SInd Jungs konsequent beim Schluss machen?

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ob man das pauschal so sagen kann, kA, aber anhand meiner Beobachtungen aus meinem Bekanntenkreis, sind es ausschliesslich Männer, die konsequent sind, wenn sie Schluss machen, während Frauen nach Schluss machen öfters merken, dass sie ohne ihn doch nicht können und deshalb eher bereit sind, einen 2. Versuch abzugewinnen.
Tja, in meinen bisherigen Beziehungen war ich immer diejenige, die schluß gemacht hat, und das auch immer endgültig. Ich mache nicht leichtfertig, aus einer Laune heraus schluß, und wenn ich schluß mache, dann läßt sich daran auch durch überreden nichts mehr ändern.

@Threadstarterin: Für sowas gibt es nie eine Regel. Das ist menschen- und beziehungsabhängig.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, in meinen bisherigen Beziehungen war ich immer diejenige, die schluß gemacht hat, und das auch immer endgültig. Ich mache nicht leichtfertig, aus einer Laune heraus schluß, und wenn ich schluß mache, dann läßt sich daran auch durch überreden nichts mehr ändern.
Jep, genau. Ich hab zwar nicht immer Schluss gemacht, aber wenn, dann war es endgültig. Was man von meinen Ex-Partnern, die von sich aus Schluss gemacht haben, nicht behaupten kann, siehe vorne.
 

Benutzer72811  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also mein Ex hat 2x mit mir Schluß gemacht (war ne Fernbeziehung), aber jedesmal kam er nach ein paar Wochen wieder angedackelt, wie ein reudiger Hund. Nachdem er mir im Dezember ne SMS geschrieben hat wo drin stand das ich ihn in ruhe lassen solle und das er eh grade ne andere poppt, hab ich nen Schlußstrich gezogen und bereue es heute nicht. Mitlerweile hab ich eine neue Beziehung (diesmal bei mir in der Nähe) und merke das mein Ex noch immer was von mir will, denn er versucht mich ständig per Handy zu erreichen. Für mich gibts da kein zurück mehr, denn ich bin in der jetzigen Beziehung viel glücklicher als in der Beziehung mit meinem Ex.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Nein, Männer bleiben länger und eher aus Pflichtgefühlen, bequemlichkeit und gewohnheit bei ihrer Partnerin.
Es sind in 70% aller Fälle die Frauen, die sich trennen!
Nehmen wir mal, das hier stimmt.

Dann könnte es tatsächlich korrekt sein, dass Männer konsequenter sind.
Wenn sie länger bei ihren Frauen bleiben, trennen sie sich vermutlich erst dann, wenn es, aus ihrer Sicht "wirklich nicht mehr geht", die Entscheidung ist länger gereift.
Ergo könnte das bedeuten, dass sie sich ihrer Sache dann auch absolut sicher sind und es kein Zurück mehr gibt, während Frauen, möglicherweise, emotionaler, situationsbedingter handeln und ihre Entscheidung eher bereuen.

Ist aber nur Theorie und eigentlich hasse ich solche Pauschalisierungen und kann meine Unterstellung selbst nicht bestätigen, ich habe eher das Gegenteil erlebt.
 

Benutzer69812 

Benutzer gesperrt
meiner nicht.

er hat 1x Schluss gemacht in unserer Beziehung (nach 2 Monaten) und kam am nächsten Tag wieder angekrochen :zwinker:
 

Benutzer47565  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Unterschiedlich, jenachdem wie der Charakter der Person war.

Eine Ex meinte sie is das Wunder von was weiß ich, klug hübsch elegand edel und so weiter... naja hochnäßiges Ding was mir egal. Hat ein Anderer Verdient :grin:

Eine Andere war soooooo lieb das sie meine Beste Freundin ist!!! Lacht immer!!! ist süß, Freundlich und Hilfbereit... da sind bis heute die Gefühle da!!! Aber Freundschaftsgefühle :grin:!!!
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Wenn Männer KEINE Interesse haben, sind Männer konsequenter. Männer sind allgemein in ihrer Lebensweiser ungefangener und kosequenter, da könnten sich viele Frauen noch eine Scheibe dran abschneiden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren