Sie hatte mit mir ihr erstes mal nun will sie mit noch jmnd schlafen.

Benutzer110610 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen meine Verlobte und ich sind nun seit genau 10 Monaten zusammen. Sie hatte mit mir ihr erstes mal und wünscht sich mit einem anderen Mann zu schlafen. Scheinbar hat sie sich auch schon einen rausgesucht mit dem sie es machen will. Ich weiss nicht wie ich damit umgehen kann denn immer wenn ich die Augen schließe seh ich wie sie es mit jmnd anderem treibt. Ich habe nur noch MAgenkrämpfe und kann seit 3 tagen nicht mehr schlafen hab insgesamt vllt 3 stunden schlafe bekommen. Noch dazu kommt das sie den Typen eigtl nur als Kumpel habn will er ist 27 und hatte noch keinen Sex. Kontakt wird mit ihm den ganzen Tag gehalten. Morgends früh kommen die Guten Morgen SmS und abends die Gute Nacht SmS und den ganzen tag über gehts so weiter. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Als ich sie drauf angesprochen hab sagte sie nur "Du wolltest ja das ich sage worüber ich mir gedanken mache".
Ich kann nicht mehr ich liebe diese Frau aber ich weiss nicht mehr wie ich es aushalten soll.
MFG
Badbug
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Moin,

10 Monate und verlobt? Oook, ist Eure Sache...

Ich gehe nach dem, was Du schreibst, jetzt mal davon aus, daß Ihr keine offene Beziehung führt. Sie kündigt Dir also schon an, daß sie mindestens fremdgehen will.
Habt Ihr denn mal über die Gründe geredet? Warum will sie mit dem Typen ins Bett? Was will er von Deiner Freundin? Wie ist es denn um Euer Sexleben bestellt? Wie ist denn so Eure Beziehung insgesamt?

Wie alt ist sie? Hast Du ihr denn gesagt, wie es Dir dabei geht?

Mark11
 

Benutzer110610 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin 20 sie ist 18. Der Typ ist 26. Sie hat Angst etwas im Leben zu verpassen, wir führen keine offene Beziehung und eigentlich im Großen und Ganzen läuft alles recht gut. Wir streiten uns zwar recht häufig weil ich beruflich viel am PC mache. Der andere Typ ist total in sie verliebt.
LG
 

Benutzer110610 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weil ich sie über alles Liebe und nicht riskieren will Sie zu verlieren.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Bist du dir sicher, dass SIE dich auch liebt? Hört sich für mich nicht so an...
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
aha...und deswegen lässt du sie lieber mit einem anderen schlafen als sie zu verlieren... :hmm:

weißt du, wie oft ich in meinem leben "unsterblich" verliebt war und nie geglaubt habe, dass man meinen damaligen partner irgendwie ersetzen kann?
boah... was hab ich mich getäuscht....

sie ist bereits nach 10monaten nicht mehr zufrieden und möchte einen anderen mann...du wirst sie nicht lange halten können. entweder du "erlaubst" ihr öfter mit einem anderen mann zu schlafen (denn bei einem mal wird sie ihre neugier wohl nicht befriedigen) und du gehst dabei zugrunde...

oder

ihr fragt euch mal beide, ob das wirklich so das wahre mit euch ist und ihr euch vielleicht beide noch ausleben müsst und deshalb getrennte wege gehen solltet.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, versuchen wir uns mal in das Mädel hineinzuversetzen:

Sie ist in einer festen Beziehung, die offensichtlich in Richtung "wir bleiben zusammen" steuert. Sie hatte erst Sex mit einem einzigen Mann. Sie möchte, bevor sie sich "ewig" bindet weitere Erfahrungen sammeln. Gleichzeitig gefällt ihr ihre Beziehung, ich würde ihr noch nicht mal unterstellen, dass sie den TS nicht liebt.

Sie möchte beides haben, die Beziehung halten und Erfahrungen sammeln um nichts zu verpassen. Das Problem ist leider, dass man nur selten alles haben kann.

Ich kenne dieses Gefühl gut, ich war mit meinem ersten Freund von meinem 16 bis zum meinem 20. Lebensjahr zusammen, ich habe ihn sehr geliebt. Und dennoch war das diese Neugierde, dieses "Das kann doch nicht alles gewesen sein". Ich habe ein Jahr ! lang gebraucht um mich zu dieser Entscheidung durchzuringen, aber letztlich habe ich die Beziehung beendet, einfach weil ich etwas so Schönes auch "schön" zu Ende gehen lassen wollte.

Lieber TS, ich gehe davon aus, dass deine Freundin dich liebt und schätzt. Aber da ist auch dieses andere Gefühl, diese Neugierde, dieser Drang noch etwas zu erleben, festzustellen, was man will im Leben. Grade mit 18 ist man eigentlich noch weit von der Familienplanungsphase entfernt, man will leben.

Aus meiner Sicht wird eure Beziehung aus diesem Grund auf kurz oder lang scheitern, denn dieser Angst etwas zu verpassen kannst du nichts entgegensetzen, weil es eben eine Erfahrung ist, die du nicht bieten kannst. Eine Chance wäre, dass ihr euch auf eine zeitlich begrenzte offene Beziehung einigt...aber offen gesagt bin ich mir ganz und gar nicht sicher, dass das funktionieren würde, denn letztlich ist es ganz und gar nicht, was du willst.

Das Mädchen hat offen mit dir gesprochen. Und ja, das mag erstmal weh getan haben. Aber sie hat dich nicht einfach hintergegangen, sondern sie gibt dir die Chance deine eigenen Schlüsse zu ziehen und Entscheidungen zu treffen. Das ist nicht verkehrt. Es macht die Sache nicht weniger traurig für dich, aber immerhin schädigt sie dich nicht mit einem Betrug, der dir noch lange hinterherlaufen könnte. Sprich mit ihr offen, wäre mein Rat, und versuch zu ergründen, warum sie Sex mit einem anderen will...und stellt es sich so dar, wie ich umschrieben habe, so sehe ich für eure gemeinsame Zukunft als Paar leider schwarz. Dieser Trieb, dieser Drang wird letztlich siegen. Er ist auch ganz natürlich und lediglich die Supression der Gesellschaft hat Frauen dazu verdonnert ihn zu zügeln und den ersten Kerl gleich zu heiraten (wozu das führt kann man in Effie Briest, Madame Bovary, La Regenta oder Anna Karenina beeindruckend nachlesen ^^), aber heute ist es nicht mehr so und eigentlich kann man froh darüber sein.

Es ist nicht falsch sich auszuleben, bevor man sich festlegt. Es gibt den Menschen die Gewissheit aus vollen Zügen das Leben gelebt zu haben und nun "reif" zu sein sich niederzulassen. Leider ist dies auch der Todesstoß für die meisten jungen Lieben...aber letztlich ist das nicht der falsche Lauf, letztlich ist es gut, dass Männer wie Frauen die Wahl haben. Besser Mann und Frau leben sich in jungen Jahren aus, als dass sie dann nach 10 Jahren Ehe die geoße Panik kriegen, fremd gehen, ihren Partner belügen und verletzten und sich selbst zum Affen machen. Passiert ja leider oft genug.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
eigentlich im Großen und Ganzen läuft alles recht gut. Wir streiten uns zwar recht häufig weil ich beruflich viel am PC mache.
Das ist ja wohl schonmal der totale Widerspruch. Im Übrigen: Ihr streitet Euch, WEIL Du arbeitest? Was will sie, ein ewiges Hartz-IV-Leben?

Weil ich sie über alles Liebe und nicht riskieren will Sie zu verlieren.
Du hast sie schon verloren, sie will mit 'nem anderen Typen ins Bett, sie will weitere Erfahrungen sammeln.

Jung, Ihr seid noch soo jung, auch wenn Du es im Moment nicht hören willst und es Dir weh tut: lass sie ziehen, mit ihr wirst Du eh nie glücklich. Und glaub' den Älteren hier: da draußen warten noch so viele Mädels, mit denen Du glücklicher werden wirst.

Alles Gute
Mark11

Off-Topic:
@Kerstinku: verdammt guter Beitrag! Könnte man öfters verwenden hier.
 

Benutzer110610 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kerstinku du triffst es ziemlich auf den punkt. Deßwegen bin ich halt am überlegen ob ich mich lieber eine Zeit lang kaputt mach und es ihr erlauben soll. Genau deine genannten punkte sind der ausschlaggebende punkt. Ich weiss nich ob ich ihr die Zeit zum "erfahrung sammeln" geben sollte oder ob ich sie klammern soll. Ich denke wenn sie es gemacht hat dann könnte man wieder eine richtige Beziehung starten.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
@Kerstinku:
Du interpretierst aber viel in das bisschen Text, was er da geschrieben hat, das finde ich ziemlich wagemutig.

Wenn ich eine Freundin hätte, die morgens als 1. einem anderen Typen Guten Morgen-SMS schreibt, und das den ganzen Tag fortsetzt usw. dann wäre ich ziemlich eifersüchtig bzw. deutet das doch eher daraufhin, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt.

Außerdem schreibt er ja, dass sie sich oft streiten. Nach 10 Monaten? Das klingt für mich nicht normal. :schuettel:
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
wenn ich eine Freundin hätte, die morgens als 1. einem anderen Typen Guten Morgen-SMS schreibt, und das den ganzen Tag fortsetzt usw. dann wäre ich ziemlich eifersüchtig bzw. deutet das doch eher daraufhin, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt.
das denke ich ehrlichgesagt auch.... lust auf sex mit einem anderen...ok, kann ich sogar verstehen, eben weil sie noch keine erfahrung hat.
aber diese ständigen sms, die unterhaltungen und das alles....das zeugt eher davon, dass sie auch die nähe zu dem anderen sucht.
 
S

Benutzer

Gast
Es wurde ja eigentlich schon fast alles gesagt.

Leider ist sie in einem Alter, in dem sie ziemlich wandelbar ist. D.h. bei dem einen Mal wird es nicht bleiben! Zumal sie sich noch weiterentwickelt, das kann auch eine andere Richtung bedeuten, in der Du Dich befindest... Sich so früh so fest zu binden (wo ja vorallem einiges in der Beziehung nicht zu stimmen scheint). halte ich für unklug. Aber das ist ja Deine Sache.

Ich habe schon einige Männer über alles geliebt. Jeder war ersetzbar. Jeder, der mir gesagt hätte, dass er eine andere vögeln will, weil er Angst hat, etwas zu verpassen, dem würde ich beim Packen helfen. Sowas tut keiner mit mir.

Liebe hin oder her, aber nur weil man jemanden liebt, muss man nicht Dinge dulden, die einen innerlich zerreissen.

Du bist noch so jung, und da draussen gibt es Mädchen, die würden Dir sowas nie antun.

Und wenn ich soooo verliebt wäre, würde ich nie auf den Gedanken kommen, meinem Freund auch nur ansatzweise so wehzutun. Sie nimmt ja so gar keine Rücksicht auf Dich und das nimmst Du hin?
Wie gering muss Dein Selbstwertgefühl sein????

Denk mal darüber nach.
Geben und Nehmen.
Du gibst, sie nimmt. Das ist nicht so, wie es sein sollte.

Du musst ihr klipp und klar sagen, dass Du das nicht willst und duldest. Denn wenn Du das hinnimmst, wird sie es wirklich einfach skrupellos machen. Dann hast Du erst Recht die Bilder im Kopf, wie sie es mit einem andren getan hatte und dabei vielleicht sogar mehr Spaß hatte als mit Dir, während Du mit Deiner Traumfrau (?) im Bett liegst. Und da Du ja sowieso so leicht hinzuhalten bist, wird sie es immer wieder machen. Schließlich wehrst Du Dich ja nicht und bist damit ein ideales Opfer. Du schreist ja mit Deinem Verhalten quasi "Nutz mich aus, ich bleibe auch dann noch!!!!".

Das willst Du doch eigentlich gar nicht.
ALSO MACH DEN MUND AUF!!!

Wenn Sie keine Rücksicht auf Dich nimmt, wenn Du sagst, Du möchtest das nicht, dann trenn Dich. Dann ist sie bei Weitem nicht die Richtige.

Und wenn Du den Rat (und den von anderen, der ja das gleiche aussagt), nicht annimmt, dann lass es, aber jammer dann nicht.
Wenn Dir was nicht passt, dann ändere was. Wenn Du das nicht kannst, mecker nicht und nimm es hin. Es kommen noch so viele Situationen im Leben, wo Du Deinen Mund aufmachen musst, warum nicht jetzt?
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@Kerstinku:
Du interpretierst aber viel in das bisschen Text, was er da geschrieben hat, das finde ich ziemlich wagemutig.

Na, anscheinend hab ich ja gut getroffen. :zwinker:

Nunja, der SMS-Austausch ist doch auch eine Ausprägung der Neugierde. Frau möchte wieder von Mann umgarnt werden, sich jung und begehrt fühlen.

Dass die Beziehung vielleicht nicht Friede-Freude ist, das mag durchaus sein, aber ich denke sie ist es nicht, weil die Kleine dazu einfach noch nicht bereit ist.

Lieber TS,
ob du damit leben kannst, dass sie mit anderen vögelt, das musst du entscheiden. Ob eure Liebe das übersteht, dass könnt nur ihr wissen. Ich glaube aber, dass offene Beziehungen in so jungen Jahren zum Tod der Beziehung führen, mein Gott mit 18 konnte ich ja noch nicht mal unterscheiden ob ich grade wütend oder lustig drauf bin, geschweige denn zwischen "den liebe ich" und "mit dem popp ich nur".

Fakt ist, dass du dir sicher Qualen ersparen wirst, wenn du sie ziehen lässt. Dann tuts kurz weh, aber das geht vorbei. Wenn ihr solch eine krumme Geschichte wie eine eigentlich von einer Seite ungewollte offene Beziehung startet, verlängert ihr im schlimmsten Fall das Leid nur.

Glaub mir, dort draußen schwimmen so viele Fische, sammel du auch noch etwas Erfahrung, lerne Frauen kennen, liebe Frauen und dann triffst du irgendwann die, mit der eine Liebe möglich ist ohne Kompromisse, eine "ich will dich, ich steh zu dir"-Liebe.
 

Benutzer110610 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die streits sind weil ich zu oft am PC bin und wenn ich am pc bin kaum zuhhöhre - das is mein fehler das weiss ich auch
 

Benutzer97250 

Meistens hier zu finden
Und selbst wenn es eine offene Beziehung wäre, auch die finden innerhalb eines gewissen Rahmens statt, da gibt es Absprachen. Mit einem Kerl zu schlafen, der "total verliebt" ist - das gestatten sich sicher nur wenig Paare.

Das Fallout-Risiko wäre einfach viel zu hoch.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Nunja, der SMS-Austausch ist doch auch eine Ausprägung der Neugierde. Frau möchte wieder von Mann umgarnt werden, sich jung und begehrt fühlen.
ja....aber nach 10 monaten schon? :confused:
ansonsten geb ich dir recht... sie ist einfach noch nicht soweit für eine dauerhafte, feste beziehung. :zwinker:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ach "Erfahrungen sammeln" nennt man Fremdgehen heutzutage.

Wenn man Erfahrungen sammeln möchte, soll man nicht eine Beziehung eingehen und die beiden sind... verlobt?

Ich kann nicht sehen, dass so viel Liebe in eurer Beziehung steckt, wenn du nur vor'm PC hockst und ihr euch streitet.

Nach 10 (!!) Monaten ist man doch eigentlich noch recht frisch verliebt, wären es jetzt 3 Jahre, okay... Aber 10 Monate..?! :schuettel:
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Herrje, mit 18 konnte ich in 5 Kerle gleichzeitig verliebt sein. Flirten war noch etwas Neues, Spannendes, grade wenns "verboten" ist.
Nun, auch wenn ich übers Ziel hinausgeschossen sein mag, ich denke in einem können wir uns einigen: Die Kleine ist einfach noch nicht soweit und sie wird sich wohl auch nach einigen erlaubten "Erfahrungen" nicht komplett, fest und glaubwürdig an den TS binden.

Um es mal harsch zu formulieren.

---------- Beitrag hinzugefügt um 06:25 -----------

Ach "Erfahrungen sammeln" nennt man Fremdgehen heutzutage.

Sie ist nicht Fremdgegangen, Tobias. Sie hat angesprochen, dass sie sich Sex mit anderen Männern wünscht. Fremdgehen ist ein "Hinter"gehen, das tut sie eben nicht. Daher wünscht sie sich wohl die Erlaubnis zum Sex mit anderen und insofern ist sie ja nicht unfair, denn der TS kann seine Entscheidung selbst treffen. Ist dir der Unterschied klar?

Ich versteh dich schon sehr gut, du scheinst ja auch ein sehr sensibler, kluger Junge zu sein, aber hier muss man einfach eingestehen, dass die meisten Menschen mit 18 noch weit davon entfernt sind sich dauerhaft zu binden.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
Welche Frau ist denn so doof und pennt mit 'ner Jungfrau, wenn sie sich nochmal so richtig austoben will bevor sie eine Ehe eingeht? :ratlos:
 

Ähnliche Themen

G
SIE
Antworten
5
Aufrufe
644
Antworten
4
Aufrufe
347
G
Antworten
12
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 182482
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren