Sie geht mit fremden Mann aus.Was soll ich davon halten?

Benutzer19267  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr...

Meine Süße hat mir jetzt gesagt, dass sie sich mal mit einem andern Mann alleine treffen möchte. Dieser Mann scheint in sie verliebt zu sein. Ich weiß nicht wie ihr darüber denkt, aber ich halte das für keine gute Idee. Sie findet das normal. Sagt mir mal ob ich das zu eng sehe und vielleicht zu eifersüchtig bin, oder ob ihr das genauso seht wie ich. Wir haben ohnehin sehr wenig Zeit füreinander, und dass sie dann jemand anderes alleine treffen möchte, versteh ich überhaupt nicht.

Schreibt mal schön,
Liebe Grüße
Neko
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich reagier auf sowas äußerst allerigisch,sie soltle dir wenigtens sagen was sie vorhat!
 

Benutzer23017 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde nicht, dass du übertrieben bist.
Was verspricht sie sich denn von diesem Treffen? Sie weiss doch, dass er in sie verliebt ist, wieso will sie ihm denn so unnötig Hoffnungen machen?! Hast du das deine Freundin schon mal gefragt?!
 

Benutzer24417 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, irgendwie kann ich beides nachvollziehen.
Ich befinde mich selber in der Situation, dass es jemanden gibt der in mich vernknallt ist, den ich auch mal wieder gerne treffen würde. Das ist leider nicht so oft möglich, aber es ist einfach ein toller Mensch. Und wenn ich eine Freundin hätte würde mich das von dem Wunsch auch nicht abhalten.
Und ich würde sie ebenfalls alleine treffen wollen, ich würde es ihr ersparen wollen meine Freundin mitzubringen, wenn sie eh schon in mich verknallt ist.

Du solltest einfach so viel wie möglich mit ihr drüber reden, und ihr sagen dass du eifersüchtig bist und das nicht so ganz verstehst. Da sollten keine Fragen offen bleiben, daraus manifestieren sich hinterher nur Misstrauen und Verschlossenheit.
 
G

Benutzer

Gast
rede auf jeden fall mal mit ihr und sag ihr dass du das nicht so ganz nachvollziehen kannst. vielleicht versteht sie dich und es gibt ne ganz simple erklärung *?*
aber warum macht sie das??? ist sie so mittelpunktsüchtig, dass sie es total genießt von zwei männern geliebt zu werden?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Nein, du übertreibst sicher nicht. Grundsätzlich denke ich zwar schon, dass sich der Partner mit anderen Männern/Frauen treffen darf, wenn er will - aber nur solange es platonisch bleibt. Wenn er wirklich in sie verliebt ist, sollte sie eher auf Distanz gehen, sonst macht sie ihm womöglich Hoffnungen. Und da ihr eh so wenig Zeit füreinander habt, ist es doppelt blöd, wenn die Freundin diese Zeit mit nem anderen verbringt.
Frag sie, warum sie sich mit ihm treffen will. Vielleicht hat sie nen guten Grund, vielleicht will sie mit ihm gerade darüber reden, dass er sich keine Hoffnungen machen braucht und sie nur Freundschaft will. Dann ist das ja ganz harmlos. Aber wenn sie womöglich regelmäßige Treffen mit ihm anpeilt und seine Gefühle für sie immer noch vorhanden sind, wirds bedenklich.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Hat sie den Typen neu kennengelernt oder kennt sie ihn schon länger? Falls es letzteres ist, so kann ich dich überhaupt nicht verstehen. Ist es ersteres, dann würd ich nochmals mit ihr reden und ihr klipp und klar sagen, dass du da so deine Bedenken hast. Oder wie beatsteak sagt: Sie soll dir wenigstens sagen, wer das genau ist und wo sie hin gehen bzw. was sie vorhaben.
 

Benutzer16086 

Verbringt hier viel Zeit
ich war mal in der gleichen Situation wie deine Freundin.
ich hatte den Kerl kennengelernt, wir haben uns super verstanden und er hat sich in mich verliebt. erst wusste ich es nicht. irgendwann hat er es mir gesagt.

daraus hat sich dann eine Affaire entwickelt. das war der absolute Fehler, da sich rausgestellt hat, dass dieser Mann anders war als ich dachte und irgendwann hab ich den Kontakt einfch abgebrochen, da mir der Typ zu doof war.
meinem Freund hab ich nie von der Affaire erzählt, nur von einem Kuss.
die Beziehung hab ich dann aber beendet.

kann deine Freundin verstehen, dass sie sich mit ihm treffen will, weil er nett ist, aber kann dich auch verstehen, man sieht ja, was bei rauskommen kann :link:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich finde auch nicht, dass du überreagierst. Kann das Verhalten deiner Freundin nicht verstehen und frag mich auch, warum sie sich mit dem Kerl treffen will. Vielleicht will sie dich nur eifersüchtig machen, oder das Gefühl genießen von einem anderen Mann begehrt zu werden? Naja, jedenfalls alles Gründe bei denen deine Eifersucht alles andere als fehl am Platz ist.
Ich würde da nochmal mit ihr drüber reden und von ihr verlangen zu sagen, was sie sich von dem Treffen verspricht.
 
I

Benutzer

Gast
>>>Hat sie den Typen neu kennengelernt oder kennt sie ihn schon länger?

finde auch das, dass wichtig ist..
ich bin in der gleichen situation wie deine freundin.. nur das mein freund das noch nicht weiß, aber verheimlichen werd ich es ihn auf keinen fall. wenn er dagegen is werd ichs auch ich tun. daher finde ich sollte deine freundin deine meinung kennen und sie respektieren oder dich vlt überzeugen wieso sie das gerne will..

aber mal ne frage. wenn meine freundin sich mit jmd ausm chat trifft den sie schon lange kennt und ich NUR als begleitung für sie mitkomme, das treffen aber länger dauert als geplannt und daher das treffen mit meinem schatz bissl kurzkommt.. bin ich da zu weit gegangen?!?!? :frown:
hab in sachen "mit jungs treffen wenn man nen freund hat" schlechte erfahrungen gemacht..
würd daher auf jedenfall mir ihr reden!!!!!!!!!
viel glück noch
 

Benutzer19267  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Erst ma vielen lieben Dank für eure Antworten. Auf die Frage, ob sie ihn schon länger kennt: Ja tut sie. Jemand von euch hat auch vermutet sie sei "mittelpunktsüchtig". Das glaub ich auf keinen Fall. Aber danke dass ihr das geschlossen genauso seht wie ich. Ich mach mir nämlich manchmal sorgen, dass ich zu eifersüchtig reagiere und sie damit einenge oder nerve. Ich werd bei sowas nämlich schnell fuchsig, weil sie einfach ein Mensch ist, der perfekt zu mir passt und ich sie deswegen auf keinen Fall verlieren möchte. Hab schon mit ihr darüber geredet und ihr auch gesagt, dass wenn sie sich mit ihm trifft, ihm unnötig Hoffnungen macht. Sie sagt, sie will ihn nur treffen und mit ihm quatschen - sollte alles rein freundschaftlich sein. Das kann sie ja wohl auch wenn ich dabei bin...?
 
D

Benutzer

Gast
dann kann sie aber sicher nich so offen mit ihm reden über bestimmte sachen, wie wenn du dabei bist, es is einfach was anderes _nur_ mit dem besten freund/in zu reden als wenn noch einer dabei ist...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich: Wenn sie ihn schon länger kennt, finde ich überhaupt nichts dabei. Ich treff mich - Partner hin oder her - auch mit anderen Männern und da ist keinerlei Absicht dahinter. Das sind Freunde, wie andere auch, nicht mehr und nicht weniger. Und ich wüsste nicht, warum ich mir da reinreden lassen sollte. Auch würde ich meinen Partner nicht mitnehmen - wozu denn? Ich treff mich auch mit Freundinnen allein und da sagt auch keiner was.
Ob er in sie verliebt ist oder nicht, ist nicht ihr Problem und deins schon gar nicht. Der beste Freund meines ehemaligen Freundes wollte auch mehr von mir - das hat mich aber nicht interessiert, weil er es nie direkt angesprochen hat und ich hab mich trotzdem weiterhin mit ihm getroffen (allein, ohne meinen Freund).
Ne, in dem Falle versteh ich dich tatsächlich nicht.
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
neko das glaub ich weniger das sie Freundschaftlich reden kann wenn du dabei bist oder würdest du wenn ihr ein prob. hättet das gerne mit nem freund besprechen wenn sie neben dir ist ? Wohl kaum.
Ich kann deine Eifersucht gut verstehen. Aber es ist nun mal das man verklemmt ist, wenn der partner dabei ist, weil man auf jedes wort achten muss was man sagt.
 

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hossa, wundert mich doch wie hier so alle draufsind. Ich war Freitag erst mit ner Frau aus bis 3 uhr morgens die meine Freundin nicht kennt, habs ihr halt gesagt... und auch erzählt wie´s war und es gibt dabei garkein Problem. Alles ne Vertrauenssache :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Würde ER mit einer weg gehen, die auf ihn steht, würd ich wohl abdrehen... (insgeheim??).

Aber wenn einer in mich verliebt wäre, würd ich schon mit dem weg gehen oder so.

Doof, oder? :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren