Sich zu viel Druck machen, wenn man verliebt ist...

Benutzer111415  (28)

Meistens hier zu finden
Hey!

Ich habe leider das Problem, dass ich mich sehr sehr selten verliebe. Und wenn ich mich dann mal verliebt habe, setz ich mich unter Druck, dass es nun unbedingt klappen müsste (wenn es schon so selten vorkommt, dass ich entsprechendes Interesse hab...) und mach mich verrückt.
Ich habe Sorge, dass das abschreckend wirken könnte - mal ganz abgesehen davon, dass es für mich unangenehm ist, weil ich ständig am Rätseln bin, ob derjenige nun wohl interessiert, und mir der Gedanke, dass er vielleicht nicht interessiert sein könnte, mehr oder weniger wie ein Weltuntergang vorkommt (auch wenn ich eigentlich weiß, dass es soo schlimm nun auch wieder nicht wäre).

Dass ich jetzt gerade auf das Thema komme, liegt natürlich an einem akuten Fall von Verliebtheit :zwinker:
Leider fällt es mir auch sehr schwer Interesse zu zeigen und das Verhalten der anderen Person zu deuten. Zudem habe ich mich jetzt während meines Auslandsaufenthaltes verliebt und derjenige kommt nicht aus Deutschland.
Wir haben uns bereits geküsst (allerdings unter Alkoholeinfluss, wobei es nicht wie ein typischer "Ich habe Alkohol intus, bin enthemmt und küss mal irgendwen"-Kuss wirkte, er hat nicht versucht, mich ins Bett zu kriegen, und mich nicht nur auf den Mund, sondern auch auf Stirn/Haare/Wange/Nase/Hals geküsst, er hat sich für seine Forschheit (sah ich gar nicht so) entschuldigt und wirkte erstmal recht verlegen und wir haben uns zwischendurch lange angeschaut oder unterhalten. Macht ihr das auch so bei Leuten, an welchen ihr kein näheres Interesse habt? Bei mir war es bisher so, dass die Typen, welche ich sonst so in Discos oder so geküsst habe, nur daran interessiert waren, mich auf den Mund zu küssen, und versuchten, mich ins Bett zu kriegen - sonderlich an Unterhaltungen oder lange anschauen ohne küssen waren die auch nicht interessiert und da wurde auch nicht vermutet, dass wir ein Paar wären, bei dem für mich grad interessanten Typen und mir hingegen schon - der wurde mir danach auch von seinen Freunden empfohlen.).
Er war auch schon vorher anscheinend sehr interessiert daran in meiner Nähe zu sein und ist es auch jetzt noch (wobei wir uns seitdem leider bisher noch nicht wieder geküsst haben und wir wenn wir uns nicht grad sehen kaum Kontakt haben - wenn wir uns sehen, kommt er dafür für gewöhnlich sofort und immer wieder zu mir, auch wenn Leute, mit welchen er schon lange befreundet ist, dabei sind).
Es fällt mir halt leider schon wieder wahnsinnig schwer, sein Verhalten einzuschätzen. Wenn wir uns nicht sehen, denke ich meistens, er hätte wohl doch kein Interesse, weil es einfach so gut wie keinen schriftlichen Kontakt gibt und wir uns bisher nicht nur zu zweit getroffen haben.
Ich habe schon einmal explizit ein Treffen vorgeschlagen, da hatte er keine Zeit, weil er wohl eine Prüfung am nächsten Tag hatte - danach (so 2 Tage später, wobei er an dem Tag nach der Prüfung mit der Organisation einer Veranstaltung beschäftigt war) haben wir uns einmal mit anderen zusammen gesehen und jetzt ist er grad im Urlaub (seit dem 4. Tag nach meinem Treffensvorschlag).
Er hat mit dem schriftlichen Kontakt angefangen, als wir uns mal ein paar Wochen nicht sahen, weil er es schade fand, dass wir uns nicht sahen - am nächsten Tag haben wir uns dann auch gesehen und seitdem sehen wir uns wieder deutlich häufiger. Es fällt mir schwer, einzuschätzen, ob der Mangel an schriftlichem Kontakt an Desinteresse seinerseits, Abneigung gegenüber schriftlichem Kontakt oder sonstigem liegt.

Wenn wir uns sehen, denke ich meistens, er hat Interesse, weil er sich ständig in meiner Nähe aufhält, wir zwischendurch lange Blickkontakt haben und ich den Eindruck habe, dass er mich ziemlich häufig beobachtet - zumindest fällt mir immer wieder auf, dass er schnell wegschaut, wenn ich zu ihm schaue und er vorher wohl zu mir sah (Dass er mich erst exakt in dem Moment, in welchem ich ihn ansehe, ansieht und wegschaut, weil er keinen Blickkontakt will, ist wohl eher unwahrscheinlich oder? So schnell merkt man doch nicht, dass man angesehen wird? Zumal sowas schon desöfteren vorkam, wenn mein Blick ihn eigentlich nur streifte - soweit ich das beurteilen kann). Zudem berührt er mich zwischendurch immer mal wieder, ich weiß aber nicht, ob das speziell mir gilt oder ob das seine Art ist oder so.
Letzthin stand er auch erstmal die ganze Zeit eher nicht so fröhlich aussehend rum und ich hatte den Eindruck, dass er immer mal wieder zu mir und dem Typen, mit welchem ich mich grad unterhielt, rübersah, und hat angefangen, mich anzustrahlen, als ich mich zu ihm stellte.
Sein einer Freund hat jetzt zwischendurch mal nachgefragt, ob ich eigentlich hier was mit irgendwelchen Typen angefangen hätte.


Also, wie ihr seht, mache ich mir schon wieder viel zu viele Gedanken - bei mir scheint es bei sowas auch irgendwie kein Zwischending zu geben, entweder es ist dieses "das ist DER eine"-Gefühl oder es bedeutet mir überhaupt nichts.
Habt ihr Tips, wie ich sowas lockerer angehen kann? Und wie ich mich dem Typen noch besser annähern kann?
(Intuitiv Körperkontakt suchen funktioniert bei mir leider eher nicht so gut, dann suche ich gar keinen Körperkontakt... Auch wenn es verrückt klingt, aber ich mach mir zu Hause Listen, in welchen Situationen ich wie Körperkontakt suchen könnte, wenn mir sowas grad einfällt (das kommt durchaus mal vor! Nur leider meist nicht in ner Situation, in welcher ich es auch direkt umsetzen könnte...). Diese Situationen lerne ich dann quasi auswendig, damit ich das Körperkontaktsuchen möglichst nicht wieder vergesse und weiß, wie ich es anstellen soll, bei nächster passender Gelegenheit).
Gibt es sozusagen Standardsituationen, in welchen man als Frau gut Körperkontakt aufbauen kann? (Ich weiß, sowas sollte nicht gekünstelt wirken, darum würde ich sowas auch nur anwenden, wenn ich grad den Eindruck hab, dass es zu mir passen könnte - so ein Wissen könnte mir halt dabei helfen, zu wissen, WIE ich Körperkontakt suchen kann, wenn ich grad daran denke)

Ich hoffe, ich hab das alles halbwegs verständlich und nicht gar zu wirr formuliert, sollte es doch zu verwirrend sein, versuch ich mich noch mal im Umformulieren :smile:

Vielen Dank schon mal fürs Durchlesen :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
Also erstmal: Tief durchatmen:smile: dass man aufgeregt ist und nichts richtig einschätzen kann, finde ich total normal, wenn man verliebt ist. Wie dies und jenes genau zu deuten ist, können wir dir auch nicht genau sagen. Mein Freund schreibt mir zb auch total selten wenn wir uns nicht sehen, er ist einfach nicht so der Schreiberling. Bei mir dagegen ist nicht schreiben ein Zeichen von wenig Interesse. Aber er scheint dich ja schon zu mögen, immerhin hat er den Schreibkontakt angefangen und ihr habt euch geküsst und auch die anderen Zeichen sprechen dafür
Wann habt ihr euch denn geküsst? Ist das länger her oder war das gerade erst? Ich denke das sinnvollste wäre es, wenn du nochmal ein Treffen vorschlägst. Körperkontakt suchen finde ich auch immer schwierig, aber meistens rutsche ich einfach nah an ihn ran. Die meisten Männer verstehen das dann schon und ergreifen die Initiative :zwinker: von wem ging der Kuss denn eigentlich aus? Schreibt ihr zur Zeit während seines Urlaubs?
 

Benutzer111415  (28)

Meistens hier zu finden
Vielen Dank für deine Antwort!
Schon mal gut, zu hören, dass es offenbar auch Leute gibt, welche trotz Interesse wenig schreiben.

Nein, während seines Urlaubes schreiben wir nicht.
Der Kuss ist jetzt etwas mehr als einen Monat her, knapp zwei Wochen davon ist er im Urlaub.
Der Kuss ging von ihm aus - so wie auch alle darauf folgenden (wir haben uns die Nacht dann eigentlich recht pärchenhaft verhalten und er hat mich immer wieder geküsst. Wobei er eben ein bisschen unsicher wirkte manchmal. Zum Abschied z.B. haben wir uns erstmal unterhalten, dann wollte ich ihn eigentlich küssen, hab mich aber nicht getraut, also standen wir ne ganze Weile schweigend voreinander rum, dann wollte ich gerade gehen, da hat er sich dann mein Gesicht geschnappt und mich geküsst).

Edit: Inzwischen haben wir wieder schriftlichen Kontakt, allerdings nicht so sonderlich viel - wobei er auch grad Prüfungen hat. Ich hab ihm gestern früh geschrieben, er hat mir gestern Abend geantwortet, ich hab gestern nacht zurückgeschrieben, seitdem aber noch keine Antwort.
Wieder hier ist er seit gestern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren