Sie zieht Ihre Freundin vor mir vor...

Benutzer107248  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo erstmal,

also ich bin seit 5 1/2 Jahren in einer festen Beziehung, ich bin 28, sie 22, seit 2 Jahren verlobt (ja ich weiß, sollte nicht so sein aber heutzutage :zwinker: ), die Beziehung an sich war auch 3-4 Jahre lang top, sie ist zwar bissl Sex Muffel aber sonst war alles i.O. , seit ca. 1 Jahr ist es immer schlimmer geworden, Sex gibt es nur noch ein Mal im Monat, wenn überhaupt, zu Silvester hat sie meinen besten Kumpel geküsst, nur einmal und sehr betrunken, da ich leider nicht da sein konnte und hab es erst später von Ihm erfahren, Sie hat sich nicht getraut, außerdem zieht Sie Ihre beste Freundin bei jeder Gelegenheit vor mir vor, sagt sie will was erleben, obwohl ich ihr sehr viel Freiraum lasse, nach der Aktion mit meinen Kumpel hatte ich Schluss gemacht und Sie genau auf das alles hingewiesen, das Sie mir keine Zeit mehr schenkt, ich Sex brauche und vorallem das wenn Sie mit mir eine Familie gründen wolle, es so nicht geht, Sie heulte wie Sau, das ging eine Woche lang, jeden Tag reden, dann sind wir doch wieder zusammen gekommen, sie sagt sie liebt mich und es tut ihr alles leid, und ich habe Ihr versprochen mir mehr Zeit für Sie zu nehmen (da ich auch gern mal en Spielchen am Computer mache) und Sie hat versprochen und angeblich verstanden das es so mit Ihrer Freundin nicht geht usw. ... allerdings sitze ich jetzt wieder einmal alleine da, das gleiche Thema, ihre Freundin, mit der ich auch klar komme aber meine Freundin scheint Sie irgendwie zu "vergöttern", so kommt es mir vor, und ich habe da so manches problem mit ihrer Einstellung, naja, sie ist unterwegs und hat spass mit ihrer Freundin, seit jetzt ca. 7 Std. , sie hat zwar geschrieben und gefragt wieso ich sauer bin aber nachdem ich halt stinkig bin und nicht geantwortet hab kommt halt nix mehr, aber ich kann es auch nicht mehr ab, wird jetz bestimmt es 10. Mal wo wir uns wieder über das selbe Thema unterhalten, ich weiß einfach nicht mehr weiter, sie will sich nicht trennen, sie liebt mich angeblich, heult wie sau beim Thema Trennung, aber ich kann so nicht weiter machen, kein plan wie ich ihr das plausibel machen kann oder was falsch läuft, brauche dringend Hilfe!!!
 

Benutzer107243 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist echt verzwickt ich habe zwar nicht soviel erfahrung mit freundinnen aber mein Rat wäre das du mit ihr so redest nochmal und dir wenn es einfach nicht mehr anders geht einen Schlussstrich ziehst...

da eine beziehung sich nur so richtig entfalten kann wenn sie unbelastet ist... das ist meine meinung aber wenn du sie wirklich liebst wovon ich ausgehe nach so langer zeit würde ich alles daran setzen es zusammen versuchen zu ändern...

Gruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren