Sind deutsche frauen "Schlampiger" als andere...?

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
unter schlampig versteh ich unordentlich. das hat für mich jetz nichts mit frühen schwangerschaften zu tun. außerdem kann man nicht alle in einen topf werfen. es gibt in jedem land frühe schwangerschaften, gerade da, wo die menschen nicht genügend aufgeklärt sind was sex und krankheiten angeht.
sehe ich genau so

Ein Blick in den Duden könnte ansonsten auch weiterhelfen, um schlampig zu definieren.
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
ist ne normale frage... wo hast du den mist aufgeschnappt? :geknickt:
Dieser "Mist" ist meine Meinung, die sich aus meinen Erfahrungen gebildet hat (wie ich übrigens auch oben schon geschrieben habe.).

Ich hab übrigens nichts gegen konstruktive Kritik, deswegen wäre ein Hinweis darauf, was genau an meinem Beitrag so blödsinnig ist, vielleicht hilfreich.

Off-Topic:

Wenn Du andere Meinungen nicht akzeptieren kannst, gleich ausfallend und beleidigend wirst, solltest Du vielleicht darauf verzichten, hier etwas zur Diskussion zu stellen.
 

Benutzer82207 

Verbringt hier viel Zeit
Dieser "Mist" ist meine Meinung, die sich aus meinen Erfahrungen gebildet hat (wie ich übrigens auch oben schon geschrieben habe.).

sag das doch... -.- du hast NICHT geschrieben dass es deine meinung ist. ich dachte du hast dich auf meine aussage berufen und mir das dann unterstellt... sry -.-
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Nach einem direkten Vergleich von deutschen und polnischen Frauen, davon auszugehen, dass deutsche Frauen schlampiger sind als die anderer Nationen, halte ich für etwas gewagt.
Ich denke, Polen sollte man da nicht als Maßstab ansetzen, denn ich hab den Eindruck, dass dort die Erziehung vielfach noch um einiges strenger und konservativer ist.
Kenne einige Polinnen und empfinde die Mehrheit davon als etwas prüde und extrem verschlossen was Sexualität angeht, selbst wenn es nur darum geht, über das Thema zu sprechen. Das hat sicher keine Allgemeingültigkeit, es sind nur meine Erfahrungen und Eindrücke.
Ich frage mich, wie deutlich ich eigentlich noch hätte machen sollen, dass es nur meine Meinung ist :ratlos:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denke, es hängt davon ab, in welchen Kreisen man sich bewegt. Bin selbst eine halbe Polin und ich kenne genug offenherzige und aufgeschlossene Mädels, gibts meiner Meinung nach in jedem Land. Das Wort Schlampe mag ich persönlich nicht.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Da ich absolut nichts von Verallgemeinerungen halte, halte ich auch nichts von dieser These.
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
Ich bin immer ganz begeistert, wenn Männer Frauen als Schlampen betiteln.

@Threadstarter: Es gibt da ein wunderbares, meiner Meinung nach völlig zutreffendes Zitat, jemand hat es glaub ich auch als Signatur, hier im Forum.
"Eine Hure schläft mit jedem. Eine Schlampe schläft mit jedem, außer mit Dir."
 

Benutzer70542 

Verbringt hier viel Zeit
Dann sind die Schwedinnen wohl nichts gegen die Engländerinnen... :engel: Denn "unsere" Engländer in Schweden waren alle ganz geschockt, wie schwer es dort ist, Mädels abzuschleppen im Vergleich zu England. :-p

naja, wenn man die sprache beherrscht macht das ja auch nochmal ne menge aus, und die engländer wären ja dafür insbesondere im allgemeinen nicht so berühmt :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Was das "schlampig" sein angeht schlagen uns die Amerikanerinnen (also die, die nicht jungfräulich bis zur Ehe bleiben wollen) um Längen! :grin: Gang Bangs, Sex mit praktisch Unbekannten, einen One Night Stand nach dem anderen - und tags wieder die brave kleine Studentin sein - da kenne ich mehr als in Deutschland die so ihre Freizeit gestalten. ;-)

Dann sind die Schwedinnen wohl nichts gegen die Engländerinnen... :engel: Denn "unsere" Engländer in Schweden waren alle ganz geschockt, wie schwer es dort ist, Mädels abzuschleppen im Vergleich zu England. :-p

Wie man sieht hat da jeder so seine ganz eigenen Erfahrungen gemacht, welche Nation denn wo und wann sich schlampig benimmt. Keine Verallgemeinerung möglich.

Oder sind es am Ende doch alle schlampig, die Englisch beherrschen ? :grin:

eher wohl im Urlaub - weg von zu Hause und den dortigem sozialen Netz - so richtig die Sau raus lassen? ;-)

Ein in der Tat bekanntes Phänomen.

das mein ich ... hier in Deutschland zB haben viel mehr Frauen ONS als in polen. ich selber kann es nur mit polen vergleichen weil ich aus polen komme, und da viel über Frauen erfahren habe. und hier gehen Frauen viel eher fremd. hier in Deutschland gibt es vielleicht 10 schwangere 13 jährige, und in polen vielleicht 2 14 jährige - und das die jüngsten. die zahlen stimmen so nicht. ist vllt auch übertrieben dargestellt. aber damit will ich dir zeigen was ich meine :zwinker:

I. Jetzt muss aber aber wieder ganz naiv mal nachfragen, was "viele Männer haben" denn mit schlampig zu tun hat. Soll ich mal wieder das übliche annehmen: Ein Mann hat viele Frauen, also ist er ein geiler Hengst. Darauß folgt natürlich überaus logisch, dass eine Frau die viele Männer hatte keine tolle Stute sondern eine Schlampe ist, richtig ?

II. Viele deutsche Frauen gehen also fremd. 50% mindestens einmal in ihrem Leben. Natürlich auch mindestens 50% der deutschen Männer. Sind deutsche Männer auch schlampiger als polnische ? Aber wir vergleichen ja nur Frauen … Zum Fremdgehen gehört viel mehr als nur eine schlampige Frau !! Da spielen mehrer Komponente eine Rolle, du denkst zu einseitig.

III. Du hast mir immer noch nicht erläutert, was denn nun eine Teenager-Schwangerschaft mit schlampen-haften Verhalten zu tun hat ?!

kannst ja heute schon froh sein ne Frau kennen zu lernen die nur 5 Typen hatte ... pro Jahr.

Tja, vllt versteht Mann dann auch endlich mal, wie überaus schwer es für eine Frau ist noch einen Mann zu finden, der ebenfalls unter 5 Partnern pro sexuell aktivem Jahr bieten kann …

[/ irony off]

Off-Topic:
Ich bin eine Zeit lang in einem Club verkehrt, in dem sehr viele amerikanische GI's welche in Deutschland stationiert sind, feierten. Da habe ich Dinge gesehen und erlebt die ich nicht für möglich gehalten hätte. 80% der Frauen waren Russinnen,diese haben sich so dermaßen angebiedert . Unter den Soldaten gab es Listen wer schon mit welcher gevögelt hat, einige brachten es auf über 30 GI's. Das unglaubliche, die meisten sahen wirklich sehr gut aus, aber verhalten sich wie die größten Schlampen. Sicherlich gibt es auch deutsche Mädels die sich genauso verhalten, aber im Vergleich mit den Russinnen nur sehr wenige.

Diese für unmöglichen gehaltenen Dinge sind ein Teil meines Lebens gewesen. :grin: Ich würde mir wünschen, dass einige kritische Stimmen meiner Beiträge gegenüber diese Dinge auch mal sehen könnten, damit sie meinen Beiträgen endlich Glauben schenken.

Und ich muss dich leider enttäuschen, es gibt nicht weniger deutsche Frauen als russische, die sich auf so etwas einlassen. Wenn man erstmal in der Szene ist überblickt man – manchmal erst nach Jahren – wie viele deutsche Frauen eigentlich darauf stehen. Die „normale Außenwelt“ bekommt davon meist kaum etwas bis nichts mit. Da sind auch Frauen dabei, die nebenher unter der Woche ganz brav mit ihrem deutschen Freund zusammen sind, u.a.
 

Benutzer66733 

Benutzer gesperrt
xoxo schrieb:
Ein Mann hat viele Frauen, also ist er ein geiler Hengst. Darauß folgt natürlich überaus logisch, dass eine Frau die viele Männer hatte keine tolle Stute sondern eine Schlampe ist, richtig ?

RICHTIG ! Und es wird auch immer so bleiben, bis zum Ende der Menschheit.

Tja, das Leben ist halt kein Pornofilm. Aber einen Trost für dich habe ich noch :

Eine Frau, die zu Hause putzt ist eine tolle Hausfrau, ein Mann der zu Hause penibel sauber hält ist dagegen schwul.

Du siehst, es hat alles seine Vorteile.^^
 

Benutzer81997  (34)

Benutzer gesperrt
RICHTIG ! Und es wird auch immer so bleiben, bis zum Ende der Menschheit.

Tja, das Leben ist halt kein Pornofilm. Aber einen Trost für dich habe ich noch :

Eine Frau, die zu Hause putzt ist eine tolle Hausfrau, ein Mann der zu Hause penibel sauber hält ist dagegen schwul.

Du siehst, es hat alles seine Vorteile.^^

Das sind wirklich total veraltete Ansichtsweisen, die zwar noch teilweise in den Köpfen herumschwirren, aber von den meisten Leute schon als überholt angesehen werden!

Für mich sind Männer mit vielen Frauen genauso Schlampen. Ganz einfach. (sehe übrigens viele Frauen auch so)

Und Männer die Zuhause bleiben finde ich persönlich gut. Diese Verantwortung als Mann zu übernehmen ist genauso viel Wert, als wenn es eine Frau macht.

Zum Thema:

Deutsche Frauen sind nicht schlampiger als andere. Absolutes Gerücht. :ratlos:
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
vll sollte man an dieser stelle mal in ne wertediskussion einsteigen. wer will denn was?

so mit mitte 30 kann man einfach mal so aus dem tresenleben berichten:

du lernst ne frau kennen, gleiches alter, noch nicht ganz so verlebt, auch mitte 30, tippse, 2 kinder von 2 männern und (er-)wartet immer noch auf den reichen prinzen mit schimmel.
hallo? ich bin auch mitte 30, keine 2 kinder (leider) mit 2 frauen (gott-sei-dank), selbständig, habe gerade das gefühl das leben startet durch und soll nun auf dem hoppehü sie eretten von der ich weiß oder erahne das sie bei problemchen geht?
welcher mann will den sowas? wer glaubt denn allen ernstes das sich damit was aufbauen lässt? hier arbeite ich für ne trennung...

um das mal anders zu sagen: je älter man wird, umso schwerer wird es gewohnheiten zu verlassen. sei es rauchen, sei es wo die socken liegen oder sei es die einstellung zu einer beziehung und dessen gründe zur beendigung. viele machen es sich doch heute zu leicht bzw hängen an den falschen werten. da streitet man sich doch schon um die couch die mit -wenn überhaupt noch- in die gemeinsame whg soll...
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Andere Länder, andere Titten... :grin: :grin: :grin:

oder so ähnlich.. :zwinker:
 

Benutzer57559 

Verbringt hier viel Zeit
vll sollte man an dieser stelle mal in ne wertediskussion einsteigen. wer will denn was?

so mit mitte 30 kann man einfach mal so aus dem tresenleben berichten:

du lernst ne frau kennen, gleiches alter, noch nicht ganz so verlebt, auch mitte 30, tippse, 2 kinder von 2 männern und (er-)wartet immer noch auf den reichen prinzen mit schimmel.
hallo? ich bin auch mitte 30, keine 2 kinder (leider) mit 2 frauen (gott-sei-dank), selbständig, habe gerade das gefühl das leben startet durch und soll nun auf dem hoppehü sie eretten von der ich weiß oder erahne das sie bei problemchen geht?
welcher mann will den sowas? wer glaubt denn allen ernstes das sich damit was aufbauen lässt? hier arbeite ich für ne trennung...

um das mal anders zu sagen: je älter man wird, umso schwerer wird es gewohnheiten zu verlassen. sei es rauchen, sei es wo die socken liegen oder sei es die einstellung zu einer beziehung und dessen gründe zur beendigung. viele machen es sich doch heute zu leicht bzw hängen an den falschen werten. da streitet man sich doch schon um die couch die mit -wenn überhaupt noch- in die gemeinsame whg soll...

Thema verfehlt, 6.

Was hat denn das bitte mit dem Thread hier zu tun?
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Thema verfehlt, 6.

Was hat denn das bitte mit dem Thread hier zu tun?

vor 10 oder 12 jahren hab ich das ein oder andere auch noch "romatischer" gesehen. mit der zeit aber verändert sich einiges. u.a. ändert sich die einstellung zum vertrauen und in perspektiven.

wenn du die frage des threadstarters nimmst mach dir doch mal gedanken wie und mit wem du dein leben aufbauen willst.
 

Benutzer81997  (34)

Benutzer gesperrt
vor 10 oder 12 jahren hab ich das ein oder andere auch noch "romatischer" gesehen. mit der zeit aber verändert sich einiges. u.a. ändert sich die einstellung zum vertrauen und in perspektiven.

wenn du die frage des threadstarters nimmst mach dir doch mal gedanken wie und mit wem du dein leben aufbauen willst.

also es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Du hast was geraucht. Ein Teufelszeug. Wenn das stimmt, dann gib mir davon bitte was ab, du bist nämlich echt drauf :grin: :tongue:

2. Du hast dich im Thread vertan. Aber wie soll das gehen ? und warum merkst du es nicht ? :zwinker:
 

Benutzer82207 

Verbringt hier viel Zeit
also es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Du hast was geraucht. Ein Teufelszeug. Wenn das stimmt, dann gib mir davon bitte was ab, du bist nämlich echt drauf :grin: :tongue:

2. Du hast dich im Thread vertan. Aber wie soll das gehen ? und warum merkst du es nicht ? :zwinker:

weil....?

ich finde das was er dazu geschrieben hat, passt sogar sehr gut hier zum thema
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren