Sie will eine Auszeit?!

Benutzer92504  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo erstmal,
ich habe vor ca. einem Jahr schoneinmal dieses Forum konsultiert und bin damit sehr gut gefahren.
Ich hatte mich vor ca. einem Jahr in ein Mädchen verliebt. An einem Hüttenwochenende vor einem Monat sind wir uns dann näher gekommen. Ich hatte das Gefühl, als ob alles perfekt ist. Wir haben danach fast jeden Tag telefoniert, waren schon öfters zusammen Eis essen und so... alles war perfekt bis vor ein paar Tagen.
Ich bin etwas angetrunken um ca. 23 Uhr nach hause gekommen und hab dort dann erfahren das Sie wieder angerufen hat. Weil ich wusste das Sie bis spät Nachts aufbleibt, rief ich Sie in leicht-mittel angetrunkenem Zustand an. Ich redet mit Ihr über das was wir sonst auch als Thema behandeln bin dann aber irgendwie in die Sparte zusammensein und liebe gerutscht. Ich hab Sie gefragt ob wir jetzt richtig zusammenseien worauf Sie aber zu meiner bitteren Enttäuschung mit "Es tut mir leid, du bist mit total wichtig und es ist schön mit dir zu kuscheln und dich zu küssen, aber ich liebe dich leider nicht" antwortete. Ich lies das natürlich nicht auf mit sitzen und bohrte nach und fing über vieles zu reden, von dem ich leider dank dem Alkohol fast nichts mehr weiß...
Nach einem Tag ruft Sie mittags wieder an. Ihr stimme war zornig und ich wusste das ich nun die Quittung erhalten würde. Sie frage mich was das gesten Abend sollte und warum ich trotz mehrfacher Aufforderung aufzuhören, weitergeredet hab. Ich entschuldigte mich halbherzig (ich hatte einen Kater) und bat Sie es zu vergessen.
Sie hingegen sagte dass das Sie eine Auszeit bräuchte. Es sei nichts gegen mich, Sie wolle einfach Abstand haben und Sie würde sich wieder melden. Einen genauen Zeitraum gab Sie mir nicht.
Ich bin jetzt total am Ende. Es sind jetzt 4 tage vergangen und ich vermiss Sie jeden tag mehr. Ich habe mir schonmal überlegt eine SMS zu schreiben oder ein Brief zu schicken, jedoch weiß ich nicht ob das so gut wäre...
 

Benutzer97882 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich persönlich würde es schon wollen. Allerdings ist ein Brief wesentlich besser !
Ob sie sich danach jedoch sofort meldet kann ich dir nicht sagen. Lass sie auf jeden fall nicht aus den Augen, stell nichts an und lass ihr ihre Zeit. Lass sie aber auch merken dass du sehr an sie denkst und sie vermisst
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
na hast du ihr denn gesagt das du etwas angetrunken warst und auch am tag danach nicht mehr recht wusstest was du so geredet hast?
obwohl das ja nicht eine all soo große rolle spielt, weil das heißt ja es hat dir sowieso schon aufen herzen gelegen und früher oder später wär es sowieso rausgekommen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hallo? Sie hat dir doch schon gesagt, dass sie nix von dir will? Wovon soll man denn da bitte überhaupt eine Auszeit nehmen? Auszeit von hoffnunsloser Liebe? Klingt gut wenn du mich fragst.

Off-Topic:
Heute reiht sich ja echt Fail an Fail in den Threads hier
 

Benutzer98113 

Verbringt hier viel Zeit
Mach in einem Brief nochmal klar wie du die Sache siehst, aber nach diesem Brief wartest du ihre Antwort ab und wenn die negativ ist, dann akzeptier es. Gibt nichts würdeloseres als hinterherlaufen, macht dich auch nicht attraktiver für sie.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Einen Brief kannst Du schreiben, aber mach dir da keine grossen Hoffnungen. Wenn sie klar gesagt hatte, dass sie Dich nicht liebt, dann wirst Du nix daran ändern können.
Und laufe ihr bloss nicht hinterher, denn damit schäglst Du sie erst recht in die Flucht.

In dem Sinne stimme ich schweinebacke zu. Was nicht ist, ist nicht. Eine Auszeit finde ich daher eigentlich sinnlos.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren