Sie "muss sich über ihre Gefühle klar werden"

Benutzer6302  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Moin,
mir gehen da einige Dinge durch den Kopf:

1. das mit dem unterwürfig sein liegt, denke ähnlich dem "ich stehe kurz vor dem aus Thread von Trab --> bitte da lesen, danke

2. Du hast als Druckmittel gesagt, dann machen wir halt schluss
Sie hat dich dagegen unter Druck gesetzt und gewonnen, aber gleichzeitig nicht das erreicht was sie eigentlich wollte

--> sie hat deine Drohung wahr gemacht und ist gegangen.

3. wir sind wieder bei Punkt eins und dem anderen Thread:
sie hat dir ein Angebot gemacht, in dem ihr euch beide neu finden könnt.

Sie ist erneut auf dich zugegangen und macht dir ein Friedensangebot mit "Schutzschild" ist doch super.

Und mal ganz nebenbei: Die Frage nach dem "neu Vertrauen lernen"...
kann es nicht vielleicht sein, dass du sie mit deinem Angriff von Wegen anderem "Freund" tierisch verletzt hast? und sie Dir Anbietet DEIN Vertrauen neu aufzubauen???

Cäsar schrieb:
nein, jetzt muss man Zeit vergehn lassen...aber ich werde nicht mehr auf sie bauen, auf keinen fall! :smile:

Dann bist du sie endgültig los. Wenn dich deine Freundin noch liebt leidet sie unter der Situation ebenso wie du. Und sie hat dir ein zugeständnis gemacht was sie garantiert Mut gekostet hat. Wenn du sie jetzt zappeln lässt bestätigst du nur das was sie befürchtet: Sie ist Dir egal!

Wenn du sie wirklich wiederhaben willst rede mit ihr.
 
C

Benutzer

Gast
spacko schrieb:
Moin,
mir gehen da einige Dinge durch den Kopf:

1. das mit dem unterwürfig sein liegt, denke ähnlich dem "ich stehe kurz vor dem aus Thread von Trab --> bitte da lesen, danke

2. Du hast als Druckmittel gesagt, dann machen wir halt schluss
Sie hat dich dagegen unter Druck gesetzt und gewonnen, aber gleichzeitig nicht das erreicht was sie eigentlich wollte

--> sie hat deine Drohung wahr gemacht und ist gegangen.

3. wir sind wieder bei Punkt eins und dem anderen Thread:
sie hat dir ein Angebot gemacht, in dem ihr euch beide neu finden könnt.

Sie ist erneut auf dich zugegangen und macht dir ein Friedensangebot mit "Schutzschild" ist doch super.

Und mal ganz nebenbei: Die Frage nach dem "neu Vertrauen lernen"...
kann es nicht vielleicht sein, dass du sie mit deinem Angriff von Wegen anderem "Freund" tierisch verletzt hast? und sie Dir Anbietet DEIN Vertrauen neu aufzubauen???



Dann bist du sie endgültig los. Wenn dich deine Freundin noch liebt leidet sie unter der Situation ebenso wie du. Und sie hat dir ein zugeständnis gemacht was sie garantiert Mut gekostet hat. Wenn du sie jetzt zappeln lässt bestätigst du nur das was sie befürchtet: Sie ist Dir egal!

Wenn du sie wirklich wiederhaben willst rede mit ihr.


hey spacko, du machst deinem namen nun wirklich keine ehre, jedenfalls wenns um beziehungen und soziale kompetenz geht.

OK:
Du sagst wenn ich sie zappeln lasse und auf ihr großzügiges angebot in form einer sms nicht eingehe, ich sie los sei. ich müsste jetzt initiieren.
auf der anderen seite sagst du im thread von trab sie wäre auch in der bringschuld, und das wäre auch auf meinen fall anzuwenden.

was jetzt wirklich? ist es nicht besser erst mal zeit verstreichen zu lassen, ich hatte ihr auf die sms gestern auch geantwortet das ich aufm zahnfleisch gehe und jetzt vollends durcheinander bin und gar nich mehr weiss, was sie mir auch erwiderte. dann schrieb ich ihr: "wer merkt dass er ein totes pferd reitet sollte absteigen. aber vielleicht ist es ja nur krank im moment."
daraufhin schrieb sie: atmen hilft beim denken. gute nacht.
es bestand so eine art verständnis für uns beide, das spürte ich.
man muss bedenken dass wir 4,5 jahre zusammen sind und seit einem jahr aufeinander hocken. ich denke es ist gut erst mal getrennte wege zugehn.
aber macht es noch sinn wenn sie sich für einen anderen aus dieser bar interessiert? wie komme ich dahinter was wirklich war? was wäre es für ein neuanfang wenn sie es mir verschweigt und mit sich rumschleppen würde, immer irgendwo im hinterkopf?!

übrigens denke ich nicht dass ich sie mit der frage nach einem anderen sehr verletzt habe, sie weiss dass sich diese frage für mich stellt...das liegt doch auf der hand oder?
 

Benutzer6302  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Cäsar schrieb:
hey spacko, du machst deinem namen nun wirklich keine ehre, jedenfalls wenns um beziehungen und soziale kompetenz geht.

Danke für die Blumen

Cäsar schrieb:
Du sagst wenn ich sie zappeln lasse und auf ihr großzügiges angebot in form einer sms nicht eingehe, ich sie los sei. ich müsste jetzt initiieren.
auf der anderen seite sagst du im thread von trab sie wäre auch in der bringschuld, und das wäre auch auf meinen fall anzuwenden.

Trabs Freundin sagt: "mach Männchen" (sorry dafür Trab). Deine Freundin hat das schon hinter sich und selber festgestellt, dass sie das nicht glücklich macht. Und jetzt bietet sie dir von sich aus eine neue Chance an, bringt also schon was. Trabs Freundin sagt -noch- (schon wieder sorry an Trab) So oder gar nicht. Da liegt der Unterschied.

Cäsar schrieb:
ich hatte ihr auf die sms gestern auch geantwortet...
Das ist ein kleines aber feines Detail das du uns vorenthalten hast.

Cäsar schrieb:
...daraufhin schrieb sie: atmen hilft beim denken. gute nacht.

meine Rede. Im Streit sagt man manchmal Dinge, die entwas *ähm* unüberlegt sind. Und Atmen hilft wirklich beim Denken...


Cäsar schrieb:
ich denke es ist gut erst mal getrennte wege zugehn.
Wenn sie davon weiß und einverstanden ist: dito!
Wichtig ist aber trotzdem, dass sie weiß woran sie ist und was du vorhast...
Sind deine "getrennten Wege" zum durchatmen oder zum weggehen? das ist wichtig!


Cäsar schrieb:
aber macht es noch sinn wenn sie sich für einen anderen aus dieser bar interessiert?

*Gnarf* Hast du sie beim Knutsche/fummeln/was weis ich mit einem anderen gesehen??? oder verlässt du dich auf irgendwelche Spackos :engel: aus säuseligen Foren? Das war denke ich mal der Punkt mit dem "Vertrauen neu! lernen".

Cäsar schrieb:
übrigens denke ich nicht dass ich sie mit der frage nach einem anderen sehr verletzt habe, sie weiss dass sich diese frage für mich stellt...das liegt doch auf der hand oder?

nochmal *gnarf* auch wenn was auf der Hand liegt, kann es einen doch verletzen oder? Nur mal so hypotetisch: Was wenn sie sicher war, dass du eben nicht eiferüchtig bist, und sich wirklich mal nix (in dieser Richtung) dabei gedacht hat mit anderen wegzugehen. Sie rechnet damit, dass du dich beschwerst, dass sie immer ohne dich geht. Und dann *klatsch / nasser Lappen/ gesicht* eine solche Unterstellung! Wie würdest du dich fühlen?
 
C

Benutzer

Gast
spacko schrieb:
Danke für die Blumen
aber immer doch


spacko schrieb:
Das ist ein kleines aber feines Detail das du uns vorenthalten hast.

natürlich antworte ich ihr, wir sind ja keine feinde und im guten ist sie gegangen und ich hab sie tröstend und liebevoll ziehen lassen.

spacko schrieb:
meine Rede. Im Streit sagt man manchmal Dinge, die entwas *ähm* unüberlegt sind. Und Atmen hilft wirklich beim Denken...

Ja, da hat sie recht.

spacko schrieb:
Wenn sie davon weiß und einverstanden ist: dito!
Wichtig ist aber trotzdem, dass sie weiß woran sie ist und was du vorhast...
Sind deine "getrennten Wege" zum durchatmen oder zum weggehen? das ist wichtig!

Seit den 3 SMS Montag Abend (Chance,mir gehts auch so gute nacht, schlaf gut) kam nix mehr. gestern abend rief ihre mum an, sie erreiche sie nicht. wie auch? wo ist da die logik? denn sie ruft sie nie auf dem handy an...und dann frägt sie was los sei, ich sage ihr sie kann sie ja auf dem handy anrufen. sie lässt nicht locker und ich sage: sie ist zur ... ausgezogen...und ich habe nichts gemacht, von wegen unschuldig. sie darauf: ja, du hast nicht gemacht! zynismus pur. jetzt will sie heute wieder anrufen bei mir...was soll ich der sagen? den ihre eltern führern eine traurige ehe, er trinkt und war nicht der netteste zu ihr in letzter zeit...
meine sagte mir auch mal, sie will nicht so wie ihre eltern enden. das verstehe ich ja auch, wer wollte das schon, aber ich würde nie trinken. sie flippt schon aus wenn ich am we mal 2-3 becks ausm sixpack trank. nur am we!!! da hat sie wohl auch ängste die da einstreuen, auch wegen meiner mom. arbeitssuche.
sie und ich, wir sind gerade echt sehr verunsichert und ich weiss auch nicht mehr was ich tun soll. eine sms senden.
übrigens weiss sie dass meine optionen wegzugehn sehr begrenzt sind...sie weiss von einem ex-kollegen von mir, mit dem ich mal was unternahm. und der ist 45! tja, ich sitz in der scheisse :wuerg:


spacko schrieb:
*Gnarf* Hast du sie beim Knutsche/fummeln/was weis ich mit einem anderen gesehen??? oder verlässt du dich auf irgendwelche Spackos :engel: aus säuseligen Foren? Das war denke ich mal der Punkt mit dem "Vertrauen neu! lernen".

nein: aber ich habe meinen text in glaube ich 6 foren gepostet, und die antworten sind gemischt, paar männlein und weiblein sagen sie hat nen anderen, bei ihnen wärs genauso gewesen, paar wiedrum meinen sie würden das eher verneinen.

spacko schrieb:
nochmal *gnarf* auch wenn was auf der Hand liegt, kann es einen doch verletzen oder? Nur mal so hypotetisch: Was wenn sie sicher war, dass du eben nicht eiferüchtig bist, und sich wirklich mal nix (in dieser Richtung) dabei gedacht hat mit anderen wegzugehen. Sie rechnet damit, dass du dich beschwerst, dass sie immer ohne dich geht. Und dann *klatsch / nasser Lappen/ gesicht* eine solche Unterstellung! Wie würdest du dich fühlen?

nach 6 wochenenden an denen sie alleine weggeht muss sie damit rechnen dass ich den anderen im busch vermute. sie würde das sicher auch tun.


einer aus nem anderen forum schrieb das:
zitiere mal deine Überschrift:
'Sie sagt "sie ist sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher"'
Muchacho, immerhin sagt sie es Dir noch als Vorwarnung. Was würdest Du meinen, wenn du einer Frau das sagen (ok, es denken) würdest?
Eben..: Ich seh mich mal nach was besserem um, ..wenn nix da ist, biste mir vorerst genug!

Kennen wir das nicht alle von der einen oder anderen Seite?
Mein smeagolischer Rat: Verdrück Dich und mach dich anderweitig glücklich!

(notfalls kommt sie Dir hinterhergekrochen)



OH OH!

falls es dich interessiert was noch andere meinten:
Link zum anderen Forum
 

Benutzer45879 

Verbringt hier viel Zeit
also ich habe seit anfang der beziehung mit meiner freundin schon so aufgeteilt, dass ich meist mit meinen kumpels was unternehme und sie mit ihren und wir nur ab und zu gemeinsam ausgehen (AM WOCHENENDE)

ich meine unter der woche gehen wir so auch zusammen was trinken oder so raus an die frische luft.

ich denke, dass jede frau ihren freiraum braucht, was irgendwie nachvollziehbar ist, denn wer will schon gerne eingesperrt sein.

wieso seit ihr nicht mehr ausgegangen?? ich meine, nur zu hause hocken ist doch nicht das richtige.

sicher deine freundin hat echt blöd reagiert, aber wieso hast du nicht schon früher mit ihr mehr unternommen??

keine frau will zu hause rumhocken und jetzt hat sie den NACHHOLBEDARF und versucht jetzt die zeit aufzuholen in der du nicht mit ihr ausgegangen bist.


falls du es mit ihr nochmal probieren WILLST (würde ich an deiner stelle eher nicht machen) solltest du ihr auf jedenfall zeigen, dass du immer noch unternehmungslustig bist.

wenn ich eines über frauen gelernt habe, dann eines: sie mögen keine stubenhocker!!!
 

Benutzer6302  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen,
ich hab wieder mal so zwei bis drei Gedanken im Kopf:

Cäsar schrieb:
gestern abend rief ihre mum an, sie erreiche sie nicht. wie auch? wo ist da die logik? denn sie ruft sie nie auf dem handy an...und dann frägt sie was los sei, ich sage ihr sie kann sie ja auf dem handy anrufen.


Meine These: Die Mutter wusste genau bescheid. Aus welchem Grund sie sich aber so in eure Beziehung einmischt kann ich schlecht kommentieren. (Will sie ihre Tochter schützen? warst du ihr schon immer ein Dorn im Auge? k.A.)

Cäsar schrieb:
sie lässt nicht locker und ich sage: sie ist zur ... ausgezogen...und ich habe nichts gemacht, von wegen unschuldig.


*Ähem* ich will dir wieder mal nicht zu nahe treten, aber bist du dir wirklich sicher, dass du nix gemacht hast? Denk mal kurz drüber nach
*Jeopardie Ratemelodie ertönt*
-Du hast ihr vorgeworfen Fremd zu gehen.
-Du hast ihr angedroht schluß zu machen
--> das finde ich, ist schon recht harter Tobak
- was ist wohl sonst noch alles gefallen?

Ich bin wieder am anderen Thread: an einer Krise sind meist beide beteiligt. Und sichtbar sind ebenso meist nur die symptome. Ihr fehlt etwas in der Beziehung, kann es aber irgendwie nicht kommunizieren. sie versucht -einseitig- etwas zu ändern (symptom: weggehen), ohne dich in den änderungsversuch aktiv einbeziehn zu können. Du reagierst auf dieses Symptom und du (kannst nicht) erkennst nicht das eigentliche Problem --> ihr lauft aneinander vorbei obwohl ihr wieder zusammen wollt.
*verstehst du ungefähr worauf ich raus will? Am kern des Problems steht ihr beide. Ohne wertung wer nun was wann wie falsch gemacht hat- das ist eh kontraproduktiv und hat was von "das ist mein Förmchen"
Cäsar schrieb:
den ihre eltern führern eine traurige ehe, er trinkt und war nicht der netteste zu ihr in letzter zeit...
meine sagte mir auch mal, sie will nicht so wie ihre eltern enden. das verstehe ich ja auch, wer wollte das schon, aber ich würde nie trinken. sie flippt schon aus wenn ich am we mal 2-3 becks ausm sixpack trank. nur am we!!! da hat sie wohl auch ängste die da einstreuen, auch wegen meiner mom. arbeitssuche.


Genau das ist ein Beziehungsproblem, das m.E. geklärt werden muß. Wie genau könnt aber nur ihr beide regeln.

Cäsar schrieb:
nein: aber ich habe meinen text in glaube ich 6 foren gepostet, und die antworten sind gemischt, paar männlein und weiblein sagen sie hat nen anderen, bei ihnen wärs genauso gewesen, paar wiedrum meinen sie würden das eher verneinen.

Also ein Patt-situation. Und daruf eine Trennung aufbauen???

Cäsar schrieb:
nach 6 wochenenden an denen sie alleine weggeht muss sie damit rechnen dass ich den anderen im busch vermute. sie würde das sicher auch tun.

Und trotzdem kann es sie doch kalt in der Magengrube erwischt haben?
Sie glaubt du bist anders, und dann bist du genau wie alle anderen...
(ACHTUNG: Phantasie meinerseits, muß bei ihr nicht so sein!!! nur als Denkanstoß)


Das andere Forum kann ich nicht kommentieren, weil ich noch nicht reingeguckt habe. Aber Interpretieren mußt du eh selbst.

So long erstmal
Spacko
 
C

Benutzer

Gast
Tom2k schrieb:
also ich habe seit anfang der beziehung mit meiner freundin schon so aufgeteilt, dass ich meist mit meinen kumpels was unternehme und sie mit ihren und wir nur ab und zu gemeinsam ausgehen (AM WOCHENENDE)

ich meine unter der woche gehen wir so auch zusammen was trinken oder so raus an die frische luft.

ich denke, dass jede frau ihren freiraum braucht, was irgendwie nachvollziehbar ist, denn wer will schon gerne eingesperrt sein.

wieso seit ihr nicht mehr ausgegangen?? ich meine, nur zu hause hocken ist doch nicht das richtige.

sicher deine freundin hat echt blöd reagiert, aber wieso hast du nicht schon früher mit ihr mehr unternommen??

keine frau will zu hause rumhocken und jetzt hat sie den NACHHOLBEDARF und versucht jetzt die zeit aufzuholen in der du nicht mit ihr ausgegangen bist.


falls du es mit ihr nochmal probieren WILLST (würde ich an deiner stelle eher nicht machen) solltest du ihr auf jedenfall zeigen, dass du immer noch unternehmungslustig bist.

wenn ich eines über frauen gelernt habe, dann eines: sie mögen keine stubenhocker!!!

Aber da liegt doch der Hund begraben...Sie hat mich doch nie gefragt ob wir weggehn. Sie wollte es doch auch nicht, DVD´s ausleihn und zusammen gemütlich machen, ihre Idee, unsere Idee, so wars seit längerem.
Und jetzt? Jetzt hat SIE neue Möglichkeiten und ich bin irgendwo nur noch Ballast so kommts mir vor. Denn als ich mitging und auch die Sau rausliess (so gut das geht zu zweit) hatte sie schon spass, aber ich spürte sie war von der Sache nicht überzeugt.
Ich finde das regelrecht unfair! Einen sitzen zu lassen deswegen. Aber ihre sms am ersten Abend :confused:
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
spacko schrieb:
G


an einer Krise sind meist beide beteiligt. Und sichtbar sind ebenso meist nur die symptome. Ihr fehlt etwas in der Beziehung, kann es aber irgendwie nicht kommunizieren. sie versucht -einseitig- etwas zu ändern (symptom: weggehen), ohne dich in den änderungsversuch aktiv einbeziehn zu können. Du reagierst auf dieses Symptom und du (kannst nicht) erkennst nicht das eigentliche Problem --> ihr lauft aneinander vorbei obwohl ihr wieder zusammen wollt.
*verstehst du ungefähr worauf ich raus will? Am kern des Problems steht ihr beide. Ohne wertung wer nun was wann wie falsch gemacht hat- das ist eh kontraproduktiv und hat was von "das ist mein Förmchen"

Da gebe ich ihm recht. Ihr hattet bisher nur euch zwei. Klar, das wenn sich so ne Gelegenheit ergibt, von wegen neue Bekanntschaft, neuer Job.... da lebt man wieder auf und bricht aus dem Alltag heraus. Sie hat es getan und was machst du? Sitzt da und schaust zu, anstatt mal die Beziehung zu überdenken, warum es soweit kommen konnte. ....

Cäsar schrieb:
Aber da liegt doch der Hund begraben...Sie hat mich doch nie gefragt ob wir weggehn.

vielleicht, weil ihr sowieso tagtäglich aneinander klebt? und warum sollte sie nicht austesten dürfen, wie sie in der männerwelt ankommt. klingt jetzt krass, aber ich rede nur davon, um zu flirten.... jetzt bitte nicht die phantasie spielen lassen und das krasseste dabei denken.
ich mein, ihr seit lange zusammen, irgendwann will man sich wieder bestätigt fühlen.
 

Benutzer45879 

Verbringt hier viel Zeit
sorry, da muss ich mich vorher verlesen haben.

also das ist dann aber wirklich sch.... von ihr wenn sie dich einfach links liegen lässt wenn sie sich schon austoben muss.

also die gedankengänge der meisten frauen sind für mich auch oft nicht nachvollziehbar mit LOGISCHEM verstand!!!

an deiner stelle würde ich ihr gegenüber kalt sein. zeig ihr dass du auch deinen stolz hast.

wenn du noch was von ihr willst, solltest du ihr zeigen, dass du nicht auf sie angewiesen bist und sie sollte mal zur abwechslung auf dich zukommen.

denn was ich so gelesen habe, ist alles von DIR ausgegangen!

sowas ist blöd, wenn sich die frau NICHT mehr anstrengd sondern nur mehr der mann alles tun kann.

ansonsten, so schwer es dir sicher fällt (wenn du das nicht auf dich nehmen willst) vergiss sie besser und such dir eine andere.

ich weiss, das sagt sich immer total leicht, wenn man selbst nicht mit den gefühlen drinhängt, aber leider ist das realität!
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Cäsar schrieb:
Und jetzt? Jetzt hat SIE neue Möglichkeiten und ich bin irgendwo nur noch Ballast so kommts mir vor. Denn als ich mitging und auch die Sau rausliess (so gut das geht zu zweit) hatte sie schon spass, aber ich spürte sie war von der Sache nicht überzeugt.
Ich finde das regelrecht unfair! Einen sitzen zu lassen deswegen. Aber ihre sms am ersten Abend :confused:

Naja, Ballast.....
Die Beziehung scheint jetzt schon länger an der Kippe zu stehen. Da kannst du nicht erwarten, das alles so ungezwungen sein kann.
Unfair? Ich weiss, das es eine harte Zeit ist. Doch sie ist einfach aus dem Alltag ausgebrochen. Einfach so, von einen Tag auf den anderen.
Ihr hattet kaum Abwechslung und nur euch, da war es sowieso eine Frage der Zeit, bis das passieren würde!
 

Benutzer44529 

Verbringt hier viel Zeit
genau vor dieser Situation, wie sie bei Cäsar gerade
der Fall ist, habe ich höllische Angst.

Leider kann ich Dir weder einen Ratschlag geben,
noch kann ich Dir helfen.
Aber im Gegenzug möchte ich eine Frage an die
Frauen stellen:
- Wieso geht ihr für "Spass" über Leichen?

(Achtung, das ist pauschalisiert !!!)

Ich musste schon öfter die Erfahrung machen,
dass viele Frauen (auch meine) völlig austicken
wenn Sie erstmal anfangen regelmäßig Party zu machen.
Der Freund ist dann wie Luft, es wird getanzt, gebaggert
und selbst die dümmsten Idioten mit den ganz originellen
Sprüchen sind auf einmal ein Gespräch wert.
Und das ganze nimmt dramatische Ausmaße, v.a. wenn
noch Alkohol im Spiel ist.

Mir kommt es vor, als würde sich der Verstand völlig abschalten
und nur noch Spass (selbst wenn er erzwungen wird) steht
im Vordergrund.

Wenn man als Freund daneben steht und das ganze (gerade
Blicke und Anmachen) objektiv
beobachtet, ergibt sich ein völlig armseliges und trauriges Bild.
Klar dass man(n) denken könnte, die Schlampe geht aber ab,
die mach ich mir klar....

Sry ich musste mich jetzt einfach mal auskotzen....
 
C

Benutzer

Gast
Tom2k schrieb:
sorry, da muss ich mich vorher verlesen haben.

also das ist dann aber wirklich sch.... von ihr wenn sie dich einfach links liegen lässt wenn sie sich schon austoben muss.

also die gedankengänge der meisten frauen sind für mich auch oft nicht nachvollziehbar mit LOGISCHEM verstand!!!

an deiner stelle würde ich ihr gegenüber kalt sein. zeig ihr dass du auch deinen stolz hast.

wenn du noch was von ihr willst, solltest du ihr zeigen, dass du nicht auf sie angewiesen bist und sie sollte mal zur abwechslung auf dich zukommen.

denn was ich so gelesen habe, ist alles von DIR ausgegangen!

sowas ist blöd, wenn sich die frau NICHT mehr anstrengd sondern nur mehr der mann alles tun kann.

ansonsten, so schwer es dir sicher fällt (wenn du das nicht auf dich nehmen willst) vergiss sie besser und such dir eine andere.

ich weiss, das sagt sich immer total leicht, wenn man selbst nicht mit den gefühlen drinhängt, aber leider ist das realität!


Naja, wenn ich ehrlich bin eben nur die letzten 2 Wochen als ich Muffensausen hatte sie zu verlieren. Sonst war ich zeitweise schon ein Arschloch in dem Sinne ihr nicht genug aufmerksam gewesen zu sein. Es ist wohl schon so dass sie mich noch liebt, aber sie jetzt erst mal sich selbst finden muss in dem kuddelmuddel aus frust und neuen möglichkeiten.
 
C

Benutzer

Gast
haXor schrieb:
genau vor dieser Situation, wie sie bei Cäsar gerade
der Fall ist, habe ich höllische Angst.

Leider kann ich Dir weder einen Ratschlag geben,
noch kann ich Dir helfen.
Aber im Gegenzug möchte ich eine Frage an die
Frauen stellen:
- Wieso geht ihr für "Spass" über Leichen?

(Achtung, das ist pauschalisiert !!!)

Ich musste schon öfter die Erfahrung machen,
dass viele Frauen (auch meine) völlig austicken
wenn Sie erstmal anfangen regelmäßig Party zu machen.
Der Freund ist dann wie Luft, es wird getanzt, gebaggert
und selbst die dümmsten Idioten mit den ganz originellen
Sprüchen sind auf einmal ein Gespräch wert.
Und das ganze nimmt dramatische Ausmaße, v.a. wenn
noch Alkohol im Spiel ist.

Mir kommt es vor, als würde sich der Verstand völlig abschalten
und nur noch Spass (selbst wenn er erzwungen wird) steht
im Vordergrund.

Wenn man als Freund daneben steht und das ganze (gerade
Blicke und Anmachen) objektiv
beobachtet, ergibt sich ein völlig armseliges und trauriges Bild.
Klar dass man(n) denken könnte, die Schlampe geht aber ab,
die mach ich mir klar....

Sry ich musste mich jetzt einfach mal auskotzen....

"girls just wanna have fun" vielleicht brauchen die das einfach um sich bestätigt zu fühlen...wenn man mal die werbung anguckt, eieiei. wenn da nur stramme schönlinge in der werbung oder sonst wo im tv liefen, ich glaub ich würde komplexe kriegen, wäre total unter druck. aber ich denke frauen sind einfach so eingestellt, sie müssen sich bestätigt fühlen, gieren danach!
das hat biologische und gesellschaftliche gründe...ne frau hat einfach schön zu sein, ein mann kann normal aussehen und ne grosse nummer sein...ok, frau merkel ignorieren wir jetzt mal. will das auch nicht pauschalisieren...war und ist aber der trend.

hehe, gefällt mir wie du das geschrieben hast, bringst es auf den punkt!
 

Benutzer6302  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Cäsar schrieb:
das hat biologische und gesellschaftliche gründe...ne frau hat einfach schön zu sein, ein mann kann normal aussehen und ne grosse nummer sein...

:eek: ich hoffe mal ich hab jetzt irgendeinen Zusammenhang nicht gerafft und du denkst nicht wirklich so...
 
C

Benutzer

Gast
das ist nicht auf meinem mist gewachsen, und ich persönlich seh das überhaupt nicht so.
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Cäsar schrieb:
"
das hat biologische und gesellschaftliche gründe...ne frau hat einfach schön zu sein, ein mann kann normal aussehen und ne grosse nummer sein..

tja.. endlich einer der meine theorie bestätigt hat.

Cäsar schrieb:
"wenn man mal die werbung anguckt, eieiei. wenn da nur stramme schönlinge in der werbung oder sonst wo im tv liefen, ich glaub ich würde komplexe kriegen, wäre total unter druck.

ach...du glaubst das es den frauen nicht so geht???

ich schätze... *kopfschüttel*... das wir ALLE so von der fernsehwelt geblendet sind!

Cäsar schrieb:
aber ich denke frauen sind einfach so eingestellt, sie müssen sich bestätigt fühlen, gieren danach!


tja... das habe ich bei meinem posting offentsichtlich geschrieben. aber hallo?!?!?!? es ist überzogen zu behaupten, das nur frauen so sind. kann genug männer aufzählen, die N I E zur ruhe kommen und ständig auf der piste sind, um sich "bestätigen" zu lassen... punkt!
 

Benutzer33720 

Verbringt hier viel Zeit
Hi erstmal!
Ich habe mir jetzt mal den Thread durchgelesen! Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie einen anderen hat! Du hast ja auch keine Anzeichen dafür, oder? Ich würde dazu tendieren, dass bei euch der Alltagstrott eingekehrt ist, ihr habt nichts besonderes mehr gemacht, du warst vorm pc gesessen und sie vor dem tv. Sie hat dann durch ihre neue Arbeitsstelle neue Leute kennengelernt, die immer unterwegs war, die Spaß am Leben hatten!

Irgendwann gingen in ihrem Kopf die Gedanken rum "Ich verpasse etwas" oder noch besser "ich sitze immer alleine mit meinem Freund zu Hause rum, der nichts unternehmen will, also lasse ich jetzt auch mal die Sau raus - ohne ihn". Ich war vor längerer Zeit auch mal in solch einer Phase, in der ich wieder viel mit Freunden unternahm und mir irgendwann dachte, dass es ohne ihn viel mehr Spaß macht, mit ihm nur langweilig war. So bin ich dann desöfteren alleine mit Freunden losgezogen, ich war mir sicher ihn noch zu lieben aber habe ihm dann auch gesagt "ich bin mir meiner Gefühle nicht sicher". Er hat dann genau das gemacht, was man in solch einer Situation tut:

Er hat mich in Ruhe gelassen! Er hat mich Nachdenken lassen, zu der Zeit war er dann in Urlaub...

Ich habe stark gemerkt, wie sehr ich ihn vermisse und wusste relativ schnell, dass ich ihn zurückwill!! Er war zwar sehr verletzt aber es hat dann wieder funktioniert und alles ist wunderbar.

Ich muss dazusagen, dass wir zu dem Zeitpunkt auch erst ca. einen Monat zusammen waren, also noch relativ frisch und ich einfach nicht gewohnt war, einen Freund zu haben.

Ich würde dennoch sagen, dass es deiner Freundin vielleicht ähnlich geht. Zeig ihr, dass du auch viel unternehmen willst, du müsstest versuchen, wieder Pepp reinzubringen, mit ihr Spaß zu haben! Dann muss sie auch nicht immernur ihre "Weiberabende" veranstalten.
 
C

Benutzer

Gast
was? nach nur einem monat wurds dir schon langweilig mit ihm? oder hab ichs falsch verstanden?

weisst du, ich machte immer vorschläge in den sportlichen bereich, squashen, tennis (sie hasste es), fahhradfahrn. will sie alles nicht :cry:
das einzige war kino und autokino. :rolleyes2

...
 
C

Benutzer

Gast
DANKE AN ALLE HIER!

leider hat sich die sache erledigt :frown:
sie will einfach definitiv nicht mehr, und ich kann sie ja nicht zwingen mich zu lieben, nur weil ich sie noch liebe.

kollegen, schaut nach euren frauen und vernachlässigt sie bloß nicht !!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren