Sie will sich austoben

A
Benutzer197510  (36) Ist noch neu hier
  • #1
Hallo liebe Community!

Die Überschrift ist sehr einfach, doch das Thema komplex.

Meine ehemalige Freundin lernte ich mit, da war sie 16 kennen, ich 32.
Durch diese Höhen und tiefen, aufgrund des Altersunterschied, haben wir uns 3 Jahre gekämpft und hatten eine wundervolle Beziehung.
Dann machte ich Schluss, wollte mich austoben, in den folgenden 3 Monaten hatte ich ein paar Frauen und sie das erste mal zwei andere für Sex. Nach 2 von den 3 Monaten habe ich gemerkt wie dumm ich war, habe einen Monat um sie gekämpft. Und konnte sie zurück gewinnen. Der wichtigste und größte Faktor war die unsterbliche Liebe zu einander.
(Ich hoffe das ihr tolerant seid und glaubt das man das körperliche von Liebe trennen kann)
Wir waren nun wieder ein Jahr zusammen, sind im Sommer dann auch zusammen gezogen.

Vor ca. 5 Wochen offenbarte sie mir das gleiche Problem, wie ich ich hatte. Sie will sich austoben, sie sucht Bestätigung von anderen Männern. Weil sie noch so jung war als wir uns kennengelernt haben und das ist auch völlig verständlich. Dabei lieben wir uns immer noch, weiterhin so intensiv und sind so ehrlich zu einander wie man es nur sein kann.
Wir haben dann die Beziehung beendet, wohnen noch zusammen, wollen uns im Leben nicht aufgeben.
Wir brauchen uns trotzdem, lieben uns, machen vieles was ein normal Paar macht und verstehen uns super.
Dabei hatte sie jetzt in den letzten Wochen zwei andere Männer, nur Sex und ich auch zwei Frauen.
Wie kommen zu einander zurück, haben auch trotzdem jetzt weiterhin Sex und das noch mehr als in der Beziehung. Denn auch spüren wir das dieser Sex viel intensiver und schöner ist als mit anderen.
Wir weinen, lachen und leiden zusammen.
Wir führen also aktuell eine „offene Beziehung“, können es aber nicht so nennen, warum, weiß ich nicht genau.
Jedenfalls leiden wir beide sehr wenn der andere gerade bei jemand anderen ist. Hartes „Kopfgeficke“

Ich weiß das ihr uns nicht helfen könnt.
Ich weiß das wir eine sehr extreme Situation haben.
Doch ich wollte das einfach mal los werden und vielleicht neutrale Meinung von euch hören.

Doch eines steht fest, sie will mich nicht gehen lassen, sie weiß das sie mit mir einen so guten Menschen gefunden hat und das dieses Gefühl in ihr nur Triebe sind. Wie bei mir.
Ich fühle genauso und werde sie nicht gehen lassen, ich würde sterben für diese Frau.

Danke für eure offenen Augen/Ohren und für euer Verständnis

Liebe Grüße
 
SauerMachtLustig
Benutzer122781  Planet-Liebe ist Startseite
  • #2
das man das körperliche von Liebe trennen kann
wenn das eure einstellung ist, verstehe ich nicht so wirklich wo dieses
„Kopfgeficke“
herkommt.
widerspricht sich das nicht?
Wir führen also aktuell eine „offene Beziehung“, können es aber nicht so nennen, warum, weiß ich nicht genau.
also falls du das tatsächlich nicht weißt, würde ich auch das mal reflektieren.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #3
wie ihr es nennt ist doch egal.
klar kommen müsst ihr.
und wenn das der Fall ist, passt es.
Wenn nicht ist die Frage wie lange das durchhaltbar ist.
 
S
Benutzer188774  (47) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #4
Sie kann ich verstehen, Dich nur begrenzt. Sie ist sehr jung und dass man da noch anderweitig Erfahrungen möchte/ muss, ist irgendwie nachvollziehbar. Du hingegen müsstest Dich doch bereits "ausgetobt" haben? Da Du nun in der Situation auch mit anderen Frauen Sex hast, würde ich vermuten, dass Du generell eher nicht monogam leben möchtest (was ja auch okay wäre, nur zur Feststellung). Die Frage wäre also, ob sie, wenn sie sich ausgetobt hat, wieder in eine monogame Beziehung zu Dir zurückkehren möchte und ob Du das dann überhaupt möchtest. Wenn eine offene Beziehung aktuell für Euch irgendwie funktioniert (auch wenn Ihr das nicht so benennt), müsstet Ihr schauen, ob Ihr generell an so einem Modell für Euch arbeiten wollt, um es irgendwann ohne "Kopfgeficke" hinzubekommen.

Generell finde ich Euren Altersunterschied (sie war 16, also du warst doppelt so alt, als Ihr Euch kennenlerntet) schon schwierig. Ich kann mir vorstellen, dass sich daraus noch andere Problematiken ergeben können.
 
Damian
Benutzer6428  Doctor How
  • #5
Hui...das klingt für mich nach viel rumgeeiere...
Beziehung..nicht beziehung...Eifersucht...nicht Eifersucht. Klingt jedenfalls sehr anstrengend...

Ihr solltet euch mal zusammensetzen, vor einen Rechner packen und euch mal die Landschaft von möglichen Beziehungsformen anschauen. Und dann solltet ihr euch überlegen was ihr wollt.
Kleine (und unvollständige) Auswahl gefällig?
Klick
Sogar dort fehlen noch Varianten...
Überlegt euch - jeder für sich - wo ihr euch seht. Überlegt euch ob ihr tatsächlich monogam leben wollt. Überlegt euch warum ihr eifersüchtig seid und worauf. Überlegt euch auch, was ihr aneinander habt und ob diese Beziehung wirklich so genial passt, wie du uns das hier berichtest oder nicht.

Vorher fällt es mir ehrlich gesagt sehr schwer dir / euch einen Rat zu geben...

FYI: Es gibt hier erstaunlich viele User, die die eine oder andere Form der Nicht-Monogamie erfolgreich leben...
 
S
Benutzer152906  (45) Sehr bekannt hier
  • #6
Wir führen also aktuell eine „offene Beziehung“, können es aber nicht so nennen, warum, weiß ich nicht genau.
Jedenfalls leiden wir beide sehr wenn der andere gerade bei jemand anderen ist. Hartes „Kopfgeficke“

wenn das:

Doch eines steht fest, sie will mich nicht gehen lassen, sie weiß das sie mit mir einen so guten Menschen gefunden hat und das dieses Gefühl in ihr nur Triebe sind. Wie bei mir.
Ich fühle genauso und werde sie nicht gehen lassen, ich würde sterben für diese Frau.

so stimmt ... wieso geht ihr dann nicht wieder eine monogame Beziehung ein? Ist das so einfach, das es Euch nicht in den Sinn kommt? Oder trauen sich beide Seiten nicht, den Vorschlag zu machen? Oder will das eine der beiden Seiten nicht?
 
D
Benutzer186726  (27) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #7
Es ist schön, dass ihr so offen kommuniziert, was ihr möchtet, auch wenn das ziemlich heikle Themen sind. Schlussendlich muss es für euch stimmen. Anscheinen tut es das aber nicht. Ich kann ihr Bedürfnis nach Erfahrungen mit anderen Männern sehr gut nachvollziehen, das hatte ich früher auch sehr ausgeprägt. Dieses "Kopfgefi*ke*" verstehe ich jedoch genau so. Allerdings stellt sich genau da die Frage, was die Lösung dieses Problems sein könnte. Allein die Aussage "Ich würde für diese Frau sterben" mit dem Hintergrund, dass ihr keine definierte oder für euch emotional vertretbare Beziehung führt, finde ich problematisch. Man muss eine Beziehung nicht zwangsläufig definieren, aber sie sollte sehr wohl für beide befriedigend sein und nicht die eigenen Voraussetzungen für eine Beziehung, die man sich wünscht, verletzen (vor allem wenn man das nur für den anderen tut). Offene Beziehungen entwickeln sich nur dann zukunftsorientiert, wenn beide(!) Partner zu solch einer Abmachung bereit sind, klare Regeln definieren und darüber ohne negative Emotionen sprechen können und einen Mehrwert darin sehen. Das tut ihr offenbar nicht.

Euer Alter ist sehr verschieden, gerade auf euer aktuelles Alter bezogen. Natürlich kann das funktionieren, aber in den meisten Fällen erweist sich das doch als Hindernis. Es wird immer wieder solche Konflikte geben. Jetzt sind es die sexuellen Abendteuer. Dann ist es das Reisen und die Flexibilität, später vielleicht die Karriere. Du bist 36. Möchtest du Kinder? Möchte sie Kinder? Wie möchtest du in Zukunft wohnen? Was sind deine Pläne? Und inwiefern entsprechen die Pläne deiner Herzensdame den deinen? Wie gesagt, es kann funktionieren. Aber oftmals scheitert es genau an solchen Wünschen/Plänen bezogen auf die noch vorhandene Zeit - in Bezug auf Fruchtbarkeit, Gesundheit, Arbeitsfähigkeit usw.

Eure fast schon on-off-Beziehung deutet daraufhin, dass da ordentlich Klärungsbedarf und Unzufriedenheit vorhanden ist. Vielleicht wäre es in deiner Position, als der etwas lebenserfahrene Partner, an der Zeit, mal solche zukunftsbezogene Themen selbst ehrlich zu reflektieren und im Anschluss in einem offenen und ruhigen Gespräch mit ihr zu besprechen.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren