Sie Oral befriedigen

Benutzer161327  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Ihr lieben! :winkwink:

diese Frage richtet sich (vor allem) an das weibliche Geschlecht!

also wie kann man eine Frau gut mit "dem Mund", befriedigen?
was macht Sie wahnsinnig? :teufel:


gibt es irgendwelche Techniken, die besonders gut sind?

was gefällt, oder eben nicht?

wie stelle Ich mich "am besten an"?

vielen Dank für eure Antworten

lg
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Jede Frau ist anders. Experimentiere ein bisschen rum, schau auf ihre Reaktionen, und frag sie was ihr gut gefällt.

Viele Frauen mögen es, wenn man nicht gleich "voll auf die Zwölfe" geht, sondern sich erstmal langsam herantastet: Küsse und streichle ihren Bauch, ihren Po, ihre Oberschenkel, und arbeite dich langsam weiter nach innen vor. Dann könntest du anfangen, ihre Schamlippen zu streicheln, oder ihren Kitzler indirekt (also indem du die Haut drumherum streichelst und bewegst) stimulieren - erst sanft, dann etwas bestimmter. Auch mit dem Mund kannst du langsam anfangen, vielleicht sogar erstmal nur sanft über die Haut pusten, dann leichte Küsse, vorsichtige Berührungen mit den Lippen, dann lecken, dann auch etwas "fordernder" mit Mund und Zunge zu Werke gehen. Das kann auch nach dem Muster "zwei Schritte vor, einer zurück" erfolgen, also erstmal ein bisschen "anteasern", und dann wieder etwas zurückhaltendere Stimulation betreiben, dann wieder etwas forscher vorgehen, und dabei langsam aber sicher die Intensität steigern.

Aber wie gesagt: Dass viele Frauen das mögen, heißt nicht dass alle das mögen. Es kann gut sein, dass du deine Partnerin durch so eine "Hinhaltetaktik" in den Irrsin treibst - wenn du Glück hast, im positiven Sinne, aber vielleicht nervt es sich auch einfach. Dann lass es lieber bleiben. :zwinker: Wie gesagt: Frag sie, was ihr gut gefällt (aber vor allem hinterher, nicht während dessen großartig quatschen), achte auf ihre Reaktionen, und passe dich entsprechend an.

Das eigentliche "lecken" kann auch auf ganz unterschiedliche Weisen erfolgen: Du kannst dich auf die Klitoris konzentrieren (Vorsicht, manche Frauen sind da sehr empfindlich und vertragen direkte Stimulation nicht so gut!), du kannst eher am Eingang ihrer Scheide auf und ab lecken, oder mit der Zunge eindringen. Und natürlich auch die verschiedenen Techniken kombinieren und abwechseln. Auch gut macht sich natürlich die Einbeziehung deiner Hände/Finger, um sie zusätzlich zu stimulieren.

Gegen Ende, also wenn du merkst dass sie langsam auf einen Orgasmus zugeht, solltest du dich allerdings auf einen Rhythmus einpendeln, den du dann nicht mehr groß variierst - wenn sie kurz vor dem Höhepunkt ist, und du auf einmal was ganz anderes macht, kann sie das aus dem Takt bringen (ist ja beim Mann nicht anders).

Davon abgesehen bieten sich natürlich auch andere Körperregionen für die Stimulation mit Hand und Mund an: Brüste, Po und Anus, Bauch, Hals, Füße, ... aber ich glaube das meinstest du eher weniger? (Obwohl man das natürlich ins gesamte "Verwöhnprogramm" mit einbeziehen kann.)
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Achso, ein Nachtrag der mir grad noch einfällt:

Gegen Ende, also wenn du merkst dass sie langsam auf einen Orgasmus zugeht
Auch hier sind Frauen natürlich verschieden: Manche könnten sich den ganzen Tag lang lecken lassen und dabei die besten Orgasmen erreichen, andere sehen das aber eher als Vorspiel, dass sie heiß macht auf den eigentlichen Akt. Oder als Zwischenspiel. Oder als Nachspiel. (Und manche Frauen können allgemein wenig damit anfangen.)
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nebst dem schon genannten würde ich auch mal vorher anfragen, ob die Holde überhaupt auf's geleckt werden anspringt. Lecken wird immer so ein bisschen als das "non plus ultra" der sexuellen Stimulation für Damen dargestellt, dabei gibt es so einige, die dem wenig bis nichts abgewinnen können.
Da bringen dann auch die beste Technik und das tollste Einfühlungsvermögen nichts. :zwinker:
 

Benutzer153996 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist das echt Tagesform-Abhängig. Insofern frag sie und schau, wie sie reagiert! Es gibt Tage, da hab' ich voll Lust drauf, lange den Kitzler geleckt zu bekommen, und Tage, da will ich dabei noch mindestens 2 Finger in mir spüren.....
Bei mir kann ich kein Patentrezept geben - und ich glaub das geht fast allen Frauen so....
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Nebst dem schon genannten würde ich auch mal vorher anfragen, ob die Holde überhaupt auf's geleckt werden anspringt. Lecken wird immer so ein bisschen als das "non plus ultra" der sexuellen Stimulation für Damen dargestellt, dabei gibt es so einige, die dem wenig bis nichts abgewinnen können.
Da bringen dann auch die beste Technik und das tollste Einfühlungsvermögen nichts. :zwinker:
....einige wissen aber vielleicht auch gar nicht wie viel Spaß sie daran finden können.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
....einige wissen aber vielleicht auch gar nicht wie viel Spaß sie daran finden können.

Dem widerspreche ich auch gar nicht, aber ich habe schon einige junge Menschen, v.a. Männer, erlebt, die verstört waren weil die Sexpartnerin beim Oralverkehr nicht abgeht wie ein Zäpfchen und manchmal ist die Antwort ganz einfach: weil es ihr nichts bringt. So wie einigen Analverkehr nichts bringt oder viele nicht durch reine Penetration kommen, so gibt es eben auch nicht wenige Mädchen und Frauen, die der Stimulation beim OV nicht viel abgewinnen können oder es sogar als abturnend empfinden.
 

Benutzer161327  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke @BrooklynBridge, und alle anderen natürlich auch :smile:

... war "sehr erfolgreich",
also Ihr hat es gefallen :love:
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
So wie einigen Analverkehr nichts bringt oder viele nicht durch reine Penetration kommen, so gibt es eben auch nicht wenige Mädchen und Frauen, die der Stimulation beim OV nicht viel abgewinnen können oder es sogar als abturnend empfinden.
Ouch, da würde ich ernsthaft über eine Trennung nachdenken. Eher könnte ich es akzeptieren, dass sie nicht penetriert werden mag.:hmm:
 

Benutzer159385 

Sorgt für Gesprächsstoff
Auch wenn es nicht immer leicht ist bzw man sich oft anfangs dumm vorkommt - reden hilft. Probiere aus und rede mit ihr - aber erst einmal versuchen, man weiss nie.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren