diamant

Gast
Kommt, ganz drauf an, denn man kann das mit den weinen und so auch übertreiben.
Aber prinzipiell ist es total o.k. wenn ein Mann seine Gefühle zeigt. Eigentlich würde ich sagen das es richtig gut tun wenn Mann mal weint, wenn er taurig ist. Bei Frau ist es ja auch nicht anders.

mfg Dia
 

Werther   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Aber wenn einen einen abblitzen lässt, man aber nie damit gerechnet hatte, mit ihr über alles reden konnte, man so viele schöne gemeinsame Stunden erlebt hatte.... dann wirds doch wohl genehmigt sein.... man ist ja kein wandelnder Eiszapfen....
 
T

The Saint

Gast
also ich sage auch defenitiv nein, denn ich muss auch zugeben, als ich mir zum ersten mal "The Green Mile" angeschaut habe, habe ich zum schluß auch rotz und wasser geheult.

ich hab auch kein problem damit zu heulen wenn ich stark verletzt wurde.
warum auch, ich finde eher die typen krass die sagen sie würden nie heulen.
warum was ist daran so schlimm ?
ich finde nix daran schlimm es ist manchmal sogar sehr erleichtenrd wenn man geheult hat.

ich heule nicht oft aber wenn ich weine dann hat das auch seinen grund und da ist es mir egal wer dabei steht oder was die anderen sagen.
 

Beastie  

Beastialische Beiträge
ich hab auch kommt ganz drauf an genommen... grundsätzlich finde ich es gut, wenn männer weinen und es auch vor anderen tun... wenn sie allerdings bei jeder gelegenheit den hahn aufdrehen find ich dat schon ziemlich ätzend..bei frauen aber genauso
 
W

WInterRoSe

Gast
türlich nicht also wer ja macht is bescheuert das alte bild des mannes is ja mann muss stark sein mann darf net weinen mann muss kühlen kopf bewahren ...... ect momentmal früher war auch das bild der frau frau gehört in die küche nur frau muss sich um die kinder kümmern frau darf nicht karriere machen ...... ect also wenn man früher mit heute vergleicht
was ich sagen will is das man nicht gleich en Typen nur weil er mal flennt als weichei abstempeln muss jeder hat mal schwere zeiten und es gibt auch mal en Punkt bei nem mann wo er net mehr kann AUSSERDEM FLENNEN WEIBER DOCH AUCH!!!!! hehe


also wer denkt das ein Mann ein weichei is nur weil er flennt dann bekommt ers mit mir zu tun :angryfire
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren