Sie 24 und 15

Benutzer21203  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich stecke grad in einer ähnlichen Situation, der Kerl, von dem ich etwas will, ist 34. Er hat mir unmissvrständlich klar gemacht, dass, obwohl er sich körperlich und seelisch zu mir sehr stark hingezogen fühlt, nie etwas mit mir anfangen könnte. Und obwohl mir das am Anfang gar nicht gepasst hat, bin ich jetzt der Meinung, dass das die richtige Entscheidung war, denn wir leben in solch unterschiedlichen Welten, das könnte gar nicht gutgehen, egal welche Mühe wir uns geben würden, wir haben einfach zu verschiedene Weltansichten. Und ich denke, dass das immer so sein wird, egal ob der Mann oder die Frau so viel älter als der Partner ist. Der/Die Jungendliche steckt noch mitten in der Entwicklung, entdeckt sich selbst und macht Erfahrungen, das alles hat man mit 25 oder so doch größten teils schon abgeschlossen.
Ich denke, auch wenn der Reiz, Sex mit einer so erfahrenden Person zu haben, unendlich groß ist, längerfristig ist das keine gute Idee. Die Erwartungen sind einfach nicht die selben.
Aber mit einer Macke hat das für mich gar nichts zu tun! Bitte nicht so abfällig über betroffene Personen, für Gefühle kann bekanntlich keiner was, nur wie man mit ihnen umgeht zeugt von Verantwortungsbewusstsein oder eben nicht.
lg, étoile
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
Mia Wallace schrieb:
Also ich weiß nicht
Wenn die Tante 24 ist & der Typ 15, dann stimmt mit der Tante was nicht.
Die muß dann echt in ihrer Entwicklung stehen geblieben sein. Wer hat denn mit 24 schon noch Lust Grundkurse zu geben. Männer sind in ihrer Entwicklung sowieso hinterher. Deswegen ist es für eine Frau "besser" (muß nicht immer, aber meistens) sich einen etwas älteren Partner zu suchen.
Außerdem finde ich es unabhängig ob der männliche oder der weibliche Part 15 ist bedenklich. Denn es gibt Männer denen bedeutet das 1x auch etwas.


genau das meinte ich als ich schrieb, dass es halt die norm gibt nach der die frau jünger sein darf als der mann, aber andersrum "stimmt was nicht". auch für den fall, dass die mehrzahl der männer in der entwicklung hinter den frauen sind (worin bestimmt sich eine entwicklung? nur körperlich? wovon hängt denn die persönliche entwicklung ab? denke mal vor allem von dem sozialen umfeld) kann es ja in dem einen fall ganz anders sein. vielleicht ist der 16jährige ja schon sehr erwachsen, who knows?
finde halt verallgemeinerte aussagen sehr schwierig, da sie sehr oft auf sozialen normen beruhen die wir halt so lernen im lauf unseres lebens.
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es auch bissel komisch das sich hier keiner aufregt wie es passieren würde wenn sie 15 wäre.
Naja mir ist es egal was sie machen wenn es denn beide wirklich wollen.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es beide ok finden- why not...
Mein freund ist auch 24 und ich 15 klappt auch super und hatte nie nen problem damit...
MFG katja
 

Benutzer15731 

Verbringt hier viel Zeit
wenn er 24 und sie 15 wäre wäre es ja okay, aber sie 24 und er 15???
ich finde das passt nicht, weil wenn das mädel viel älter aussieht??? und außerdem sind mädels in dem alter reifer als jungs!! wenn mir da jungs aus meiner klasse anschau und die mit ner 24 jährigen??oh gott!!
 
M

Benutzer

Gast
oblivion schrieb:
Ich finds toll:

eine 24 jähre frau will mit einem 15 jährigen bürschlein ficken: alle findens nicht schlimm und alles ok.

wäre es umgekehrt würde sich jeder aufregen... toll!


GANZ meine Meinung......

Ich denke mal das es Männer ( Jungs ) gibt, die besser mit Jungeren klar kommen als mit gleich altrige und genau ist es auch so bei dem fall das eine 24 Jährige sich besser versteht mit einem 15 jährigen.
Ich bin schon über 24 und komme mit denn Frauen in meinem Alter überhaupt nicht klar, es ist schon 3 mal gescheitert. Vielleicht liegt es daran, das ich zu nett bin :geknickt:
und mit unter 22 mit denn komme ich besser klar.

Die Welt ist schon verrückt. Es gibt grenzen aber wenn die liebe es nun mal so entscheidet, kann man sogut wie nichts machen.
Das Alter ist "unwichtig" haupt sache man liebt sich und wenn es die beiden wollen, dazu sage ich " LASS ES KRACHEN AMIGO" :zwinker:

MfG

Monty
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
15 ist vielleicht etwa gar jung. Aber wenns beide wollen. Wieso nicht - auch wenn es eine 15 jährige wäre. Solange sich der Ältere der Verantwortung bewusst ist und nicht mit den Gefühlen des Jüngeren spielt sondern offen und ehrlich ist, ist das ok. -Mit alten Pfannen lernt man kochen (hatte auch mal was mit einer zehn Jahre älteren Frau, war da allerdings schon 22)! Und sich dank des Jüngeren zu erinnern, wie das war, als man selbst anfing, kann auch ganz nett sein.
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
der kleine kann sich doch freuen!!!
das wäre für mich und meine freunde früher der absolute traum gewesen!
 
S

Benutzer

Gast
Henk2004 schrieb:
KRASS!
Umgekehrt fänd ich es ja schon sehr, sehr grenzwertig aber mit 24 nen Teenager flachzulegen, weiß nicht, ist vollkommen ungewöhnlich.
!

Für mich waere es auch nix.
Aber diese Einstellung :grrr:
 

Benutzer14153 

Verbringt hier viel Zeit
So wie es scheint findet die Mehrheit das vollkommen ok. :zwinker:
Für mich wäre das nix. Aber ok jedem das sein. :schuechte
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Pioneeeer schrieb:
sowas hab ich mir füher, als ich in dem alter war, immer gewünscht :grin:

Also mein erster Gedanke war auch nicht "wie abartig" sondern "Wo waren solche 24jährige als ich 15 war".
 

Benutzer24323  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also da muss ich meiner süßen Supermaus recht geben. Für mich wär das auch nichts! Aber jedem das seine! :zwinker: Naja meine Ex waren nie mehr als ein Jahr jünger als ich.
 
R

Benutzer

Gast
Also ich finde das absolut nicht normal, wenn eine 24 Jährige auf einen 15 Jährigen steht :confused:. Das sind ja völlig verschiedene Welten, in denen die beiden leben!

Nur zur Erinnerung: In den USA hatte letzten Sommer eine 23 Jährige Lehrerin eine sexuelle Affäre mit einem 14 Jährigen Schüler. Nun hat ihr Ehemann die Scheidung eingereicht, ihr Job ist sie für immer los und zudem drohen ihr 30 Jahre Gefängnis! Hat sich wohl kaum gelohnt...

Wer die Story noch nicht kennt, kann sie hier nachlesen:

http://www.tabloidcolumn.com/debbie-lafave.html
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Roger72 schrieb:
Nur zur Erinnerung: In den USA hatte letzten Sommer eine 23 Jährige Lehrerin eine sexuelle Affäre mit einem 14 Jährigen Schüler. Nun hat ihr Ehemann die Scheidung eingereicht, ihr Job ist sie für immer los und zudem drohen ihr 30 Jahre Gefängnis! Hat sich wohl kaum gelohnt...
Wobei hierbei die Betonung auf LEHRERIN liegen sollte - denn das dürfte unter "Missbrauch von Schutzbefohlenen" fallen - was natürlich strafbar ist. Aber selbst dafür gibts hierzulande leider keine 30 Jahre :geknickt:
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
warum leider!???

s is genauso denkbar, daß des auf freiwillger basis gelaufen is.....

(aber ne 23jährige lehrerin!? jetz weiß ich warum der bildungsstand da drüben so nieder is.... *ggg*)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren