Sie geht mir nicht aus dem Kopf, hilfe!

Benutzer160013  (30)

Ist noch neu hier
Moin zusammen,

bevor ich meine Frage an euch stelle erstmal eine kurze Vorstellung: ich bin 24J., Student und noch relativ unerfahren, was Beziehungen, Flirten usw. angeht, da in meinem bisherigen Leben auch erst eine Freundin hatte.
So nun worum es geht...also die Situation ist die, dass ich vor ein paar Monaten eine Frau kennen gelernt habe (28J.) und sie mir seit dem einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Ich habe sie damals über Freunde kennen gelernt und tatsächlich mal versucht meine Schüchternheit zu überwinden um sie näher kennen zu lernen. Wir haben uns dann auch gleich (soweit ich das beurteilen kann) gut verstanden und ein wirklich tolles Gespräch geführt. So stellte sich dann auch raus das wir ähnliche Interessen haben, z.B. bei Filmen, Büchern usw. Leider lief es mit ihr aber nicht immer so gut. Wir fuhren damals zufällig des öfteren zusammen mit dem Bus und es gab Tage, da wirkte sie sehr abweisend und wortkarg, was mich dann soweit verunsichert hat, das ich sie nie um ein Treffen gebeten habe. Später schrieb sie mich dann aber bei Facebook an und erzählte mir davon, dass sie sich ein Buch von dem ich ihr in einem unserer Gespräche vorgeschwärmt habe nun auch gekauft hätte und ebenfalls begeistert ist. Naja ich habe dann die Chance genutzt und im Laufe dieses Chats doch nach einem Treffen gefragt, sie schien dem Ganzen auch nicht abgeneigt, sagte allerdings sie hätte gerade keine Zeit, würde sich aber melden wenn es ihr passt. Ja leider hat sie sich dann erstmal eine Woche lang gar nicht gemeldet und als ich sie dann auf einer Party wieder getroffen hat, brachte sie das ganze auch nicht zur Sprache.
Seit dem sind nun einige Monate vergangen und das ganze hat sich dann im Sand verlaufen, da ich sie auch nicht mehr wieder getroffen habe. Was mich wieder darauf bringt, dass sie mir wie gesagt nicht aus dem Kopf geht. Ständig überlege ich ob ich sie nicht einfach nochmal anschreibe um mal zu schauen, ob und wie sie reagiert...eventuell nochmal wegen Treffen fragen oder wenn sie nicht antwortet dann endlich für mich einen Schlussstrich ziehen.
Ja nun meine eigentlichen Fragen an euch: Was haltet ihr von der Sache? Würdet ihr mir vielleicht sogar davon abraten sie nochmal anzuschreiben? Wäre das komisch jemanden nach einigen Monaten Funkstille, einfach mal anzuquatschen? Ich dachte da an sowas wie: "Hey, lange nichts gehört, wie gehts dir, wie läuft die Arbeit..." und dann mal gucken wie sich der Chat entwickelt (sofern sie überhaupt antwortet). Oder sollte ich mir besser irgendeinen Vorwand suchen sie anzuschreiben?
Ach ja sry wegen des doch jetzt längeren Textes, ich wollte einfach alles was möglicherweise relevant ist mit reinehmen. Würde mich über eure Meinungen, Rat, Tipps usw. sehr freuen, vielen dank schonmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
Pauschal würde ich sagen, sie hat kein Interesse - sonst hätte sie sich gemeldet.

Aber, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Du hast nichts zuverlieren.
Sag ihr, dass sie dir nicht aus dem Kopf gegangen ist seit her und du sie gerne wiedersehen willst.

Dann hast du eine Antwort.
 

Benutzer159558  (27)

Benutzer gesperrt
Kläre die Dame über deine Gefühle auf und schau was draus wird :zwinker:
 

Benutzer160013  (30)

Ist noch neu hier
Dann erstmal danke für die Antworten, ich werde ihr Morgen mal im Laufe des Tages schreiben und dann mal sehen ob ne Antwort kommt und wie sie aussieht. Werd mal schauen, ob ich noch irgendwas finde was sie interessieren könnte, ansonsten frag ich einfach mal wies so aussieht bei ihr. Ich glaube aber das ich erstmal nicht sowas schreibe wie: "Ich muss ständig an dich denken" oder "du gehst mir nicht aus dem Kopf". Das ist glaube ich erstmal ein bisschen too much. Über Gefühle kann man immer noch reden, wenn man tatsächlich schonmal ein paar Dates hatte und ich weiß ja nichtmal so genau was sie von mir denkt.
 

Benutzer160013  (30)

Ist noch neu hier
So inzwischen hat sie dann auch zurück geschrieben, was ja schonmal positiv ist (ich war ehrlich gesagt ein wenig überrascht). Ich habe jetzt versucht mit meiner nächsten Nachricht ein Gespräch in Gang zu bekommen, indem ich erst ein wenig auf ihre Antwort eingegangen bin und dann kurz was über mich geschrieben habe. Dabei habe ich versucht ihr möglichst viele Möglichkeiten und Gesprächsthemen zu bieten auf die sie eingehen kann. Jetzt heißt es wohl hoffen, dass sie das auch tut bzw. das sie auch ein Interesse daran hat weiter mit mir zu quatschen.
Was haltet ihr davon? War das erstmal eine gute Vorgehensweise? Ich würde sie wie gesagt gerne besser kennen lernen bzw. mich mal mit ihr treffen, habt ihr da vielleicht ein paar Tipps, wie ich das anstellen soll? Soll ich erstmal nur versuchen in Kontakt zu bleiben oder jetzt schon aufs Ganze gehen und nach einem Treffen fragen?
 
1 Woche(n) später

Benutzer160313  (58)

Benutzer gesperrt
junge du machst dir zu viel gedanken. setz nicht alles auf eine karte, sondern halte die augen offen nach anderen frauen. sie scheint nicht sonderlich an einer sexuellen beziehung interessiert zu sein, wahrscheinlich weil du zu nervös und schüchtern warst (no offense oder wie auch immer ihr jungen hüfer sagt). du bist für meinen geschmack etwas unsicher und unbestimmt vorgegangen, weshalb sie sich wahrscheinlich nicht zu dir hingezogen fühlt. mach nicht den fehler und renn ihr ewig hinterher.
 

Benutzer160013  (30)

Ist noch neu hier
junge du machst dir zu viel gedanken. setz nicht alles auf eine karte, sondern halte die augen offen nach anderen frauen. sie scheint nicht sonderlich an einer sexuellen beziehung interessiert zu sein, wahrscheinlich weil du zu nervös und schüchtern warst (no offense oder wie auch immer ihr jungen hüfer sagt).
Ja ich befürchte, da hast du recht.
du bist für meinen geschmack etwas unsicher und unbestimmt vorgegangen, weshalb sie sich wahrscheinlich nicht zu dir hingezogen fühlt. mach nicht den fehler und renn ihr ewig hinterher.
Ich bin, wie schon angedeutet, sehr unerfahren was Flirten, Beziehungen usw. angeht, daher auch meine Unsicherheit. Hättest du denn einen Tipp für mich, wie ich soetwas besser angehe?
 

Benutzer156607 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hättest du denn einen Tipp für mich, wie ich soetwas besser angehe?

Aus Fehlern lernen. :zwinker: Hier hast du doch schon wieder etwas dazu gelernt. Das beim nächsten mal besser machen! Wirst sicherlich noch ein paar Frauen verschleißen, eh du den Dreh raus hast, aber das wichtige ist, dass du jedes mal dazulernst. :smile:

Natürlich gibt es auch ein paar Webseiten und/oder Bücher, die du lesen solltest. Das beschleunigt den Prozess etwas. So auf die Schnelle bin ich z.B. darüber gestolpert: Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren