Sind ältere oder jüngere Männer besser für eine Affäre

Benutzer184702  (56)

Ist noch neu hier
Ich vermute meine etwas provokative Frage verursacht bestimmt einen Aufschrei oder zumindest eine heftige Diskussion in der Forumgemeinde :cool: -trotzdem wage ich die Frage.

Liebe Frauen, sind ältere Männer (sagen wir mal ab 50ig) die besseren Liebhaber als jüngere Männer. Mich würden eure Erfahrungen interessieren?
 

Benutzer185118 

Ist noch neu hier
Ich denke mal, dass ist Geschmackssache.
Ein älterer Mann muss nicht unbedingt besser sein als ein junger. Und umgekehrt muss der junge nicht länger durchhalten als der ältere.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
kann ich nicht verallgemeinern.
Männer Ü50 sind in meinem Beuteschema definitiv die Ausnahme, aber die Affäre, die ich seit Jahren mit einem eben solchen Mann habe ist definitiv toll :drool:

mit Männern Anfang 30 hab ich deshalb aber nicht weniger Spaß.
Also für mich ist nicht das Alter entscheidend.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Ist mir eigentlich völlig egal, solange die Chemie stimmt.
Ich wüsste nicht, wie man das am Alter fest machen sollte.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Ich vermute meine etwas provokative Frage verursacht bestimmt einen Aufschrei oder zumindest eine heftige Diskussion in der Forumgemeinde :cool: -trotzdem wage ich die Frage.
Dann wage ich eine, womöglich nicht weniger provokante Antwort als Mann.
Die besten Männer für eine Affäre sind die, die dem Niveau der Frau entsprechen, die eine Affäre sucht …
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab mit Männern zwischen 22- 58 Jahren Sex und ich kann da keinen ganz eindeutigen Trend feststellen, weiß auch nicht genau wie man da in "besser" oder "schlechter" definieren kann.
Für Sex ist das Alter schon ziemlich egal, wichtiger ist da Einstellungen, Vorlieben und Erfahrungen und Ansprüche an und zu Sex.

Ich hab schon einen persönliche Vorliebe für die Altersklasse zwischen 40-59 würde ich sagen, es ist einfach meine Altersklasse und man hat da mehr Schnittmengen in allem Zwischenmenschlichen.
Auch ein bisschen mehr Ruhe und körperliches Selbstbewusstsein.


Bei weiblichen Sexpartnerinnen ist das für mich eindeutiger.
Da geht unter 35 besser 40 eigentlich nix sexuell.

Ein weiteres Ausschlusskriterium ist bei Männern natürlich, wenn sie jünger als meine Söhne sind, da können sie toll wie sonst was sein, dass geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer185093  (25)

Ist noch neu hier
Mir wäre Ü50 etwas zu alt, auch wenn ältere Männer besser im Bett sein sollten. Der Rest muss ja auch irgendwie passen...
 

Benutzer169922 

Öfter im Forum
Ich hatte noch nie was mit ü50 Männern, daher kann ich die Frage nicht beantworten.
Aber woran macht man gut oder schlecht aus?
Ich finde das Alter spielt nicht zwingend eine Rolle, auch wenn ich eher auf ältere Männer stehe.

Wir Menschen sind alle individuell, Verallgemeinerungen finde ich immer doof, in welchem Kontext auch immer.
 

Benutzer173280  (34)

Öfter im Forum
Frage mich auch, woran man das ganze definieren sollte? Verallgemeinert könnte man auch sagen, es gibt guten/schlechten Sex mit jüngeren und guten/schlechten Sex mit älteren. Kommt halt immer auf den Kandidaten gegenüber und das Zusammenspiel an.

Vielleicht definieren andere auch mit höherem alter, eine gewisse Erfahrung, was sexuell natürlich nicht immer stimmen muss, aber im Endeffekt muss jeder seine eigene Erfahrung im Umgang damit sammeln.

Finde ich ältere Personen attraktiv und anziehend? Ja.
Finde ich jüngere Personen attraktiv und anziehend? Ja.

Was draus wird, wir werden sehen.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke nicht, dass sich die Threadfrage pauschal beantworten lässt. Dafür hängt doch viel zu viel von den eigenen Ansprüchen und den Erfahrungen und dem Verhalten des Mannes ab.

Ich bin 49 Jahre alt und habe sexuell so gut wie keine Erfahrung. Andere hingegen haben vielleicht mit Mitte 20 schon etliche Erfahrungen gesammelt ... und gehören vielleicht auch in dem Alter schon zu denen, die die Frauen wirklich verstehen.
Bei dem Vergleich dürfte schnell klar sein, wer nun die bessere Affäre ist.
Ich liefere aber natürlich auch die Antwort: Ich bin es nicht :grin:

Vielleicht gibt es ja irgendwo ne Studie mit Altersgrenze, die so etwas schon mal untersucht und damit eine prozentuale Wahrscheinlichkeitsrechnung zulässt, ob jung oder alt die bessere Affäre ist.

Ansonsten sage ich nur: Learning by Doing ... wenn´s denn gefällt :zwinker:
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich denke was man gut findet, hängt auch vom eigenen Alter ab. Wenn ich selber 20 bin, dann finde ich vll Sex mit 30 Jährigen besser, als mit Gleichaltrigen, wenn ich eher auf Ältere stehe, aber bis 50 wäre dann doch schon ein sehr hoher Altersunterschied, den sicherlich nicht viele 20 Jährige wollen und umgekehrt gilt ja das Gleiche. Wenn ich selber 50 bin ist es ja sicherlich was anderes, was mit nem 50 Jährigen zu haben.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin 49 Jahre alt und habe sexuell so gut wie keine Erfahrung. Andere hingegen haben vielleicht mit Mitte 20 schon etliche Erfahrungen gesammelt ... und gehören vielleicht auch in dem Alter schon zu denen, die die Frauen wirklich verstehen.
Bei dem Vergleich dürfte schnell klar sein, wer nun die bessere Affäre ist.
Ich liefere aber natürlich auch die Antwort: Ich bin es nicht :grin:
Das würde ich jetzt auch nicht so pauschal unterschreiben, das die "gelebte" Erfahrungen da so entscheidend ist.

Gerade bei älteren Männern, die oft unbegehrt jahrzehntelang in einer monogamen Beziehung rumdümpeln und keine praktischen Erfahrungen sammeln konnten, reuft doch ein gewisses Körperbewusstsein und auch eine kreative Sehnsucht, die von der richtigen Frau erweckt, verschüttet Talente Freiheit.

Das find ich sogar ganz ähnlich, wie einen jungen "unerfahrenen" Liebhaber einzuführen.
Für manche Frauen (die vielleicht selbst unsicher sind) können das die perfekten Affären sein, weil diese Sexpartner ganz unbedarft und sehr dankbar angehen, noch ganz anders begeisterungsfähig sind, als "abgebrühte" erfahrene Lover, die schon große Erwartungen haben.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das würde ich jetzt auch nicht so pauschal unterschreiben, ...
Off-Topic:
Wenn da in meinem Fall nicht die vielen Pornos wären, könnte ich deine Ausführungen aber durchaus für den "Durchschnittsbürger" unterschreiben :zwinker:

Bei mir würde allerdings im Gegensatz zum jungen "Anfänger" nichts vorzeitig passieren, sondern bei einer "echten" Frau schlichtweg vermutlich gar nichts mehr. Da ich im Real-Life nicht über meine sexuellen Wünsche rede und sie stattdessen lieber für mich mit mir alleine auslebe, müsste schon viel passieren, damit eine "echte" Frau bei mir irgendwelche (nicht vorhandenen) Talente freisetzen bzw. entdecken würde :confused:.
 

Benutzer185207  (32)

Ist noch neu hier
In erster linie Stellt sich doch die Frage welchen Geschmack du hast, es spielen viele Faktoren eine Rolle, wirkt ein reiferer Mann attraktiver oder doch ein junger glattrasierter sunnyboy mit eventuellen waschbrettbauch. Ich selbst hau die Fakten auf den Tisch ich hab mich in meiner Jugend ausgetobt und das meist mit Gleichaltrigen oder jüngeren. Heute tendiere ich eher weiterhin zu Frauen im selben alter oder gar auf reifere. Weshalb? Da kann ich nur spekulieren, ich gehe mit dem Gedanken an die Sache rann das ich mir selbst sage eine reifere Frau weiß was sie will, weis wie sie es gern hat und scheut sich sicher auch nicht es mir zu sagen wenn sie spezielle Fantasien hat oder Dinge gern tun würde die sie bisher noch nicht getan hat. Mal abgesehen davon haben reifere Frauen (ich sag jetzt mal Ü30) einfach dieses gewisse etwas an sich was ich doch ganz anziehend finde :link:
 

Benutzer182062  (26)

Ist noch neu hier
Die "Qualität" eines Liebhabers ist doch nicht an seinem Alter festzumachen
Ich habe ab und zu Sex mit einem älteren Mann (bisschen jünger als 50). Bei ihm ist es wie ein dahinrollen in einem amerikanischen Straßenkreuzer, wobei ich dann meist 2 - 3 Mal komme.
Mit meinem Freund ist es eher wie in einem Porsche oder Ferrari. Eher schnell und heftig, aber 3 Mal Vollgas.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Erfahrung zeigt, es gibt in jedem Alter LIebhaber, die nicht begriffen haben, wie man eine Frau beglückt....
da spielt das Alter keine Grosse rolle. Ebenso hab ich auch schon 50ig jährige im Bett gehabt, bei denen nach 2min. Schluss mit Lustig war.
In der Regel hab ich einfach gerne einen guten Liebhaber....
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube nicht, dass das eine Frage des Alters ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren