sie sagt sie braucht zeit....wieviel denn noch??

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, hab damals gedacht das die Beziehung mit meiner damaligen Freundin vielleicht 3 Monate hält und konnte mir mit ihr keine Beziehung vorstellen. Nunja, daraus sind fast 3 Jahre geworden ;-)

Und das obwohl ich eigentlich auch ein überzeugter Singel bin.

Außerdem gibt es ja auchnoch offene Beziehungen... Sowas klappt aber nur wenn beide das wollen - mich hat das damals zu sehr verletzt und würde es nie wieder machen.
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich mein ich weiß ja, dass sie nichts mit andren haben will, also kann ich ja irgendwie "froh"(scheiss wort) sein, dass sies bei mir zulässt....ich muss es doch i-wie schaffen, ihr beziehung „schmackhaft“ zu machen, oder? Ich mein, ich war schon so nah dran, sie hätte sich bis vor 2 wochen ned im traum vorstellen können dass sie überhaupt mal wieder drüber nachdenkt, ne beziehung einzugehn, und schon gar nicht mit mir…es hilft wohl auch nicht, da jetzt ewig drüber zu diskutieren oder? Soll ich beim nächsten treffen so tun als wäre nix??? Ich weiß nicht ob ich das kann…..Ach man ich weiß grad gar nix mehr…bis eben dachte ich es is alles ein wunderschöner traum, jetzt bin ich aufgewacht….auch wenn ich sie ohne bez immer noch haben kann, aber es is halt doch was andres...
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Richtig, is halt doch was anderes.

Also die Beziehung kannst du ihr denke ich nicht schmackhaft machen, dass sie eine will muss sie halt selber merken.
Da kannst du höchstens ein paar "Denkanstöße" geben.

Vielleicht hat sie ja nur Angst das eine Beziehung sie einengt.
Und die kannst du ihr vielleicht nehmen (bzw. hast du ihr ja wohl auch schon teilweise genommen).

Und diskutieren bringt hier wohl nix (bzw. dir den Kummer hier von der Seele schreibt bringt schon was - aber halt nicht mit ihr. Dass muss dann schon von ihr kommen).

Hab hier (glaube ich in einem anderen Thread) den Tip gesehen sich selbst ein Ultimatum zu setzen. Wäre ja vielleicht 'ne Idee für dich...
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ja an das hab ich auch schon gedacht mit dem ultimatum, aber bevor ich ES erfahren habe...wie meinst du das mit denkanstöße???

Also ich kann mir vorstellen, dass es zum grötenteil an der verpflichtung liegt (somit auch dran dass ich vorletztes we so ausgetickt bin wo sie abgesagt hat), ich sollte einfach beim nächsten mal so tun als wärs mir mehr oder weniger egal, ich kann mir ned vorstellen an was es sonst liegt dass sie keine beziehung will, wenn sie meint es würde nicht an mir persönlich liegen....
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Yep, sowas geht z.B. überhaupt nicht. Das solltest du auf jeden Fall in den Griff kriegen, wenn du noch 'ne Chance haben willst.

Naja, 'n Denkanstoß für sie wäre z.B. wenn sie am WE was mit dir machen will und du halt für sie mal KEINE Zeit hast.

Oder mitkriegt das du mit anderen flirtest (dann mach das aber nicht auf biegen und brechen mit der Dorfmatratze).
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Das will ich auch in den griff bekommen....

Und dass mit dem, dass ich mal keine zeit habe, daran hab ich schon so oft gedacht, aber dann mach ichs ja doch nicht weil ichs nicht aushalte ohne sie :frown: das ist das problem....des mit dem eifersüchtig machen werd ich auch probieren...man es muss doch was da sein, weil im prinzip ist es doch sowas wie ne beziehung....aba eben nicht offiziell....und des is der rießige unterschied der mich so fertig macht ;(


ps: danke dass du mir immer antwortest!
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Dann lass doch deine Wut die du dann hast anders aus.
Bevor du ihr auf 'ne SMS oder so antwortest kannst du dich ja auspowern (joggen etc - brauch ich dir als Fußballer ja nicht erzählen...)

Und versuch jetzt nicht gezielt sie eifersüchtig zu machen (Frauen merken sowas - ist echt zum kotzen *g*). Sondern genieß das Leben, da kommst du quasi "automatisch" in solche Situationen.

Glaub dir das dich das fertig macht
- ginge mir in dieser Situation sicherlich auch nicht anders.

PS: Ist kein Ding - mach ich gerne und lenkt mich von meinen eigenen Problemen ab ;-)
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Es tut einfach so unendlich weh, da freust du dich, dass das eintreten könnte was du dir ein jahr lang gewünscht hast, und dann sowas, von einer sekunde auf die andre (fast) alles zerstört....ehe ich es richtig begreifen konnte, ist das thema beziehung schon wieder erledigt...

Man sie hat bevor wir uns wieder näher gekommen sind auch immer gesagt, sie könnte sich nicht vorstelln nochmal ne beziehung einzugehn - dann konnte sie es anscheinend doch wieder irgendwie, jetz anscheinend wieder nicht mehr???

Wir können uns eh nur am we sehn, weil ich unter der woche immer in münchen bin, also von dem her hätte sie doch eh ihre freiräume, was könnte eine frau denn noch an einer beziehung hindern, ausser diese verpflichtungen???
Dass die gefühle eine soooo große rolle spieln kann ich mir nicht vorstellen,....weil ich denke, dass vieles dran liegt (wg dem dass sie gesagt hat, dass sie gemerkt hat die gefühle sind ned stark genug) dass es in letzter zeit ned wirklich gut lief...ach man ich bin so ratlos und verzweifelt...
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Jaja... Beziehungen können schneller kaputt gehen als man gucken kann...

Ich denke sie ist momentan einfach hin- und her gerissen und hat jetzt einfach die Notbremse gezogen.

Und da ich aufgrund meiner ähnlichen Situation ganz gut nachfühlen kann wie es ihr geht: Jedes WE kann echt schon 'ne Belastung sein. Dann noch telefonieren, mailen, SMSen...

Und ich denke diesen Verpflichtungen wollte sie sich einfach "entledigen".
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich HOFFE echt, dass doch noch nix endgültig ist,...aber sie würde doch sagen, wenn sie nur momentan keine will oder? Oder ticken da frauen anders als wir?

Ach man ich werd ihr in nächster zeit zeigen dass wir uns ned jedes we sehn müssen,....wieviel könnte denn damit zu tun haben, dass sie seit wochen im prüfungsstreß is?`Sie schreibt in 3 wochen fachabi...und hat auch so viele freizeitaktivitäten und meinte auch immer dass faktor zeit so der einzige richtige grund is warum sie (damals) noch keine beziehung will...
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wer sagt den, dass sie weiß was sie will.
Weiß ich doch auch nicht immer ;-)

Da sind Männer und Frauen nich wirklich verschieden *g*.

Nunja, sieh es mal ein bißchen mehr von ihrer Seite:
Sie hat momentan 'ne menge Lehrnstreß den sie sich wohl auch sehr zu Herzen nimmt (typisch Frau) und dann hat sie auchnoch 'n Freund er sie so oft es geht sehen will.

Den Lernstreß kann sie momentan nicht ändern.
Das mit dem Freund schon...
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Naja sie meinte, auf meine frage ob des jetzt endgültig ist dann meinte sie "was beziehung angeht ja"...

Klar des mit der zeit/lernstress is ne möglichkeit, v.a. weil sie ja schon die ganze zeit angst/zweifel hatte, dass es deswegen nicht funktioniert....aba ich hab so angst dass es wirklich jetzt definitiv ist....

ich will nicht wieder depressiv werden...ich weiß nicht was ich machen soll....wir verstehn uns wieder so super,...haben sogar in der öffentlichkeit letztens rumgeknutscht, allerdings war sie da betrunken...-.-ach man...
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, das Riskio ist einfach da.

Und umso mehr Zeit du zum nachdenken hast,
desto mehr wird dich das mitnehmen.

Wichtig ist halt, dass du versucht ihr so wenig wie möglich zu zeigen wie dich das mitnimmt...

PS: Werd gleich ins Bett gehen - bin aber morgen wieder on.
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werds versuchen...

geh jetzt auch pennen, gute nacht,....
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Gutenmorgensms heute:

"Guten morgen mein schatz! Gut geschlafen? Ich eigentlich schon. Von meiner seite her ändert sich eigentlich nix, nur dass es nie eine offizielle bez.werden wird. ly gmk"

Ich frag mich echt, warum es ihr so wichtig ist, es keine offizielle beziehung zu nennen, bzw was ihr so wichtig dran ist, in der öffentlichkeit als single dazustehn, wenn sie eh schon mehrmals zugegeben hat, dass es schon irgendwie ne (inoffizielle) beziehung ist...:kopfschue

Zur erleichterung stell ich mal die "aulösermail" von gestern rein:

Hallo mein Schatz!

Also erstmal wollt ich sagen, dass ich so unendlich froh bin, dass wir nach allem was passiert ist, nach allem was ich dir angetan habe, wieder so ein gutes Verhältnis haben.
Aber was Beziehung betrifft... Ich war ne Zeit lang wirklich der Meinung, dass ich es will und dass es auch funktionieren könnte. aber mir ist klar geworden, dass ich Freundschaft will, mehr nicht. Ich hab auch ehrlich gesagt nicht unbedingt das Bedürfnis nach ´ner Beziehung oder einem festen Freund.
Ich habs nicht schon in München gesagt, weil ich sicher gehen wollte, dass sie wirklich nicht ausreichen, ich wollte keine voreilige Entscheidung treffen. Ich will aber auch nicht, dass du noch länger in der Luft hängst, dass du drauf wartest, dass ich Ring oder Kette wieder trage. Ich habs mir überlegt ob ich es machen soll, aber es geht einfach nicht. Meine Gefühle sind dafür nicht stark genug.
Ich mag aber auch betonen, dass es absolut nicht an dir persönlich liegt. Ich habe für mich selbst entschieden, dass ich Beziehung nicht will, ich kann es mir für mich nicht vorstellen. Ich bin glücklich als single. Für mich ist es auch nicht das höchste alles Dinge mal Mann, Haus und n Kind zu haben. Ich brauch keinen festen Freund und auch keine Beziehung um glücklich zu sein.
Es ändert sich von meiner Seite her jetzt aber nichts in der Hinsicht, wie viel du mir als Freund bedeutetst, wie sehr ich mich freue wenn ich dich sehe, was mit dir zu machen. Ich hoffe auch, dass wir die ganzen Sachen, die wir machen wollten (Hüddn, Wöhrsee, Furtgehsgutschein etc.) trotzdem noch machen können, aber halt nicht als Paar sondern als super Freunde.
Ich hoffe inständig dass das jetzt nicht allzuviel an unserem Verhältnis wies jetzt ist ändert.
hab dich unendlich fest lieb
x x x
*****

Da widerspricht sich doch irgendwas oder?
Einerseits sagt sie, dass sie in MUC nichts gesagt hat, weil sie sicher gehn wollte, dass die gefühle für eine beziehung nicht ausreichen etc...
Im nächsten absatz sagt sie dann, dass es absolut nicht an mir persönlich legen würde, sondern sie für sich entschieden hat, dass sie keine beziehung will,...muss man das verstehen?
 

Benutzer80842  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen!

Auch wenn du das nicht hören magst, aber ich glaube, deine "inoffizielle Freundin" will sich alle Möglichkeiten offen lassen & möchte deshalb niemals (was ja wirklich schon endgültig klingt) eine offizielle Beziehung mit dir.
Für mich hört es sich so an, als wolle sie dich nur ausnutzen. Sobald sich etwas anderes ergibt, wird zu zugreifen. Denn offiziel ist sie ja Single (meine Sichtweise). Ausserdem hab ich das Gefühl, dass du ihr irgendwie "peinlich" oder "unangenehm" bist vor ihren Freunden, dass sie dich mit dir nicht "zeigen" will.

Ganz ehrlich? Diese Beziehung wird nie zu etwas führen & du wirst damit nicht glücklich werden. Lass es lieber bleiben, damit du nicht noch mehr verletzt wirst. Sie spielt mit dir & deinen Gefühlen (liest sich zumindest so).

Grüßle,
FireGirl
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für deine antwort, aber hätte sie mir sonst so eine mail geschrieben? Sie ist nicht der typ, die mit andren spielt, oder andere benutzt...natürlich hab ich angst vor dem was du gesagt hast, dass sie sich nur offen hält für andere...sie hats verneint, sie meinte sie wolle nach wie vor allgemein keine beziehung, ach man ich weiß es doch auch nicht...

Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich ihr peinlich bin, damals als wir das erste mal zusammen waren, war ich ihr auch nicht peinlich und im vergleich zu damals, hab ich mich positiv verändert....muss vllt dazusagen, dass sie noch nie so der öffentlichkeitstyp war.

Hab ihr jetz nochmal ne sms geschrieben, dass es eigentl. schon seit wochen eine beziehung ist, sie es aber nicht als solche bezeichnen will, bzw es nicht wahrhaben will und dass sich nicht so wirklich groß ändern würde, wenn es offiziell (was für ein blödes wort...) werden würde. Und warum es ihr so extrem wichtig ist vor den anderen als single dazustehen....mehr hab ich ihr im mom.zu dem thema vorerst nicht zu sagen....
 

Benutzer80842  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte geantwortet, bevor du deinen Post geedited hattest (den Brief hinzugefügt hattest).

Der Brief an sich sagt meiner Meinung nach aus, dass sie nicht mehr als eine Freundschaft möchte. Keine Zärtlichkeiten, keinen Sex ect. Reine Freundschaft.
Aber es läuft doch noch was zwischen euch oder?

Ob du ihr "peinlich" bist oder nicht, war ja auch nur eine reine Vermutung. :zwinker: Ich kenn weder dich noch sie persöhnlich & nachdem ich den Brief gelesen habe, erscheint es mir auch nicht, als seist du ihr "unangenehm. Wenn ich nur nach dem Brief gehen würde, würde ich nie vermuten, dass noch was zwischen euch gelaufen ist...

Viel Glück dir!
 

Benutzer70973  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Danke, das glück kann ich gut gebrauchen....
hm naja wie gesagt sie meinte heute morgen, dass sie von ihrer seite aus nicht wirklich was geändert hätte...meinst du dass es ihr einfach zu viel wurde (sie schreibt nach den ferien fachabi und letztens musste sie absagen u ich hab ziemlich überreagiert) und dass sie deshalb die notbremse gezogen hat?
Ach man ich weiß ned was ich machen soll...

ja denke schon dass weiterhin was läuft zw. uns, vorausgesetzt ich lasse es zu.....
 

Benutzer80842  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich hört es sich eher danach an, als würden ihre Gefühle nicht für eine Beziehung reichen. :geknickt:
Denn unternehmen möchte sie ja trotz des "Stresses" etwas mit dir. Eben halt nur als "gute Freundin".
Was mcih nur wundert ist, dass sie dich trotz dieser Situtation mit "Schatz" anredet. :eek: So rede ich keine Freunde an, sondern nur mein Schätzchen...

Wie alt war sie doch gleich (wurde das hier schon gesagt?)?
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren