Sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf

Benutzer155507  (27)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

vor ungefähr einem Jahr hab ich im Ausgang ein Mädchen kennengelernt. Unser erstes Treffen - welches gut verlief - fand bereits am darauffolgenden Tag statt und wir schrieben uns danach auch recht regelmässig über WhatsApp.
Das Problem war, dass damals gerade mein Militärdienst anfing und sie öfters im Ausland auf Reisen unterwegs war, weshalb wir uns in knapp 2 Monaten nur dreimal (wobei 2 der 3 Treffen von ihr aus kamen) trafen.
Der Kontakt über WhatsApp wurde immer weniger, bis sie schliesslich in einer Nachricht meinte, dass wir uns wahrscheinlich nicht mehr sehen werden da wir in "verschiedenen Welten" leben würden, also ich dauernd im Militär sei und sie wollte halt ihre Reisen geniessen ohne dauernd den Kontakt mit jemandem aufrechtzuerhalten.

Danach hatten wir etwa 4 Monate kein Kontakt mehr (sie war wieder im Ausland), bis ich sie schliesslich nochmals anschrieb und wir uns nochmals trafen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mein Militärdienst bereits beendet und war kurz davor ebenfalls eine dreimonatige Reise anzutreten. Während meiner Reise hatte sie auch ein paar Mal nachgefragt wie es mir ging und wir hatte auch nach meiner Rückkehr wieder ein bisschen mehr Kontakt, zu einem weiteren Treffen kam es aber nicht da sie selbst eine weitere grössere Reise in Ausland geplant hatte.

Vor ein paar Wochen ist sie nun zurückgekommen und hat vorgeschlagen dass wir uns wieder mal sehen könnten. Wir haben uns dann getroffen und fast den ganzen Tag miteinander verbracht. Dieses Treffen ist nun erst ein paar Tage her und seither geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf, ich kann an nichts anderes mehr denken und mache mir ständig Gedanken darüber, ob ich ihr sagen soll was ich für sie empfinde oder ob ich sie besser vergessen sollte, denn das Ganze macht mich ehrlich gesagt ziemlich fertig.

Was ich vielleicht noch sagen sollte: Ich hatte bisher noch nie eine Freundin, weshalb ich auch nicht richtig weiss, wie ich mich ihr am besten annähere, oder wie ich ungefähr abschätzen kann wie sie zu mir steht.

Was meint ihr was ich tun soll? Soll ich ihr meine Gefühle gestehen, oder eher versuchen ihr näherzukommen und ihre Reaktion zu beobachten? Und wenn ja wie stell ich das am besten an?
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Hallo,

also mein Tipp wäre: Rede mit ihr darüber. Du schreibst ja selbst das dich das ganze ziemlich fertig macht.
Ob sie an dir wirklich interessiert kann man schlecht sagen als außenstehender, aber wenn sie dich auch wieder treffen wollte liegt ihr bestimmt auch etwas an dir.

Bitte sie doch um ein weiteres Treffen, dann kannst du ihr sagen das sie dir nicht mehr aus dem Kopf geht und du gerne wissen würdest wie sie das ganze sieht und ob es noch einen funken Hoffnung gibt was euch beide angeht.
Wenn ihr darüber mal richtig geredet habt dann weist du wenigstens woran du bei ihr bist und falls sie kein Interesse an dir hat dann kannst du auch endlich damit abschließen.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Was meint ihr was ich tun soll? Soll ich ihr meine Gefühle gestehen, oder eher versuchen ihr näherzukommen und ihre Reaktion zu beobachten? Und wenn ja wie stell ich das am besten an?

Also ich bin ja eher ein Fan von rantasten und schauen, welche Reaktion kommt. Ich denke, deine Chancen stehen nicht schlecht. Hätte sie kein Interesse, hätte sie nicht immer wieder auf deine Nachrichten reagiert und einen ganzen Tag mit dir verbracht.
 

Benutzer155477 

Benutzer gesperrt
Ich denk auch, versuch dich ranzutasten und warte ab wie sie reagiert:zwinker:
 

Benutzer155507  (27)

Ist noch neu hier
Danke für die hilfreichen Antworten, werde eure Tipps mal beherzigen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren