Sie hat sich in mich verliebt - ich aber nicht.

Benutzer97484 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo !:smile:

ich brauch mal eure hilfe, wie kann man jemanden sagen, dass es nichts wird auf sanfte weise. in der vergangenheit habe ich glaub ich viele verletzt mit meiner art, wenn kein interesse meinerseits bestand,
dann habe ich einfach gesagt "hab leider kein interesse".
naja, dass letzte maedchen was mir ihre gefuehle offenbart hat, konnte damit nicht umgehen und hat angefangen zu weinen. Hat mich etwas nachdenklich gestimmt, ob es nicht etwas zu hart gewesen sei. Aber ich mache das nicht, weil ich mich cool fuehle oder so, es ist einfach meine art so direkt zu sein. Anscheinend moegen das frauen gar nicht... :rolleyes: also was kann ich ihr sagen, damit sie nicht gleich flennt ? :zwinker:

danke im voraus !
 
R

Benutzer

Gast
Auch wenn ich dich jetzt enttäuschen muss.An sich gibt es keine perfekte Art mit jemanden "Schluss zu machen " oder ihm zu sagen dass man ihn nicht liebt. Jeder ist da natürlicher Weise stark enttäuscht und vorallem Frauen/Mädchen sind da sehr empfindlich und da sie nun mal Frauen sind, zeigen sie ihre Gefühle direkt und sofort. Somit kann man nur sehr schwer es schaffen jemanden nicht zum weinen zu bringen, wenn man ihr sagt, dass man sie nicht liebt. Allerdings kann man noch gut Kompromisse oder Komplimente verarbeiten ( nicht so auf die Art: Ey geile Titten und ach ja ich Liebe dich nicht!!) um die Traurigkeit leicht zu bremsen. Sag aber es auf keinen Fall zwischen vielen Leuten. Also wenn ca.4 Leute um dich herumstehen und dann gibst du ihr einen Korb dann ist es schon fast Pflicht für eine Frau/Mädel zu weinen. Ich entschuldige mich hiermit für Haufenweise Umschreibungen und kaum direkte Antworten aber nun was soll ich sagen. Jede Frau ist anders und reagiert anders.In einer Sache sind viele Frauen allerdings gleich. Sie weinen schnell...Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

LG Robi
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
hm, wie ist denn eure Vorgeschichte dazu? Habt ihr über längeren Zeitraum "gedatet", hast du ihr irgendwie Hoffnungen gemacht?
 

Benutzer97484 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm ich dachte es waere freundschaftliches "daten" gewesen, naja mal nen cafe trinken gehen, kino, party :ratlos:
aber anscheinend nicht. ich weiss nicht, aber es passiert recht haeufig, irgendwer entwickelt ploetzlich gefuehle und ich habe dabei nur an eine normale freundschaft gedacht. Das schlimme ist ja, danach ist meist die freundschaft auch weg.. nach so einem gestaendnis.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich würd einfach beim direkten bleiben. Dass sie geflennt hat war wahrscheinlich deßwegen weil sie total verknallt war in dich! Rumeiern ist doch auch kacke! Wenn du nicht verliebt bist ist das nun mal so.
 

Benutzer97484 

Sorgt für Gesprächsstoff
soo hab es ihr noch mal deutlich gesagt. aber jetzt ist unsere freundschaft wahrscheinlich im eimer.
ich frage mich wirklich wieso man nie mit einem maedchen NUR freunde sein kann und es sich immer nach paar monaten sowas entwickeln muss. ich habe irgendwie das gefuehl, dass ich immer der *rsch bin der die idylle zerstört...:hmm:
wie schafft ihr es nur freunde zu bleiben ohne irgendwelche hintergedanken ?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
wie schafft ihr es nur freunde zu bleiben ohne irgendwelche hintergedanken ?

Bei vergebenen Mädels ist die Chance geringer, dass sie sich in dich verknallen und bei lesbischen praktisch ausgeschlossen. Vielleicht solltest du da mal ansetzen.
 

Benutzer93801  (37)

Öfter im Forum
Das ist kein Grund sich schlecht zu fühlen. Du kannst nichts dafür das sich Mädchen in dich verlieben. Biete ihnen deine Freundschaft an, mehr kannst du nicht machen. Das Mädchen weinen wenn ihnen klar wird das nichts aus euch beiden wird ist "normal" gibt auch andere Reaktionen...

Viel helfen wird es nicht, aber mach ihnen klar das es nicht an "Ihr" liegt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren