Sie sind ausgestorben

D

Benutzer

Gast
Naja, das mit dem Missverständnissen sehe ich auch so.

Aber was kann man bei ner Gute-Nacht-Mail missverstehen?

Ernstere Themen sollt man nicht per SMS klären, find ich! Das wollt mein Freund schon mal bringen :link: Bzw. hat er gebracht. Und das HAT TATSÄCHLICH zu nem Missverständnis geführt, das ich zwar gleich am nächsten Tag bereinigt hab, was mich aber trotzdem min. nen Monat lang verunsichert hat. Jetzt gehts langsam wieder :zwinker:
 
N

Benutzer

Gast
Das kommt mir irgendwie bekannt vor... ;-)

Ich kenn das, das gleiche ist bei mir!!

Ich hab meiner Freundin auch immer nette SMS geschrieben, ach was sag ich, ich hab sie zugebombt damit! Aber nun sagt sie immer, "du schickst mir gar keine SMS mehr...."

Warum das so ist, keine Ahnung...

Aber schreib du ihm welche, er antwortet dir sicher - jedenfalls würde ich das tun!

Grüße!
 
D

Benutzer

Gast
Ich krieg schon welche...
nur halt so "normal".

Aber gestern z. B. hat er mir gezeigt, dass er mich gern um sich hat.
Denn eigentlich wollte er um 19 Uhr fahren und wir sehen uns jetzt bis Fr. nicht mehr. Und dann fragte er, ob ich mit ihm mitkommen will zu sich :smile: Habe ich natürlich gemacht, denn mir gehts grad eh nicht gut und da bin ich am Liebsten bei ihm.

Und dann hat er mich mal zum Essen eingeladen! Mir ne CD gebrannt und irgendwie hatt ich das Gefühl, er will mir was kaufen (vielleicht).

Nicht, dass ich ne Beziehung danach definiere. Aber ich wollt damit nur zum Ausdruck bringen, dass diese netten SMS doch nicht alles sind.
 
D

Benutzer

Gast
Ich habe mir übrigens von Anfang an jede SMS aufgeschrieben. Ist richtig zur Angewohnheit geworden.

Und da sind so schöööööööne dabei :gluecklic

Richtig verliebt und schön.

- Ich geh ihm nicht ausm Kopf
- Er vermisst mich
- Er träumt sich zu mir
- Er liebt mich über alles auf der Welt
- Er mag mich endlich wieder bei sich haben
- Er sehnt sich nach meiner Nähe

usw.

Das sind hauptsächlich die SMS gewesen, wo er die 3 Wochen weg war. Da wurde er so phantasievoll, hat sich ständig gemeldet, richtig schön war das.
Aber ehrlich gesagt isses mir lieber, er ist nicht 3 Wochen weg und schreibt weniger schöne SMS.

Ich bin so glücklich mit ihm :grin:
 

Benutzer24228  (35)

Verbringt hier viel Zeit
oh oh...

mal eine voellig andere Frage und vllt OT:
aber...

schreibt hier jeder am Anfang sms oder sowas?? Ich und weibchen haben nie wirklich sms geschrieben. Ich find sms sowieso schitte und deshalb schreib ich ihr auch eigentlich.. kaum bis garnicht.

Denkt ihr, das is schlecht??

Wer hat oder schreibt denn noch alles sms??

Edit: fuer seinen Schatzimausipustebaerchen. :grrr:
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@Liebes Pessimist:

Wenn ihr beiden das so macht,dann ist es doch ok,es gibt sicherlich auch mehrere,die sich nicht so viele sms schreiben,wiso auch nicht? :zwinker:

@Thema:

Ich kenne das auch mit den Gute Nacht sms und so.
Bin bisher aber mit ihm in der Phase,dass er sie eigentlich immer schreibt :zwinker: Sind ja auch noch nicht so lange zusammen :smile:

Und im Grunde weisst du ja auch ohne sms wie sehr du ihn liebst :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
das ist das schreckliche an frauen (hat mich sogar mein papa mal vor gewarnt :grin:). bring' deiner frau niemals jeden tag blumen mit. denn wenn du es dann einmal nicht tust, ist sie eingeschnappt. schlauer ist es, dinge selten zu tun, so dass es eine besonderheit bleibt. so hat sie keine gelegenheit, sich daran zu gewoehnen und freut sich jedes mal.

und die antwort auf deine frage kannst du da auch raus lesen :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
shabba schrieb:
schlauer ist es, dinge selten zu tun, so dass es eine besonderheit bleibt.


Stimmt, da ist was dran, ABER:

Sorry, aber das ist nicht nur bei Frauen so!
Wenn man täglich Kaviar frisst, isses auch irgendwann "normal".
Kriegt man dann mal Nutella stattdessen oder gar nix mehr, fragt man sich auch, warum das nun so ist!

Und: Ich bin NICHT eingeschnappt!
Finde es nur ein bisschen schaaaaaaaaaade :schuechte
 
D

Benutzer

Gast
Mir ist auch aufgefallen, dass er sich anfangs immer gemeldet hat.
Und jetzt sind öfter Tage drin, wo wir gar nix voneinander hören.
Das passt mir ganz und gar nicht.
Von mir aus keine gute Nacht Mails. Aber gar nix hören ist doch doof!
Andere telefonieren täglich a Stunde, das möcht ich gar nicht.
Aber kurz ne SMS schon.
Vielleicht weiß er einfach nicht, was er schreiben soll... aber früher wusst ers auch.
Ich weiß ja auch immer, was i schreiben soll! Aber i halt mich zurück, weil... weil ich will, dass er schreibt *g* Ist auch Kindergarten.
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Dann sag ihm das doch vielleicht,dass du die Tage an denen ihr nichts voneinander hört nicht so schön findest und das es für dich besser wäre,wenn ihr vielleicht mal kurz schreibt.
Oder du schreibst ihm einfach kurz,manchmal muss man sich dazu einfach einen Ruck geben,umso mehr freut man sich dann über nette sms die zurück kommen :zwinker:
 

Benutzer18025 

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Ich hab immer den doofen Gedanken im Hinterkopf, ihn zu nerven...

Mein Freund telefoniert auch nicht gerne. Von sich aus ruft er kaum an und manchmal denke ich mir dann schon auch, dass ich ihn nerve oder er nicht mit mir telefonieren will, denn sonst würde er sich ja auch öfters von sich asu melden.

Aber eigentlich weiß ivh dass das Quatsch ist. Er freut sich sicher auch, wenn ich mivh melde. Ich glaube wir Frauen überlegen einfach viiiiel zu viel.
 

Benutzer24763  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich will auch gute nacht sms*schnief*
sorry ich weiß, dass ich dir damit nicht helfe aber wollt ich ma so loswerden!
 
U

Benutzer

Gast
mosquito schrieb:
du hast ja später noch erklärt warum - weil du angst hast oder hattest zu nerven. hm. ist doch unsinn, ihr seid ein paar, wie sollte er da von einer kurzen nachricht am abend genervt sein??

Irgendwie verstehe ich nicht so ganz.
Bedeutet das wenn man ein Paar ist man automatisch NICHT genervt??
seltsam...
 
D

Benutzer

Gast
unbreakable schrieb:
Irgendwie verstehe ich nicht so ganz.
Bedeutet das wenn man ein Paar ist man automatisch NICHT genervt??
seltsam...

Denk ich nicht, dass es so gemeint war.
Aber mit ner kurzen Gute-Nacht-ich-mag-dich Nachricht nervt man evtl. nicht!

Ich denk sogar es gibt sehr viele Punkte, die nerven können.
Uneinigkeiten im Bett, wenn man ständig auf den selben Themen rumreitet, Vorwürfe, Besitzansprüche, Klammern... Vielleicht gibts mehr Gefahr zu nerven als unter Freunden, weil man nicht einfach sagen kann "Leck mich am Arsch, du hörst die nächsten 4 Wochen nix von mir!".

Ich hab jedenfalls gestern in einer SMS kurz erwähnt, dass ich die Tage nicht mag, wo wir keinen Kontakt haben und dass ichs schöner find, wenn wir was hören, muss nicht lang sein. So wie sonst auch!

Er hat sich nicht groß dazu geäußert (gar nicht), denn es stand darunter noch was anderes, "wichtigeres". Aber ich denk er hat es zur Kenntnis genommen. Habe dann auch nicht mehr weiter nachgebohrt.

Und bekam dann wieder ne gute Nacht Mail.

Langsam komm ich mir albern vor *g*
Ne aber so gar nix hören (tagelang) find ich einfach doof. Sehen uns ja eh nur Do bis So und telefonieren nicht. Da ist ein kurzer SMS Gruß am Tag nicht zu viel. Wars ja bis jetzt auch nicht!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
unbreakable schrieb:
Irgendwie verstehe ich nicht so ganz.
Bedeutet das wenn man ein Paar ist man automatisch NICHT genervt??
seltsam...

das versteh ich wiederum nicht. klar kann man auch als paar mal voneinander genervt sein.

hier gings mir darum, warum er "automatisch" von EINER sms seiner freundin als abendgruß oder gute-nacht-wunsch genervt sein sollte. (warum dreamerin davon ausging, sie könnte ihn mit sms nerven.)
er ist mit ihr zusammen, sie mögen sich, da ist es eher "normal", dass er sich über ein kleines lebenszeichen von ihr FREUT, als genervt zu sein.


wäre sie ein mädel, das seit monaten ihm hinterherrennt und ihn mit botschaften ihrer liebe überschwemmt und terrorisiert, dann wäre die erwartung, dass ihn ne sms von ihr wohl nervt, logisch. aber hier gehts um zwei, die sich mögen oder lieben. gegenseitig.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Das Umworben-werden schmeichelt wohl jeder Frau, und keine Frage, die meisten Frauen hätten gern jeden Tag ein Löffelchen männliche Aufmerksamkeit von einem, der ihnen sagt, daß er sie liebt.
Darin liegt jedoch auch schon der Hund begraben.

In Beziehungen, ob es Dir gefällt oder nicht, geht es auch immer um Macht. Wer kriegt die Fernbedienung ? Treiben wir´s im Liegen oder im Stehen ? Fahren wir im Sommer in die Berge oder an die See ?
Lauter fiese kleine Entscheidungen, die auch ein Ringen um Macht in sich haben - und derjenige, der den Anderen umwirbt, macht sich damit auch kleiner. Deswegen find ich sollten entweder beide verrückt aufeinander sein (viele SMS schreiben) oder keiner, damit es ausgewogen ist.
Es ist aber auch so, daß Männer, wenn sie einmal eine Frau erobert haben, sich dieser Liebe sicher fühlen (denn sie wurde ja erobert) - deswegen besteht kein "Bedarf" sie täglich neu zu erobern, wie es so wunderschön romantisch Adam Sandler täglich machen muß in dem Film "50 erste Dates".
Wenn Kerle es dann doch tun, und herausfinden, daß es dann einseitig läuft (sprich er wirbt, sie gefällt sich darin - wirbt ihrerseits aber nicht zurück) - also bei mir persönlich würde dann der Anreiz, der Frau meines Herzens täglich neu zu gefallen durch kleine Liebesbeweise - eher noch geringer..

Liebe ist so etwas Kostbares, warum machst Du nicht einfach den ersten Schritt zu dem, was Du Dir wünscht ?
 
D

Benutzer

Gast
Grinsekater1968 schrieb:
Das Umworben-werden schmeichelt wohl jeder Frau, und keine Frage, die meisten Frauen hätten gern jeden Tag ein Löffelchen männliche Aufmerksamkeit von einem, der ihnen sagt, daß er sie liebt.

Es ist aber auch so, daß Männer, wenn sie einmal eine Frau erobert haben, sich dieser Liebe sicher fühlen (denn sie wurde ja erobert) - deswegen besteht kein "Bedarf" sie täglich neu zu erobern

Liebe ist so etwas Kostbares, warum machst Du nicht einfach den ersten Schritt zu dem, was Du Dir wünscht ?

Ja umworben werden... *Gedanken sammel* ich möchte nur nicht, dass es am Ende doch so wird wie bei meinen Eltern! Dass man sich kaum mehr in die Arme nimmt, weil man ja weiß, man mag sich (so ungefähr). Ich fand es wahnsinnig schön, seine SMS zu lesen.

Und in letzter Zeit habe ich sehr oft angefangen, ihm zu schreiben. Und ich hab ihm auch geschrieben, dass ich ihn vermisse, gern habe usw.

Dass ich gern gute Nacht SMS hätte, hab ich ihm auch nicht gesagt! Sondern nur, dass ichs schöner finde, wenn wir täglich was voneinander hören! Egal ob viel oder wenig. Das liegt v. a. daran, dass ich öfter "Probleme" hab, wo ich einfach loswerden will. Am Montag z. B. gabs Stress in der Arbeit und wir hatten den ganzen Tag keinen Kontakt.

Habe nicht das Gefühl, dass das einseitig ist. Gut, anfangs ja. In letzter Zeit nicht mehr. Weder was Zärtlichkeiten angeht, noch alles andere!

Außerdem bin ich die, die immer auftretende "Problemchen" anspricht. Oder überhaupt irgendwelche Themen. Und ich sag auch sofort, was mir nicht passt (natürlich nett!).

Ich will nur nicht alles von dem schönen Anfang verlieren :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren