Sich gegenseitig "Schatz" nennen?!?

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
schlimme schatziseuche. zu hilfe. wie wär das wohl bei meinem forumstreffen, wenn xx % ihre partner mit "schatz" anrufen. im übrigen muss ich bei "mein schatz" immer an gollum in LOTR denken mittlerweile...

ich mag das gegenseitige beschatzen nicht. meist nutzen mein komplize und ich die vornamen (bzw abwandlung davon). außerdem haben wir einen hang zu abstrusen namensgebungen, das hab ich anderswo in einem thread schon erzählt. so nennen wir uns aber nicht "draußen", sondern nur in zweisamkeit.

ironisch nennt er mich manchmal otteröhrchen und ich ihn im gegenzug butterhörnchen, aber das sind nicht wirklich namen, sondern nur erfunden, um eine bekannte von uns zu ärgern ;-).
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich kann mich nicht dran erinnern, dass wir uns jemals nicht "Schatz" oder "Schatzi" genannt haben. Müssen also schon ziemlich früh damit angefangen haben. Nur wenn wir uns streiten werden die richtigen Vornamen ausgegraben. :zwinker:
 

Benutzer30983 

Verbringt hier viel Zeit
bei mir gings auch relativ schnell. Nach paar Tagen oder so. :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Also das "schatzi", das kommt ja auch nur daher, dass sich einer nicht entscheiden konnte, ob er Schaf oder Ziege sagen soll :grin: :grin:
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin prinzessin... wie nenn ich ihn... mmm? gute Frage!
 
S

Benutzer

Gast
Wir nennen uns gegenseitig "Maus". Sage ich auch zu meinem Mann. Manche finden es zwar albern, einen Mann "Maus" zu nennen, ist uns aber egal !

Haben wir ziemlich gleich nach Beginn gemacht.
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Gute Frage, seit wann genau wir uns so nennen, kann ich auch nicht mehr sagen.

Aber ich sage eigentlich immer "Schatz" oder "Schatzi" und mag es auch, selbst so genannt zu werden. Finde es irgendwie unpersönlich bzw. lieblos, wenn man sich nur mit den Vornamen anspricht...also irgend ein Kosename sollte es schon sein!
 

Benutzer9955  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

also ich glaube das waren damals so um die zwei Wochen?
Da sagte ich auch immer Schatz....wasich heute nur noch selten tue.
Heute ist das meistens Liebling :smile:

LG Buu
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
mit kosenamen haben wir erst nach 2,5-3 monaten angefangen, allerdings ist es weniger "schatz" oder "schatzi" als irgendwelche kosenamen aus dem tierreich :grin:
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Es ist nach 1,5 Jahren noch keine Gewohnheit.
Leider - denn ich finde die Bezeichnung sehr schön. Es zeigt etwas geborgenes :gluecklic

lg
*himbeere*
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
bis jetzt eigneten sich meistens die Bezeichungen Motek (=Liebling), Cahmuda/Chomed (=Nette/Süsse).
 

Benutzer9794  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

als erstes fing meine Freundin an mich Schatz zu nennen, aber wann sie damit anfing kann ich nicht mehr so genau sagen. Später fing ich dann auch an, sie Schatz zu nennen.

Matthias
 

Benutzer18419  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß gar nicht mehr so genau wann das angefangen hat. aber es kommt manchmal vor, trotzdem gibt es auch andere worter kosenamen die ich bzw. er benutzen.
ich rede mein freund meistens mit seinem normalem spitznamen an(also so wie ihn die anderen auch nennen)
hmmm er, kommt glaub ich auch ganz auf seine laune an aber er gibt mir auch kosenamen, wenn er mich bei meinem richtigen namen nennt hab ich meistens was angestellt und bekomme schimpfe:zwinker:*gg*
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Freak2280 schrieb:
Aber ich sage eigentlich immer "Schatz" oder "Schatzi" und mag es auch, selbst so genannt zu werden. Finde es irgendwie unpersönlich bzw. lieblos, wenn man sich nur mit den Vornamen anspricht...also irgend ein Kosename sollte es schon sein!

*lach*
na, ob es so persönlich ist, sich mit schatz(i) anzusprechen, der dutzendware unter den kosenamen?

im übrigen spricht keiner meinen vornamen so zärtlich aus wie mein freund ;-). was daran lieblos sein sollte, den anderen mit seinem namen anzureden, versteh ich gar nicht.

ab und an kosenamen ja - aber IMMER? dann verliert der kosename doch völlig seine kose-bedeutung, er ist nichts besonderes mehr, sondern hat genauso vornamenfunktion wie der echt vorname. ist es schöner, mit "schatz, bringste mal den müll runter" aufgefordert zu werden als mit "thomas, bringste mal den müll runter?" ;-)

neulich am samstag im gut gefüllten supermarkt: frau an kühlregal, kann sich nicht zwischen thunfischpizza, salamipizza, mozzarellapizza entscheiden, ruft dann ihren mann: "scha-hatz?" - gleich drei männer "zucken", zwei davon geben ein automatisiertes "ja?" von sich. *grins* pizzafrau hat das nicht mal geschnallt.

na, jeder wie er mag.
in "six feet under" -
nate stellt seinem bruder brenda vor: "this is brenda. my...ehm...girl friend."
brenda: "i prefer the term fuck puppet" ;-)

mosquito schrieb:
siehe https://www.planet-liebe.com/threads/kosenamen-f%C3%BCr-den-partner.50044/ -- meine antwort hier ergänzt:

"schatz" mag ich nicht, weil sammelbegriff. auch bei liebling und ähnlichen "namen" käm ich nich drauf, mich damit gemeint zu fühlen oder selbst jemanden so zu nennen, allenfalls mit starker ironie.

mein vorname ist eher selten und zudem mit drei buchstaben eher kurz - trotzdem gibts davon ne abkürzung, die ich inzwischen auch mag. (und meine eltern dachten, sie hätten unabkürzbare namen für ihre töchter gefunden...)

meist nehmen wir schon die normalen vornamen. oder auch nachnamen ;-). und SO, wie mein freund meinen namen betont und zärtlich ausspricht, sagt den eh kein anderer zu mir.

weitere bezeichnungen:
ihn nenne ich manchmal beschälhengst oder rappe, schlägertyp kommt auch mal vor. *lach*
er nennt mich gelegentlich otter, robbe sowie igel. oder salzbrezel (weil ich gegen "du süße maus" aus überzeugung, daß ICH nich SÜSS bin, zu anfang so oft protestiert habe ;-)). ich bin (eher ironisch gemeint...) das otteröhrchen; er dafür butterhörnchen.

was gabs noch zwischen uns?
pecorinokrümelchen, pfefferkorn, granatapfel, knust, griebsch, nüßchen, vanilleschote, rüsseltier...
und einen hang zu abwegigen tieren stelle ich fest (ich zu ihm: "du große flauschige ameise").

ja, gibt schon so ne art kosenamenkultur, aber die namen entstehen meist kontextgebunden-situativ und sind dann eher einmalig.

wenn andere dabei sind, sagen wir nur den vornamen des anderen. "hey, beschälhengst, denkste an die milch?" - "ja, mein fickpüppchen!" im supermarkt wär doch unangebracht. *lach*

inzwischen gibts einen neuen favoriten - lampe oder lämpchen. entstanden als abkürzung für schlampe. *lach*

wie siehts bei euch denn mit namen von körperteilen aus? meine brüste haben zwei männliche vornamen erhalten, auch kontextgebunden - mehr verrate ich aber nicht...
und da er mal bei einer diskussion im bett zu mir sagte, ich sei ja schon eine prinzipienreiterin, kam ich drauf, die decke zu lupfen und mit verweis auf mein favorisiertes reit-objekt seinen penis zu adeln: "guten tag, prinz ip". seither ist er auch mal der könig, euer majestät etc...


gruß
mosquito

edit: spachtelratte und frotteefrau hab ich noch im kopp.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
*mosquito anschliess*

Wozu hat man denn einen Vornamen??? Ich bin eben ****** und dann möchte ich auch damit angesprochen werden :grrr:

Paare sind teilweise ja so peinlich :rolleyes2
 

Benutzer30979 

Verbringt hier viel Zeit
Ging ziemlich schnell! Jetzt sage ich das aber nicht sehr oft, sondern verwende lieber "individuellere" Kosenamen. Er sagt das öfters....
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich bin jetzt (nach 2 Jahren) noch immer sehr sparsam mit dem Verwenden dieses Wortes... Fällt mir zwar nicht mehr so schwer, aber dieses Wort spare ich mir für bestimmte Momente auf...
Viele Grüße
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
woher soll ich das wissen, nach welcher zeit?

es war schon beim ersten mal wos mir rausrutschte selbstverständlich, sonst hätt ichs nicht gesagt.

wie tief es sitzt und wie gewohnt ich es war hab ich erst in der trennung gemerkt, da hab ich ihn aus gewohnheit immer noch "schatz" genannt.

naja, habs mir umsonst abgewöhnt, jetzt darf ichs ja wieder :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren