Sie meldet sich nicht

Benutzer89123  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi mal wieder :smile2:

Eines meiner Hobbies ist, mich verrückt zu machen. Möglich, dass das auch hier der Fall ist, aber nur, um mal ein paar Meinungen zu hören:

Ich bin seit ungefähr einem Monat sehr glücklich mit einem Mädchen zusammen. An sich läuft es auch bestens, wir unternehmen relativ viel (falls es die Zeit eben zulässt), verstehen uns gut, ihre Freunde mögen mich, meine mögen sie, etc. Das, was mir Gedanken macht ist, dass sie sich grundsätzlich nicht bei mir meldet. Sie antwortet zwar auf SMS und freut sich auch, wenn ich anrufe, aber das war's.

Als Beispiel: Dieses Wochenende hatte sie Besuch von einer Freundin. Wir haben ausgemacht, dass sie bescheid sagt, wenn sie wieder weg ist, so dass wir was machen können. Das hat sie nicht getan. So läuft das immer; wenn wir was machen, dann auf meine Initiative hin. Im Grunde würde mich das nicht stören, nur frage ich mich, ob das was zu bedeuten hat.
Es ist nämlich nicht so, dass sie niemanden anrufen würde, bei Freunden und Familie meldet sie sich.
Und da ich ständig an sie denke und am liebsten noch mehr mit ihr machen und ihre Stimme hören möchte, muss ich mich manchmal zwingen, nicht laufend das Handy zu nehmen und sie zu nerven :zwinker:

Ich hoffe, dass es ihr ähnlich geht, frage mich aber, wie das sein kann, wenn ich keinen Ton von ihr höre.
Ich weiss nun nicht, ob ich sie darauf ansprechen, oder einfach noch eine Weile warten soll. Cool, Du hast den ganzen Text gelesen! Vielen Dank für das Interesse! ^^
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Sprich sie drauf an :smile:
Wenn es dich im Grunde nicht stört, dass ihr nur was auf deine Initiative zu machen, kannst du es ihr ja auch sagen.. Frag sie einfach nach dem Grund, warum sie sich nie von alleine meldet :zwinker:

Vielleicht denkt sie auch, dass sie das nicht machen brauch, weil du es immer tust.. Meld du dich doch mal nicht mehr..wahrscheinlich kommt dann was von ihr :smile:
 

Benutzer42680 

Verbringt hier viel Zeit
3 Möglichkeiten:

1- Du nimmst es so hin

2- Du redest mit ihr darüber

3- Du machst das gleiche und schaust wie sie reagiert

viele mädels kommen nicht mehr von alleine drauf, dass auch sie mal zum hörer greifen könnten wenn Man(n) sich ständig meldet.
die genießen es dann, dass du ihnen hinterher telefonierst und rühren keinen finger...warum auch weil du rufst ja eh an. also ich würde es auch einfach mal sein lassen und schaun was passiert. vielleicht ist ihr das problem überhaupt nicht bewusst.
 

Benutzer88445 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde mit ihr drüber reden!:zwinker: Natürlich kannst du dich auch einfach selbst nicht mehr melden und schauen, wie sie reagiert, aber direkt drauf ansprechen finde ich persönlich besser und auch effektiver.:zwinker:
Fressen wird sie dich sicher nicht, vielleicht ist es ihr nur selbst noch nicht aufgefallen!:smile:
 

Benutzer53095 

Verbringt hier viel Zeit
Sprich sie drauf an! Ich bin sehr ähnlich und bin mir dessen oft gar nicht bewusst, bzw mache es in keinem Fall absichtlich. Sobald man mich drauf anspricht, ändere ich das aber.
 

Benutzer89123  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, der Tenor geht ja schon dahin, sie darauf anzusprechen sei die bessere Wahl. Ich versuch's mal. Vielen lieben Dank!
 

Benutzer89123  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
Fanny hatte Recht. Es war ihr einfach nicht bewusst. Na, da habe ich mich wieder unnütz gestresst. Vielen Dank für eure Tipps!
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Für gewöhnlich ist es in Beziehungen immer so, dass mal der eine dem anderen hinterherrennt und dann wieder eine Phase in der es genau andersherum ist.

Wenn du nun mal schwerer zu erreichen bist und sie oft versucht anzurufen ist es wieder ausgewogen. Bleibt es so wie du es beschreibst solltest du daran arbeiten, dass es sich schnellstmöglich ändert.

Bei einem langfristigen Gleichgewicht ist alles in Ordnung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren