Sie kommt nicht zum Orgasmus

Benutzer96907  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
ich hab seit en paar Tagen en bedrückendes Gefühl und jetzt muss ich mir irgendwo Rat suchen:rolleyes:. Ich hatte mit meiner Freundin jetzt schon so 7 mal Sex, sie war vorher noch Jungfrau, bei mir sinds jetzt so 20 mal. Am Anfang als wir was hatten und ich sie nur fingerte war schon ein Recht lautes Atmen zu vernehmen.So ab dem 4.Mal wo wir was hatten, hör ich von ihr garnichtsmehr, obwohl ich weder die Technik verändere, noch sie nur kurz fingere. Bei OV hörte ich nach geschätzten 20 min auf, da sie scheinbar keineswegs erregt war.Und jetzt wo wir Sex haben, kann ich auch nichts vernhemen.

Wenn wir Sex haben, kann ich zwar ca. 3 Minuten gas geben, muss dann aber wieder langsam machen um nicht zu kommen. So geht das dann ich weis nicht wie lange, jedoch ohne das sie kommt. Das kann so nicht weiter gehn.Mir setzt das schwer zu, dass immernur ich meinen "Spaß" habe.

Einmal saß sie auf mir, nach ner Weile, hörte ich ein Stöhnen von ihr, musste dann aber direkt langsamer machen sonst wäre ich direkt gekommen. Nachdem ich dann wieder etwas an Tempo zulegte, war kein Stöhnen mehr zu hören. Es nervt mich tierisch, dass ich nur eine kurze Zeit lang en gutes Tempo draufhaben kann, dann langsam machen muss um einen frühen Orgasmus zu vermeiden.

Könnt ihr mir bitte sagen wie ich sie endlich zum Orgasmus bringe und ich vermeiden kann, dass ich schon nach kurzer Zeit langsam machen muss.
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Nur mal als Tipp, es gibt viele Frauen die beim Sex nicht zum Orgasmus kommen. Ich zum Beispiel komme nur durch lecken oder streicheln des Kitzlers. Vielleicht solltest du dich mal darauf konzentrieren ?!
 

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
also stöhnen/nicht stöhnen muss ja erstmal nicht viel bedeuten...

red mit ihr! was gefällt ihr, hatte sie schon mal einen, etc...
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Schneggchen's Idee find ich gut. Ich kenn auch fast keine Fraue die nur durchs 'rein raus' kommt... verwöhn sie länger mit Zunge und Fingern sofern sie das mag.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also 7x Sex und kein Orgasmus - das ist ja nun wirklich nichts. :zwinker:

Der direkte Sex bringt längst nicht jede Frau zu einem Orgasmus.
Wie gut kennt deine Freundin denn ihren eigenen Körper und ihre Lustzonen? Also kann sie dir selbst sagen was sie mag oder hat sie da null Ahnung?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Melde dich nochmal bei uns, wenn sie 700x Sex hattet und sie keinen Orgasmus.
Hast du denn mit ihr mal über das Thema gesprochen?
Befriedigt sie sich selber und hat einen Orgasmus?
 

Benutzer100571 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vollkommen Richtig was hier shcon angesprochen wurde.
Zugegeben ich habe auch immer ein blödes gefühl wenn meine freundin nach mehrmaligem Sex keinen Orgasmus hatte, aber manchmal hilft es wenn ich das vorspiel verlängere dann Sex und Ov abwechsle.

Rede erstmal mit ihr drüber, das es dich bedrückt und das du willst das sie auch kommt.
Und variiere deine Technik ich denke dir macht abwechslung auch mehr paß und deine freundin empfindet vllt genauso :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Männer bzw. männliches Zutun sind übrigens ein sehr geringer Faktor bei einem weiblichen Orgasmus (eigentlcih seit ihr dafür total unwichtig:grin:), ob eine Frau einen Orgasmus bekommt oder nicht liegt in erster Linie in ihrem Zulassen, bewusst oder unbewusst, hat auch nix mit Stimulation hier oder da zu tun.:zwinker:

Und es ist natürlich völlig normal das eine junges Mädchen mit so geringen sexuellen Erfahrungen noch nicht ihre Orgasmusfähigkeit voll ausgebaut hat, kann auch noch viele Jahre dauern, sie hat vermutlich noch nichtmal drüber nachgedacht, sie hat nämlich vermutlich Spaß an eurem Sex während du noch auf ihren Orgasmus wartest oder deinen steuerst.

Der Weg ist das Ziel.
Geduld und genießt den Weg ist länger und schöner als 3 Sekunden Orgasmus.:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren