Sie will Freundin mitbringen - wie verhalten?

Benutzer103016 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen!

Folgende Situation: Habe da jemanden im Nebenjob kennengelernt - nun hat sie vor einigen Wochen mit dem Job aufgehört und wir haben online und per SMS Kontakt gehalten. Im neuen Jahr habe ich mir als Vorsatz vorgenommen, sie endlich wiederzusehen und habe sie daher zu einer Veranstaltung bzw. einem Konzert eingeladen (schwierig zu erklären, ist kein Konzert im eigentlichen Sinne, eher ein Wettbewerb verschiedener Studentenbands). Seis drum, die Art des Events ist ja auch vollkommen egal. Nun liegt der Termin der Veranstaltung - das konnte ich nicht wissen - auf dem Geburtstag ihrer Freundin. Sie hat mir jetzt zugesagt (Freude) und im gleichen Satz erwähnt, dass sie sich freuen würde, wenn ihre Freundin auch mikommen könnte. Und hier kommt meine Unsicherheit ins Spiel: Natürlich verbiete ich ihr nicht, ihre Freundin mitzunehmen, schon gar nicht an deren Geburtstag. Das Ganze kommt mir trotzdem etwas komisch vor - und wie ich mich nun an dem Abend verhalten soll, weiß ich auch nicht. Habt ihr vielleicht ein paar Ansichten und Tipps parat?

Danke!
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Vieleicht ist ihre Freundin supersüß und du wirst dich freuen. Auf jeden Fall würde ich mich davon nicht abhalten oder beunruhigen lassen. Vergiss nicht: "Frauen tauschen sich nach sowas immer aus".

Wünsche dir viel Spaß und Erfolg!
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
diese Art Konzert nennt man Gig ;-) Gehe auch gerne auf Gigs

Ich finde das ist doch ein gutes Zeichen, dass sie die TROTZ des Geburtstages ihrer Freundin mit dir was machen will. Da würde es mich nicht stören, wenn sie ihre Freundin mitnimmt.
Genieß den Abend, sei ein Freund und Gentleman und verabrede dich nochmal mit ihr damit ihr mal was nur zu zweit macht und du mit ihr flirten kannst und sie angraben kannst ;-)

Sie zeigt doch damit wirklich interesse an dir, dass sie trotz geburtsag dich sehen will und nichts mit ihrer Freundin alleine macht, also Kopf hoch und viel Erfolg ;-)
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Was ist daran komisch? Schließlich hat die Freundin Geburtstag. Ist es halt ein "Gruppending" nur dass du deinem mädel ja näher kommen kannst!

Bleib einfach locker, so wie du bist. Dann ist alle easy!
 

Benutzer99782 

Sorgt für Gesprächsstoff
Akzeptier es, sei einfach du und habt zusammen Spaß :zwinker: deiner Traumfrau kannst du ja trotzdem näher kommen ^^
 

Benutzer102584 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, dass du dir da keine Sorgen machen musst. Macht euch einfach einen schönen Abend. :zwinker:
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht ist sie schüchtern und braucht Verstärkung
aber sie unternimmt etwas mit dir, obwohl ihr Freundin Geburtstag hat, das spricht eigentlich schon Bände :smile:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Meine heutige Freundin hat auf unser erstes Auswärtsdate auch ihre beste Freundin mitgebracht. Das bedeutet in der Praxis nichts anderes, als dass du vor 2 kritischen Augenpaaren bestehen musst :zwinker: aber du schaffst das schon .
 

Benutzer103019 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sei beiden gegenueber so charmant als haettest Du Dich noch nicht entschieden. Damit schaffst Du einerseits eine offene Atmosphaere und andererseits verbessert es das Freundinnenurteil, dass im 'Nchbesprech' über Dich gefällt wird. Drittens ist es gut, wenn die Dame Deiner Wahl nicht das Gefühl hat, Du hättest keine Wahl.

Aber übertreibs nicht, SIE soll ja auch nicht denken, dass Du wahllos alles anbaggerst, was sich bewegt.
 

Benutzer103016 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, so eine Kombination aus "Freu dich, dass sie trotz Geburtstag kommt" und "Freundin dient als neutraler Beobachter" hatte ich mir schon gedacht. Danke euch! :grin:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
Nimm einen Kumpel mit, der die Freundin ablenkt.

hab ich auch gerade gedacht. damit sich die freundin nicht ausgeschlossen fühlt, könntest du noch einen netten kumpel von dir mitnehmen (sofern die freundin keinen partner hat - sonst kann der ja auch mitkommen).

ich schätze ihre reaktion auch positiv ein. sie will sie unter allen umständen mit dir treffen. und da sie weder auf dich verzichten, noch ihre freundin an ihrem geburtstag hängen lassen will, verbindet sie beides einfach. sehr sympathisch und rücksichtsvoll von ihr :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
So, dann oute ich mich mal als Spielverderberin und Spaßbremse, denn mir ist bisher noch nie in den Sinn gekommen, (auch nicht in jüngeren Jahren) dass ich bei einer Einladung eines Mannes, von dem ich mehr als Freundschaft will/erhoffe, einfach eine Freundin mitbringe bzw. frage, ob das Recht wäre. (wenn, dann scheint das wirklich ein "Phänomen" von Frauen zu sein, denn welcher Mann würde bei so etwas einfach seinen Kumpel anschleppen?)

Okay, es ist der Geburtstag meiner Freundin, aber wenn ich da bereits eine Zusage zum gemeinsamen Feiern gegeben habe, dann hätte der Mann von mir ein "du, das tut mir leid, aber da habe ich schon etwas anderes vor bzw. anderweitige Pläne, aber ich würde mich freuen, wenn wir demnächst etwas zusammen unternehmen" geerntet oder ich hätte versucht, an dem Tag mit beiden getrennt etwas zu machen.

Letztendlich ist es aber wurscht, was ich darüber denke, denn du hast ja bereits dein Einverständnis erteilt, so dass du jetzt eben das Beste aus der Situation machen musst.
Ich hoffe nur, dass es dann nicht zu Komplikationen kommt, wenn du ihre Freundin noch einen Zacken besser, toller, attraktiver findest oder deine ehemalige Arbeitskollegin ganz einfach nur die Freundin an den Mann bringen will. :zwinker:

Wünsche viel Spaß bei der Musik und den beiden Damen. Wenn du das durchstehst, bist du allem gewachsen. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren