Sie ist schüchtern und unerfahren, wie am besten verhalten?

Benutzer111432 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
ich wollte euch mal um Rat fragen.
Ich habe vor anderthalb Wochen ein Mädchen kennengelernt.
Und zwar auf einer Freizeit auf Amrum, von der Kirche aus. Interessant ist , dass ich nur mitgefahren bin, um meiner Pastorin einen Gefallen zu tun. Ich hatte nicht wirklich Bock, und dann lern ich sie kennen. Zufäliger Weise war ich mit ihr in einer Gruppe(sie ist 16, ich bin 20). Wir haben uns gar nicht viel unterhalten, aber man hat gemerkt, dass wir beide immer mehr unsere Nähe gesucht haben. Wir haben uns echt angezogen. Es hat sich herausgestellt, dass wir vor 7 Jahren genau gegenüber in der selben Straße gewohnt haben. Für mich passte das. Ich hab mich richtig verliebt und wir haben uns dann für den abend, das war der zweite tag auf amrum, am strand verabredet. Wir sind dann abends zusammen raus, ich habe ihre Hand genommen, und dann war alles klar. Wir kannten uns überhupt nicht, aber es sollte so sein. Sowas spürt man einfach. Sie war richtig schüchtern, ich bin ihr erster freund, und sie hat auch noch nie mit zunge geküsst. Ich hab mich vor sie gestellt, ihr in die augen geguckt und sie dann auf den mund geküsst. Dann sind wir noch ne weile gegangen und haben geredet(der tag wair übrigens der 10.10) . Ich musste dann leider nächsten tag weg, da ich zu einem Aufbauseminar musste. Auf jeden Fall haben wir jeden Tag sms geschrieben, telefoniert. Dann ist sie wiedergekommn, und ich habe sie mit ner frundin von ihr getroffen. Wir hben den ganzen tag verbracht, aber halt mit ihrer freundin, trtotzdem war es sehr schön. Ich war noch nie so verliebt, muss immer an sie denken, und sie denkt genauso. Dann ist sie letzten sonntag nach lüneburg , und kommt morgen wieder. Ich hab sie also noch nie wirklich alleine mal kennengelernt, so richtig ruhig in einer entspannten Atmosphäre. Aber sie ist die Richtige. Jetzt zu dem Problem:
Sie ist sehr schüchtern, ich bin ja ihr erster Freund, und sie ist sehr verunsichert. Wenn ich ihre blicke suche, guckt sie schnell verlegen weg. Ich muss immer den ersten schritt machen. Das ist ja auch ok, ich muss ihr einfach genug zeit geben. Nur wenn ich mit ihr telefoniere, endet das meistens nach ner halben stude, gestern nach 20 min. Sie legt ihre Fassade einfach noch nicht ab, glaube ich. Sie muss erstmal Vertrauen in mich gewinnen. Sie hat auch schon mehr Redeanteil, aber manchmal geht uns einfach der Gesprächsstoff aus. Aber nicht weil wir uns nicht zu sagen haben, ich glaube eher weil wir beide schwer unsere Gedanken sammeln können, wenn wir unsere stimmen hören. Eigentlich ist das ja ein gutes zeichen, aber ich würde so gerne mehr mit ihr telefonieren, aber irgendwie solls noch nicht so sein. Sie hat auch neulich mit ihrer besten freundin 1,5 h nur über mich geredet am telefon. Klar , mit der ist sie schon auf einer anderen ebene. Aber ich würde das mit ihr jetzt auch schon so gerne haben, und wenn wir dann wie gestern nach 15 min auflegen, mach ich mir irgendwie gedanken und zweifel das an.
Was meint ihr? Mach ich mich nur verrückt?

Vielen Danke schon mal.
Grüße Maximilian
 

Benutzer110847 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey maximilian,
also wenn sie schüchtern ist kann man nur etwas ändern in dem hr euch öffter trefft und du langsam auf sie zu gehst...
auch bei mir musste mein freun den ersten schritt und auch einige weitere machen... aber wenn man wrklich merkt das es passt kann es mit gedult eig nur klappen :smile2:
gib ihr zeit und treff sie auch ruhig öffter nicht alleine sondern mit anderen zusammen.. vllt hast du dann das nächste mal auch einen kumpel dabei.... was perfekt wäre ist wenn ihr 2 pärchen seid aber das andere pärchen nicht nur aufeinander hockt sondern zb ihr freundin ihren freund oder wenn sie keinen hat du vllt einen (für die interessanten ) mitbringst.
dadurch sollte sie nach einiger zeit lockerer werden und sich dann auch mit dir alleine treffen :smile2:
LG Patty
 

Benutzer111433  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du brauchst noch ein bisschen Geduld.
Wie du schon sagtest, sie muss noch Vertrauen in dich gewinnen, du bist schließlich ihr erster Freund.
 

Benutzer111432 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja ihr habt recht, aber das ist manchmal echt unangenehm, wenn ich nicht weiß was ich sagen soll. Wenn dann Schweigen ausbricht, legen wir meistens auf.Aber das braucht wahrscheinlich nur zeit.
 

Benutzer110847 

Sorgt für Gesprächsstoff
also mein freund hat mir einfach alles erzählt was er schon für erfahrungen hat was er durchmachen musste was er so vor har in zukunft und so... dadurch hatten wir ene ganze zeit gesprächsthemen :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren