Sie will nicht oral befriedigt werden ?

Benutzer39604  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Elizabeth schrieb:
Unvorstellbar!! Ganz ehrlich!
Sex, Zärtlichkeiten, Hingabe, Erotik, Verlangen, Streicheleinheiten, Nähe, Kuscheln und sich einfach nackt zu kennen, zu fühlen, zu sehen; die Wärme und die weiche Haut des anderen zu spüren, sich begehrt fühlen, nicht vor dem anderen zu verstecken, sich anvertrauen... also für mich ist das einfach das Beste in einer Beziehung und ohne absolut unvorstellbar!!
Sicherlich muss dieses Vertrauen aufgebaut werden und mir ist auch klar, dass das nicht von heut auf morgen geht! Aber 1 Jahr?? ich glaube nicht, dass man in so einer platonischen Beziehung richtig glücklich sein kann.

Gruß, Liz

Ganz meiner Meinung! :zwinker:
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
In diesem Fall sieht es wirklich so aus, als würde sie sehr wenig Selbstbewusstsein haben und nicht gerade gut zu ihrem Körper stehen und sie sich deshalb vor dir verstecken wollen würde. Das darf eigentlich nciht sein in einer Beziehung, schließlich sollte man da Vertrauen haben... Naja... trotzdem will ich dir ein paar Tipps geben, ob das nun in eurem Fall hilft ist eine andere Frage. Du musst ihr diesen Glauben, dass sie hässlich wäre und dass du das alles nur so sagst nehmen. Fang aber langsam damit an. Du kannst mal zusätzlich nen paar Kerzen hinstellen, sodass sie auch mal mehr sieht und du auch. Dann fang mal an ihr zwischendurch, nicht nur beim Sex, zu sagen, das du sie schön findest, ihr Komplimente zu machen, usw. Wenn du denkst, dass es ihr gerade in einem Moment nicht unangenehm ist, wenn du sie genau anschaust, also z.B. angezogen irgendwo, dann schau sie ganz offensichtlich, so dass sie es gut mitbekommt, genau an und sag ihr ganz kurz darauf, dass du sie schön findest. Vor allem werde mal genauer und sag ihr, was du genau an ihr schön findest und warum. Wenn sie wiederspricht, dann sag ihr, dass das quatsch ist, dass es wirklich so ist. Wenn sie anfängt mehr Vertrauen darauf zu gewinnen, dann arbeite dich langsam vor. Mehr Licht, mehr Bemerkungen. Vielleicht mal beim Vorspiel, wenn du irgendwo liegst, und sie dich anschaut, dass du sie fragst, was sie denn an dir schön findet, usw. Eine feine Sache [auch für Frauen die keine Probleme mit ihrem Körper haben, schließlich hört jede Frau gerne, was ihr Freund an ihr mag usw. und anmachen tut es, wenn man es auf bestimmte Weisen macht auch] ist auch, wenn du sie sich, wenn sie nackt ist, mal hinlegen lässt. Dann fängst du an, ihr zu erzählen, was du an ihr schön findest. Fang im Gesicht an, mit den Augen oder so. Und arbeite dich dann langsam von Körperteil zu Körperteil nach unten vor. Du kannst ihr erzählen was du daran schön findest, warum du es schön findest, was dich daran anmacht, was du besonders magst was sie damit macht, oder was du besonders gern damit machst, und alles was dir sonst noch so dazu einfällt. Dabei kannst du die Körperteile [wenns nicht gerade die Augen sind, klar nur Körperteile bei denen das gut ankommt] sanft streicheln und verwöhnen, so wird es auch zu einem schönen Vorspiel. Wer mag kann das natürlich auch machen, wenn sie gefesselt ist, oder Augen verbunden, oder auch nicht einfach nur so, sondern mit verdammt schmutzigen Worten, usw. da gibt es viele Möglichkeiten das sehr schön zu gestalten, man muss sich nur sehr viel Zeit dafür nehmen, weil sonst wirkt es nicht so, wie es wirken soll.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren