sich umbenennen lassen? (real name)

Benutzer25560  (35)

Verbringt hier viel Zeit
und wie ist dein nachname, wenn i fragen darf??

also das mit der heirat ist glaub i keine so gute idee. wie du eh schon gesagt hast. wenn das dann nicht richtig klappt, hast du danacht noch mehr probleme.
 

Benutzer30700 

Verbringt hier viel Zeit
hallo? also ich finds mal gerade echt n bischen lächerlich... es gibt tausende kerle die heißen waldemar, was is daran denn bitte schlimm? DAS IST EIN GANZ NORMALER NAME!!!!
nur wegen diesem einem blöden spruch, mein gott. ich heiß anell, sprüche wie "anelle die schnelle rutscht aus auf der pelle" sind an der tagesordnung (bzw waren es) und ich wurde jahrelang von irgendwelchen idioten nur ANAL genannt....so da sind wa auch schon bei dem punkt: das sind doch alles schwachköppe, die dich damit hänseln... und du bist sorry n schwachkopp wenn du da in deinem alter nich drüber stehen kannst! so leid es mir tut, aber is so.... als ich jünger war, da hats mich auch teilweise ziemlich verletzt, aber seit ein paar jahren gehts mir sowas von am arsch vorbei....die leute machen das doch nur die ganze zeit, weil sie wissen das du dich darüber ärgerst! wenn du darauf garnich mehr reagierst, hören die damit von allein auf...und wenn jezz doch nochmal sowas kommt bei mir, was eben echt selten geworden is, dann lach ich da drüber! nimm das ganze doch einfach mit humor...dann wirst du es um einiges leichter haben...was meinst du wie diese leute dich erst auslachen,wenn sie erfahren haben, das du n anderen namen hast....und da hätten se sogar recht, denn das ist in meinen augen wirklich ne lächerliche aktion.....
 
R

Benutzer

Gast
na und? es gibt leute die heissen ficker drecksack oder staubbeutel mit nachnamen, also bitte. ich heisse "donath". weisste wie die mich damals die ganze zeit verarscht haben ?? permanent wurde mir mein name hinterhergerufen in einem ton. woah. ich fands auch unerträglich. heute liebe ich meinen namen. er ist einfach nicht standard.

außerdem: leute die dich auf grund deines namens verarschen, von denen weisst du automatisch sowieso dass sie bescheuert sind. wer leute nach sowas beurteilt....also bitte.

sieh das ganze lockerer.

invi
 
T

Benutzer

Gast
oh ja die alten kinderzeiten.. nur leider geht es weiter immernoch so bei mir.
Waldemar Batt <= heisse ich richtig.
wenn ihr das wirklich wissen wollt.. es macht mir nicht aus mich zu erinnern, da es wie gesagt IMMERNOCH da ist!
Waldemar Batt, ich mach dich platt. Waldemar, weils im wald geschah. Battler wurde ich genannt. das ist mit humor anzunehmen, das stimmt. aber...
zB ich bin vor 2 jahren in eine neue klasse gekommen. "ey wie heisst du", "ich heiss Waldemar". gut. und weiter? und weiter Batt. AHAHAH waldemar BATT: WALDEMAR BATT! . die idioten zeigen auf das gesicht, auf den bart. waldemar Bart. hast du dich rasiert? na, hast du dich rasiert? kommt einer und schubst mich rum die ganze zeit, hast du dich rasiert?rasiert? rasierst du dir die arschhaare?
-egal ob ich rasiert oder unrasiert in die schule gekomen bin, man hat mir das immer gesagt.
oder vor ein paar wochen bei der suche nach einem ausbildungsplatz.. ich komme in die neue firma als praktikant. und der eine kerl da immer die ganze zeit zu mir: waldemar BART waldemar BART ba_R_t - rasier dich mal (OBWOHL ich doch rasiert war!!!!!) AUF DER ARBEIT!! IN EINEM BEITRIEB!! EIN MANN ÜBER VIERZIG JAHRE ALT EIN ERWACHSENER MANN MIT VERANTWORTUNG!!! SUPER GEHT DAS !eeee
pff und dann mit ienem anderen MANN: wir machen mittagspause. ich hab gegessen. ich dneke mir nichts böses, gehe ein fach mal auf die toilette, alleine, geh rein, schliesse es ab, setz mich auf das kloh (entschuldigung aber das muss ich echt schreiben) und sitze da vielleicht eine minute. geht der idiot rein, lacht, macht das licht aus und schliesst die tür wieder zu. (sehr dunkel ohne licht da). ich gehe wieder raus, wasch mir die hände und gehe in den pauseraum. der typ: na, waldemar BART, was hast du eben gerade gemacht? -ich: wie? -er: es sieht aus als hättest du dir die haare gewaschen, waldemar Bart.
ZUM BEISPIEL!!! da gibt es noch mehr beispiele! und die werde ich mirt ALLE aufschreiben und zum psychologe gehen und dann auf zum AMT!
ich hab kein bock mehr! echt jetzt!

ahja wenn ich einfach nur Andreas oder Ludwig heisse oder so, dann sagt keiner so ein scheiss.
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Weiß jetzt echt nicht was an dem Namen so schlimm sein soll, aber du hast Kontakt zu einigen unreifen Leuten wie ich feststelle... Da würd ich drüber stehen...
 
R

Benutzer

Gast
The-Starlight schrieb:
zB ich bin vor 2 jahren in eine neue klasse gekommen. "ey wie heisst du", "ich heiss Waldemar". gut. und weiter? und weiter Batt. AHAHAH waldemar BATT: WALDEMAR BATT! . die idioten zeigen auf das gesicht, auf den bart. waldemar Bart. hast du dich rasiert? na, hast du dich rasiert? kommt einer und schubst mich rum die ganze zeit, hast du dich rasiert?rasiert? rasierst du dir die arschhaare?

wie schon gesagt. alleine wie du es geschrieben dargelegt hast waren das absolute vollidioten. lach doch einfach drüber. reib dch nicht dran. ignorier sie dann verlieren sie bald die lust daran.

außerdem wenn du dich umbenennst und die kriegen das mit, dan gehts aber erst recht los! dann werden die sich erstmal darüber kaputtlachen dass du dich umbenannt hast (du hälst nix aus) und dann werden die sch aber richtig fiese neue sachen ausdenken auf denen neuen namen.

LASS ES!

invi
 

Benutzer631 

Verbringt hier viel Zeit
Nen Namen kann man sich ändern lassen, Körpergröße nicht. Was meinste, was ich schon für Scheiss Sprüche gehört hab? Oder wie oft die gleichen bescheuerten Fragen kommen?

Nach und nach steht man darüber. Die Schule ist eben ein Härtfall, aber die meisten Deppen werden dann Versicherungsvertreter in ihrem Heimatort und werden nie über die Grenze ihres Bundesland kommen :zwinker: Ich seh das als ausgleichende Gerechtigkeit :grin:
 

Benutzer16265 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find an dem Namen auch nix schlimmes... wenn dich jemand nach'm Namen fragt, dann sag doch einfach deinen Spitznamen? ( wenn du einen hast... )
Ich hab auch 'n... "komischen" Nachnamen & durft mir Sprüche anhören, na und? Is' nunmal der Name meiner Familie und den werd ich solange tragen, bis ich tot umfall oder jemals heiraten werd :tongue:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Wesentlich billiger wärs wahrscheinlich, du legst dir irgendnen Spitznamen zu, der dir gefällt; und unter dem du dich in Zukunft jedem vorstellst.

reinvi schrieb:
außerdem wenn du dich umbenennst und die kriegen das mit, dan gehts aber erst recht los! dann werden die sich erstmal darüber kaputtlachen dass du dich umbenannt hast (du hälst nix aus) und dann werden die sch aber richtig fiese neue sachen ausdenken auf denen neuen namen.

Das denk ich aber auch.

Hey, komm, ein Name sagt doch gar nichts. Den kriegt man nunmal und fertig. Der hilft nur, damit sie dir in der Schule das richtige Zeugnis geben.

In der Schule wird wirklich jeder wegen irgendnem Scheiß geärgert.
Wenns der Name nicht ist, dann sinds Hasenzähne oder abstehende Ohren oder das Lispeln oder zu viele Sommersprossen.

Sei doch froh, wenn dein Name das Schlechteste an dir ist, was es zu kritisieren gibt. Das spricht sehr für deinen guten Charakter :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
re_invi schrieb:
wie schon gesagt. alleine wie du es geschrieben dargelegt hast waren das absolute vollidioten. lach doch einfach drüber. reib dch nicht dran. ignorier sie dann verlieren sie bald die lust daran.

außerdem wenn du dich umbenennst und die kriegen das mit, dan gehts aber erst recht los! dann werden die sich erstmal darüber kaputtlachen dass du dich umbenannt hast (du hälst nix aus) und dann werden die sch aber richtig fiese neue sachen ausdenken auf denen neuen namen.

LASS ES!

invi

...und/oder werden dich dann erst recht mit deinen alten Namen rufen :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
is wie bei stromberg falls das jemand kennt ^^ "ernie?..." - "ICH HEISSE BERTHOLD!!!"
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Tut mir Leid aber: du spinnst.

Man kann sich Probleme ja auch selbst machen...

Was bitte ist an dem Namen schlimm? Das ist ein total normaler Name, sowohl der Vor- als auch der Nachname. Da ist nichts ungewöhnliches oder lachhaftes dabei.

Mit meinem Nachnamen werden auch Witze gerissen - na und?
 
G

Benutzer

Gast
und was ist wenn du deinen namen änderst? dann bist du halt für immer der typ, der zu feig war seinen namen zu behalten. ich fürchte sowieso, dass es nicht wirklich an dem namen liegt, sondern du es den andern einfach machst, dich zu hänseln.... und ist der weg, ist es halt was anderes. die nase, die großen/kleinen füße oder dass du einzelgänger bist oder was weiß ich.
trage deinen namen mit würde und sei stolz, dass nicht hunderte andere im telefonbuch gleich heißen wie du. arbeite an deinem selbstbewußtsein und dann macht sich niemand über dich lustig.

in meiner klasse in der schulzeit war einer, der sich nirgends anschloß, einzelgänger, verschlossen, schüchtern, hang noch sehr an seiner familie und beteiligte sich nirgends. viele machte sich lustig über ihn und in ermangelung eines lustigen namens oder irgendwecher körperlichen ausgewöhnlichkeiten wie eine große nase, wurde er halt "woyzek" genannt (nach dem gleichnamigen drama).
"woyzek, hat er seine erbsen gegesse?!". eine arme, kaputte, gequälte kreatur. er wurde auf die makabesten arten gehänselt.
letztens traf ich ihn auf der straße wieder, voller selbstbewußtsein, ein fröhlicher, charismatischer junger mann, auf der uni respektiert, mit einem großen freundeskreis. niemand hat ihn seit der schulzeit mehr gehänselt.

sei einfach weniger hanswurst und dann brauchst du auch deinen namen nicht ändern.
 

Benutzer30565 

Verbringt hier viel Zeit
klar ist der Name jetzt nicht der Brueller, aber ich wuerde echt nicht so weit gehen den Namen zu aendern.
Waldemar - da weiss jeder, dass Du den nicht selber ausgesucht hast. Aussedem kenn ich selber einen Typen, und der nennt sich selber auch Waldi - das ist ueberhaupt kein Akt. Fuer Vornamen kann keiner was.

Auch der Nachname - im Englischen ist der natuerlich auch nicht so prickelnd, aber dann wird das Ding halt wie bei Batman ausgesprochen. Ich find den Nachnamen ehrlich gesagt ziemlich cool.
Ich kenn Zwillinge die Fickers heissen - und die haben erstmal Probleme.

Waldemar Batt - Das merkt man sich sofort.....und wenn Du noch ein cooles....aber meine Freunde nenn mich "hier komm dann ein passender Spitzname rein" hinterher schiebst, dann wirds halb so schlimm.

Und wo arbeitest Du? Im Kindergarten?
 
R

Benutzer

Gast
also "battler" muss ich eingestehen find ich nen richtig geilen spitznamen :zwinker:
 

Benutzer7917  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Waldemar klingt doch süß. Es gibt sooo viel schlimmere! :link:
 

Benutzer12813  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Falls Du einen 2. Vornamen hast, kannst Du den ja zum Rufnamen machen...
 
T

Benutzer

Gast
also ich muss auch sagen. dreh den spieß doch einfach rum und mach daraus dein markenzeichen. du bist einfach DER waldi batt. ist doch tausend mal besser als michael müller, bei dem jeder tausend mal nach fragen muss: welchen michael müller meinst du denn? du bist einfach ein unikat, das man sich dementsprechend gut merken kann. und zu so typen wie dem einen auf der arbeit: solchen leuten kannste nen müdes lächeln schenken und ein leises *gähn*.... "da hab ich aber schon kreativere scherze über meinen namen gehört".
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
The-Starlight schrieb:
ahja wenn ich einfach nur Andreas oder Ludwig heisse oder so, dann sagt keiner so ein scheiss.

sicher?
ich kannte einen ludwig. "lud-fick!" "lude!", "lude, der wikinger!" (lude ist ein wort für zuhälter). oder auch nur "ludwig, blutfick, blutwikinger", "dressler!" (ludwig dressler, rolle aus der lindenstraße). sogar leute mit namen andreas können aufgezogen werden: "andy-candy, kleiner dandy!"

ich kenne mehrere leute, die ihren vornamen nicht mögen, u.a. eine tanja, die tanja abgrundtief hässlich findet. ein paar mandys und cindys, die saublöd finden, so zu heißen. mein freund hat eher altmodische vornamen, drei stück, aber er hat sich damit schon zu schulzeiten arrangiert.
auf partys nennt er sich gern paul. ein freund von mir ist fast nur unter seinem spitznamen bekannt.

nachname ist eh nicht aussuchbar, allenfalls durch heirat. und obwohl ich schmidt heiße und das echt "gewöhnlich" ist, gebe ich den namen nicht mehr her....

waldemar batt. ja, bei waldemar denk ich nich sofort an einen achtzehnjährigen, weil waldemar schon ein seltener name ist und nicht sehr gebräuchlich heute. dafür bekannt, du musst ihn wohl kaum buchstabieren (wie es beinamen wie "schakliiiin" oder "schajänn"/cheyenne sein kann...)

überleg mal, wieviel pauls und emmas und sogar emils es heute wieder unter kindergartenkindern gibt. die sind wieder in. ich kenn einen zehnjährigen wilhelm. der auf wilhelm besteht und nicht willi abgekürzt werden will.

ein kumpel meines mitbewohners heißt auch waldemar und lässt sich mit waldi abkürzen. hat sich noch nie drüber beschwert und trägt seinen namen ganz selbstverständlich.

genau wie eine freundin von mir: rosalind. coole frau. und ihr nachname? ein beliebtes werkzeug ;-).

batt: keine ahnung, was an dem namen schlimm sein soll. kurz, knapp, gut.

auf meinen vornamen reimt sich ne menge, er ist auch nicht besonders "modern" - dafür ist meist ziemlich sicher, dass ICH gemeint bin. nix gegen namen wie thomas-sandra-tanja-anja-nicole-andreas-markus-michael - aber allein in meinem sportteam muss bei den leuten dieser vornamen immer ein "welcher?" nachgeschoben werden. mein opa wollte, dass ich carolin heiße. ich kann mir das nicht vorstellen für mich - ein schöner name, eine freundin von mir heißt so. aber ich? bin keine carolin ;-).

du steigerst dich in diese namenssache schon extrem rein. dass hänseleien fies sind, ist klar. aber dafür scheinst du auch einer zu sein, bei dem das ärgern echt spaß macht: weil du dich so schön aufregst. da machts spaß zu provozieren. und dein name ist einfach nur ein anlass, ein punkt, an dem die frotzler einhaken können.

was du dir überlegen kannst, ist ein künstlername. hat andreas neuendorfer so gemacht, auch unter dem namen zecke bekannt - spieler bei hertha bsc. den namen zecke wollte er auch gern auf dem trikot tragen, dafür müsste es in deutschland aber schon ein künstlername sein. künstler ist, wer mal ein selbstgefertigtes kunstwerk verkauft hat und das nachweisen kann. also pinselte herr neuendorfer ein bild und verkaufte es, meines wissens übers internet. jetzt steht auch auf seinem trikot offiziell zecke, weils offiziell als künstlername im personalausweis steht...

oder du trittst einem orden bei und wirst mönch. da kriegt man doch auch einen neuen namen.

viel sinnvoller fände ich, wenn du mit deinem namen frieden schließt. du bist waldemar.
herr batt. waldemar batt. das kingt gut. zum kurzen nachnamen ein dreisilbiger vorname, sinnvoll und völlig okay. batt ist nicht wie "ficker" oder "kacker" etwas, das mann mit ekligem assoziiert, es ist nichts lächerliches. und das wären wohl argumente, die vor behörden gelten könnten. mal eben nachnamen ändern ist nicht.

hildegard hammerschmidt-hummel empfind ich eher als den lachreiz kitzelnd als deinen namen.
(http://www.namentlich.de, da findeste ungewöhnliche namenskombinationen.)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren