Silvester - Fremde umarmen

Benutzer148049 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir an Öffentlichen Plätzen Aufgefallen. Warum umarmen sich um 0.00 Fremde Leute und Gratulieren? Musste erstmal überlegen wer das jetzt ist :grin:
Ist das einfach Anmache, weil es zu dem Zeitpunkt leichter ist? oder einfach aus guter Laune?
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Aus guter Laune und Höflichkeit. Außerdem tun Umarmungen gut.
Es gibt nicht umsonst bei diversen Events Menschen die mit "Free Hugs"-Schildern rumlaufen.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ne Anmache wirds erst dann wenn die Hand am Arsch landet :zwinker:

Ansonsten spricht doch nichts gegen Umarmungen bei Fremden.
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Muss nicht wirklich sein, in meinen Augen. Ich wünsche freundlich lächelnd ein fröhliches neues Jahr und das reicht. Nur weil Silvester ist, mag ich nicht plötzlich Körperkontakt mit Fremden.

Aber in den meisten Fällen ists wohl einfach aus der positiven Laune heraus :zwinker:
 

Benutzer149943  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es nicht schlimm aber unbedingt müsste ich es nicht machen.
Kommt sicher von der guten Laune. :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mach's nicht. Ich bin generell nicht so der Umarm-Mensch. Und wenn mir dann noch Betrunkene, die ich nicht einmal kenne, um den Hals fallen... nee, ich find's unangenehm.
 
G

Benutzer

Gast
Ich umarme keine fremden Menschen. Wenn man die Nachbarn unten auf der Straße trifft wird angestoßen. Mehr aber auch nicht.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sollte m.E. nur in Ausnahmesituationen stattfinden. Wenn jemand Fremdes im Überschwang aber einfach besonders herzlich ein frohes neues Jahr wünschen möchte, würde ich es nicht schlimm finden.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Obwohl ich selbst kein großer Freund von spontanen Umarmungen mit Fremden bin, finde ich es eigentlich ziemlich schön, wenn eine feuchtfröhliche Silvesterfeier dazu führt, dass sich wildfremde Menschen umarmen.

Man denke nur mal daran, dass feuchtfröhliche, enthemmte Feierlaune auch ganz schnell mal in ziemlich viel Stress in Form von Schlägereien, usw. umschlagen kann. - Da werde ich dann doch lieber von irgendeiner fremden, aber gut gelaunten Person umarmt. :zwinker:
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Soll es ja immer wieder geben, dass sich fremde Menschen in den Armen liegen. Aber das hat dann nix mit Anmache zu tun. Schuldig ist wohl eher der Alkohol und das Bedürfnis Nähe zu schaffen in einer völlig fremden Umgebung.

Ich mochte das noch nie. Ich halte mit Fremden Menschen immer gerne Sicherheitsabstand. Meine Intimsphäre ist mir wichtig und es ist mir unangenehm, wenn jemand sehr nah bei mir steht, obwohl ich ihn nicht kenne.
 
V

Benutzer

Gast
Ich umarme keine Fremden von mir aus, lasse dies in Ausnahmesituationen aber durchaus mal zu, so wie letztes Jahr beim WM-Finale, als mir ein feiernder Holländer um den Hals fiel :grin:. Zu Silvester habe ich es noch nicht erlebt, aber da feiere ich ja auch nur mit Freunden. Finde es aber okay, sofern der Andere nicht gerade sturzbesoffen (und damit unangenehm) ist. Ist halt ein Ausdruck der Freude und der ausgelassenen Stimmung, mit Anbaggern hat das wohl nichts zu tun.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke in den meisten Fällen liegt's an Silvester bestimmt an der aufkeimenden plötzlichen Euphorie, ich muss es aber trotzdem nicht unbedingt haben. Fremde umarmen ist nicht so mein Ding :grin:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde ja generell, es sollten sich mehr Menschen umarmen und weniger Menschen auf die Nase hauen.
Insofern, wieso eigentlich nicht...?
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich bin zu kontaktscheu für sowas, aber schön, wenn sich die Menschen freuen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren