Sich selber einen blasen. Alle Fragen rund um Autofellatio

F

Benutzer187736  (27)

Ist noch neu hier
Ich kann mir seit 2 Jahren selbst einen blasen und tue es seit del regelmäßig.
Gibt es Fragen zu diesem Thema? Ich kann alles dazu beantworten.
 
Ataraxis

Benutzer184772 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du machst das dann auch bis zum Orgasmus?
Spritzt du dir dann in deinen Mund?
 
BigSnoopy

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Entweder bin ich dazu zu unbeweglich oder mein schwanz ist zu klein dafür oder beides 😂
 
M

Benutzer

Gast
Wieviel cm kannst du in ungefähr in den Mund nehmen ?

Und ist es sehr unbequem das so lange durchzuhalten bis zum Orgasmus?
 
G

Benutzer177742 

Sorgt für Gesprächsstoff
In jüngeren Jahren konnte ich meine Eichel in den Mund nehmen aber heute….autsch!
 
SchafForPeace

Benutzer12529 

Echt Schaf
Fühlt es sich vergleichbar an, wie bei einem BJ durch jemand anderen?
 
B

Benutzer151407  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Als Jugendlicher konnte ich das tatsächlich auch mal eine Zeit lang. Zumindest die Eichel hat ein Stück weit in den Mund gepasst. Habe mich dazu auf den Rücken gelegt und die Beine über den Kopf geschlagen. Dann das Becken nach oben schieben (dabei hilft auch ein Kissen, das man sich unter den Hintern legt. Inzwischen bin ich aber wohl zu unbeweglich dafür geworden. :sorry:
 
Faraka

Benutzer146476  (43)

Meistens hier zu finden
Ich habe damit als Teenager experimentiert. Lippen um Eichel und mit der Zunge bis zum Rand hat geklappt. Aber es war so anstrengend, dass ich dabei nichts angenehmes empfinden konnte, deswegen habe ich das nicht weiter verfolgt.
 
G

Benutzer

Gast
Als Jugendlicher hab ich das mal probiert (was tut man nicht alles wenn man jung ist 🤣), mit der Zungenspitze bin ich rangekommen, aber das war so anstrengend das ich es als SB Variante abgehakt habe...
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Vor zig Jahren aus Neugier mal die Zunge dran gekriegt, und mich etwas gewundert wie zart sich die Eichelhaut anfühlt.
War dann aber zu anstrengend, um es zu einer angenehmen Sache zu machen, die eine Wiederholung lohnte.
Inzwischen geht es nicht mehr aufgrund altersbedingter limitierender Faktoren: mir ist wohl der letzte Zentimeter abhanden gekommen und die Bandscheiben haben sich teilweise aus dem aktiven Dienst verabschiedet.
Und selbst wenn ich es könnte - wozu?
 
MrOneTwo

Benutzer133960  (36)

Meistens hier zu finden
In jüngeren Jahren konnte ich zumindest meine Eichel blasen. Hatte mir auch mal selbst in den Mund gespritzt.
 
M

Benutzer186417  (45)

Öfter im Forum
Naja, die Profis deepthroaten sich selbst
 
G

Benutzer190821  (76)

Ist noch neu hier
Ich muss eingestehen, auch zu meiner Jugendzeit war ich sehr darauf aus es praktizieren zu wollen. Es hat auf mich einen sehr verführerischen Eindruck hinterlassen, was mich veranlasste, es zumindest probieren zu wollen. Die besten Resultate erzielte ich in der Rücklage, die Beine gegen eine Wand hochgestellt und so mit dem eigenen Körpergewicht eine deutliche Verbesserung meiner Oberkörperkrümmung zu erzielen. Mir gelang es, meine Penisspitze, also den Eichelbereich für kurzen Moment in meinem Mund aufzunehmen, doch für eine zufriedenstellende Maßnahme war die Zeit der konzentrierten Aktion dann doch zu kurz!
Bei Gesprächen mit Freunden waren wir uns dann auch einig, es als undurchführbar zu bezeichnen und hatten dadurch eine willkommene Veranlassung, uns doch eher in der 69ziger Stellung gemeinsam zu masturbieren!
 
T

Benutzer140566  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Als ich jung war habe ich die Eichelspitze lecken können. Ohne einen Bandscheibenvorfall zu bekommen.
 
Höwi

Benutzer192458  (67)

Ist noch neu hier
Bis zu meinem 45. Altersjahr konnte ich es auch….aber jetzt geht es nicht mehr!
 
J

Benutzer50273 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir seit 2 Jahren selbst einen blasen und tue es seit del regelmäßig.
Gibt es Fragen zu diesem Thema? Ich kann alles dazu beantworten.
Du willst uns doch nur neidisch machen. 😉😁

Ich war immer zu ungelenkig dafür. Eine zeitlang habe ich immer davon geträumt, dass ich es könne. Die Träume waren immer sehr realistisch und mehr als einmal ein feuchter Traum. Aufwachen war dann häufig ne richtige Enttäuschung für mich. 😀
 
B

Benutzer192946  (41)

dauerhaft gesperrt
Also wenn ich erheblich gelenkiger wäre und entweder mein Penis oder meine Zunge oder beides erheblich länger...

... würde ich es trotzdem nicht wollen.
 
P

Benutzer192506  (29)

Ist noch neu hier
Ja das habe ich mehr als ein mal :smile:
Geht das eig nur mir so?
Wenn ich richtig geil bin und am besten noch voll dabei bin ihn zu Wixxen oder halt zu blasen.. bekomme ich so Lust und dann kommen diese Gedanken mit gegenseitig Blasen oder nen HJ beim Mann
Wenn ich aber nicht geil bin .. bin ich darauf quasi gar nicht anzusprechen 😅
 
E

Benutzer169069  (42)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe es auch mit ungefähr 30 Jahren mal probiert mir selbst einen zu blasen. Rückenlage auf dem Bett und Hintern die Wand hoch. Bin mit sehr viel Anstrengung mit der Zungenspitze an die Eichel gekommen. Leider hatte ich die Idee als Jugendlicher noch nicht. Da wäre es bestimmt noch besser gegangen und ich hätte mit ein bisschen Training meinen eigenen Schwanz lutschen können...

Jetzt bin ich zu ungelenkig und hab viel zu viel Angst was im Kreuz kaputt zu machen... kann man ja keinem erklären was man da vor hatte...

Hab mir halt dann in dieser Position einen runtergeholt und mir in den geöffneten Mund gespritzt.

Wenn ich nicht an meinen komme... vielleicht bietet sich ja mal ein anderer an :cool:
 
Es gibt 19 weitere Beiträge im Thema "Sich selber einen blasen. Alle Fragen rund um Autofellatio", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren