Sie ist ständig sauer auf mich und ich denke ich verliere sie dadurch :(

Benutzer114360  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey ich bin neu hier, aber ich muss einfach meine derzeitige Situation schildern, da ich echt traurig bin im Moment.

Es geht um meine (freundin). Sie ist 19 und ich bin 20. Deswegen in Klammer da wir eigentlich noch nicht richtig zusammen sind.
Wir haben uns in der Schule Anfang September kennengelernt. Am Anfang sah ich nur ein wirklich süßes Mädchen in ihr, aber ich sprach Sie in der Pause am Automaten einmal an, da ein Sandwich im Automaten feststeckte, und ich ihr meine Hilfe anbot. Ja so begann es halt. Wir grüßten uns dann jeden Tag an und gaben uns auch freundschaftliche Bussis auf die Wange. Ja das ging dann so ca. ein Monat bis ich dann in den Herbstferien mich mit ihr das erste mal auch privat traf. Wir gingen in Wien was trinken. Ihr müsst wissen Sie wohnt in St. Pölten, was ca. 1 Stunde entfernt ist von Wien. Ich wohne in Wien-Umgebung und zur Schule gehen wir halt auch in Wien.

Egal jedenfalls haben wir dann immer häufiger lieb per SMS geschrieben und da wir in den Herbstferien beide Zeit hatten trafen wir uns 2 Tage nach dem treffen in Wien wieder am Bahnhof, worauf ich vorschlug da es ziemlich regnete ob wir nicht zu mir gehen wollen. Wir fuhren zu mir und schauten uns eine Film an und da begann es dann richtig. Sie lag in meinem Bett und ich sah sie an und küsste sie. Es war echt schön am Anfang. Wir sahen uns danach immer häufiger, also sie kam immer häufiger zu mir und wir machten rum und mehr. Nach einem Monat übernachtete sie das erste mal bei mir und das war wirklich schön. Zwischendurch stritten wir zwar immer wieder aber meist wegen lächerlichen sachen wie eifersucht etc. Nunja sie schlief halt ab da an regelmäßig gerne bei mir und wir hatten auch immer schönen sex. Ich fragte dann einmal wie es eigentlich zwischen uns aussieht wegen Beziehung und liebe etc. Sie sagte mir das sie das iwie nicht kann da wir zusammen in die Schule gehen und sie habe Angst vorm Schlussmachen, da es dann sehr Unangenehm sein würde. Ich wollte wirklich eine Beziehung mit ihr und das wusste sie auch aber sie eben nicht. Nagut ich dachte mir das wird sich sicher noch ergeben also lies ich das Thema einfach und wir machten weiter wie zuvor, sprich lieb SMS schreiben, bei mir schlafen und am Abend telen.

Dann in den Weihnachtsferien stritten wir immer häufiger. Ich hatte das Gefühl das ich ihr immer egaler (gibts das Wort?) wurde, sprich da sie einfach nie so Gefühle zeigte mir gegenüber, nicht persönlich, SMS schreibt sie auch meistens eher kalt etc. Ja hab einfach das Gefühl das ich sie nimmer so interessiere wie noch vor zb 2 Monaten. Ja in den Weihnachtsferien wollte ich eigentlich auch mal zu ihr, ging aber nicht da sie teils krank war, und wir auch häufiger stritten, wobei es teils meine schuld war, da ich mich manchmal wegen Kleinigkeiten aufrege, wie zb wenn Sie mir nicht gute Nacht schrieb oder allgemein kalt schrieb in SMS. Ja in den gesamten Ferien schlief sie auch nur 2 mal bei mir, und trafen uns ca 4 mal. Ja es wurde danach eigentlich nur noch schlimmer wegen Prüfungsstress und sowas. Ich flippte regelmäßig aus, da Sie mir eben immer häufiger absagte und falls sie mal bei mir war, wollte ich als Mann natürlich auch sex und ja das störte sie natürlich, sie sagte sie habe das gefühl das ich es mir immer "erwarten" würde wenn sie käme und sowas. Was aber eigentlich nicht stimmt! Ich meine klar find ichs schön aber der hauptgrund warum ich möchte das sie bei mir schläft, ist ja das ich sie bei mir haben möchte, das machte ich ihr auch klar. Egal einestages in der schule tickte ich aus weil sie mir den ganzen tag nicht zurückschrieb, ich sie aber in der schule iwas blöd am Handy tippen sah und riss ihr das handy aus der hand. Ja danach war sie klarerweise extrem sauer und drohte mir auch wenn ich weiterhin so überreagieren würde sich nach anderen umzuschauen. Sowas machte mich natürlich extrem traurig und ich entschuldigte mich immer. Sie meinte dann nach ner zeit ich habe mich verändert, ich sei manchmal ärger als jedes Mädchen, und das sie nicht der Mann in der bez sein wolle. Sie sagte halt ich soll aufhören mich für alles 100 mal zu entschuldigen. Ich mag sie einfach wirklich sehr, das ich einfach nicht so Arschloch mäßig sein kann zu ihr. Ich machte ihr auch immer wieder kleine Geschenke, und schrieb ihr bisjetzt 2 Karten als Entschuldigung da ich überreagierte.
Sie sagte auch zu Weihnachten sie wollte das wir uns nix schenken, da es dann so wäre als ob wir schon was festes hätten, aber ich schenkte ihr halt trotzdem was, was sie dann eh freute. Sie hat mir zum vergl. noch nie etwas geschenkt, was mir aber egal ist da ich ihr nur eine Freude machen will manchmal, das mag ich halt.

Nunja vor ca. einer Woche hat sie das letzte mal bei mir geschlafen und es war das bisjetzt schlimmste mal. Sie sagte mir von vornherein sie wolle keinen sex haben weil sie einfach keine lust habe und so, ich war halt dann angepisst und wir stritten uns halt mehr oder weniger ganze zeit als sie bei mir schlief. Sie wollte nicht mal mehr kuscheln am nächsten tag im bett und sagte so Sachen wie ich soll aufhören sie zu betatschen und streicheln und ich enge sie bisschen ein und sie habe Platzangst deshalb? Gehts noch dachte ich mir und war halt wieder angepisst. Egal ich überredete sie trotzdem iwie zum sex aber jetzt kommts: Sie hörte mittendrin auf und sagte sie wolle wirklich nicht. Meine wir waren mittendrin und sie brach es einfach so ab. War danach halt sauer aber das legte sich. Wir fuhren dann zur schule und ich hatte das Gefühl das sie mehr oder weniger enttäuscht von mir war und fragte sie halt ob eh alles ok sei. Sie sagte so "ja bis auf das du wieder so komisch warst" naja es war freitag und ich entschuldigte mich am Abend und sagte so ich hatte echt nicht vor sie heute so damit zu drängen und fühlte mich auch echt schlecht deshalb. Sie meldete sich das gesammte Wochenende kaum und als ich sie danach fragte am Sonntag Abend sagte sie das es vl besser wäre wenn wir nicht so oft SMS schreiben, da wir so oft streiten in letzter zeit. Ich war geschockt aber nahms iwie hin.
Ich wollte das Sie Montag auf Dienstag bei mir schlief, um mit mir spanisch zu lernen. Das war dann eh auf fix, nur Sie sagte mir dann am Montag ab, da sie BWL lernen musste. Wir trafen uns also nur am Dienstag so in der Schule zum Lernen. Da war sie eh noch lieb, aber als sie merkte das ich mir die Vokabeln nicht angeschaut habe, wie sies mir am Vortag sagte, meinte sie das hat keinen Sinn so und sie fühlte sich von mir verarscht, da sie extra nur wegen mir herkam (sie hatte dienstag keine schule) und stattdessen lieber zuhause BWL lernen hätte können. Sie sagte ich hab nichtmal soviel "Eier" oder kA wie sies formulierte, um ihr so zu sagen "hey hab mir nix angeschaut lern lieber BWL" das sagte sie halt, und ich war halt baff weil ich dachte das sie mir auch so hilft beim lernen. Ja sie war halt dann extrem sauer und ich auf mich selber auch, da ich mir vorgenommen habe wirklich nimmer mit ihr zu streiten und dann wieder sowas. Dachte mir dann aber das vergeht vl eh. Ich ließ sie danach in ruhe lernen und versuchte nach der Schule mit ihr noch persönlich zu reden und fragte halt ob sie noch sauer ist usw. Sie blockte aber komplett ab, das hab ich noch nie erlebt, Sie sagte das es nicht wegen Dienstag sei, sondern allgemein. Sie sagte ich sei wie ein Kleinkind und ich solle aufhören mit dem betteln und es ging um was anderes. Ich fragte natürlich was ich bitte sonst getan hab wenn es nicht wegen Dienstag sei und sie nur so "ja komm selber drauf". Sie ignorierte mich dann komplett. Schrieb keine SMS zurück und ging nicht ans Handy. Nunja heute am Donnerstag dachte ich mir okay 2. Tag vergangen vl is sie wieder normal drauf. Ich sagte ihr nach der Schule das ich den ganzen Tag nachdachte weshalb sie sauer auf mich sei, ich aber echt kA habe, was ja auch stimmt. Sie sagte ich soll weiter nachdenken und das ich sie wieder so "aufrege" indem ich sowas frage und sie damit nerve. Ich wollts halt einfach wissen weshalb sie so wütend und kalt ist.

So lange wie jetzt grade hat sie mich halt noch nie ignoriert. Ich fragte sie heute am Bahnhof ob wir am Abend noch telen würden. Sie sagte sie überlege es sich, und ja bussi gabs natürlich auch keines seit Dienstag halt schon :frown: Ich rief sie am Abend an, sie ging nicht ran. Halbe stunde später das selbe. Schrieb ihr SMS sie solle mich zurückrufen - keine antwort. Schrieb ihr dann noch eine gute nacht sms mit Herz wie sonst auch, aber ebenfalls keine Antwort. Leute ich will sie nicht verlieren und ich weiß einfach nicht woran es liegen könnte, da sie mir nix sagt und mich quasi ignoriert. Hab sie dann noch am Bahnhof gefragt ob wie von Freitag auf Samstag bei mir schlafen wolle. Klarerweise wollte sie nicht, sie sagte Freitag geht sie zu einer Geburtstagsparty und Samstag auf einen Ball. Wir haben uns jetzt seit über einer Woche nicht getroffen und ich vermiss sie einfach schrecklich, einfach nur das sie bei mir ist. Denke das weiß sie eh, aber sie mich anscheinend nicht. Habe wirklich keine Ahnung was ich noch tun soll, sie bedeutet mir alles und früher war sie aber einfach nicht so, das sag ich ihr auch manchmal. Ich habe ihr vor ca. 1 1/2 Wochen auch gesagt nach dem streit mit dem Handy, das ich deswegen so reagierte, weil ich mich in sie verliebt habe. Mir war das halt unangenehm, da ich wusste das sie das nicht so stark empfindet, sie sagte dann so: Ja jetzt kann ich das viel besser nachvollziehen wie du so überreagiert hat und nahm es positiv auf. Sie sagte mir so sie kann mir das noch nicht sagen, da sie seit ihrem ex freund einfach keinem menschen mehr so gefühle zeigen kann, das sagte sie mir auch früher schonmal. Dachte das es dadurch jetzt besser mit uns laufen würde, sprich das wir weniger streiten, das sie häufiger bei mir ist und das sie mir auch mehr zeigt das ich ihr auch wichtig bin. Ja all das ist einfach nicht passiert. Es kommt mir vor als ob das alles nur noch schlimmer gemacht hat, da sie am Mittwoch auch iwas so gesagt hat von "Für das, dass du mich angeblich liebst machst du ziemlich viel falsch und siehst deine fehler nicht ein" oder sowas in der art. Ich hab doch nie gesagt das ich sie liebe, nur das ich verliebt sei. Sie denkt jetzt vl sie hat mich an den Eiern und verliert somit komplett das Interesse an mir :frown:

Alles was ich will ist doch nur das es so wird wie am Anfang im Oktober/November/Anfang Dezember. Ich weiß echt nicht inwie weit ich mich verändert haben soll seitdem, weiß nur das wir immer häufiger streiten und sie das denke ich nicht mehr lange mitmachen will :frown:

Danke an alle die sich das hier durchgelesen haben. Bin für jeden Ratschlag dankbar.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Sie sagte mir von vornherein sie wolle keinen sex haben weil sie einfach keine lust habe und so, ich war halt dann angepisst
Der allerbeste Weg, eine Frau für sich zu gewinnen... :ratlos:


Du hast zwar viel geschrieben, aber ich mach's kurz: wie deutlich muss sie Dir noch machen, daß sie nichts von Dir will?
Von Anfang an hat sie klargemacht, daß das mal ne nette Affäre ist, aber kein Deut mehr. Jetzt will sie halt nicht mehr, ist sch... für Dich, aber Du kannst es nicht ändern.
Klar könnte sie die Eierstöcke haben und es Dir ins Gesicht zu sagen, aber sie tut es nicht, also nimm es hin, so schwer es Dir auch fällt.

Und daß Du Dir ein Bein für sie ausgerissen hättest, kann man ja auch nicht gerade behaupten, siehe OT-Kasten oder z.B. daß Du Dich nicht aufs Lernen vorbereitest, wenn sie extra deswegen die Fahrt auf sich nimmt...

Hak es unter "blöd gelaufen" ab, mehr bleibt Dir m.E. nicht.

Mark11
 

Benutzer113494 

Sorgt für Gesprächsstoff
Egal ich überredete sie trotzdem iwie zum sex aber jetzt kommts: Sie hörte mittendrin auf und sagte sie wolle wirklich nicht. Meine wir waren mittendrin und sie brach es einfach so ab. War danach halt sauer aber das legte sich.

Solltest dich schämen!! Sie hat nur nachgegeben damit du endlich mal Ruhe gibst. Aber sex zu haben wenn Frau nicht will ist für sie unangenehm und erniedrigend. Kein Wunder das sie es irgendwann nicht mehr aushielt und abbrach. Und wenn jemand den Sex unterbricht und den Grund sagt dann sollte man das respektieren und nicht herumschipfen!!

Egal was du sagst aber deine Taten zählen dreifach! Und wenn du sagst es geht dir nicht nur um Sex sondern du bist froh "wenn sie einfach bei dir ist weil du sie halt magst" dann zeig das gefälligst auch und streit nicht ständig wegen der Sache herum!
oder denkst du alles ernstes mit Geschimpfe und Streit und Zwang erreichst du mehr und öfter Sex und Liebelei und alles drum und dran als wenn du sie in ihrer Person respektierst????
Du hast da echt oft bockmist gebaut.
Das einzige was dir noch bleibt ist dich zu entschuldigen, zu hoffen dass sie annimmt, und dann die Sache echt mal überdenken und vorallem zu ändern! Sprich: Solch kindisches und gemeines Verhalten zu vermeiden! Da rollen sich mir ja die Zehennägel auf...
 

Benutzer113973 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sorry, aber diesen Text hätte auch ein Klammeräffchen verfassen können.
Du kannst doch nicht eine Frau, mit der du nicht mal ne Beziehung hast, derart einängen.
Wenn mein Freund mir Vorwürfe machen würde, weil ich mich nicht jeden Abend melde, sondern auch mal Zeit für mich haben möchte, würd ich ihm den Vogel zeigen. Auch in einer Beziehung muss man dem Partner doch Freiräume gewähren. Ihr habt ja nicht mal eine und somit ist sie zu nichts verpflichtet und dir keinesfalls eine Rechenschaft schuldig.
Wenn sie dir,warum auch immer, nicht antwortet, dann musst du das so hinnehmen. Selbst wenn du sie am Handy tippen siehst ist das ganz sicher kein Grund ihr so eine Szene zu machen.

Ich kann verstehen, dass man seltsame Dinge macht wenn man verliebt ist. Aber du solltest bedenken, dass sie sich dadurch vielleicht eingeengt fühlen könnte. Sie zu Treffen, Sex oder Anrufen zu drängen, bringt gar nichts. Im Gegenteil.

Den einzigen Ratschlag den ich dir geben kann ist ihre Äußerungen zu beherzigen. Wenn sie sagt es sei ihr zu viel oder sie möchte etwas nicht, dann akzeptier das so. Auch wenn´s schwer fällt.
Hör am besten auf sie mit SMS, Anrufen oder Forderungen, dass sie bei dir schlafen soll usw zu bedrängen. Melde dich einfach mal eine ganze Woche nicht.
Wenn sie das Bedürfnis hat dich sehen/hören zu wollen, dann wird sie sich schon melden. Wenn sie das nicht macht, dann wird sie auch kein weiteres Interesse an dir haben. Auch das musst du dann so hinnehmen.
 

Benutzer114360  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die Antworten, aber denke ihr versteht das ein wenig falsch. Das wegen dem sex am letzten freitag sagte sie mir bereits das sie mir nicht deswegen sauer sei. Wir haben ja am Sonntag und Montag auch noch normal miteinander telefoniert. Am Dienstag als wir uns zum lernen trafen war sie auch total freundlich, hat mich geküsst und ich hab sie ein wenig gestreichelt, das störte sie auch nicht. Nur seitdem sie danach halt so ausgeflippt ist ignoriert und hasst sie mich. Sie sagte mir am Mittwoch und am Donnerstag das es angeblich nicht wegen dem sei, und ich fragte dann halt ganze zeit weshalb denn bitte sonst? Sie sagt halt nur ich muss selber draufkommen und sei wie ein Kleinkind das man alles zig mal sagen müsse. Auch wenn ich das mit dem Sex arg anhört und ich es auch so formuliert habe, wir haben beide trotzdem dabei gelacht und es hat ihr auch gefallen das Vorspiel und alles danach. Logisch kann es sein das sie nicht rumschreien wollte bei mir, aber das ich sie jetzt so gezwungen hätte dadurch stimmt auch nicht. Ihr versteht vl nicht wie viel sie mir bedeutet, das hat nix mit dem sex zu tun, einfach das ich sie vermisse wie sie in meinen Armen liegt oder wie sie lächelt. Natürlich war mein verhalten öfters falsch die letzen Monate, aber sie hat mir bis jetzt immer verziehen, weil sie wusste ich meinte es ehrlich. Nur dieses mal habe ich halt wirklich keine Ahnung was ich falsch gemacht habe und weshalb sie auf mich sauer ist. Da bringt sich auch entschuldigen nicht viel. Ihr schreibt das alles so als ob sie kein Interesse an mir hat, das ist natürlich meine größte Angst, jedoch denke ich dass das nicht sein kann, sonst hätte sie sich ja nicht seit oktober mit mir getroffen oder? Der einzige grund warum es für mich so sein könne ist eben seitdem ich ihr gesagt habe, das ich in sie verliebt bin. Mädels schreckt euch das wirklich so sehr ab? Hätt ich das nicht tun sollen oder wie?
Egal es ist aber passiert. Bitte sagt mir einfach was ich tun soll das sie mich wieder mag und mir verzeiht :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren