Sich selbst verzeihen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Hey ich muss gerade ganz dringen lernen mir zu verzeihen! Aber das kann ich gerade nicht!

Ich war mit einer Frau die ich 5 Monate lang liebte feiern. Ich wusste sie mag mich auch sehr. Und die Beziehung mit ihrem Freund war an diesem Abend so gut wie vorbei.

Sie flirtet den ganzen abend mit mir sehr heftig und ich ging auch darauf ein. Und ich fragte mich immer wann ich wie nun küssen soll. Am Ende habe ich mich erst zu spät getraut und da war es ihr wohl zu Biel weicheier! Habs erst um 04:00 Uhr morgens versucht obwohl wir ab 21:30 zusammen waren! Total Dumm! Naja nun ist sie wieder mit ihrem Freund zusammen und der Kontakt abgebrochen!

Ich kann mir diesen Fehler nicht verzeihen! Ich meinte ich habe von 21:30 bis 02:30 morgens oder so Zeit ind traue mich einfach nicht! Ich wollte es und sie wollte es. Aber meine Angst sie zi enttäuschen war zu groß!

Ich hatte noch nie eine Freundin und erst einen Kuss. Das wusste sie! Und sie wollte mir das tolle Geschenk machen mein Selbstbewusstsein aufzubauen, über meinen Schatten zu springen und meine Hemmungen zu überwinden. Sie gab sich viel Mühe! Am Ende hab ich den Kampglf gegen mich verloren! Eigentlich wollte ich sie schon bei der Begrüßung Küssen!

Ich hätte sie mir einfach nehmen Können aber der Kuss ist eine SOOOOOOOOO GROSSE Aufgabe für mich! :/

Das ganze ist jetzt 2 1/2 Monate her und ich denke immer noch jeden Tag daran. IMMER wieder!

Ich bin von Selbsthass für meine Unfähigkeit zerfressen! Die Frau meiner Traum ruft nimm mich. Und statt ihr einfach die Kleider vom Leib zu reißen Laufe ich wie ein 6 jähriger davon. Ich verstehe mich selber nicht. 5 Monate träume ich von nichts anderem... Und dann DAS! Ich stehe mir selbst im Weg. Und zwar WIE!

Nichts wäre schöner gewesen als diese Frau zu küssen und mit ihr glücklich zu werden! Und ich küsse sie nicht! Grundlos. Weil ich irgendwie den Moment gesucht habe.

Aber ich weiß das die Chance vorbei ist und mein Leben weiter geht. Nur kann ich mir selbst nicht verzeihen. Ich habe den größten Fehler meines Lehens begangen weil ich zu schüchtern war. Wie soll man sich das selbst verzeihen?

Am liebsten würde ich mir mit einem Backstein stundenlang ins Gesicht schlagen! Ach was! Tagelang!

Es war nicht eine vergebene Chance sondern ein ausgeschlagener Geschenk.

Sie wusste doch alles und kannte mich. Es gab nix mehr was mich hemmen konnte. Wir haben sogar bei mir im Zimmer vorgetrunken. Also war ich in meiner Komfort zone mit Uhr und locker machenden Alkohol. Einfacher ging es nicht mehr! Und ich kann michneinfach nicht zu ihr nach vorne beugen und sie küssen!

Wie soll ich mir das jemals verzeihen? :/

Jetzt haben wir keinen Kontakt mehr das sie wieder mit ihrem Freund richtig zusammen ist. Ende Aus für IMMER!
 

Benutzer151494 

Benutzer gesperrt
Hallo erstmal,

DU must DIR gar nichts verzeihen.!

Das ist doch kein Fehler.. Wenn es daran gescheitert ist, dann sollte es auch nicht sein. Wenn eine Frau an dir interessiert ist, dann macht sie das Interesse doch nicht von einem Kuss abhängig... Niemals.

Ich denke nicht das es überhaupt etwas an der Situation geändert hätte, hättest du dich getraut..

Also bitte hör auf dich deswegen selbst zu hassen.. Meiner Meinung nach hätte es nichts geändert.. Und wenn doch, weiß ich nicht was das für eine Frau ist..
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Entschuldige bitte aber ich bezweifel stark das ihr zusammengekommen wärd wenn du sie geküsst hättest.Und nun alles gut wäre.Ich denke eher sie hätte ein bisschen mit dir gespielt und trotzdem bei ihrem Freund geblieben.Also wenn sie sofort zu ihrem Freund zurück geht nur weil du die Chance sie zu küssen nicht genutzt hast,war das wohl doch nicht das wahre. :smile:
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Entschuldige bitte aber ich bezweifel stark das ihr zusammengekommen wärd wenn du sie geküsst hättest.Und nun alles gut wäre.Ich denke eher sie hätte ein bisschen mit dir gespielt und trotzdem bei ihrem Freund geblieben.Also wenn sie sofort zu ihrem Freund zurück geht nur weil du die Chance sie zu küssen nicht genutzt hast,war das wohl doch nicht das wahre. :smile:

Naja so um 02:30 stand sie mit sehr enttäuschtem Gesicht vor mir. Und ich wusste warum. Sie sah mich sehr lange traurig und enttäuscht an! Naja und ich denke halt immer wenn ich sie geküsst hätte dann wäre auch mehr zwischen uns passiert!

Und als Sie dann mrkte was eine Lusche ich nin, naja da ist sie dann flux zu ihrem Freund.

"Wenn der andere nicht will oder besser zu verkorkst ist, dann eben nicht!"

Wir waren uns vorher auch immer mal näher gekommen und hatten dann Kontaktabbruch weil sie ein schlechtes gewissens wegen ihrem Freund. Das MEHR lag also schon länger in der Luft.

Gut es war immer eine On-OFf Beziehung bei Ihnen. Aber glaubt ihr nicht das die Beziehung dann ganz beendet gewesen wäre?
 

Benutzer151494 

Benutzer gesperrt
Gegenfrage, was findest du an so einer Frau, die dich austauscht, nur weil du sie nicht geküsst hast?

Es war meiner Meinung nach auch nur eine Spielerei.. Frauen sind nicht gern allein, und brauchen manchmal einfach die Bestätigung, dass es auch andere Männer gibt, für die sie interessant sind... Ich denke nicht, dass es irgendwas geändert hätte..

Vielleicht wäre sie dann nicht mehr mit ihrem Ex zusammen gekommen, aber dich hätte sie höchstwahrscheinlich auch links liegen gelassen.. Sorry aber Frauen können auch richtig scheisse sein, um etwas Selbstbestätigung zu erhaschen..
[DOUBLEPOST=1429431535,1429431488][/DOUBLEPOST]Und nur weil du sie betrunken nicht geküsst hast, bist du doch keine Lusche?!
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Geht's um diese Dame hier: https://www.planet-liebe.com/threads/hab-sie-wieder-getroffen.544007/ ?

Falls ja: Da liest sich die Geschichte noch ein wenig anders - sie wollte nicht geküsst werden. Wenn's also um diese Geschichte geht: Pass auf, dass Du da nicht nachträglich den Story-Verlauf umbaust, um Dir selbst die "Schuld" an Deinem "Versagen" geben zu können.

Aber so oder so: An einem nicht gewagten Kuss scheitert sowas in der Regel nicht. Es wird eher daran gescheitert sein, dass sie emotional noch an ihrem Jetzt-wieder-Freund hing. Und in Dir dann doch nicht mehr gesehen hat, als einen platonischen Freund und etwas Ablenkung. Jemand der ihr zugehört hat, ihr Aufmerksamkeit geschenkt hat, ihr geschmeichelt hat. Aus Geschichten wie dieser wurden die "Friendzone"-Legenden geboren. :zwinker:

Von daher: Don't beat yourself up. Und mach aus dem nicht gewagten (oder vielleicht doch eher von ihr nicht gewollten?) Kuss nicht so ein riesiges Ding von epochaler Bedeutung. Ich glaube auch wenn Du da offensiver agiert hättest, hätte es mit dieser Dame nicht geklappt, schon gar nicht dauerhaft. Also: Hak's ab. Und mach Dir klar, dass man solche Dinge - wie den ersten Kuss zu wagen - in ihrer Bedeutung nicht überbewerten sollte. Klar sollte man sich trauen, wenn die Situation passt. Aber wie gesagt: an einem verpassten Moment scheitert's selten. Wenn's passt gibt es es i.d,R. mehr Chancen als nur eine. Lade diesen Moment nicht mehr Bedeutung auf, als er hat. Dann fällt's auch viel leichter, Dich zu trauen, wenn du mal wieder mit einer Dame in die Situation kommst.
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Gegenfrage, was findest du an so einer Frau, die dich austauscht, nur weil du sie nicht geküsst hast?

Es war meiner Meinung nach auch nur eine Spielerei.. Frauen sind nicht gern allein, und brauchen manchmal einfach die Bestätigung, dass es auch andere Männer gibt, für die sie interessant sind... Ich denke nicht, dass es irgendwas geändert hätte..

Vielleicht wäre sie dann nicht mehr mit ihrem Ex zusammen gekommen, aber dich hätte sie höchstwahrscheinlich auch links liegen gelassen.. Sorry aber Frauen können auch richtig scheisse sein, um etwas Selbstbestätigung zu erhaschen..
[DOUBLEPOST=1429431535,1429431488][/DOUBLEPOST]Und nur weil du sie betrunken nicht geküsst hast, bist du doch keine Lusche?!

Naja der Mann muss ja den nächsten Schritt gehen, wird ja von uns erwartet.

Sie hat es sich von mir den abend über gewünscht. Und dann irgendwann nicht mehr. Sie hat mich berührt und Komplimente gemacht, gefragt ob wir tanzen oder uns setzen wollen. (Wie und wo willst du mich Küssen?). Naja und als ich dann nachts um 03:00h den Versuch startete, da war sie wohl zu enttäuscht! Und ich war es auch von mir selbst!

Natürlich war es schon komisch das sie mich wieder treffen wollte obwohl sie noch mit ihrem Freund zusammen war.

Aber ich denke eben ich hätte mich früher trauen sollen, andere haben mir auch schon gesagt ich solle sie jetzt küssen, also im Club. Natürlich wollte sie das! Und natürlich ist das ein Makel als Mann wenn man das nicht hinbekommt. Viele Frauen verlieren dann ihr interesse.

Aber ja natürlich hätte sie erst mit ihrem Freund Schluss machen sollen und DANN mit mir feiern gehen, wenn sie wirklich mehr gewollt hätte. Und sie hat im Club eben mit anderem Männern geflirtet um mich eifersüchtig zu machen und mir zu zeigen, komm. Geh weiter!

Wir haben uns eben auch am Tag schnell 100 narchichten per whats APP geschickt, also dafür das ich nur Zeitvertreib war, war der Kontakt schon sehr eng.

Naja mit dem Kuss hätte ich ihr eben gezeigt, hey ich habe Eier in der Hose und ich kann mich ändern!
 

Benutzer151494 

Benutzer gesperrt
Naja mit dem Kuss hätte ich ihr eben gezeigt, hey ich habe Eier in der Hose und ich kann mich ändern!

Punkt 1: Ändere dich niemals für eine Frau. Bleib immer du selbst, und wenn ihr das nicht gefällt, wird das sowieso nichts.. Ich kenn viele schüchterne Männer, die aber nicht sofort an sich selbst zweifeln, nur weil sie es mal in einer Situation nicht geschafft haben, über ihren Schatten zu springen.. Ich als Frau merke sowas und ergreife dann die Initiative wenn er mich wirklich interessiert..

Naja der Mann muss ja den nächsten Schritt gehen, wird ja von uns erwartet.

Es mag Frauen geben, die sowas erwarten.. Aber du sagtest ja, ihr kennt euch schon länger und sie weiß also wie du bist.. Dann wäre es der perfekte Zeitpunkt für SIE gewesen, etwas zu unternehmen..

Wir haben uns eben auch am Tag schnell 100 narchichten per whats APP geschickt, also dafür das ich nur Zeitvertreib war, war der Kontakt schon sehr eng.

Ich glaube nicht, dass das bei Frauen viel zu bedeuten hat.. Manche Frauen texten mit vielen Leuten soviel, aus Langeweile oder halt wie schon gesagt, um Selbstbestätigung auf diesem Weg zu erhaschen...Ich denke aber, Taten sagen viel mehr als tausend leere Worte bei Whatsapp.. Das ist eine Kommunikationsform für Freunde aber nicht für die Phase des sich Kennenlernens ... Die Phase der Beziehungsanbahnungen lebt doch aus dem Spiel zwischen zwei Menschen, der verbalen und der nonverbalen Kommunikation.. Und die kann ich nur verstehen, wenn mir jemand direkt gegenüber sitzt und nicht wenn er mir schreibt.. Schreiben kann ich alles, und durch die Schutzmauer, die die Kommunikation über verschiedene Messenger aufbaut, sind wir in den meisten Fällen eh nicht wir selbst, da wir uns viel mehr trauen als in einem persönlichen Gespräch...
[DOUBLEPOST=1429433557,1429433449][/DOUBLEPOST]
Naja mit dem Kuss hätte ich ihr eben gezeigt, hey ich habe Eier in der Hose und ich kann mich ändern!
Und nochmal dazu? Wenn mich ein Kerl interessiert, muss er mir nicht zeigen, dass er "Eier in der Hose hat"... Die finde ich schon irgendwann selbst :zwinker:
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Geht's um diese Dame hier: https://www.planet-liebe.com/threads/hab-sie-wieder-getroffen.544007/ ?

Falls ja: Da liest sich die Geschichte noch ein wenig anders - sie wollte nicht geküsst werden. Wenn's also um diese Geschichte geht: Pass auf, dass Du da nicht nachträglich den Story-Verlauf umbaust, um Dir selbst die "Schuld" an Deinem "Versagen" geben zu können.

Aber so oder so: An einem nicht gewagten Kuss scheitert sowas in der Regel nicht. Es wird eher daran gescheitert sein, dass sie emotional noch an ihrem Jetzt-wieder-Freund hing. Und in Dir dann doch nicht mehr gesehen hat, als einen platonischen Freund und etwas Ablenkung. Jemand der ihr zugehört hat, ihr Aufmerksamkeit geschenkt hat, ihr geschmeichelt hat. Aus Geschichten wie dieser wurden die "Friendzone"-Legenden geboren. :zwinker:

Von daher: Don't beat yourself up. Und mach aus dem nicht gewagten (oder vielleicht doch eher von ihr nicht gewollten?) Kuss nicht so ein riesiges Ding von epochaler Bedeutung. Ich glaube auch wenn Du da offensiver agiert hättest, hätte es mit dieser Dame nicht geklappt, schon gar nicht dauerhaft. Also: Hak's ab. Und mach Dir klar, dass man solche Dinge - wie den ersten Kuss zu wagen - in ihrer Bedeutung nicht überbewerten sollte. Klar sollte man sich trauen, wenn die Situation passt. Aber wie gesagt: an einem verpassten Moment scheitert's selten. Wenn's passt gibt es es i.d,R. mehr Chancen als nur eine. Lade diesen Moment nicht mehr Bedeutung auf, als er hat. Dann fällt's auch viel leichter, Dich zu trauen, wenn du mal wieder mit einer Dame in die Situation kommst.

Ja es geht um DIESE dame. Und eben um DIESEN abend der auf der letzten Seite beschrieben ist.

Sie hat eigentlich mehr mir Komplimente gemacht und nicht anders herum. Sie hat mir viele Komplimente gemacht und Nähe gesucht. Von daher gab es nicht DIE EINE verpasste die Chance. Es waren mehr so 30 an einem Abend!

Und enttäuscht darüber das ich sie nicht geküsst hab war sie definitiv! Also so um 02:30 das es bis dahin nicht passiert ist!

Schlussendlich war sie nie single, das stimmt!
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich gebe dir mal einen lieben Tipp:
Wenn das Kennen lernen schon so kompliziert und frustrierend ist, wie glaubst du denn, wie wird die Beziehung aussehen?
Wenn es am Anfang schon so anstrengend und nervenaufreibend ist, wird es erfahrungsgemäß nicht leichter.:zwinker:

Wenn die Dame auf einen dominanten und selbstbewussten Mann steht, der du aber nicht bist (was nun wirklich nicht schlimm ist), dann kannst du so viele Techniken anwenden wie du willst, du wirst nicht so sein, wie sie es will.
Also warum für einen anderen Menschen verändern? Willst du diese Scharade dann in der eventuellen Beziehung fortführen? Immer mit dem Gedanken 'Oh Gott, wenn ich nicht so bin, dann verlässt sie mich?'
Klingt das erstrebenswert?

Und ich muss dir mal den Zahn ziehen:
Es gibt Menschen, die für Aufmerksamkeit so einiges tun. Und 100 Whatsappnachrichten machen sie interessant, vielleicht will sie auch den Freund eifersüchtig machen und du bist Mittel zum Zweck.

Lass dich nicht auf vergebene Menschen ein, dass führt meistens ins Unglück. Könntest du dir dann sicher sein, dass sie dich nicht für einen anderen (dominanteren, interessanteren) Mann verlässt?
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Sie hat eigentlich mehr mir Komplimente gemacht und nicht anders herum. Sie hat mir viele Komplimente gemacht und Nähe gesucht. Von daher gab es nicht DIE EINE verpasste die Chance. Es waren mehr so 30 an einem Abend!
Willst du dich wirklich auf eine Dame einlassen, die in einer Beziehung anderen Avancen macht?
Und willst du dich auf eine einlassen, die angesichts ein paar verpasster Annäherungsmöglichkeiten gleich "abspringt"?
Worauf auch immer sie auswar: dir hätte sie höchstwahrscheinlich nur Kummer bereitet.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Wie soll ich mir das jemals verzeihen? :/
Erstmal wuerde ich andere Worte waehlen. Man muss verzeihen, wenn man Schuld auf sich geladen hat. Das hast Du nicht. Du hast nur saubloed eine geniale Gelegenheit nicht genutzt. Das ist aergerlich. Aerger Dich ruhig und nimm Dir vor, es in Zukunft besser zu machen. Auch ich koennte Buecher fuellen mit Gescichten, bei denen ich die Situation nicht nutzte oder sogar verpatzte (uh, wegen Dir fallen mir gerade vergessene Dinge ein :zwinker:. So ist das Leben. Da das Maedel anscheinend sehr auf Dich stand, laesst sich das vielleicht in ein paar Monaten wieder in Ordnung bringen. Es klingt ja nicht so, als wuerde sie mit ihrem Freund ewig zusammenbleiben. Wenn ein bisschen Gras drueber gewachsen ist, nimmst Du dezent Kontakt auf (vielleicht facebook?) und entschuldigst, was fuer ein Idiot Du gewesen bist. Dann flirtest Du rum, dass Du oft an diesen tollen Abend und sie denken musstest und kannst Dich vielleicht rausreden (zu viel getrunken o.ae, sei halt kreativ). Und wenn der Kontakt wieder steht, gehst Du aber auch richtig ran.
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Willst du dich wirklich auf eine Dame einlassen, die in einer Beziehung anderen Avancen macht?
Und willst du dich auf eine einlassen, die angesichts ein paar verpasster Annäherungsmöglichkeiten gleich "abspringt"?
Worauf auch immer sie auswar: dir hätte sie höchstwahrscheinlich nur Kummer bereitet.

Wie gesagt es waren ein paar mehr versuche. Und wenn nach dem 10 ten Versuch nix passiert. Ja dann ist sie wohl auch irgendwie gefrustet. Klar das sie ihren Freund anruft nachdem stundenlang geflirtet wurde, da spricht nicht für sie! Ich stehe direkt daneben und sie sagt ihrem Freund das sie ihn liebt. Er lag heilend im Bett weil sie mit mir feiern war. Ich lag heilend im nett weil ich mich nicht zum Kuss durchringen konnte. Schlussendlich hat sie mit ihm und mir gespielt. Den abend erzählte sie mir das sie ihren Freund wegen des Streits heute ignoriert. Entweder man bleibt in der Beziehung und nimmt dann Rücksicht auf die Gefühle des anderen, oder man beendet sie. Aber den anderen willentlich und wissentlich zu verletzten und gleichzeitig am Ende doch in der Beziehung bleiben zu wollen. Da passt was nicht!

Aber der Wunsch nach einer Beziehung mit ihr war einfach sehr stark. Sie hätte ja auch erst Schluss machen können mit ihm!
[DOUBLEPOST=1429438509,1429437061][/DOUBLEPOST]
Erstmal wuerde ich andere Worte waehlen. Man muss verzeihen, wenn man Schuld auf sich geladen hat. Das hast Du nicht. Du hast nur saubloed eine geniale Gelegenheit nicht genutzt. Das ist aergerlich. Aerger Dich ruhig und nimm Dir vor, es in Zukunft besser zu machen. Auch ich koennte Buecher fuellen mit Gescichten, bei denen ich die Situation nicht nutzte oder sogar verpatzte (uh, wegen Dir fallen mir gerade vergessene Dinge ein :zwinker:. So ist das Leben. Da das Maedel anscheinend sehr auf Dich stand, laesst sich das vielleicht in ein paar Monaten wieder in Ordnung bringen. Es klingt ja nicht so, als wuerde sie mit ihrem Freund ewig zusammenbleiben. Wenn ein bisschen Gras drueber gewachsen ist, nimmst Du dezent Kontakt auf (vielleicht facebook?) und entschuldigst, was fuer ein Idiot Du gewesen bist. Dann flirtest Du rum, dass Du oft an diesen tollen Abend und sie denken musstest und kannst Dich vielleicht rausreden (zu viel getrunken o.ae, sei halt kreativ). Und wenn der Kontakt wieder steht, gehst Du aber auch richtig ran.

Nein wir hatten den nächsten Tag Streit. Das wars. Die Chance kommt nicht bei der Frau. Ich habe es wie IMMER mit meiner Unfähigkeit verbockt und wieder alles falsch gemacht.

Kann es sein das mich einfach keine Frau lieben kann?

Vllt kann ich sie deshalb nicht küssen? Weil ich weiß das es zu nichts führt weil sie nichts für mich empfindet j d sie nur mit mir spielt?
[DOUBLEPOST=1429438787][/DOUBLEPOST]
Ich gebe dir mal einen lieben Tipp:
Wenn das Kennen lernen schon so kompliziert und frustrierend ist, wie glaubst du denn, wie wird die Beziehung aussehen?
Wenn es am Anfang schon so anstrengend und nervenaufreibend ist, wird es erfahrungsgemäß nicht leichter.:zwinker:

Wenn die Dame auf einen dominanten und selbstbewussten Mann steht, der du aber nicht bist (was nun wirklich nicht schlimm ist), dann kannst du so viele Techniken anwenden wie du willst, du wirst nicht so sein, wie sie es will.
Also warum für einen anderen Menschen verändern? Willst du diese Scharade dann in der eventuellen Beziehung fortführen? Immer mit dem Gedanken 'Oh Gott, wenn ich nicht so bin, dann verlässt sie mich?'
Klingt das erstrebenswert?

Und ich muss dir mal den Zahn ziehen:
Es gibt Menschen, die für Aufmerksamkeit so einiges tun. Und 100 Whatsappnachrichten machen sie interessant, vielleicht will sie auch den Freund eifersüchtig machen und du bist Mittel zum Zweck.

Lass dich nicht auf vergebene Menschen ein, dass führt meistens ins Unglück. Könntest du dir dann sicher sein, dass sie dich nicht für einen anderen (dominanteren, interessanteren) Mann verlässt?

Naja scharade ist nicht schön. Aber wenn es die ei Zuge Möglichkeit ist geliebt zu werden würde ich das tun, ja! Ich würde die Frauen die ich Liebe fragen was für einen Mann sie sich wünschen und dann versuchen si gut es geht dieser Typ zu sein! Weil so wie ich bin erreiche ich ja nichts bei Frauen! Ich möchte gerne einfach ein Mann sein der auch geliebt werden kann! Nur bin ich der mir meinem 23 Jahren noch nicht gewesen.

Also wenn eine Frau .IR sagt sei so und so, dann kann ich sich lieben, ja dann würde ich versuchen so i d so zu werden! Mit aller macht!

Diese Frau hat mir gezeigt was sie will und ich konnte nicht so werden. Das werfe ich mir vor. Denn dann hätte ich sie haben dürfen!
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe es wie IMMER mit meiner Unfähigkeit verbockt und wieder alles falsch gemacht.
Und wie bringt dich das jetzt weiter? Was hast du von dem Frust und Selbsthass?
Nimm es als Erfahrungswert und handle demnächst anders, wenn es dich stört.
Vllt kann ich sie deshalb nicht küssen? Weil ich weiß das es zu nichts führt weil sie nichts für mich empfindet j d sie nur mit mir spielt?
Das kann gut möglich sein. Genau wissen wirst du es wohl nicht. Schlussendlich ist es doch auch egal, der Moment ist vorbei.
[DOUBLEPOST=1429439132,1429438827][/DOUBLEPOST]
Also wenn eine Frau .IR sagt sei so und so, dann kann ich sich lieben, ja dann würde ich versuchen so i d so zu werden! Mit aller macht!
Und deswegen wirst du keine Frau kriegen. Diese Einstellung ist an Unsexyness nicht zu übertreffen.
Wahre Liebe entsteht, wenn man den anderen Menschen so annimmt, wie er ist. Mal abgesehen davon, dass es anstrengend ist, jeden Tag rund um die Uhr zu schauspielern.
Deine Needyness tropft aus jeder Pore und das strahlst du unweigerlich aus. Da gebe ich dir recht, so kriegst du keine Frau.

Wie kann man sich selbst verleugnen, nur um jemand anderen zu gefallen? Wieso hast du so wenig Selbstwertgefühl?
Diese Frau hat mir gezeigt was sie will und ich konnte nicht so werden.
Hat sie nicht. Wenn sie dich küssen wollte, hätte sie es getan. Ansonsten ist sie da genau so unsicher wie du.:zwinker:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Nein wir hatten den nächsten Tag Streit. Das wars. Die Chance kommt nicht bei der Frau. Ich habe es wie IMMER mit meiner Unfähigkeit verbockt und wieder alles falsch gemacht.

Kann es sein das mich einfach keine Frau lieben kann?

Vllt kann ich sie deshalb nicht küssen? Weil ich weiß das es zu nichts führt weil sie nichts für mich empfindet j d sie nur mit mir spielt?
Ach, hoer mit diesem infantilen Selbstmitleid auf. Wenn Dir das gelingt, hast Du schon einen grossen Schritt gemacht. Frauen in Maerchen kuessen Froesche, um Prinzen zu bekommen. Wenn Du das naechste Mal kuessen darfst, dann mach das und wenn sie Dich nicht liebt, war sie eben ein Frosch. Das Kuessen macht trotzdem spass. Vielleicht haette sie ihren Freund fuer Dich verlassen. Deine fast schon beleidigende Zoegerlichkeit hat es versaut. Frau setzt sich auf den Praesentierteller, und Du sagst glatt nein? Und Liebe ist etwas, das sich entwickelt. Das ist nicht schon vor dem ersten Kuss vorhanden. Auch nicht vor dem ersten Sex. Sowas dauert Monate. Wenn Du aber moeglichen "Testlaeufen" aus dem Weg gehst, wirst Du es nicht erfahren.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Naja der Mann muss ja den nächsten Schritt gehen, wird ja von uns erwartet.

So ein Unsinn.
Wenn Du dir das einredest ist es klar, dass Du Schuldgefühle hast.

Du brauchst nunmal eine Frau, die auf Dich ein- und von sich aus zugehen kann. Sie kann das offenbar nicht. Dann wird sie für Dich wohl nicht die Richtige sein.

Eine BEziehung kommt nicht zustande oder scheitert, weil man DEN Moment verpasst.
Wenn sie Dich wirklich wollte, wäre es nicht an dieser Situation gescheitert und sie wäre von sich aus auf Dich zugekommen.
Wenn sie selbst so unsicher ist, dass sie nicht in den Quark kommt ist es vielleicht auch nicht passend zwischen Euch.
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Ach, hoer mit diesem infantilen Selbstmitleid auf. Wenn Dir das gelingt, hast Du schon einen grossen Schritt gemacht. Frauen in Maerchen kuessen Froesche, um Prinzen zu bekommen. Wenn Du das naechste Mal kuessen darfst, dann mach das und wenn sie Dich nicht liebt, war sie eben ein Frosch. Das Kuessen macht trotzdem spass. Vielleicht haette sie ihren Freund fuer Dich verlassen. Deine fast schon beleidigende Zoegerlichkeit hat es versaut. Frau setzt sich auf den Praesentierteller, und Du sagst glatt nein? Und Liebe ist etwas, das sich entwickelt. Das ist nicht schon vor dem ersten Kuss vorhanden. Auch nicht vor dem ersten Sex. Sowas dauert Monate. Wenn Du aber moeglichen "Testlaeufen" aus dem Weg gehst, wirst Du es nicht erfahren.

Also war es doch meine schuld? :/ :frown: ich wusste es! Aber wie soll ich mir das verzeihen?
[DOUBLEPOST=1429445277,1429444772][/DOUBLEPOST]
So ein Unsinn.
Wenn Du dir das einredest ist es klar, dass Du Schuldgefühle hast.

Du brauchst nunmal eine Frau, die auf Dich ein- und von sich aus zugehen kann. Sie kann das offenbar nicht. Dann wird sie für Dich wohl nicht die Richtige sein.

Eine BEziehung kommt nicht zustande oder scheitert, weil man DEN Moment verpasst.
Wenn sie Dich wirklich wollte, wäre es nicht an dieser Situation gescheitert und sie wäre von sich aus auf Dich zugekommen.
Wenn sie selbst so unsicher ist, dass sie nicht in den Quark kommt ist es vielleicht auch nicht passend zwischen Euch.

Ist sie ja. Sie kam sehr weit aus dem quark. Bis in mein Zimmer. :/

Aber ja Schlussendlich habe ich versucht sie zu küssen und sie wollte nicht. Vorher wollte sie. Naja wenn man so lange sucht wie ich und sich dann so verliebt und diese Bestätigung erhält, da denk man halt man hatte es geschafft!
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wie gesagt es waren ein paar mehr versuche. Und wenn nach dem 10 ten Versuch nix passiert. Ja dann ist sie wohl auch irgendwie gefrustet. Klar das sie ihren Freund anruft nachdem stundenlang geflirtet wurde, da spricht nicht für sie! Ich stehe direkt daneben und sie sagt ihrem Freund das sie ihn liebt. Er lag heilend im Bett weil sie mit mir feiern war. Ich lag heilend im nett weil ich mich nicht zum Kuss durchringen konnte. Schlussendlich hat sie mit ihm und mir gespielt. Den abend erzählte sie mir das sie ihren Freund wegen des Streits heute ignoriert. Entweder man bleibt in der Beziehung und nimmt dann Rücksicht auf die Gefühle des anderen, oder man beendet sie. Aber den anderen willentlich und wissentlich zu verletzten und gleichzeitig am Ende doch in der Beziehung bleiben zu wollen. Da passt was nicht!

Aber der Wunsch nach einer Beziehung mit ihr war einfach sehr stark. Sie hätte ja auch erst Schluss machen können mit ihm!
Ich verstehe dich nicht.... du lässt das alles mit dir machen und denkst immer noch an eine Beziehung mit ihr?
Es ist doch ganz offensichtlich, dass sie mit dir nur ihren Spaß wollte und ihren Freund nie verlassen hätte, ganz egal, was du an dem Abend getan oder nicht getan hättest.
 

Benutzer144605  (29)

Benutzer gesperrt
Und wie bringt dich das jetzt weiter? Was hast du von dem Frust und Selbsthass?
Nimm es als Erfahrungswert und handle demnächst anders, wenn es dich stört.
Das kann gut möglich sein. Genau wissen wirst du es wohl nicht. Schlussendlich ist es doch auch egal, der Moment ist vorbei.
[DOUBLEPOST=1429439132,1429438827][/DOUBLEPOST]
Und deswegen wirst du keine Frau kriegen. Diese Einstellung ist an Unsexyness nicht zu übertreffen.
Wahre Liebe entsteht, wenn man den anderen Menschen so annimmt, wie er ist. Mal abgesehen davon, dass es anstrengend ist, jeden Tag rund um die Uhr zu schauspielern.
Deine Needyness tropft aus jeder Pore und das strahlst du unweigerlich aus. Da gebe ich dir recht, so kriegst du keine Frau.

Wie kann man sich selbst verleugnen, nur um jemand anderen zu gefallen? Wieso hast du so wenig Selbstwertgefühl?

Hat sie nicht. Wenn sie dich küssen wollte, hätte sie es getan. Ansonsten ist sie da genau so unsicher wie du.:zwinker:

Ja ich weiß das Selbstvertrauen sexy macht. Aber mit meiner Art komme ich bei Frauen leider nicht weiter.

Ja sie war unsicher wegen ihrem Freund. Aber ich war mir dich sicher das ich sie wollte. DAS musste ich ihr doch nur zeigen. :/

Immer wieder scheitere ich daran das ich die Frau nicht küssen kann. Immer wieder nehme ich mir vor sie zu küssen und immer wieder schaffe ich das nicht. :/

Wie kann sie nicht die richtige sein? Ich liebe sie doch so. Ich weiß nicht. Irgendwie glaube ich noch immer das es meine schuld war. Sie hat ja gefragt willst du? Und ich hab rumgestottert. Kann man das küssen irgendwie üben in Kursen oder so? Damit man dann sicherer ist? Gibt es Kurse wie Küsse ich eine Frau oder sowas? Das man das vom eher mal lernt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren