SIE 14 hatte scho 9 kerle!

Benutzer23512  (35)

Verbringt hier viel Zeit
moin erstmal!!
is sowas normal??
hatte vor ca. 3 wochen nen ONS mit nem mädel das 14 is (wird im dezember 15)
kenne sie seit mai und wir ham eigentlich regelmäßigen kontakt!
naja alles schön und gut!!
wir beiden hatten unseren spaß und kommen so auch noch mit einander ganz gut aus!

jetzt hab ich im laufe der letzten tage noch so einiges über dieses mädel mitgekriegt!!
und da staunte ich doch nicht schlecht als ich das hörte!

sie hatte ihr erstes mal mit 14 und dann im laufe von ca. 8 monaten 9 kerle bei sich im bett!!
ich war nr. 8!!
sagt mir is sowas normal???
meine schwester is grad mal 15 und hatte "grad mal" 2 kerle
ich 18 hatte mit ihr dann 3 mädels!!

was haltet ihr davon??
ich find das doch ein wenig heftig!!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Findest du das schlimm ?
Hallo ? :ratlos:
Solange es Kerle, wie dich gibt, wird es auch Mädchen, wie sie geben.
*ich toller hengst - sie böse schlampe*
 
C

Benutzer

Gast
Normal ist was gefällt !!!

Dein "One Night Stand" möchte sich halt nicht fest binden um ihr Sexualleben ausleben zu können,das verstehe ich vollkommen.Ich bin zwar nicht diese Sorte Mensch aber auch dies sollte es geben,ohne Vorurteile aufzurufen! Solange sie den Männern von Anfang an klarmacht was sie möchte und will, sehe ich es als absolut normal und inordnung an.

Das Alter spielt generell keine Rolle - mal von Gesetz ausgenommen!

Gruß Cassini
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Hm, schon ungewöhnlich..
Aber jeder ist eben anders.. und wenn sie das für sich okay findet, ist doch kein Problem dabei..
 

Benutzer24407  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich wärs nix, aber sowas hört man ja öfter. Und wenn sie Spaß dran hat und sich ned schwängern lässt und dafür sorgt, dass sie sich keine Krankheiten holt find ich es ned weiter schlimm...
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Selbstverständlich ist das heftig !
Wenn man mit 14 bereits was mit 9 Typen am Laufen hatte, egal ob ONS oder
Beziehung, lässt das schon tief blicken, was ihre Einstellung bezüglich
Liebe und Beziehungen ist. Wenn ich mir aus gegebenen Anlass die Frage
stellen müsste, ob ich mit so jemanden zusammen kommen möchte, würde
diese Frage für mich zur Zerreißprobe avanchieren, da einerseits all
diese Tächtelmächtel vor mir natürlich nichts mit mir zu tun haben und
sie mich bis dato höchstwahrscheinlich auch gar nicht kannte und das
von daher dann natürlich wirklich NICHTS mit mir zu tun hat und es
einfach Vergangenheit ist, andererseits wär doch im Vorhinein klar, dass
so jemand nicht mit meinen romantischen Vorstellungen an die Beziehung
und Liebe herangeht, denn in SO einem Fall ist eine 180°-Wendung ihrerseits
weder rational erklär- und nachvollziehbar, noch glaubhaft.
Oder würdet ihr es ernsthaft glauben, wenn jemand zu euch sagt
"Nr. 792085, du bist der/diejenige nach dem/der ich immer gesucht habe ?"
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ich finds krass!

erstaunlich viel in jungem alter und gut find ichs auch nicht.

aber letzendlich kenn ich sie nicht, kann mir kein urteil (á la "schlampe") über sie erlauben und es ist ihre sache, ihr leben, geht mich nix an.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne eine, die mit 14 schon nicht mehr genau wußte, wie viele es waren - und es gab Unmengen von Jungs, die sich in sie verliebt haben (nix Schlampe, bäh, igitt usw.!)

Für mich ist es auch recht viel - aber solang sie ihren Spaß daran hat und verhütet, soll sie doch machen, was sie will
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
wildchild schrieb:
Selbstverständlich ist das heftig !
Wenn man mit 14 bereits was mit 9 Typen am Laufen hatte, egal ob ONS oder
Beziehung, lässt das schon tief blicken, was ihre Einstellung bezüglich
Liebe und Beziehungen ist. "

Nein, so ein Schwachsinn - sie ist erst 14, will ihre Erfahrungen sammeln. Man muss es nicht gleich so hyper-ultra-ernst angehen lassen.
Und gerade du, als 20jähriger, müsstest es doch wissen, wie stark man sich in diesem Alter noch verändert :rolleyes2
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ogelique schrieb:
Nein, so ein Schwachsinn - sie ist erst 14, will ihre Erfahrungen sammeln. Man muss es nicht gleich so hyper-ultra-ernst angehen lassen.
Und gerade du, als 20jähriger, müsstest es doch wissen, wie stark man sich in diesem Alter noch verändert :rolleyes2

Ja geil, ich red' ja auch von ihrer momentanen Einstellung.
Dass sie jetzt der Ansicht ist, sich erstmal austoben zu müssen, sich jedoch
tief in ihrem Inneren eine nicht so zweifelhafte Einstellung zur Liebe
verbirgt, halte ich für unwahrscheinlich. Klar, wenn sie sich jetzt austoben
will, soll sie das ruhig machen; das macht sie aber nicht gerade attraktiver
(nicht optisch gemeint). Oder hättest du Lust, dich auf jemanden
einzulassen, der nur seinen Trieben nachgeht und für den du schlichtweg
austauschbar bist ?
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
wenn man jemanden LIEBT, dann ist dieser jemand kein bisschen austauschbar - und wenn sie dich nicht liebt, dann hat sich die Beziehung doch so oder so erledigt.
 

Benutzer15878  (39)

Verbringt hier viel Zeit
DerRoteBull schrieb:
jetzt hab ich im laufe der letzten tage noch so einiges über dieses mädel mitgekriegt!!
und da staunte ich doch nicht schlecht als ich das hörte!

Du hast es also "gehört". Gehe ich richtig in der Annahme, dass du es nicht von ihr gehört hast? Vielleicht stimmt es noch nicht einmal, vielleicht gibt es einfach ein paar Jungs, die das gerne hätten, von denen sie vielleicht gerade nichts wollte und darum so etwas erzählen.
Oder es stimmt. Aber auch wenn es stimmt, ist sie deswegen noch lange keine Schlampe. Es ist einfach etwas früh mit vierzehn, aber gewisse beginnen halt früher als andere.
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ogelique schrieb:
wenn man jemanden LIEBT, dann ist dieser jemand kein bisschen austauschbar
Richtig, aber würdest du das jemandem wie dieser 14-jährigen abkaufen ?
ogelique schrieb:
und wenn sie dich nicht liebt, dann hat sich die Beziehung doch so oder so erledigt.
Eben. Und genau deshalb würd es ja auch keinen Sinn lassen, sich auf
so jemanden wie diese 14-jährige einzulassen :zwinker:

Btw:
Meiner Meinung nach entsteht Liebe erst im Verlaufe einer Beziehung,
wie viele Partner man hat, kommt jedoch deutlich eher zur Sprache.
Dazu muss man sich nur mal die Situation des Threadstarters anschauen:
Er wußte darüber bereits nach 3 Wochen bescheid.
In diesem Zeitraum ist man doch höchstens verliebt und aus eigener
Erfahrung weiß ich, dass so ein hoher Verschleiß an Männern für den
Verliebten ziemlich ernüchternd wirkt. So hab' ich mich durch diese
bittere Tatsache damals "entliebt" (bei mir muss man allerdings sagen,
dass es dadurch gar nicht erst zur Beziehung kam).
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
@wildchild: Traurig, dass solche "Kleinigkeiten" zu Entliebung führen...
Ich suche mir doch meine Freunde auch nicht nach dem Kriterium aus, ob sie (schon) viele Freunde haben (hatten) - und im Endeffekt ist es doch fast dasselbe.

Vielleicht hat sie einfach eine andere Einstellung zu Sexualität als du und du würdest den besten Sex deines Lebens verpassen, wenn du nicht mit ihr zusammen kämst...

Ich find's traurig, eine auifkeimende Beziehung daran festzumachen, wie viele Partner jemand schon hatte.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich möchte jetzt nur mal was anmerken, was mich verwundert..
Vor einigen Monaten schrieb ein Mädchen mit 15, was sie so mit ihrem gefesselten Freund anstellen könne.. da gabs ein Trarra dass sie ja ERST 15 ist usw..

Hier gehts um eine 14 Jährige mit bereits 9 Lovern und alles findens ok :grrr:
Aber ich nicht *g*
Ich fänds auch nicht gut, wenn sie 16 wär.. oder noch älter.. find 9 ist schon reativ viel...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren